Sie sind nicht angemeldet.

Scimidar

Erstbesteller vom 206 CC in Deutschland

  • »Scimidar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 087

Registrierungsdatum: 12. Juni 2013

Danksagungen: 615

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. Juni 2014, 23:18

Mietwagen mit leeren Tank abgeben

SO nach dem das nun in Deutschland möglich ist und ich bei Hertz und avis auf der Webseite geschaut habe , aber mir zu einer Frage die echte Antwort fehlt. Nun ja es steht zwar auch bei Hertz in den Erklärungen: Fahrzeug mit leerem Tank zurückbringen.

Nun meine Frage kann ich wirklich mit absolut leeren Tank kommen , sprich ich schiebe das Auto zu AV und sage hier bitte der Tank ist leer und gut Knut oder muss ein Rest drin sein?

Auf Mallorca hat ein Freund genau das letztes Jahr so gemacht nach dem er Voll/Leer nehmen musste und die meinte dort kann leer zurück , als er das machte war erst mal ein Riesenaufstand dort , unter dem Motto so nicht , aber nach dem er mit Namen den Mitarbeiter kommen antanzen lassen hat und der klein laut zu geben musste ja er hat leer gesagt , haben sie den Mietwagen abgenommen.

Ich frage deshalb weil so gut ist es ja nicht für den Motor und die Kraftstoffleitungen wenn ich den Tank absolut leer fahre , da kann ich ja wenn der Wagen schon einige Kilometer runter hat auch den Dreck der sich am Tankgrund gesammelt hat ansaugen und der Kraftstoff Filter ist zu. Also nicht wenn ich merke oh oh der Kraftstoff geht alle anhalten und schieben , sondern wirklich allen Kraftstoff aus dem Tank saugen und immer immer wieder anlassen , bis ich merke so Tank ist wirklich leer.

Weiß jemand ob es dazu irgendwas von den AV gibt oder ob ich darauf vertrauen könnte wenn die schreiben leeren Tank , dann meinen die auch wirklich leeren Tank.

Was ja auch ein Heidenspaß für den Checker ist.

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8981

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. Juni 2014, 23:27

An sich eine interessante Frage. Hier müsste man sicher darauf abstellen, wie ein verständiger Mensch den Vertrag auslegen würde. Ob ein verständiger Mieter davon ausgehen darf, den Tank komplett (!) leeren zu dürfen, sodass das Mietfahrzeug geschoben werden muss, halte ich für fraglich, da im Mietvertrag ja regelmäßig auch die pflegliche Behandlung vereinbart wird, was dem widersprechen dürfte. Nur so ein spontaner Gedanke.

Zeiner

Meister

Beiträge: 1 957

Danksagungen: 2638

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. Juni 2014, 23:44

Wie kommt man auf die Idee, einen Mietwagen komplett leer zu fahren und die restlichen Meter zur Station zur schieben? Manchmal ergibt logisches Nachdenken schon die Antwort.

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

RapidResponse (12.06.2014), Grün07 (13.06.2014), roz (13.06.2014), Testfahrer (13.06.2014), DanFm (13.06.2014), Basti-x (13.06.2014), Lenn86 (13.06.2014), Turboman (17.06.2014)

!Florian

Anfänger

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 29. April 2014

Wohnort: Schönefeld (bei Berlin)

Beruf: Kundensupporter (Serveranbieter)

: 1119

: 7.10

: 6

  • Nachricht senden

4

Freitag, 13. Juni 2014, 00:13

Ich würde sagen, leer fahren ja. Solang wirklich nicht 0 im Tank ist damit eben das Fahrzeug nicht beschädigt wird. So würde ich das ganze auslegen. Ansonsten besteht ja eben die Gefahr das man das Fahrzeug beschädigt.
Florian

Autofreak

Fortgeschrittener

Beiträge: 476

Registrierungsdatum: 9. April 2012

: 71727

: 7.10

: 310

Danksagungen: 1075

  • Nachricht senden

5

Freitag, 13. Juni 2014, 08:41

Gemäß der AGB hast du dich verpflichtet, das Fahrzeug fachgerecht zu behandeln und regelmäßig den ausreichenden Motorölstand zu prüfen. Ebenso bist du berechtigt, bis zur Höhe von 100,00 EUR Maßnahmen zu veranlassen, die für die Aufrechterhaltung des Betriebs notwendig sind. Kurz: solange du Mieter bist, musst du dich darum kümmern, bekommst die Kosten dafür aber erstattet.


Ein Fahrzeug so leer zu fahren, dass der Motor von alleine ausgeht, wird wohl niemand unter "fachgerecht" führen.

fjt96

Fortgeschrittener

Beiträge: 476

Registrierungsdatum: 2. März 2010

Danksagungen: 405

  • Nachricht senden

6

Freitag, 13. Juni 2014, 08:56

Außerdem steht dort leerer Tank und nicht leerer Reservetank. Somit lege ich es so aus, dass spätestens mit aufleuchten der Tanklampe das Fahrzeug bei der AV zustehen hat. Diese hat dann genug Reserve um das Fahrzeug vernünftig zu befüllen.

Babinho

Auf der Suche nach dem perfekten "Plopp"!

Beiträge: 3 622

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Aktuelle Miete: VDSL Router

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 2759

  • Nachricht senden

7

Freitag, 13. Juni 2014, 11:03

Wie kommt man auf die Idee, einen Mietwagen komplett leer zu fahren und die restlichen Meter zur Station zur schieben? Manchmal ergibt logisches Nachdenken schon die Antwort.


In dem einem langweilig ist und man umbedingt jemand anders ärgern/eine reinwürgen möchte.

Mit total unverständlich wie so eine Frage überhaupt aufkommen kann. Wahrscheinlich sinds die selbsten Leute die sich mit ihren Nachbarn über die Farbe der Gartenzwerge streiten. Kleinkariert vom feinsten! :63:
"unterwegs mit guten Vorsätzen, im Namen des Herren, einem halben Päckchen Zigaretten und Sonnenbrillen"

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Hobbes (13.06.2014), Mojoo (13.06.2014)

secondhirn

I think i spider

Beiträge: 6 896

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6682

  • Nachricht senden

8

Freitag, 13. Juni 2014, 11:05

Ich kann das Auto ja mit bis zur Station fahren und dann das restliche Benzin mitnehmen. Hab ich doch bezahlt oder?

Leon Jibsnet

Fortgeschrittener

Beiträge: 256

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

9

Freitag, 13. Juni 2014, 11:08

So langsam nimm das die Richtung Hartz 4 bis erbärmlich an ^^...

secondhirn

I think i spider

Beiträge: 6 896

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6682

  • Nachricht senden

10

Freitag, 13. Juni 2014, 11:10

Im VFT läuft das unter der Bezeichnung "Maximierer"

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Leon Jibsnet (13.06.2014), Malagant (16.06.2014), Turboman (17.06.2014)

Babinho

Auf der Suche nach dem perfekten "Plopp"!

Beiträge: 3 622

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Aktuelle Miete: VDSL Router

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 2759

  • Nachricht senden

11

Freitag, 13. Juni 2014, 12:09

einen hab ich noch:

Man könnte sich auch bei Mcdonalds nen Cheeseburger ohne Gurke bestellen und sich diese extra einpacken lassen für andere Gerichte :)
"unterwegs mit guten Vorsätzen, im Namen des Herren, einem halben Päckchen Zigaretten und Sonnenbrillen"

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Leon Jibsnet (13.06.2014), SaCalobra (13.06.2014), Turboman (17.06.2014)

gLu3xb3rchi

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

Registrierungsdatum: 25. April 2011

Wohnort: Dresden

Beruf: Student

Danksagungen: 388

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 15. Juni 2014, 22:24

Wenn du geld sparen willst, vereinbar Voll/Voll, so zahlst du nur das, was du verfährst.

Letztendlich wird dir die AV nen Motorschaden in Rechnung stellen, solltest du den komplett leerfahren und es dann (unweigerlich) dazu kommt.

baumeister21

Fortgeschrittener

Beiträge: 402

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2012

Danksagungen: 280

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 15. Juni 2014, 22:44

Wenn du geld sparen willst, vereinbar Voll/Voll, so zahlst du nur das, was du verfährst.

Letztendlich wird dir die AV nen Motorschaden in Rechnung stellen, solltest du den komplett leerfahren und es dann (unweigerlich) dazu kommt.


Warum kommt es unweigerlich zu einem Motorschaden, wenn ich bei einem Auto den Tank komplett leer fahre?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

NorthLight (19.06.2014)

Party-Palme

aka Paxton-Vin Palme @ chantalisator

Beiträge: 1 723

Registrierungsdatum: 21. März 2010

: 28475

: 7.91

: 89

Danksagungen: 1552

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 15. Juni 2014, 22:54

fachgerecht hin oder her..
von mir ein gaaanz großes :118:

einfach weil diese beknackte Regelung einfach mal zu so einer Rückgabe führen muss.
Gone West

gLu3xb3rchi

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

Registrierungsdatum: 25. April 2011

Wohnort: Dresden

Beruf: Student

Danksagungen: 388

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 15. Juni 2014, 22:59

Weil die Bauteile darauf ausgelegt sind mit Flüssigkeit zu arbeiten und nicht mit Luft ?

Wenn ne Diesel Einspritzpumpe luft ansaugt, kannste das ding wegwerfen. Dann musst du mühsam dafür sorgen, dass das komplette EInspritzsystem Luftfrei ist.

Beim Benziner sollte es nicht so kritisch sein, glaub das einzige was du dait gefährdest ist der Kat.

Was andere hier schon mit dem Schmutz und Dreck erwähnt haben kann auch noch schädlich sein.

Im großen und ganzen nicht so zu empfehlen.

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.