Sie sind nicht angemeldet.

scdhn

I think i spider

Beiträge: 6 896

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6682

  • Nachricht senden

301

Donnerstag, 19. März 2015, 17:29

Erste Googlesuche ergabt 850€/24h bei einem anderen Anbieter

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 9 600

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 21014

  • Nachricht senden

302

Donnerstag, 19. März 2015, 17:33

Ich hatte schon einmal über den Preis philosophiert, und hätte 60/65€ p.Std für angemessen gehalten. Über dem M5/M6 sehe ich einfach in keiner Relation. 300€ für die Zeit von 9-17Uhr ist schon ne ordentliche Ansage und dafür kann ich eigentlich auch echte Sportwagen fahren.
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Aspe

Profi

Beiträge: 862

Registrierungsdatum: 28. März 2010

Wohnort: München

Danksagungen: 886

  • Nachricht senden

303

Donnerstag, 19. März 2015, 17:43

Den M5 mit dem i8 vergleichen...
Als nächstes dann einen Ford F150 und einen Ford Fiesta gegeneinander vergleichen? ;)

Der i8 ist aktuell das Leuchtturmauto von BMW. Und das ist der i8 nicht wegen seiner Fahrleistungen (verglichen mit M GmbH Fahrzeugen). Der i8 ist auch kein klassischer Sportwagen und will auch nicht als solcher gesehen werden. Wäre das der Fall würden alle Kunden was von Porsche kaufen und der i8 hätte nicht bis zu 18 Monate Lieferzeit.

Unabhängig von der Positionierung des i8 kommt das generelle Prinzip von Angebot und Nachfrage des Mietwagens dazu. Schon deswegen finde ich die 100 EUR pro Stunde vollkommen nachvollziehbar.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauermieter-Das Original (19.03.2015), Cruiso (20.03.2015)

Tuscany

..::..

Beiträge: 2 095

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Danksagungen: 2455

  • Nachricht senden

304

Donnerstag, 19. März 2015, 18:25

Wäre das der Fall würden alle Kunden was von Porsche kaufen und der i8 hätte nicht bis zu 18 Monate Lieferzeit.

Nur weil etwas lange Lieferzeiten hat, heißt dies im Umkehrschluss das davon viel verkauft wird ;-)
Auf der Suche nach des Dudens :|

x-conditioner

TOP VIP Kunde

Beiträge: 4 843

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 15035

  • Nachricht senden

305

Donnerstag, 19. März 2015, 18:32

Den M5 mit dem i8 vergleichen...
Als nächstes dann einen Ford F150 und einen Ford Fiesta gegeneinander vergleichen? ;)

Der vergleich passt nur schwer, Pickup und Kleinwagen sind sowohl vom Anspruch, als auch vom Preis und vom Leistbaren, die beiden Extreme der Modellpalette.
M5 und i8 hingegen sind sowohl vom Preis, Fahrleistung, Ausrichtung (sportlich, aber keine Supersportler) und Image (Sportlicher Wagen von BMW) um Welten näher beieinander. Der M6 und i8 sogar noch mal näher (2+2 Sitzer Coupé).




Die Frage ist aber noch, ob BMW dieses, auch regional sehr begrenzte Angebot, einfach nur als exklusives Angebot für "etwas besser Gestellte" sieht, wo man noch möglichst kostendeckend sein will, oder als PR-Möglichkeit, um auch "dem Mittelstand" mal für ein paar Stunden so ein Fahrzeug näher bringen zu können.
Natürlich wäre das Fahrzeug bei günstigeren Preisen wohl immer ausgebucht, dazu wird man sich wohl bei BMW Gedanken zu gemacht haben, daher ist die Einpreisung ein Stück weit nachvollziehbar.

Ich wäre seeehr interessiert daran einen i8 mal zu fahren, aber bei den Preisen, auch im Vergleich zu den teuren M-Modellen (M5 und M6), würde ich eher zu denen greifen, oder zum M3/M4 die nur knapp die Hälfte kosten. Und da hat man dann auch nicht das Problem, dass der Akku evtl nicht voll geladen übergeben wurde, oder nach einigen Sprints in die Knie geht, und man dann bei 100 €/Stunde noch an den Lader muss, damit volle Leistung abgegeben werden kann.
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

Beiträge: 9 247

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 18993

  • Nachricht senden

306

Donnerstag, 19. März 2015, 19:04

Zitat

Und da hat man dann auch nicht das Problem, dass der Akku evtl nicht voll geladen übergeben wurde, oder nach einigen Sprints in die Knie geht, und man dann bei 100 €/Stunde noch an den Lader muss, damit volle Leistung abgegeben werden kann.
Bei einer Rekuperationsleistung von 60 kW und einer Akkukapazität von 5 kWh kann man mit dem Verbrenner den i8 auch ein paar Mal hochorgeln und per Rekuperation abbremsen, um den Akku zu laden; nur als kleine Anmerkung.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

spooky (19.03.2015), Geigerzähler (19.03.2015), baumeister21 (19.03.2015), Odafinga (28.03.2015)

spooky

Unglaublich aber da.

Beiträge: 7 921

Danksagungen: 6060

  • Nachricht senden

307

Donnerstag, 19. März 2015, 20:02

Solange man den i8 nicht über die Rennstrecke scheucht (wofür er auch überhaupt nicht angelegt ist), dürfte es mit der Akkuleistung und/oder -kapazität keinerlei Probleme geben.

Wie mit dem Thema umgegangen wird ist schon wieder absolut ... :61:

Hauptsache man hat wieder was zu meckern. Und wenn es nicht der hohe Preis wäre, dann wäre er garantiert zu günstig. Für nur 65 € in der Stunde dürften lauter Idioten das Auto fahren und für den vorbildlichen MWT User gäbe es dann natürlich keine Möglichkeit mehr den zuvor mit Ledertuch gebohnerten i8 mit 51 km/h zügig durch die Stadt zu geleiten.

Und überhaupt ... der verbraucht ja deutlich mehr als die angegebenen 2,1l auf 100km. BETRUG! :103:

Das heißt nicht, dass man sich zu Angeboten nicht kritisch äußern darf oder soll. Aber das nimmt (nicht nur) hier teilweise echt extreme Ausmaße an. :| Sobald man den i8 dann auch bei Buchbinder für 29 € / Tag bekommt, wird der Preis bei BoD bestimmt angepasst.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Gr3yh0und (19.03.2015), Aspe (19.03.2015), Satrian (19.03.2015), Jubelperser (19.03.2015)

x-conditioner

TOP VIP Kunde

Beiträge: 4 843

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 15035

  • Nachricht senden

308

Donnerstag, 19. März 2015, 20:12

Vielleicht sollte man hier mal ein bisschen die Emotionen runterfahren....
Ich habe doch selbst gesagt, dass ich die vergleichsweise teurere Einpreisung ein Stückweit nachvollziehen kann. Bei der Nachfrage und dem Angebot gerade, würden "dem BLP der anderen M-Fahrzeuge eher angemessene" Preise zu einer extremen Auslastung führen.

Deswegen habe ich erwähnt, dass ich eher ein normales M-Fahrzeug nehmen würde, da hier das Preis zu Spaß/BLP/Leistungs-Verhältnis besser ist. Natürlich aber ohne den Innovationsfaktor, und den Faktor außer Acht gelassen, dass bestimmt einige schon M-Modelle gefahren sind, und die nicht unbedingt noch mal fahren wollen.



Natürlich habe ich auch keine Erfahrungen zum i8 bezüglich der Akkuleistung im Spaßbetrieb, meine mich aber an einen Autobild/AMS-Artikel zu erinnern, wo bemängelt wurde, dass der Kiste recht schnell die Puste ausgeht, wenn man sie Standesgemäß bewegt, und darauf bezog ich mich.
Kann natürlich auch wieder nur typisches springerverlag'sches Wahrheitsverdrehen gewesen sein.
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Uberto (19.03.2015)

idakra

Profi

Beiträge: 1 036

Registrierungsdatum: 24. April 2011

Danksagungen: 2340

  • Nachricht senden

309

Donnerstag, 19. März 2015, 20:50

Etwas anders sieht die Rechnung der Gesamtkosten ja schon aus, wenn man den Verbrauchsunterschied zu M5/6 bei ähnlich Spektakulären Fahrerlebnis berücksichtigt.

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 9 600

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 21014

  • Nachricht senden

310

Donnerstag, 19. März 2015, 21:22

Lieber @spooky:
Ich denke man darf sich hier ruhig einmal etwas kritischer äußern.
Der Preis für den i8 ist sehr ambitioniert festgelegt von BoD, wobei es sicherlich zu verstehen ist, da der Wagen sehr exklusiv gehalten werden soll. Ich selbst würde den Wagen gerne einmal genauer unter die Lupe nehmen und das Konzept genauer begutachten wollen (auch dir das bestimmt zu kritisch wäre). Aber 300€ sind schon nicht ohne und in meinen Augen einfach too much.
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

spooky (19.03.2015), x-conditioner (19.03.2015)

spooky

Unglaublich aber da.

Beiträge: 7 921

Danksagungen: 6060

  • Nachricht senden

311

Donnerstag, 19. März 2015, 21:45

Ich denke auch mal darf sich hier ruhig mal ein wenig kritisch äußern.
:126:


Ich denke, damit ist alles gesagt. Ich freu mich auf den ersten Bericht zum BMW i8!


Edit: Deine Rechtschreibung ist überhaupt nicht gemeint.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jubelperser (20.03.2015)

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 9 600

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 21014

  • Nachricht senden

312

Donnerstag, 19. März 2015, 21:55

Ich denke auch mal darf sich hier ruhig mal ein wenig kritisch äußern.
:126:


Ich denke, damit ist alles gesagt. Ich freu mich auf den ersten Bericht zum BMW i8!

Oh ja, Rechtschreibfehler. Tut mir leid. Aber danke für den Hinweis. :thumbup:
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Dauermieter-Das Original

Jetzt amtlich: Seit über 19 Jahren "MIETWAGEN-GESCHÄDIGT"

Beiträge: 3 894

Registrierungsdatum: 29. August 2009

Aktuelle Miete: 540d Limo M-Paket von Sixt

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Langzeit-Mieter SIXT

Danksagungen: 10091

  • Nachricht senden

313

Donnerstag, 19. März 2015, 23:31

:) also eine Stunde für 100 Euro ist okay. Das Auto ist sehr exclusiv und für viele Leute unerreichbar. Deshalb habe ich es auch für ende März für eine Stunde gebucht.

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 860

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 12219

  • Nachricht senden

314

Freitag, 20. März 2015, 02:28

Exclusivität bestimmt sich eben auch durch den Preis...

VR38DETT

Spürbare Beschleunigung beginnt ab 500PS

Beiträge: 347

Registrierungsdatum: 27. November 2012

Wohnort: München

Beruf: Mechatroniker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 9612

: 8.58

: 60

Danksagungen: 642

  • Nachricht senden

315

Freitag, 20. März 2015, 09:18

Motto heutzutage:
"Gönn dir" :D
"Aus fahrphysikalischen Gründen entsteht ein Sicherheitsrisiko, wenn die Motorleistung dem Leergewicht nicht angepasst ist und dadurch außerordentlich starke Beschleunigungen möglich werden"
(Zitat des deutschen Verkehrssicherheitsrates)
:209:

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.