Sie sind nicht angemeldet.

Fireman

Fortgeschrittener

  • »Fireman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 11. September 2012

: 13737

: 7.59

: 88

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. November 2012, 14:47

Fahrzeugübergabe/ Checkliste/ Schadenabgleich

Hallo,

da die SuFu mit einigen Stichwörtern kein Ergebnis lieferte, hier meine Anfrage an Euch:

Welche Dinge, potenzielle Stellen für Schäden/ Kratzer, Funktionen, Bedienelemente etc. pp. kontrolliert Ihr bei der Fahrzeugübergabe? Wie geht Ihr dabei vor, um möglichst schnell und effizient das Fahrzeug zu kontrollieren und dabei nichts zu übersehen?

Danke und Gruß

Touring123

Fortgeschrittener

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 4. Juni 2011

Wohnort: Lörrach

Beruf: Manager

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. November 2012, 14:51

Einmal rundherumlaufen ohne vorher in den Vertrag zu schauen. Alle Schäden merken und mit dem Vertrag abgleichen, so mach ich es immer. Wenn ich mir die Schäden im Vertrag vorher anschaue bin ich meist nicht genau genug.
Was auch wichtig ist, ist die Kontrolle der Felgen und Steinschlag.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Fireman (14.11.2012), NorthLight (14.11.2012)

peak_me

Erleuchteter

Beiträge: 9 173

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 18844

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. November 2012, 14:53

Einmal ums Fahrzeug schnell herumgehen, dabei nach jeder abgeschrittenen Seite diese aus einem sehr kleinen Winkel anschaun. So sieht man kleine Dellen im Lack.
Nach dieser ersten groben Kontrolle, in gebücktem Gang sorgfältig die Problemstellen anschauen: Stoßfänger vorn und hinten, Radkästen, unterer Bereich der vorderen Türen, Außenspiegel, Windschutzscheibe (Steinschläge).

Zusätzlich dazu klapper ich das ganze Fahrzeug in gebücktem Gang, mal auch auf Knien, ab. Jede Fläche schau ich mir genau an. Das muss nicht lange dauern, in unter 1 Minute bin ich so mit einem Fahrzeug durch. Auch den Innenraum nicht außer Acht lassen; Problemstellen sind hier Brandlöcher in den Sitzen und Beschädigungen auf der Ladekante.

Edit: ach, die Felgen hab ich vergessen! Eigentlich das wichtigste, da sich hier kleine Schäden gut verstecken! wirklich ganz genau anschauen. Bei der Gelegenheit auch mal einen Blick auf die Reifen werfen (Einschnitte!). Weiterhin sowieso als Vorbereitung zur Teilnahme am Straßenverkehr mit einem unbekannten Fahrzeug die Beleuchtung prüfen. Manchmal ist das Fahrzeug mit dem Heck zur Vermietstation geparkt; manchmal kann man sich also das Aussteigen sparen und kann die Lichter am Heck überprüfen, wenn sie sich in den Fenstern der Vermietstation spiegeln.
hallo

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Fireman (14.11.2012)

Il Bimbo de Oro

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 10 493

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 10118

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. November 2012, 17:03

Ich schau alles, was lackiert ist, nur grob an. Aber auch nur, weil ich weiß, dass meine Station hier eh nicht so genau drauf schaut bei der Abgabe. Genauer schau ich mir nur die Felgen an, da fahre ich sogar meistens mit der Hand einmal rund um den Felgenrand.

Und: den Frontspoiler /-schweller... da bück ich mich. Weil der oft zerkratzt ist, weil iwer aufgesetzt war.
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 278

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7401

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. November 2012, 17:06

Und: den Frontspoiler /-schweller... da bück ich mic



Ja bei Frontschweller wird sich öffters gebückt...

Aber das du dich dafür bückst hätte ich jetzt nicht erwartet..
"Liquor up front, Poker in the rear"

Theodor

5 Jahre - hier bestimmt mehr gelesen als für die Uni

Beiträge: 3 309

Registrierungsdatum: 18. Mai 2009

Beruf: Student

: 14863

: 9.16

: 61

Danksagungen: 2677

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 14. November 2012, 17:11

Aufgrund der Beitrages von Galileo habe ich mir für die nächste Miete vorgenommen, über das bereits genannte hinaus auch nach dem Reserverad zu schauen

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jokers_Beamer (14.11.2012), NorthLight (14.11.2012)

andrec

Fortgeschrittener

Beiträge: 254

Registrierungsdatum: 22. September 2011

: 32590

: 7.51

: 139

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 14. November 2012, 17:27

Ich laufe auch nur einmal rundrum und schaue ob mir etwas auffällt.
Nachdem ich einmal beim Abgeben eines Wagens ein Brandloch am oberen Ende der fahrerseitigen A-Säule entdeckt hab (wie auch immer ich das ein ganzes Wochenende lang übersehen konnte), schau ich mir auch den Innenraum genauer an.

Aber noch eine andere Frage. Im Winter hol ich die Autos eigentlich grundsätzlich erst ab, wenn es bereits dunkel ist. Läuft jemand von euch extra mit der Taschenlampe rum oder lässt sich vom RSA einen Baustrahler geben?

bucks23

mietfrei seit 93

Beiträge: 432

Registrierungsdatum: 11. August 2009

: 1557

: 9.80

: 4

Danksagungen: 282

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 14. November 2012, 17:30

Meistens gar nicht. :106:

Pro 0 EUR SB!
"Wenn wir schon so sind, dann wollen wir auch so sein!"
- Heinz Erhardt -

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (16.11.2012)

Tuscany

..::..

Beiträge: 2 095

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Danksagungen: 2455

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 14. November 2012, 17:30

Aber noch eine andere Frage. Im Winter hol ich die Autos eigentlich grundsätzlich erst ab, wenn es bereits dunkel ist. Läuft jemand von euch extra mit der Taschenlampe rum oder lässt sich vom RSA einen Baustrahler geben?
Ich hab nen kleinen LED-Lenser dann immer dabei ... :love:
Auf der Suche nach des Dudens :|

Sportii

Slalomkadse

Beiträge: 1 698

Registrierungsdatum: 29. Juli 2011

Wohnort: Hamburg

: 58313

: 7.30

: 252

Danksagungen: 2263

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 14. November 2012, 17:37

Da ich meist bei der Reeperbahn oder Hertz Kirchenallee anmiete, was beides in ner Tiefgarage ist, habe auch ich immer ne Taschenlampe dabei.
Damit wird einmal das ganze Auto abgesucht und vorallem auf die Felgen, die Windschutzscheibe und allgemein die untere Hälfte geachtet.
Dann noch von allen 4 Ecken des Autos einmal im ganz flachen Winkel die Seiten angeschaut um kleine Dellen zu entdecken und dann mach ich meist noch 4 schnelle Fotos von aussen und 1-2 von innen und losgehts.
Meine DSLR samt Aufsteckblitz hab ich eh meistens dabei wenn ich nen Auto abhol :106:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

gstar33 (21.11.2012)

Esox

Profi

Beiträge: 1 028

Registrierungsdatum: 24. August 2012

Wohnort: FG/L

Beruf: WiMi

: 44557

: 7.28

: 177

Danksagungen: 525

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 14. November 2012, 19:18

Habe mir gerade nen T5 an ner kleinen lokalen Vermeitung abgeholt und der ist mit ner großen Taschenlampe mit mir ums Auto. So sieht man glaube auch die kleinsten Kratzer ...

andrec

Fortgeschrittener

Beiträge: 254

Registrierungsdatum: 22. September 2011

: 32590

: 7.51

: 139

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 14. November 2012, 19:48

Dass der/die RSA mit mirzusammen ums Aauto ist, ist mir bisher nur einmal passiert, bei 'nem Wagen, der noch nicht fertig gemacht war. Das war seitens der Vermietung aber auch eher nur pro forma ...

Das heißt also Taschenlampe kaufen oder sich doch nochmal die Germanwings/British Airways KK von Barclay genauer angucken

braintumor

Schüler

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 21. März 2012

Wohnort: Curacao

: 5513

: 9.00

: 34

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 15. November 2012, 19:32

Bei abholung schau ich mir grob das auto an, dann schau ich in den vertrag nach den vermeldeten schäden und ob irgendwas fehlt. Mache dann 4-5 fotos.

Bei der abgabe mach ich auch wieder 4-5 fotos, so dass man mir möglicherweise nicht im nachhinein irgendeinen schaden aufschwatzen kann der schon da war (weil ich den wagen abgegeben hab und die station geschlossen war)

maxigs

Fortgeschrittener

Beiträge: 206

Registrierungsdatum: 15. Mai 2012

Beruf: x

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 15. November 2012, 22:00

Einmal rumlaufen und dabei einfach nur die Potentiellen Stellen anschauen, idealerweise gegen das Licht, wenn es zu Dunkel ist, ggf. mit "Handy-Taschenlampe".
Kratzer am Lack sieht man so super schnell. Relevant sind da vor allem: Türkanten (Parklücken), Stoßfänger, und sehr oft die Kofferraumladekante (ggf. auch die Einstiegskanten, je nach Fahrzeugtyp). Felgen sind auch nicht unkritisch, da die öfter mal schon Schrammen haben.

Fotos hab ich noch nie gemacht, wenns was neues gab kurz den Checker in der Garage um ein Autogramm dafür im Mietvertrag gebeten (was dann bei der Abgabe auch oft schon im System war) oder nochmal kurz rüber zum Schalter.

Party-Palme

aka Paxton-Vin Palme @ chantalisator

Beiträge: 1 706

Registrierungsdatum: 21. März 2010

: 28475

: 7.91

: 89

Danksagungen: 1526

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 15. November 2012, 22:59

wir sollten einer MWT-Checkliste arbeiten...
layout drauf ausdrucken abhaken ;-)

Das erste Real-Life MWT-Tool Quasi
Gone West

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

SaCalobra (15.11.2012), Sportii (15.11.2012), seveninches (15.11.2012), jowajur (20.11.2012), masterblaster123 (20.11.2012), jo.nyc (20.11.2012), Alex-4u (21.11.2012), Gr3yh0und (21.11.2012), Bodybeton (07.12.2012)

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.