Sie sind nicht angemeldet.

mmchen70

Schüler

  • »mmchen70« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 8. Mai 2011

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. März 2013, 14:56

Mietwagen Alghero (Flughafen), Sardinien.

Hallo,

ich suche für ein verlängertes Wochenende im April dieses Jahres ein Mietauto. Wir kommen in Alghero mit dem Flieger an und müssen dann noch ca. 150km über die Insel fahren. Vermute, das sich die Kilometer auf ca. 350 addieren werden. Fiat 500 würde reichen. Hat jemand Erfahrungen mit Mietwagen (einheimische, Hertz, Sixt,...) in Sardinien gemacht? Gibt es sowas wie einen günstigen WE-Tarif dort? Geht es besser als über Check24.de?
Wäre für jeden Hinweis dankbar.

Beste Grüße

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 458

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4694

  • Nachricht senden

2

Freitag, 8. März 2013, 23:09

@mmchen70:

hertz ist aus persoenlicher sicht einer der premium-vermieter in italien.
ueber hertz selber kannst du sehr gute we-preise buchen, ueber die adac-tarife von hertz kannst du auch tarife mit super cover (0,- € selbstbeteiligung) buchen.
fuer die guenstigen we-tarife musst du "auch die nacht samstag auf sonntag" buchen.

konkrete preisanfragen kannst du hier loswerden

:205:
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

mmchen70 (13.03.2013)

mmchen70

Schüler

  • »mmchen70« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 8. Mai 2011

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. März 2013, 16:49

Danke vielmals für die Info.

Wie sieht das denn dort mit der Kategoriebesetzung aus? Kann ich das gleiche erwarten, wie bei einer Anmietung hier in Deutschland? Oder lohnt sich eine C-/ 5er- Klasse nicht?
Sind da eher Renualt, Ford, Opel vertreten, oder auch MB, BMW, VW?

Danke für die Antwort(en).

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 458

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4694

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 14. März 2013, 11:17

@mmchen70:

grundsaetzlich sind die fahrzeuge in italien mit sehr wenig extras - meist gibt es nur das reine grundmodell als mietwagen.
da die preise (insbesondere in den groesseren gruppen) im vergleich zu deutschland recht hoch sind, buche ich ueblicherweise nur bis categorie D oder E (mit request: diesel)
als president member bin ich dann ueblicherweise mit einem 1ér bmw, lancia musa, citroen c5, hyundai i30 oder, bei meiner letzten anmietung, gruppe E einen Opel Insignia Sports Tourer 2.0 CDTI Innovation 118KW

von daher: es lohnt eigentlich nicht fdar aufwaerts zu buchen.
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

mmchen70 (14.03.2013)

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.