Sie sind nicht angemeldet.

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 39 306

Danksagungen: 34989

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 7. Januar 2014, 22:10

Deshalb bin ich ja jeden Tag hier. Da kann ich mich darüber freuen, dass es euch alle gibt und helfe euch weiter Autos zu mieten zu anständigen Preisen.

Denk mal drüber nach.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Marco_01 (07.01.2014), Basti1403 (07.01.2014), Animals (07.01.2014), Pieeet (07.01.2014), lindor (07.01.2014), Cruiso (08.01.2014), Geigerzähler (08.01.2014)

Theodor

5 Jahre - hier bestimmt mehr gelesen als für die Uni

Beiträge: 3 310

Registrierungsdatum: 18. Mai 2009

Beruf: Student

: 14863

: 9.16

: 61

Danksagungen: 2677

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 7. Januar 2014, 22:32

Meine Danksagung bei Stevechief beruht nicht auf einer Antipathie gegenüber DMwoman ;) Der Gedanke ist aber schon richtig. Auch wenn die Auslastung durch "uns" Vielmieter hoch ist, so bestimmt nicht zu den Preisen, die sich Sixt gerne wünschen würde. Gerade aus diesem Grund wird ja auch immer wieder betont, dass man mit seinen Tricks nur bedingt um sich werfen sollte, aber allgemeine Tipps stehen ja wirklich jedem zur Verfügung, der ein wenig Geduld mitbringt und hier mitliest.

Gerade für Einsteiger im Forum scheint es verlockend, nackte Zahlen zu vergleichen. Das war allerdings nicht immer so und scheint in meinen Augen eine neuere Entwicklung zu sein. Der reine Mietpreis einzelner Mieter wurde vorher meinens Wissens nicht in dieser Dimension besprochen. Man wird wohl kaum erwarten können, dass irgenwelche speziellen "Tricks" (was auch immer sie am Ende des Tages sein mögen) verraten werden, wie der Einzelne zu seinem Preis kommt. Und das muss ja auch gar nicht sein.
Leider stecken wir in einem Dilemma, denn bezüglich dieses Themas kann das Forum als Oxymoron beschrieben werden - Eine Austauschbörse die nicht austauscht.

Irgendwie scheint auch die Gier nach günstigeren Preisen zu steigen. Wem 30€ pro Tag zu viel ist, der sollte meiner Meinung nach vielleicht darüber nachdenken, eine andere Alternative zu finden.

Wir könnten mal, wenn sich das nicht ändern sollte, über eine allgemeine Zusammenfassung bezüglich einer günstigeren Miete nachdenken (ADAC Tarif, KK mit Versicherung etc.), vielleicht würde das ein wenig helfen. Vermutlich aber eher nicht.

Vermutlich wirds aber so viele Businesskasper (außer denen, die hier im Forum sind :P ) geben, denen der Mietpreis egal ist, so dass Sixt immer noch voll zufrieden ist :D

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Stefan1986 (07.01.2014), Break (07.01.2014), KarlNickel (08.01.2014)

stevechief

Fortgeschrittener

Beiträge: 200

Registrierungsdatum: 25. Juni 2013

Danksagungen: 277

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 7. Januar 2014, 22:37

Zu bedenken und in meinem Posting außenvorgeblieben ist natürlich auch, dass die großen Vermieter einen Großteil ihres Umsatzes durch den Autoverkauf erwirtschaften und nicht von den reinen Mieteinnahmen leben.

Gruß
Ich miete viel aber lebe immernoch in einer Welt, in der RA Rechtsanwalt heißt, Resi die Bedienung im Bierzelt ist und man Backups "einspielt", aber keine Mietwagenreservierungen...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LHO (07.01.2014)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 39 306

Danksagungen: 34989

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 7. Januar 2014, 22:41

Musst halt berücksichtigen, dass die Station an sich mit extrem zuverlässigen Kunden eventuell zufriedener ist als mit welchen die etwas mehr zahlen. Auch wenn das der Firma vielleicht nicht so lieb ist. Da gibt's halt unterschiedliche Interessen! weshalb ich ja auch ständig sage: Leben und Leben lassen. Irgendwie muss das alles zusammenpassen...

Um ehrlich zu sein, sehe ich in diesem Thread hier überhaupt nicht durch. Mal den km Preis inkl Sprit, dann wieder ohne, dann berechnet einer den km Preis nach Abzug der Mitfahrer. Aber wenn euch das hilft, dann macht halt. Nur muss ich ja dann nichts sinnvolles dazu beitragen :)

Stevechief: die Zeiten sind schon lange vorbei. Das ist weitaus weniger der Fall als vor 5-10jahren
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

h3po4 (07.01.2014), Geigerzähler (08.01.2014)

Beiträge: 1 144

Registrierungsdatum: 8. September 2013

Wohnort: München

Beruf: Verwaltungsfritze

: 7591

: 7.94

: 27

Danksagungen: 450

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 7. Januar 2014, 22:42

@Theodor:
Ich wollte mit meinem Post nicht direkt sagen, dass mir die 31€ zuviel sind. Auch wenn das eigentlich genauso beim Fazit rüberkommt.
Es sollte aber eher im wirtschaftlichen Sinn gesehen werden. Günstigere Raten sind immer besser. Kostet der Diesel 1,329 freuen wir uns auch alle die kleine Kinder, aber trotzdem versucht man, wenn möglich durch ADAC oder Payback nochmal einen Cent oder mehr pro Liter zu sparen ;).

Weniger Ausgaben = Mehr Mieten :106: :109:

Finde das Thema aber durchaus interessant, zwar nicht unbedingt in Sachen Mietpreis sondern in Verbrauch, km-Werte etc.
Außerdem ist es auch interessant welche Werte in die Statistiken von allen hier einfließen.

stevechief

Fortgeschrittener

Beiträge: 200

Registrierungsdatum: 25. Juni 2013

Danksagungen: 277

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 7. Januar 2014, 23:06

Stevechief: die Zeiten sind schon lange vorbei. Das ist weitaus weniger der Fall als vor 5-10jahren


Ist doch eigentlich ein recht interessantes Thema. Gibt es dazu einen aktuellen Thread?


Weniger Ausgaben = Mehr Mieten


Eigenwillige Logik. Also ich miete entweder, wenn ich irgendwo hinfliege und dort eben ein Auto brauche, oder wenn ich daheim mal Lust auf ein paar Hundert PS hab. Daraus ergibt sich am Ende des Jahres halt die Summe.

Aber wer mietet denn mehr, wenn die Preise niedriger sind? Hm.
Ich miete viel aber lebe immernoch in einer Welt, in der RA Rechtsanwalt heißt, Resi die Bedienung im Bierzelt ist und man Backups "einspielt", aber keine Mietwagenreservierungen...

Theodor

5 Jahre - hier bestimmt mehr gelesen als für die Uni

Beiträge: 3 310

Registrierungsdatum: 18. Mai 2009

Beruf: Student

: 14863

: 9.16

: 61

Danksagungen: 2677

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 7. Januar 2014, 23:10

Naja, je niedriger die Preise desto öfter habe ich Bock auf ein paar Hundert PS

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

msommerk (07.01.2014), zork66 (07.01.2014), lindor (07.01.2014), Mechnipe (07.01.2014), MrInfi (07.01.2014), tom.231 (08.01.2014), Zylinderkopfdichtung (08.01.2014), KarlNickel (08.01.2014), Geigerzähler (08.01.2014)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 39 306

Danksagungen: 34989

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 7. Januar 2014, 23:14

Ja, gibt's, stevechief, aber frag nicht wo.
Ging um die generellen Rabatte, die Sixt früher bekommen hat beim Neuwagenkauf inzwischen aber deutlich stärker auf buyback umgestellt wurde und die Möglichkeit so gar nicht mehr besteht und somit die Hersteller die Gebrauchtwagenpreise deutlich besser steuern können
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

zork66

Fortgeschrittener

Beiträge: 483

Registrierungsdatum: 25. Juli 2008

Wohnort: HH

: 4257

: 8.00

: 20

Danksagungen: 264

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 7. Januar 2014, 23:21

Ja, gibt's, stevechief, aber frag nicht wo.
meinst Du den hier?

[ Diskussion ] Werbekostenzuschuss Mietwagen

lindor56

PLA/DIA/Super duper Elite VIP König von Mallorca

Beiträge: 1 201

Registrierungsdatum: 26. Juli 2013

Aktuelle Miete: Mal schauen was es gibt

: 3740

: 7.79

: 28

Danksagungen: 1285

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 7. Januar 2014, 23:21

@logitune: Sei mir nicht bös aber 31€ sind doch schon echt nicht schlecht.

Allgemein:

Klar hier gibts einige die damit sich brüsten L Für 20€ am Tag zu fahren. Schön für die. Das ich das auch gerne hätte---> Keine Frage.Damit wären wir bei der Mentalität des Deutschen billiger geht immer/Geiz ist geil: Oder wie @EUROwoman.: so schön sagt: ECMR umsonst für XDAR

Leider brauche ich Momentan das Auto unter der Woche wo schon mal alle super-dupper WE-Schnäppchen Raten wegfallen ;(

Firmentarif ist auch seitdiesem Jahr deutlich schlechter geworden so das ich darüber nachdenke zum ADAC zu wandern...

Wenn ich meine Kosten zusammenrechne komm ich wohl auf einen hohen km-Satz aber geht halt nicht anderes. Mitfahrer fallen aus weil da wo ich hinfahre/muss will echt keiner freiwillig hin. :107:


@Theodor: Da schliesse ich mich mal voll und ganz an . :209:
:203: und dienstlich meist :202:

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 39 306

Danksagungen: 34989

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 7. Januar 2014, 23:24

Ja, gibt's, stevechief, aber frag nicht wo.
meinst Du den hier?

[ Diskussion ] Werbekostenzuschuss Mietwagen

Nein, der Thead ist deutlich älter,
Aber der würde sich ja auch passen, wenn stevechief das diskutieren will
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Kaveo

Meister

Beiträge: 2 116

: 23942

: 7.61

: 94

Danksagungen: 1912

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 8. Januar 2014, 07:26

@stevechief:

In meiner Funktion bei der Mercedes-Benz Bank habe ich ab und an mit den großen Vermietern zu tun und kann dir sagen, dass so gut wie kein Auto mehr gekauft wird. Die leasen auch nur und nutzen eben Sonderkonditionen oder Kontingente, über die sie verfügen dürfen.
Generell sind es aber 6-Monats Verträge mit verschiedenen Kilometerleistungen und der Vermieter muss am Ende, wie jeder andere Leasingnehmer auch, Wertminderungen, Mehr- und Minderkilometer zahlen. Was da für Preise rauskommen ist natürlich was anderes.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

stevechief (08.01.2014), Gr3yh0und (08.01.2014)

IceJann

darf sich jetzt Journalist nennen.

Beiträge: 574

Registrierungsdatum: 28. November 2012

Wohnort: Berlin

Beruf: Schreiberling

: 24869

: 7.26

: 76

Danksagungen: 524

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 8. Januar 2014, 16:00

Der Ursprungsgedanke des Threads scheint irgendwie untergegangen zu sein...
Ich finde die Idee dahinter zwar auch ganz nett, aber der Sinn erschließt sich mir nicht.
Man könnte halt u.U. Fahrprofile samt Kosten miteinander vergleichen. Da aber Firmentarife nicht an die Öffentlichkeit gehören und fast jeder hier die meist gängigen Preise für Wochenend-/Wochen- und/oder Tagesmieten kennt, wird sich da kaum ein sinniges Bild zusammenfügen.
Jeder versucht halt für seine Bedürfnisse den günstigsten Preis zu kriegen, und was ADAC oder LHKK und Co. bringen wird in separaten Threads ja auch schon aufgelistet.
Ich würde lügen, wenn ich sagte, dass mich nicht interessiert, was der ein oder andere hier so bezahlt. Aber das werden wir alle wohl nie erfahren ;)
Freude am Fahren ist noch schöner als die bakanntliche Vorfreude.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nobrainer (08.01.2014), KarlNickel (08.01.2014)

KarlNickel

Kein MTW-Profi :(

  • »KarlNickel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 826

Registrierungsdatum: 7. August 2012

Danksagungen: 3413

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 8. Januar 2014, 19:58

Der ursprüngliche Gedanke war, euch an meiner kleinen Jahres-Statistik teilhaben zu lassen. Auch um transparent darzustellen, was mieten als Privat-Mieter so kostet (z.B. für Neulinge). Außerdem wollte ich wissen, wie wirtschaftlich ich unterwegs bin, wo ich im Vergleich mit anderen stehe, ob's noch Optimierungsmöglichkeiten gibt. Klar, der Thread hat seine eigene Dynamik, ist teils unübersichtlich. Das kann man in einem Forum nur schwer verhindern. Mir persönlich hat er trotzdem sehr weitergeholfen und ich denke, einigen anderen - die die nackten Zahlen ähnlich rattig machen wie mich - auch :107:

Die Statistik für dieses Jahr würde ich auch wieder hier veröffentlichen - wenn ich darf und Interesse besteht ^^

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Stefan1986 (08.01.2014), shuttle222 (08.01.2014), Howert (08.01.2014), CPS (08.01.2014), tom.231 (08.01.2014), Johnny (15.01.2014)

IceJann

darf sich jetzt Journalist nennen.

Beiträge: 574

Registrierungsdatum: 28. November 2012

Wohnort: Berlin

Beruf: Schreiberling

: 24869

: 7.26

: 76

Danksagungen: 524

  • Nachricht senden

60

Freitag, 10. Januar 2014, 14:50

Absolut - ich finde das sowieso einigermaßen erstrebenswert, sich das mal vor Augen zu führen.
Für mich stand und steht sowieso kein Privat-PKW zur Debatte, deswegen "lohnt" ein Vergleich nicht und ich bin zu chaotisch mit dem ganzen Kram, um da eine seriöse Tabelle anzulegen. ^^
Trotzdem ist es sehr interessant.
Freude am Fahren ist noch schöner als die bakanntliche Vorfreude.

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.