Sie sind nicht angemeldet.

thomasmk

Anfänger

  • »thomasmk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 19. August 2013

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 22. August 2013, 22:54

Welche Vermieter heben sich wodurch ab?

Hallo zusammen,

wenn man so durch's Internet sucht findet man schnell die Geschichte unterschiedlicher Autovermietungen, aber es ist kaum ersichtlich wo genau die aktuellen Unterschiede abgesehen von der Farbe der Webseite sind. Gibt es bestimmte Zielgruppen die angesprochen werden? Merkmale der Flotte (besonders hochwertige oder günstige Fahrzeuge)? Besonderes Augemerk auf Service,...?

Eure Erfahrung kann da doch bestimmt etwas zu sagen...

Beiträge: 1 242

Registrierungsdatum: 4. Mai 2012

Wohnort: An der Schlei

Beruf: Planungsingenieur

: 66353

: 7.14

: 293

Danksagungen: 1452

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 22. August 2013, 23:00

Sixt besticht durch agressive, oft grenzwertige Werbung
Wer lang hat, lässt lang hängen.

Torian

Fährt gern oben ohne

Beiträge: 1 081

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Danksagungen: 889

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. August 2013, 23:19

Hetz hat oft die günstigsten Angebote, wenn man Wert auf langen Strecken legt (oft unlimited km).

Ausstattungstechnisch hab ich von nackt bis nahezu voll bei Hertz schon alles erlebt. In der Oberklasse gibt es (gefühlt) deutlich weniger Autos deutscher Hersteller als bei anderen Anbietern. Was kein Nachteil sein muss (zB Jaguar und Infiniti statt BMW und Mercedes)

Mietwagenhalter

Fortgeschrittener

Beiträge: 251

Registrierungsdatum: 5. August 2013

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 22. August 2013, 23:36

Ich finde diese Idee gut :101:

Hatte ja schonmal heute das Problem die Unterschiede zu erkennen :whistling:

Mir würde gefalle eine Art Liste zu erstellen

  • :202:
  1. Preise Woche (Tagespreis je Klasse in ca. € Werten)
  2. Preise WE (Fr-Mo Special)
  3. Leistungen (Dieseloption, Abholung+Rückgabe, Rabattoptionen, Freikilometer usw. )
  4. Vorteile mit Rabatt oder Vergünstigungen je Karte also ADAC, KK, KEINE FIRMENRATEN)
  5. Fahrzeugflotte (gut oder spartanisch ausgestattet, viel gelaufen usw.)
  • :203:
  • :204:
  • usw.
Das wäre eine nette Hilfe für Mietwagenneulinge und zum kurzen querchecken der eigenen Anforderungen
Wäre das etwas liebes :206: -Forum :?:

Gruß

Beiträge: 17 705

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12758

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 22. August 2013, 23:52

Deine wünsche, vor allem 1. und 2. sind nicht umsetzbar. Es gibt nicht den Wochen- Wochenendpreis und es gibt somit auch nicht den bezifferbaren Rabatt X

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietwagenhalter (23.08.2013), EUROwoman. (23.08.2013), Geigerzähler (24.08.2013)

Break

Zurück von den Toten.

Beiträge: 1 184

Registrierungsdatum: 20. Juli 2013

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Student des Wi.Ing.

: 13955

: 7.40

: 69

Danksagungen: 1303

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 22. August 2013, 23:53

Ich hoffe ich lehne mich nicht zu weit aus dem Fenster (wenn ja bitte korrigieren), wenn ich sage, dass Sixt die beste Flotte hierzulande hat.
Highlights 2014: 120d SAG, 330xd Touring (2x), 420d SAG Coupé, 535d Touring, Cooper S R56, E200 CGI Cabriolet, TT 2.0 TFSI Roadster Prollo-Paket
:love:

Scimidar

Erstbesteller vom 206 CC in Deutschland

Beiträge: 1 064

Registrierungsdatum: 12. Juni 2013

Danksagungen: 582

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 22. August 2013, 23:58

Tja der Fragensteller ist halt auch sehr ungenau.

Weil geht es nur um Mieten in Deutschland oder auch im Ausland. Als Bsp. auf Mallorca nehmen wir nur Sixt weil fast nur neue Autos und du darfst mit den Autos dort auch überall hinfahren , andere Vermieter dort verbieten sogar das befahren von unbefestigten Straßen.

Sind halt nicht die billigsten dort.

Ansonsten gibt es wie gesagt sehr große Unterscheide bei der Flotte und wo es welchen Vermieter gibt und wie oft.

Als Beispiel Hertz hat Volvo was bei den anderen Vermietern eher die Ausnahme ist.

So könnten wir ewig drüber reden.

Also konkret sagen was wie wo und einige können mehr berichten dazu.

Mietwagenhalter

Fortgeschrittener

Beiträge: 251

Registrierungsdatum: 5. August 2013

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

8

Freitag, 23. August 2013, 00:15

@ Jan S.

es gab einen Artikel von flotte.de * aus dem Jahr 2011:
Business-Angebote von Autovermietern

Dort ist es scheinbar möglich die Mietwagenfirmen zu vergleiche :?: :!:

Warum kann ich nicht auch sagen Firma A kostet das kleineste Auto 1 unter der Woche x€ bei Firma B kostet Auto 1 Y€
Hast du Karte/Mitglied x/y/z kostet Auto 1 bei A 0,9x x€ und bei B 1,5 x y€
Das Gnaze natürlich tabellarisch aufbereitet :)

Dies soll ja nur ein ca. Überblick werden und keinen Anspruch auf 100%ige Genauigkeit stellen. Aber so haben wir doch ein wenig Klarheit?

Nächtliche Grüße

Mod: Links überarbeitet. KM

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Break (23.08.2013)

marbus90

quite like beethoven

Beiträge: 1 371

: 14892

: 6.81

: 79

Danksagungen: 492

  • Nachricht senden

9

Freitag, 23. August 2013, 00:18

weil bei buchung über seite xy für zeitraum bc an station no ein superbilliger preis rauskommen kann, aber bei xy für bc an pq kanns das teuerste angebot sein. dazu noch zeitliche limitierungen et cetera...

nichts ist unbeständiger als die preise im mietwagensegment.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Lenn86 (23.08.2013)

Beiträge: 17 705

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12758

  • Nachricht senden

10

Freitag, 23. August 2013, 00:29

Es fängt schon damit an das Sixt als Beispiel Auslastungsabhängige Preise hat, somit kostet das nächste Wochenende mehr/weniger als der übernächste etc.
Eine Liste Klasse X kostet bei Vermieter Y Summe ABC ist schlicht und ergreifend unseriös.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Esox (23.08.2013), nsop (23.08.2013), Geigerzähler (24.08.2013)

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 758

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 12015

  • Nachricht senden

11

Freitag, 23. August 2013, 01:35

Zumal es auch noch hunderte verschiedene Tarife, Statuskonditionen und ähnliches gibt. Es gibt Leute, die XSAR für weniger als 150,- € die Woche fahren und es gibt Leute, die XSAR für mehr als 275,- € über's Wochenende fahren, da gibt es alleine schon innerhalb eines Vermieters keine Vergleichbarkeit. Die Flottenqualität und das Stationsnetz lässt sich vergleichen, viel mehr aber auch nicht...

Beiträge: 697

Registrierungsdatum: 24. Juni 2010

Danksagungen: 473

  • Nachricht senden

12

Freitag, 23. August 2013, 07:50

als weiteren Aspekt möchte ich noch hinzufügen: Servicequalität, Fahrzeugbestand etc. sind auch immer extrem stationsabhängig. An meinem alten Wohnort hatte ich eine geradezu himmlische Hertz-Station und eine gute und mit Fahrzeugen sehr gut ausgestattete Sixt-Station. An meinem neuen Wohnort hingegen eine Sixt Station, die regelmäßig am Mittwoch schon auf Stop-Sell für das Wochenende steht und eine Hertz Station, deren Mitarbeiter derart unfreundlich sind, dass man schon annehmen muss, dass die einen persönlichen Hass gegen jeden Kunden hegen. Dafür war die enterprise Station an meinem alten Wohnort eher mau, hingegen habe ich hier nunmehr das Glück einer ganz hervorragenden enterprise Station, leider etwa 30min ÖPNV Fahrt entfernt...

Auch wenn es sicher einige generelle Unterschiede zwischen den Vermietern gibt, so scheinen mir doch die stationsabhängigen Eigenschaften für die Gesamtqualität einer Anmietung zu überwiegen.

thomasmk

Anfänger

  • »thomasmk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 19. August 2013

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

13

Samstag, 24. August 2013, 15:10

Tja der Fragensteller ist halt auch sehr ungenau.

Meine Vorstellungen sind auch ungenau. Aber ich erkläre gerne meinen Hintergrund. Ich hatte den in meiner Frage erstmal nicht drin damit die Antworten auch allgemeiner sind und für googler hilfreicher sind.

Ich habe seit 12 Monaten eine Fernbeziehung für die ich ungefähr alle zwei Wochen übers Wochenende ca. 800km zurücklege. Ich besitze kein Auto (brauche ich im Alltag auch nicht), aber für die Tour fahre ich quasi "auf's Land", wo es mit ÖPNV so dünn aussieht, dass man den durch den Spalt unter der Türe durchschieben kann.

Wenn ich ein Auto mieten möchte, sitze ich vor dem Computer, habe mindestens mal Hertz, Sixt, avis und Europcar (vielleicht noch mehr) in einem 3km Umkreis und ich weiß nicht auf welcher Basis ich mich entscheiden soll. Das einzige was ich wirklich vergleichen kann sind die Preise, denn das ist das einzige was wirklich auf der Webseite präzise und groß dransteht.

Eine Weile lang habe ich bei Sixt gebucht, eigentlich nur weil ich einmal in Frankfurt CPMR gebucht habe und einen gut motorisierten A3 Diesel mit Tempomat mit dem ich nachher 5,8l/100 im Bordcomputer stehen hatte. Mir hat das Auto so gut gefallen, dass ich dann häufiger bei Sixt gebucht habe (nicht mehr in Frankfurt), ich habe allerdings nie wieder ein Auto bekommen was mit meinem A3 mithalten konnte. Zumindest gefühlt hatte ich danach viele Downgrades (auch wenn die Station einen Touran oder einen Zafira wahrscheinlich als Upgrade gesehen hat *kopfschüttel*).

Dann bin ich zu Hertz. Da waren die Fahrzeuge zwar nicht unbedingt besser (eher Ford und Opel, da hat mir VW bei Sixt meist besser gefallen), aber günstiger ;-). Wobei doch, eine Sache gefällt mir bei Hertz definitiv noch besser: Soweit ich es sehe hat Hertz nur Nichtraucherfahrzeuge. Bei Sixt hat man mir schonmal erklärt, dass ich im Auto ruhig rauchen dürfte, als ich Rauchgeruch im Auto gemeldet habe (ich kam mir missverstanden vor o_O (Station Stuttgart-Wangen)).

Also mit Hertz und Sixt habe ich zumindest schonmal etwas Erfahrung (ca. 8xSixt und 18xHertz in den letzten 12 Monaten). Europcar und avis habe ich nich nie ausprobiert. Dabei frage ich mich ob es sich für mich lohnen würde nochmal bei anderen Anbietern vorbeizuschauen. Und natürlich ob meine Beobachtungen bei Sixt&Hertz mit euren übereinstimmen oder ob mein Stichprobenumfang zu klein ist.

Weil geht es nur um Mieten in Deutschland oder auch im Ausland.

Mir geht es zwar hauptsächlich um Deutschland, aber auch das Ausland ist nicht uninteressant.

Als Bsp. auf Mallorca nehmen wir nur Sixt weil fast nur neue Autos und du darfst mit den Autos dort auch überall hinfahren , andere Vermieter dort verbieten sogar das befahren von unbefestigten Straßen.

Gut zu wissen.

Deine wünsche, vor allem 1. und 2. sind nicht umsetzbar. Es gibt nicht den Wochen- Wochenendpreis und es gibt somit auch nicht den bezifferbaren Rabatt X

Man kann dann eben keine generellen harten Zahlen dranschreiben, aber eine Größenordnung mit der man im Durchschnitt so rechnen kann wäre ja vielleicht schonmal interessant.
Auch wenn es sicher einige generelle Unterschiede zwischen den Vermietern gibt, so scheinen mir doch die stationsabhängigen Eigenschaften für die Gesamtqualität einer Anmietung zu überwiegen.

Haben die Stationen tatsächlich so viel Einfluss? Ich hätte erwartet, dass der Fahrzeugbestand zentral verwaltet wird.

Tatsächlich arbeiten in meiner nächste Hertzstation hier (Böblingen) super nette Mitarbeiter. Die kennen mich mittlerweile und sind bemüht meine Wünsche zu erfüllen. Das ist schon ein dicker Pluspunkt. Wobei seit dem im ADAC-Tarif kein Flughafenzuschlag bei Hertz mehr anfällt bin ich auch gerne mal mit dem ICE bis Frankfurt Flughafen gefahren bin (ist immerhin die halbe Strecke) und habe dort gemietet. Da habe ich ein paar mal einen gut ausgestatteten A1 bekommen, der mir super gefallen hat. Da habe ich schonmal darüber spekuliert ob die Flughäfen vielleicht bevorzugt bessere Fahrzeuge bekommen.

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 824

Danksagungen: 34085

  • Nachricht senden

14

Samstag, 24. August 2013, 17:14

Na dann solltest du doch langsam einen vernünftigen Status bei Hertz haben, das sollte doch schon die Erfüllung deiner Wünsche bringen und somit weiterhelfen. Wenns bei Sixt nur Gurken gab, wird sich das nicht so schnell ändern, tippe ich mal. Auch nicht mit ner platincard.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.