Sie sind nicht angemeldet.

stevechief

Fortgeschrittener

Beiträge: 200

Registrierungsdatum: 25. Juni 2013

Danksagungen: 277

  • Nachricht senden

1 051

Mittwoch, 28. August 2013, 15:55

BMW M3 - Der etwas andere Bericht

Hi Freunde des gemieteten Fahrzeugs,

da mein letzter Bericht ja relativ gut an kam, heute ein weiterer.

Die Eckdaten:
Vermieter: BMW on Demand
Fahrzeug: BMW M3 Coupe
Motor: 4 Liter V8 mit 420 PS
Mietdauer: 8 Stunden
Gefahrene Kilometer: 260
Verbrauch: 15,3 Liter
Gefahren VMax: Tacho 270, GPS 250


Vor dem Urlaub wollte ich noch mal ein neues Auto ausprobieren. Daher einen M3 bei BoD reserviert. Leider kam dann der Schlechtwettereinbruch und ich war kurz davor das ganze zu canceln. Selbst am morgen war noch Regen für den ganzen Tag angesagt. Egal, ich dachte ich mach das einfach mal.

Dann meinte es der Wettergott aber wirklich gut mit uns. Es hat 2 mal für 5 Minuten ein paar mal getröpfelt, ansonsten war es immer trocken. Yay. Unsere Route fürhrte uns über den Kochelsee zum Walchensee, über die Mautstraße zum Sylvensteinspeicher, einmal rund um den Tegernsee (dort schien zum Mittagessen die Sonne) und dann über den Schliersee zurück nach München.

Zum Auto wie immer knappe Infos von mir: Ist halt ein 3er BMW mit besserem Motor. Alles schön verarbeitet, das Lenkrad hat es mir angetan, das ist echt perfekt. Sound geht so, Leistung bringt er das, was man bei 420 PS auf dieses Gewicht erwartet. Mir irgendwie etwas zu wenig, ich hoffe M5 oder M6 werden mich mehr überzeugen können. Die Abregelung bei 250 ist nicht so mein Ding, wenn die Autobahn frei ist, fahr ich ein Auto auch gerne aus.

Das Herzstück meines Berichts:

http://1ll.li/p/7kdnn

(Interaktives Panorama, maus Klicken und ziehen für Bewegung, scrollen für Zoom)

Leider ist wegen technischer und organisatorischer Probleme (alles meine Schuld) einiges schief gegangen, sodass es an einigen Stellen gar nicht toll aussieht. Aber ich denke es tut was es soll, einen räumlichen Eindruck vom Auto vermitteln).

Gruß,
steve

*verschoben*
Ich miete viel aber lebe immernoch in einer Welt, in der RA Rechtsanwalt heißt, Resi die Bedienung im Bierzelt ist und man Backups "einspielt", aber keine Mietwagenreservierungen...

Es haben sich bereits 13 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

dmx (28.08.2013), Mace (28.08.2013), Sniggers (28.08.2013), Torian (28.08.2013), lieblingsbesuch (28.08.2013), franky (28.08.2013), Zo1db3rg (28.08.2013), nomore (28.08.2013), Pieeet (28.08.2013), Gr3yh0und (28.08.2013), DiWeXeD (28.08.2013), Geigerzähler (29.08.2013), sosa (31.08.2013)

Sniggers

Mietriegel

Beiträge: 2 973

Registrierungsdatum: 14. April 2010

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Biologisch- Technischer Assistent & Student

: 38917

: 8.75

: 108

Danksagungen: 2366

  • Nachricht senden

1 052

Mittwoch, 28. August 2013, 16:08

Wenn dich der M3 enttäuscht hat, wird dich M5 und M6 hemmungslos enttäuschen, denn die kommen nicht annähernd an den Fahrspaß vom M3 ran. Vorallem in den Kurven etc.

Ansonsten is das Panorama wie immer klasse. Man kann mega weit reinzoomen und immernoch richtig scharf. Klasse Arbeit! :)
Na, du auch hier? :D

stevechief

Fortgeschrittener

Beiträge: 200

Registrierungsdatum: 25. Juni 2013

Danksagungen: 277

  • Nachricht senden

1 053

Mittwoch, 28. August 2013, 17:34

Na, dann bin ich ja mal gespannt. Der wilde Kurvenfahrer bin ich als eher defensiver Fahrer nicht. Aber wenn man auf der Geraden gerne die Pferde spielen lässt, verspreche ich mir dur die 560 PS der anderen Ms doch noch etwas Steigerung.

Gruß
Ich miete viel aber lebe immernoch in einer Welt, in der RA Rechtsanwalt heißt, Resi die Bedienung im Bierzelt ist und man Backups "einspielt", aber keine Mietwagenreservierungen...

Beiträge: 1 507

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Danksagungen: 2718

  • Nachricht senden

1 054

Mittwoch, 28. August 2013, 17:35

Ich würde es so ausdrücken, in nem M5 lässt sich deutlich entspannter mit Vmax über die AB brettern als mit nem M3...

stevechief

Fortgeschrittener

Beiträge: 200

Registrierungsdatum: 25. Juni 2013

Danksagungen: 277

  • Nachricht senden

1 055

Mittwoch, 28. August 2013, 18:30

Ich würde es so ausdrücken, in nem M5 lässt sich deutlich entspannter mit Vmax über die AB brettern als mit nem M3...
Auf was genau bezogen?

Gruß
Ich miete viel aber lebe immernoch in einer Welt, in der RA Rechtsanwalt heißt, Resi die Bedienung im Bierzelt ist und man Backups "einspielt", aber keine Mietwagenreservierungen...

Odafinga

Fortgeschrittener

Beiträge: 208

Danksagungen: 346

  • Nachricht senden

1 056

Mittwoch, 28. August 2013, 21:33

Hattest du den M3 richtig scharf gestellt? Also alles auf Sport Plus? Nur so macht er Spass. In Sachen Beschleunigung ist der M5/M6 eine deutliche Nummer grösser. Immerhin sind sie rund 4 Sek. schneller auf 200 als der M3.

stevechief

Fortgeschrittener

Beiträge: 200

Registrierungsdatum: 25. Juni 2013

Danksagungen: 277

  • Nachricht senden

1 057

Mittwoch, 28. August 2013, 22:11

Hattest du den M3 richtig scharf gestellt? Also alles auf Sport Plus? Nur so macht er Spass. In Sachen Beschleunigung ist der M5/M6 eine deutliche Nummer grösser. Immerhin sind sie rund 4 Sek. schneller auf 200 als der M3.
Jop hatte ich. Denke die 4 Sekudnen wenier auf 200 sind die Richtung, die mir mehr Spaß machen würde.
Ich miete viel aber lebe immernoch in einer Welt, in der RA Rechtsanwalt heißt, Resi die Bedienung im Bierzelt ist und man Backups "einspielt", aber keine Mietwagenreservierungen...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

charly250 (28.08.2013)

stevechief

Fortgeschrittener

Beiträge: 200

Registrierungsdatum: 25. Juni 2013

Danksagungen: 277

  • Nachricht senden

1 058

Donnerstag, 29. August 2013, 12:29

Hi Leute!

Irgendwie bin ich jetzt doch neugierig auf Active E geworden aber weiß noch nicht so recht wie.

Ich wohne etwa 90 Kilometer von der BMW Welt entfernt. Nur etwas durch München fahren wäre mir zu wenig.

Klappt um 9 Uhr es die 90 Kilometer gemtlich zu mir zu fahren, etwas bei mir rum zu fahren, 2-3 Stunden an der Heimsteckdose zu laden und dann um 17 Uhr wieder zurück?

Oder sollte ich 24 Stunden nehmen um über Nacht laden zu können?

Und wie finde ich raus, mit wie viel Ampere eine Steckdose abgesichert ist?

Vielen Dank und Gruß
Steve
Ich miete viel aber lebe immernoch in einer Welt, in der RA Rechtsanwalt heißt, Resi die Bedienung im Bierzelt ist und man Backups "einspielt", aber keine Mietwagenreservierungen...

Pieeet

//M-thusiast

Beiträge: 2 253

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

: 100255

: 7.43

: 326

Danksagungen: 5307

  • Nachricht senden

1 059

Donnerstag, 29. August 2013, 12:38

Wie wär's wenn du deine Neugier auf den ActiveE mit einem Wochenend-Trip nach Berlin verbindest und dort per Drive-Now ein 9h-Paket buchst um ihn ausführlich zu testen? Spaß macht er zwar aber ich würde ihn nicht während einer teuer bezahlten Miete bei OnDemand noch an meiner Steckdose laden lassen.
PeterMWT
Team Moderation

Da fährt was: www.mietwagen-talk.de | Die Online-Community zu Mietwagen und Autovermietung
schwerunterwegs.com | Mein Ausdruck von Fahrfreude.


gubbler

Erleuchteter

Beiträge: 3 080

: 8251

: 11.60

: 22

Danksagungen: 3453

  • Nachricht senden

1 060

Donnerstag, 29. August 2013, 12:42

Wie wär's wenn du deine Neugier auf den ActiveE mit einem Wochenend-Trip nach Berlin verbindest und dort per Drive-Now ein 9h-Paket buchst um ihn ausführlich zu testen? Spaß macht er zwar aber ich würde ihn nicht während einer teuer bezahlten Miete bei OnDemand noch an meiner Steckdose laden lassen.
Oder dies einfach in München tun. ;)
Gott hat die Erde nur einmal geküsst. Genau an der Stelle, wo jetzt Affalterbach ist!

Wenn ich schneller fahre, ist auch die Umweltverschmutzung schneller wieder vorbei.


stevechief

Fortgeschrittener

Beiträge: 200

Registrierungsdatum: 25. Juni 2013

Danksagungen: 277

  • Nachricht senden

1 061

Donnerstag, 29. August 2013, 12:46

Haha wegen der Elektrokiste nach Berlin: Nö.
25 Euro die Stunde teuer? Nö.
Drive-Now schadet aus, da nicht zu Hause ladbar.

Gruß
Ich miete viel aber lebe immernoch in einer Welt, in der RA Rechtsanwalt heißt, Resi die Bedienung im Bierzelt ist und man Backups "einspielt", aber keine Mietwagenreservierungen...

mf137

Profi

Beiträge: 738

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Danksagungen: 496

  • Nachricht senden

1 062

Donnerstag, 29. August 2013, 12:59

So gant typisch ist die Steckdose mit 16A abgesichert.
Allerdings ist es möglich und üblich, das mehrere Steckdosen auf einer Sicherung geschaltet sind.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

stevechief (29.08.2013)

stevechief

Fortgeschrittener

Beiträge: 200

Registrierungsdatum: 25. Juni 2013

Danksagungen: 277

  • Nachricht senden

1 063

Samstag, 31. August 2013, 14:27

Huhu!

Und schon wieder ich mit einer Frage:

Wie wird bei Ausflottungen vorgegangen? Sind diese, wenn bekannt, dann schon vorher nicht mehr buchbar? Oder kann man noch 4 Wochen lang im Voraus buchen und diese Buchungen werden alle von BMW storniert?

Bei Verunfallungen ist es mir klar, aber wie sieht es z.B. mit Cabrios aus, wenn die Saison endet?

Und wie wird mit Preisänderungen umgegangen? Wenn ich ein Auto für einen Preis reserviert habe und der Preis dann erhöht wird, bekommt man das Auto zum alten Preis oder wird der Vertrag angepasst?

Danke für die Stillung meiner Neugierde,

Steve
Ich miete viel aber lebe immernoch in einer Welt, in der RA Rechtsanwalt heißt, Resi die Bedienung im Bierzelt ist und man Backups "einspielt", aber keine Mietwagenreservierungen...

mauro85

Autofahrer

Beiträge: 823

Registrierungsdatum: 22. August 2011

Wohnort: München

Beruf: ja

: 24657

: 9.30

: 140

Danksagungen: 1357

  • Nachricht senden

1 064

Samstag, 31. August 2013, 15:25

Huhu!

Und schon wieder ich mit einer Frage:

Wie wird bei Ausflottungen vorgegangen? Sind diese, wenn bekannt, dann schon vorher nicht mehr buchbar? Oder kann man noch 4 Wochen lang im Voraus buchen und diese Buchungen werden alle von BMW storniert?

Bei Verunfallungen ist es mir klar, aber wie sieht es z.B. mit Cabrios aus, wenn die Saison endet?

Und wie wird mit Preisänderungen umgegangen? Wenn ich ein Auto für einen Preis reserviert habe und der Preis dann erhöht wird, bekommt man das Auto zum alten Preis oder wird der Vertrag angepasst?

Danke für die Stillung meiner Neugierde,

Steve
Also ich habe das Gefühl, dass die Fahrzeuge - wenn der genaue Ausflottungstermin bekannt ist - ab dem Termin geblockt werden, sodass eigentlich keine Reservierungen getätigt werden können. Es werden aber auch Reservierungen auf neue Fahrzeuge überspielt, wenn beispielsweise ein älterer M3 durch einen neuen ersetzt wird.

Wenn Preise zwischen Reservierung und Abholung erhöht werden, erhält man den alten Preis. War beispielsweise in meinem Fall beim M3 Cabrio vor paar Monaten so. Dasselbe hat auch für die Kaution gegolten. Diese wurde damals auf 1.000€ erhöht, aber bei mir wurden nur 750€ + Mietpreis geblockt, da ich vor der Umstellung reserviert hatte.

Odafinga

Fortgeschrittener

Beiträge: 208

Danksagungen: 346

  • Nachricht senden

1 065

Samstag, 31. August 2013, 15:27

Ist unterschiedlich. Mal blocken sie ein Fahrzeug, ein anderes Mal flotten sie wie letztes Jahr alle Cabrios an einem Tag ohne Vorwarnung aus. Nicht mal die MA am Counter wissen immer darüber Bescheid. Bei der Einflottung ist es genauso.

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.