Sie sind nicht angemeldet.

DerMieter

unregistriert

1

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 17:49

Autovermietung mit Gebrauchten

Wieso gibt es eigentlich kaum Autovermietungen, die auch etwas ältere Modelle im Angebot haben? Also ich rede von 2-3 Jahren Fahrzeugen, die vielleicht 60. max. 80 TKM gelaufen sind. Klar ist den der Neuwagenreiz weg und für kaum einen User wäre das interessant. Aber für "Vernunft-Mieter", die nur ein funktionierendes Fahrzeug brauchen und möglichst wenig zahlen wollen? Vielleicht ein Geschäftsmodell?

Schließlich verlieren die ganzen Wagen die ersten 20-30 TKM doch ohne Ende an Wert, der in den Mietpreis einkalkuliert werden muss.

LG

Kaveo

Meister

Beiträge: 2 116

: 23942

: 7.61

: 94

Danksagungen: 1912

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 17:53

Du hast dir die Frage selbst beantwortet.

Die Anzahl der Kunden, welche das Angebot nutzen würden, wäre viel zu gering, um daraus Profit zu schlagen.
Bedenke bitte auch, dass bei älteren Fahrzeugen die Wartungskosten enorm steigen. Vorallem, wenn ein Fahrzeug unter Mietwagenbedingungen die 150tkm kratzen.

In Spanien trifft man zunehmend auf alte Autos als Mietwagen, entsprechend sind die Preise, aber leider auch die Ausstattung und der Komfort im Gesamten. Ich mein, man zahlt viel Geld und will dafür auch was, was nach eigenem Empfinden nach dem Geld wert ist.

BinMalWeg

Der Weg ist das Ziel! Für den Weg nehm ich Mietwagen!

Beiträge: 5 106

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2009

Wohnort: Malibu

Beruf: Werbejingle-Komponist

: 73128

: 8.42

: 282

Danksagungen: 5006

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 17:56

Den Autovermietern ist der Wertverlust der Neuwagen egal, da die Autos in der Regel an den Hersteller zurück gehen. Daher ist es für den Autovermieter aktraktiver immer neue Autos von den herstellern zu bekommen und die Flotte alle 6Monate durchzutauschen.
Freude am Quatschen mit :206: :118:

Niko

Profi

Beiträge: 1 386

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2008

Danksagungen: 2092

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 18:02

Es gibt auch bei den "Großen" z.T. "alte" Autos.
Bspw. bei Sixt im Transporterbereich. Bei Hertz ebenso und zusätzlich auch 9-Sitzer (DN-HT-Focus, DN-HR-Transit welche 2-3 Jahre alt sein dürften). Bei avis die Lizenznehmer...
Bei lokalen Autovermietern trifft man des öfteren auch Autos mit >100.000km an.
Einfach eine Frage des Geschäftsmodells.

roz

Profi

Beiträge: 914

Registrierungsdatum: 3. September 2010

: 58166

: 7.60

: 328

Danksagungen: 424

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 18:02

(...) entsprechend sind die Preise (...)
(...) man zahlt viel Geld (...)

Das ist doch irgendwie ein Gegensatz, oder?
Wir stimmen aber sicher darin überein, dass der Preis dem Qualitätsniveau der Wagen angemessen sein muss.
Da es im Ausland durchaus üblich ist, Gebrauchtwagen zu vermieten, bleibt eher die Frage, warum das in Deutschland (bisher) kein erfolgreiches Geschäftsmodell ist. Die Antwort siehe oben: Deutsche haben eben ein besonderes Verhältnis zu Autos.
"Jeder Kopf ist gleich wertvoll. Vorausgesetzt, man hat einen." Felix Dserschinski.

svaeni

Erleuchteterer

Beiträge: 5 531

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Wohnort: HH Eimsbüttel

: 28607

: 8.82

: 107

Danksagungen: 5875

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 18:06

Die Masse der Autos bei den großen Autovermietungen würde sonst als taktische Zulassung ohnehin angemeldet werden, dann eben von den Niederlassungen. So kann man das Ziel (Rabatt ohne den Listenpreis zu senken um in den Zulassungsstatistiken weit oben zu stehen) erreichen und gleichzeitig noch Geld dafür bekommen.
Maach et joot, ävver nit zo off!

Meine :203: Top 8:
Mercedes S 500 / 350 L | BMW M3 Cabrio | Mercedes SL 500 | BMW 650i Cabrio| Mercedes CLS 350 CDI | BMW 650i Coupé | BMW Z4 35is | BMW 330i Cabrio

Gordon Alf S.

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 814

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 18:09

Außerdem müssten gebrauchte Fahrzeuge ja noch mal genau unter die Lupe genommen werden. Neuwagen, die eh nach 6 Monaten wieder zum Hersteller gehen machen da halt nicht so viel Arbeit. Zumal der Hersteller die dann weiter verkauft und Sixt sich da nicht im großen Stil drum kümmern muss.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 280

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7431

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 18:11

Vorallem dürfen wir den TUV von 12 Monaten bei Mietwagen nicht vergessen.
"Liquor up front, Poker in the rear"

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

EUROwoman. (13.12.2012), nobod (13.12.2012)

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8981

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 20:20

Wieso gibt es eigentlich kaum Autovermietungen, die auch etwas ältere Modelle im Angebot haben? Also ich rede von 2-3 Jahren Fahrzeugen, die vielleicht 60. max. 80 TKM gelaufen sind. Klar ist den der Neuwagenreiz weg und für kaum einen User wäre das interessant. Aber für "Vernunft-Mieter", die nur ein funktionierendes Fahrzeug brauchen und möglichst wenig zahlen wollen? Vielleicht ein Geschäftsmodell?

Schließlich verlieren die ganzen Wagen die ersten 20-30 TKM doch ohne Ende an Wert, der in den Mietpreis einkalkuliert werden muss.

LG

So hat die Hertz Autovermietung vor 100 Jahren oder so mal angefangen... warum sie wohl auf Neuwagen umgestiegen sind? ;-)
Ich persönlich sehe die Nachteile bei Wartung und Wertverlust: oft muss bei Mietwagen weder ein Reifenwechsel durchgeführt werden, noch ein TÜV gemacht werden, weil sie nur kurze Laufzeiten haben. Insofern kann man sie auch noch gewinnbringend weiterverkaufen, dem Kunden teuer verkaufen. Bei Gebrauchtwagen geht diese Kalkulation nicht auf und ich persönlich möchte kein 2 Jahre altes Auto mieten. Deswegen mieten ja gerade die meisten. Nicht zuletzt sind die neuen Mietwagen ein immenser Werbeträger für die Automobilindustrie. Die würde einen Gebrauchtwagentrend nicht unterstützen.

PeterderMeter

unregistriert

10

Freitag, 14. Dezember 2012, 14:50

Jetzt erklär mit mal den Nachteil beim Wertverlust eines Gebrauchten ggü. einem Neuwagen.

Tuscany

..::..

Beiträge: 2 095

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Danksagungen: 2455

  • Nachricht senden

11

Freitag, 14. Dezember 2012, 14:57

Jetzt erklär mit mal den Nachteil beim Wertverlust eines Gebrauchten ggü. einem Neuwagen.
So groß wird die Differenz vermutlich nicht sein.

Kauft eine große AV beim Autohersteller einen Neuwagen, wird Sie mit Sicherheit nicht den vollen Listenpreis zahlen. Und ich vermute auch noch, dass der Rabatt größer ausfällt, als für eine normale Privatperson, welche üblicherweise nur ein KFZ kauft ;-)
Verkauft werden die Fahrzeuge bei der Ausflottung jedoch zu den normalen aktuellen Preisen am Markt. Demnach haben die Fahrzeuge zwar zum ursprünglichen BLP einen hohen Wertverlust, wie jeder Neuwagen, da der Wagen jedoch mit großem Rabatt Neu gekauft wurde, fällt dieser kleiner aus, als für den Wagen einer Privatperson.
Auf der Suche nach des Dudens :|

Johnny

///M Geschädigter

Beiträge: 616

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2010

Wohnort: Freising

: 48986

: 7.20

: 144

Danksagungen: 1201

  • Nachricht senden

12

Freitag, 14. Dezember 2012, 15:03

Da denkst du leider etwas falsch ;)

Tuscany

..::..

Beiträge: 2 095

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Danksagungen: 2455

  • Nachricht senden

13

Freitag, 14. Dezember 2012, 15:04

Da denkst du leider etwas falsch ;)
schade, drum studiere ich ja auch kein BWL :107:
Auf der Suche nach des Dudens :|

mega-O

landet irgendwie doch immer wieder bei den roten

Beiträge: 520

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 1373

  • Nachricht senden

14

Freitag, 14. Dezember 2012, 16:23


Gordon Alf S.

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 814

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

15

Freitag, 14. Dezember 2012, 16:25

Dass es welche gibt, wurde ja nicht bestritten. Der TO fragte ja danach, warum es "kaum" Autovermietungen mit Gebrauchten gibt ;)
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.