Sie sind nicht angemeldet.

Marvin

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 16:28

Sixt FRA
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

cooly

Profi

Beiträge: 989

Danksagungen: 588

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 16:34

Mein "Rekord" ist vom August diesen Jahres:

Skoda Superb KOM DI AUT bekommen mit dem Hinweis, dass die Tanknadel defekt sei und daher der Tank, obwohl der Zeiger nur auf 3/4 stand, ganz voll sei. Da die Abgabe direkt 2h später war, konnte ich feststellen, was mit dem Tank los war: Nach 200 Km konnte ich rund 35 Liter nachtanken und danach war die Tanknadel natürlich auf 1. So viel zum Thema Tanknadel defekt...

th-1986

liebt Mietwagen

Beiträge: 1 362

Registrierungsdatum: 27. März 2010

Wohnort: Ostdeutschland

: 154495

: 6.45

: 369

Danksagungen: 2368

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 17:04

Ich habe ja mal als Checker bei Sixt gearbeitet.

Das Problem mit Peugeot hatten wir auch oft bei den Fahrzeugen. Beim ersten mal bin ich auch wegen einem 1l extra zur Tanke gefahren. Danach wurde im Mietwagen ein Schaden hinzugefügt - Tankanzeige defekt oder so.

Die Anzeige bei Audi vorallem A3 ist ja auch bekannt, dass man dort ca. 100 km ohne Änderung der Tanknadel fahren kann und leider passiert es dort öfter das Mieter diese Anzeige ausnutzen. Das Problem bei den Stationen und Checkern ist, dass man nicht die Zeit hat jedes Fahrzeug nochmals zur Tanke zufahren und die fehlenden 3 oder 4 Liter nachzutanken.

Ich persönlich war meine Mietwagen noch nie nachtanken. Hatte mal ein Tauschfahrzeug in Dus Airport bekommen. Beim Ford Focus ist dann die Tanknadel sehr schnell gefallen. Habe danach die den Kundenservice kontaktiert und sollte die Tankquittung einreichen. Mir würde dann durch eine Berechnung ein Betrag von Sixt zurückerstattet.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nobrainer (24.10.2012), Reisender (24.10.2012)

nobrainer

Sprüchekadse

Beiträge: 1 769

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: S

Danksagungen: 4995

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 17:07

Is das dann auch passiert oder war Dir der Aufwand zu groß!?
Umwege erhöhen die Ortskenntnis :)

Il Bimbo de Oro

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 10 539

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 10272

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 17:10

Noch nie nachgetankt.
Hab da immer Bedenken, dann nur 2 Liter oder so reinzubekommen und dann würde ICH mir einfach doof vorkommen: schickes Auto abgeholt, aber dann für 3,50 EUR tanken.

Vor der Abgabe tank ich dann bis zum ersten Klicken der Abschaltautomatik.
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 167

Danksagungen: 23810

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 17:14

63 Liter Super Plus bei nem 750Li von Sixt am STR...
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Marvin (25.10.2012)

bucks23

mietfrei seit 93

Beiträge: 432

Registrierungsdatum: 11. August 2009

: 1557

: 9.80

: 4

Danksagungen: 282

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 17:18

Habe bisher noch nie nachgetankt. Grob überschlagen dürften die Autos auch immer nahezu voll gewesen sein, bis auf eine Ausnahme. Auf der Strecke von Iserlohn bis DUS (knapp 100 km) in einem E 200 T durfte ich nach ziemlich langsamer Fahrweise für etwa 25 Euro tanken vor Abgabe. Da scheint dann doch einiges gefehlt zu haben...

Ehrlich gesagt bin ich trotz dessen viel zu faul zum Nachtanken. Wenn ich mir ein Auto miete, habe ich in der Regel direkt danach auch etwas vor und dann ist mir meine Zeit einfach zu schade.

Bei der Abgabe halte ich es wie beim eigenen KFZ auch, nämlich so lange, bis es nach dem ersten Klicken eine runde Summe ergibt. :)
"Wenn wir schon so sind, dann wollen wir auch so sein!"
- Heinz Erhardt -

roz

Profi

Beiträge: 914

Registrierungsdatum: 3. September 2010

: 58166

: 7.60

: 328

Danksagungen: 424

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 17:20

Besonders gut gefallen hat mir auch die Tankregelung, die ich mal auf den Kanaren hatte: Leer bekommen, leer abgeben. Wer zu viel getankt hat, ist eben selbst schuld, und oft freut man sich noch über ein kleines Geschenk vom Vormieter. Auf jeden Fall erspart es allen Seiten eine Menge Diskussion und Verdruss.
"Jeder Kopf ist gleich wertvoll. Vorausgesetzt, man hat einen." Felix Dserschinski.

Base

Erleuchteter

Beiträge: 3 270

Registrierungsdatum: 8. Januar 2008

Danksagungen: 1792

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 17:20

Wenn mein Fahrzeug das nächste Mal nicht voll getankt sein sollte, werde ich die Sixt-üblichen Preise heranziehen und diese dementsprechend in Rechnung stellen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

schauschun (25.10.2012), fangio (06.12.2012)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 39 302

Danksagungen: 34981

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 17:23

Besonders gut gefallen hat mir auch die Tankregelung, die ich mal auf den Kanaren hatte: Leer bekommen, leer abgeben. Wer zu viel getankt hat, ist eben selbst schuld, und oft freut man sich noch über ein kleines Geschenk vom Vormieter. Auf jeden Fall erspart es allen Seiten eine Menge Diskussion und Verdruss.


echt? ist meiner Meinung nach DER Grund, warum das mit Enterprise in Deutschland nie was werden wird. Die Regelung ist einfach zu blöd.
ich kann voll flexibel früher abgeben oder länger behalten, aber soll mich schon am Anfang festlegen, wieviel ich verbrauche. und das jedesmal bei nem anderen Auto mit anderem Verbrauch.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (24.10.2012), Theo. (24.10.2012), Reisender (24.10.2012), Alex-4u (24.10.2012), gubbler (24.10.2012), Dauerpendler (26.06.2015)

maxigs

Fortgeschrittener

Beiträge: 206

Registrierungsdatum: 15. Mai 2012

Beruf: x

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 17:28


Wenn mein Fahrzeug das nächste Mal nicht voll getankt sein sollte, werde ich die Sixt-üblichen Preise heranziehen und diese dementsprechend in Rechnung stellen.
Geben die, wenn sie jemanden das Nachtanken bezahlen, das dann nicht eben genauso an den jeweiligen Vormieter weiter? Wenn ja, ist das ja eigentlich ein gutes Geschäft, wenn jeder Nachtanken fährt.

Theodor

5 Jahre - hier bestimmt mehr gelesen als für die Uni

Beiträge: 3 310

Registrierungsdatum: 18. Mai 2009

Beruf: Student

: 14863

: 9.16

: 61

Danksagungen: 2677

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 17:31

Ich habe neulich etwa 7 Liter nachgetankt und eingereicht. Da gehts meiner Meinung nach mehr ums Prinzip als um die paar Euro.

roz

Profi

Beiträge: 914

Registrierungsdatum: 3. September 2010

: 58166

: 7.60

: 328

Danksagungen: 424

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 17:47

Geben die, wenn sie jemanden das Nachtanken bezahlen, das dann nicht eben genauso an den jeweiligen Vormieter weiter? Wenn ja, ist das ja eigentlich ein gutes Geschäft, wenn jeder Nachtanken fährt.

Zu viel Verwaltungsaufwand, zu viel Ärger, zu viel Diskussion, zu viel negatives Publicity.
Ausserdem haben die meisten Vormieter ja ein Abgabeprotokoll, wo draufsteht "Tank voll".
"Jeder Kopf ist gleich wertvoll. Vorausgesetzt, man hat einen." Felix Dserschinski.

th-1986

liebt Mietwagen

Beiträge: 1 362

Registrierungsdatum: 27. März 2010

Wohnort: Ostdeutschland

: 154495

: 6.45

: 369

Danksagungen: 2368

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 17:48

Is das dann auch passiert oder war Dir der Aufwand zu groß!?


Was meinst du jetzt genau???

th-1986

liebt Mietwagen

Beiträge: 1 362

Registrierungsdatum: 27. März 2010

Wohnort: Ostdeutschland

: 154495

: 6.45

: 369

Danksagungen: 2368

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 17:52

Geben die, wenn sie jemanden das Nachtanken bezahlen, das dann nicht eben genauso an den jeweiligen Vormieter weiter? Wenn ja, ist das ja eigentlich ein gutes Geschäft, wenn jeder Nachtanken fährt.

Zu viel Verwaltungsaufwand, zu viel Ärger, zu viel Diskussion, zu viel negatives Publicity.
Ausserdem haben die meisten Vormieter ja ein Abgabeprotokoll, wo draufsteht "Tank voll".


Manchmal sind die Tanks auch nicht voll, weil man ein Fahrzeug beim Kunden abholt oder noch eine Zustellung fahren muss. Und solange die Tanknadel keine Bewegung zeigt, wird bzw. soll der nicht nachgetankt werden.

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.