Sie sind nicht angemeldet.

Izzybizzy61.

Anfänger

  • »Izzybizzy61.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2013

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 18:17

Langzeitmiete oder Leasing?

Hallo,

ich brauche für ein bestimmtes Thema eure Hilfe.

Ich wurde von einem im Ausland arbeitenden Freund um Hilfe gebeten. Die Schwiegertochter seines Chefs wird wohl ein Auslandssemesters in Deutschland verbringen und möchte ihr einen Mietwagen spendieren (CLA 180 oder A180). Ob es gewerblich oder privat laufen soll hat man mir nicht mitgeteilt.

Die Dauer der Miete soll 9-12 Monate sein. Ich soll nun helfen eine Miete abzuschließen. Finanziell gibt es wohl keine großen Einschränkungen(auch Vorkasse), dass muss ich aber nochmal nachfragen.

Was wäre denn nun die beste Altenrnative? Eine Langzeitmiete oder Leasing? Wird sich überhaupt eine Firma auf so etwas einlassen, da der Vertragspartner ja im Ausland lebt?

Wäre nett wenn ihr mir ein Tipp geben könntet.

Mit freundlichen Grüßen

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 824

Danksagungen: 34085

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 18:33

Normale Langzeitmiete machen und alle 60 Tage das Fahrzeug tauschen.

Must ne Mercedes wird nicht einfach, aber sicherlich nicht unmöglich. CLA vielleicht etwas schwieriger aber irgendne A klasse wird's schon geben
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Izzybizzy61. (02.10.2013)

Kaveo

Meister

Beiträge: 2 096

: 23942

: 7.61

: 94

Danksagungen: 1839

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 18:37

Das Problem beim Leasing:

Ohne Anzahlung wird es schnell zu teuer.
Mit Anzahlung schmeißt man Geld raus, hat aber niedrige Raten. Bei Mieten ist man immer etwas flexibler.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Izzybizzy61. (02.10.2013)

iMace

Erleuchteter

Beiträge: 4 327

Danksagungen: 6464

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 20:36

Definitiv mieten!

Das ist einge ganz einface Rechnung:
Ich nehme folgendes an: Junge Fahrerin, extrem günstiges Leasingangebot, durchschnittliches Mietangebot, Jahreskilometer: 15.000

Leasingrate: 750€ (BLP rund 30.000€)
Versicherung & Steuern: 100€
Wartung/Inspektion: 100€

Das macht summa sumaru 950€/Monat beim Leasing. Ein Monat CPMR @ Sixt ist für rund 700€ zu bekommen!
i nspiriert

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 167

Danksagungen: 23808

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 20:45

750 € Leasingrate für nen 30k-Fahrzeug?

Halte ich für reichlich viel... oder ich sollte vielleicht mal meinem Händler mit Blumen und Merci um den Hals fallen?
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

iMace

Erleuchteter

Beiträge: 4 327

Danksagungen: 6464

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 20:46

Es geht um eine Laufzeit von 12 Monaten! Nicht 3 oder 4 Jahre..!!
i nspiriert

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 167

Danksagungen: 23808

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 20:48

Ganz entspannt bleiben! 8)
Ging aus deinem Beispiel nicht direkt hervor, dann kommt das natürlich schon eher hin. ;)
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

iMace

Erleuchteter

Beiträge: 4 327

Danksagungen: 6464

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 20:52

Ich bin doch ganz entspannt KM.. willst du auch einen Zug? :D
i nspiriert

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietkunde (02.10.2013)

marbus90

quite like beethoven

Beiträge: 1 371

: 14892

: 6.81

: 79

Danksagungen: 492

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 21:04

hmm, kleiner unrepräsentativer check bei Sixt leasing bei 0€ anzahlung und 12 monaten (laufleistung wirkt sich nicht auf den preis aus):
659,30€ A180 Urban mit Sixt-Ausstattung (navi, sitzheizung, einparkhilfe, xenon, licht&sicht, metallic)
16,90€ Wartung/Verschleiß
91,63€ Vollkasko mit 1000€ SB (TK mit 500€)
5,66€ KFZ-Steuer
------------
773,49€

Sixt CPMR inkl 850€ VK, preis inkl winterreifen:
707,85€/28 Tage, umgerechnet auf einen monat ca. 766,84€. und einen A180 kann man sicher herkriegen...

charly250

Fortgeschrittener

Beiträge: 221

Registrierungsdatum: 27. März 2009

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 21:06

Denke nicht, dass in 12 Monaten Wartungen gar Reparaturen anfallen, die nicht von der Garantie gedeckt wären.

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 064

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12295

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 21:17

Beim Mieten wäre man auch flexibler. Ich bin im Auslandssemester auch gereist - da könnte man den Mietwagen für zwei Wochen auch mal abgeben an einem Flughafen, und dann nach neuerlicher Ankunft einen neuen mitnehmen.... Wenn Geld schon eh keine Rolle spielt :whistling:
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

marbus90

quite like beethoven

Beiträge: 1 371

: 14892

: 6.81

: 79

Danksagungen: 492

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 21:19

dann haben wir 10,25€ ersparnis zugunsten des leasings, wobei bei den angenommenen 40tkm pA (verglichen zu Sixt inkl-km) sicher ne wartung dazukommen.

dazu kann man durchaus ein fahrzeug nach 25tkm so runterreiten, dass die reifen 2mm profil haben und die bremsbeläge k.o. sind...

Neuschwabe

Paolo Pinkel

Beiträge: 1 145

Danksagungen: 1222

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 21:42

Unseren letzten Leasingwagen haben wir auf Sommerreifen bekommen und mussten die WInterreifen beim Händler ordern, da ab Werk angeblich nicht gleich auf WR machbar. Das käme ggf. auch noch dazu. Und vergesst die Überführung nicht!

spooky

Unglaublich aber da.

Beiträge: 7 919

Danksagungen: 6056

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 21:45

Bei dieser Laufzeit rechnet sich ein Leasing im Vergleich zur Miete kaum (der Wertverlust wird ja über die Laufzeit entsprechend abgefangen). Bei einer Miete brauche ich mir um nix weiter Gedanken machen, ob Reifen, GEZ, Steuer, Versicherung usw.. Davon ab gibt es je nach Leasinganbieter u.U. Keine 12 Monatslaufzeit. Und zum Thema Sixt Leasing sage ich hier mal nix. Einfach mal die AGB mit anderen vergleichen.

Warum nicht einfach MB Rent? :) gerade wenn es nicht um jeden Euro geht.

reter

Wochenmieter

Beiträge: 982

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2009

Wohnort: München

Beruf: Hab ich

: 15104

: 8.68

: 91

Danksagungen: 727

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 21:53

Über Sixt Ca CPMR 3 Wochen mit CDW (SB 850) UNL + WR macht 501 Euro (668 für 1 Monat). Buchst Du immer 3 Wochen ein. Fahrer sollte sich LH CC zulegen, dann 455 Euro für 3 Wochen ( 1 Monat 606 Euro)
Gerne wieder: E 350 CDI T, A6 3,0 TDI quattro, BMW 535 xd T, Z4 3.0i
Nicht noch mal: Chrysler 300 CRD
Letzte Mieten: A6 3.0 TDI Q LIM

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.