Sie sind nicht angemeldet.

Babinho

Auf der Suche nach dem perfekten "Plopp"!

Beiträge: 3 622

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Aktuelle Miete: VDSL Router

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 2761

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 29. Juli 2014, 16:15

Na ich hoffe der Mensch hat das viele Bargeld auch versteuert :D


Es war der Gewinn von einem Golftunier der Senioren PGA ... so ähnlich habe ich es rausgehört, obs versteuert war keine Ahnung :)
"unterwegs mit guten Vorsätzen, im Namen des Herren, einem halben Päckchen Zigaretten und Sonnenbrillen"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Xelebrate (29.07.2014)

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1014

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 29. Juli 2014, 16:31

Das Problem ist nur: es besteht kein Kontrahierungszwang. Wenn du die Bedingungen des Vermieters nicht erfüllst, dann gibt es eben kein Auto.

das ist dann wohl die Selektion a la Starcar: "wer sich freiwillig drauf einlaesst, dem sagen wir dann dass wir gar nicht genug Autos haben. Den anderen brauchen wir das nicht zu sagen, die wimmeln wir mit 'Sie erfuellen unserere Vorgaben nicht' ab"...
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

Torian

Fährt gern oben ohne

Beiträge: 1 081

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Danksagungen: 890

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 29. Juli 2014, 16:39

Ein kleiner Vermieter muss halt irgendwie die sicher zahlreichen Schnorrer und Mittellosen fernhalten, die alle mal einen auf dicke Hose machen wollen. Ich wäre vorsichtig optimistisch, dass man mit vernünftigem Auftreten und einer ordentlichen Kreditkarte auch ohne Gehaltsnachweis ein Auto bekommt.

Sixt ist in dem Bereich halt eher so ne Art Hafen-Liebes-Dienstleisterin und etwas freizügiger :107:

Mir wäre es allerdings auch zu doof, die 10% im Diebstahlsfalle zu übernehmen, deswegen miete ich auch woanders.

Party-Palme

aka Paxton-Vin Palme @ chantalisator

Beiträge: 1 723

Registrierungsdatum: 21. März 2010

: 28475

: 7.91

: 89

Danksagungen: 1552

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 29. Juli 2014, 16:48

das wäre mal ne spannende Frage an @LZM: ob dieser Passus in den AGB dem deutschen Recht/ der Rechtssprechung überhaupt standhält.
Gone West

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1014

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 29. Juli 2014, 16:59

vor Gericht und auf hoiher See.......

mMn eher nicht, aber wer weiss wie das der Richter in dem Moment sieht...
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 865

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 12222

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 29. Juli 2014, 16:59

Welcher Passus in welchen AGB?

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1014

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 29. Juli 2014, 16:59

ich denke er meint die 10% SB bei Diebstahl.
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

Party-Palme

aka Paxton-Vin Palme @ chantalisator

Beiträge: 1 723

Registrierungsdatum: 21. März 2010

: 28475

: 7.91

: 89

Danksagungen: 1552

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 29. Juli 2014, 17:00

ich denke er meint die 10% SB bei Diebstahl.

korrekt diesen mein ich.
Gone West

barea

Fortgeschrittener

Beiträge: 466

Danksagungen: 866

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 29. Juli 2014, 18:07

Selbstständige an dem Körperschaftssteuerbescheid

Bei solchen Aussagen dreht es Steuerjuristen den Magen um. Körperschaftssteuer bezahlen nur Kapitalgesellschaften - und die sind wenn dann schon Kraft Gesetz gewerblich tätig. Selbstständig tätige Personen bezahlen in Deutschland unter keinen Umständen Körperschaftssteuer.


...vll. eine Firmenmiete...


Edit: als "Steuerjurist" darf man aber auch wissen wie man Körperschaftsteuer schreibt ;)

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8981

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 29. Juli 2014, 19:39

@Party-Palme:
das wäre mal ne spannende Frage, ob dieser Passus in den AGB dem deutschen Recht/ der Rechtssprechung überhaupt standhält.
Ohne mich intensiv damit auseinandergesetzt zu haben, nehme ich an, dass dieser Passus zunächst zulässig ist. Denn meiner Erinnerung nach weist Starcar die Mieter auch direkt bei der Buchung darauf hin oder ist die Klausel wirklich in den AGB versteckt? Dann könnte man - weil es doch eher unüblich ist - ggf. von einer überraschenden Klausel sprechen, die daher unwirksam sein könnte. Allerdings wird es Starcar zumindest nach dem Gesetz grds. gestattet sein, die Mieter auch in dieser Höhe an Schäden zu beteiligen. Ob dies im Einzelfall (!) vor einem Richter bestand hätte, mag dahinstehen, da würden dann aber auch andere Umstände mit reinspielen.

Ohne je bei Starcar gemietet zu haben, schreckt mich persönlich diese Klausel doch sehr ab, zudem wird sie der - in Deutschland weit verbreiteten - Versicherungsmentalität vieler durchschnittlicher Kunden empfindlich widersprechen.

Ich könnte mir vorstellen, dass Starcar sich selbst versichert und daher das eigene (finanzielle, weniger das Unfall-) Risiko minimieren möchte, weil eine externe Versicherung für so eine verhältnismäßig kleine Autovermietung mit teuren Fahrzeugen einfach zu kostspielig wäre. Die "Großen" können da einfach mehr auf Risiko gehen.

Die Frage nach dem Gehaltsnachweis halte ich - was Privatkunden anbelangt - allerdings für völlig überzogen. Während es im Firmenkunden-Bereich gang und gäbe ist, dass von dem Firmenkunden vorab selbstverständlich Nachweise seiner Geschäftszahlen erbeten werden, so hat das m.E. im Privatkundenbereich nichts zu tun - aus einem ganz einfachen Grund: die Dienstleistung selbst wird im Voraus bezahlt oder der Mietbetrag wenigstens auf der Kreditkarte geblockt, indes Firmenkunden ja z.B. auch Rechnung mieten können. Da macht die Frage nach der Bonität schon Sinn, während ein Gehaltsnachweis, allein um das finanzielle isiko bei einem Schadensfall zu minimieren!, doch zu viel verlangt ist.

Salomon

Fortgeschrittener

Beiträge: 577

Registrierungsdatum: 16. Juni 2008

Wohnort: Köln

Beruf: Publlic Relations

: 1700

: 8.00

: 7

Danksagungen: 533

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 29. Juli 2014, 19:47

Ich denke nicht, dass es oft angewandt wird. Zudem steht es dort ja auch, dass nur bei Neukunden so verfahren wird. Hängt denke ich mal auch mit der Person/Auftreten und der Art der Kreditkarte zusammen.

Legitimiert das ganze natürlich nicht.

Basti-x

Kifflom

Beiträge: 352

: 8116

: 12.35

: 44

Danksagungen: 577

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 30. Juli 2014, 09:17

Ich hatte gestern noch mal ein Telefonat mit einem netten und wirklich kompetenten Mitarbeiter von Starcar in HH. Er konnte mir die Frage endlich beantworten welche Jaguar F-Type Modelle bei Starcar in der Flotte laufen und welche nicht.

Es laufen Deutschlandweit nur die V6 und V6s Modelle in der Flotte. Die V8 Modelle gibt es nicht.

KURZ OT:

Hatte dort angerufen weil ich den Newsletter erhalten habe wo die A-Klasse als A45 AMG beworben wird. Auf Nachfrage habe ich erfahren das die Modelle erst ab Ende August zur Vermietung bereit stehen. Zur Anmietung wird eine Kreditkarte benötigt und es wird KEINE Kaution geblockt. Auf verschärfter Nachfrage mit Bitte um erklärung sagte man mir: "Das ist wie bei den anderen "Normalen" Fahrzeuggruppen, dort wird ebenfalls keine Kaution erhoben"

:wacko: :whistling: Wenn das mal die Runde macht... :210:
:love:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (30.07.2014)

Ravager285

Schüler

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 29. März 2013

Wohnort: Kreis Warendorf

Beruf: Groß- und Außenhandelskaufmann

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 30. Juli 2014, 09:27

Zählt der V6 dann für Kategorie SO (Jaguar F-Type) und für den V6S die Kategorie S7 (Jaguar F5 Type Cabrio RS)?
Die kryptische Bezeichnung des Bsp.-Fahrzeugs für Kat. S7 habe ich einfach mal so übernommen...

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8981

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 30. Juli 2014, 11:43

Zur Anmietung wird eine Kreditkarte benötigt und es wird KEINE Kaution geblockt. Auf verschärfter Nachfrage mit Bitte um erklärung sagte man mir: "Das ist wie bei den anderen "Normalen" Fahrzeuggruppen, dort wird ebenfalls keine Kaution erhoben"
Das habe ich bei Hertz auch oft zufällig am Counter gehört, dass die Kunden doch bitte mit Kreditkarte anmieten mögen, weil dann keine Kaution fällig würde. Ich denke, da liegt einfach ein Missverständnis oder z.T. Unwissen vor, eine böse Absicht vermute ich dahinter nicht, wobei diese Aussage in Einzelfällen schon zu Problemen führen kann, gerade da die Kaution für den A45 AMG kaum nur 200 EUR betragen wird.

Basti-x

Kifflom

Beiträge: 352

: 8116

: 12.35

: 44

Danksagungen: 577

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 30. Juli 2014, 11:58

Gewundert hat mich das ja halt auch. Deswegen habe ich da mehrmals nachgefragt. Aber er war sich sicher, da er selbst öfters am Counter steht, das keine Kaution geblockt wird. Vorstellen kann ich es mir aber wie gesagt auch nicht.
:love:

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.