Sie sind nicht angemeldet.

sirdynasty

Fortgeschrittener

  • »sirdynasty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 11. März 2008

Wohnort: München

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

1

Montag, 10. November 2014, 13:41

BMW Connected Drive "Online Entertainment"

Hatte einen BMW von Sixt übers Wochenende und mich über das Fahrzeug bei Napster registriert. Während der Registrierung musste man nur eine E-Mail Adresse angeben sowie ein Passwort erstellen. Danach hat man Zugriff auf das volle Napster Angebot. Technisch betrachtet laufen die Downloads über die fest installierte SIM im Auto.
Jetzt stellt sich mir die Frage wer hier genau die Kosten trägt. Ein kostenloser Jahrestest ist wohl dabei. Was passiert jedoch danach? Napster hat ja schließlich nichts außer meiner Mail-Adresse... Angeblich läuft das aber wie ein Abo und verlängert sich jährlich.

iMace

Erleuchteter

Beiträge: 4 327

Danksagungen: 6464

  • Nachricht senden

2

Montag, 10. November 2014, 14:14

Das ist in dem 5er den ich gerade habe gar nicht freigeschaltet. Ich müsste es erst für 399€ aktivieren..
i nspiriert

fjt96

Fortgeschrittener

Beiträge: 476

Registrierungsdatum: 2. März 2010

Danksagungen: 405

  • Nachricht senden

3

Montag, 10. November 2014, 16:26

Da ich selber einen F31 mit Online Entertainment habe kann ich Dir folgendes sagen:

Sollte die Option "Online Entertainment" aber Werk verbaut worden sein so ist die erstmalige Anmeldung inkl. 1 Jahre Nutzung kostenlos. Jedes weitere Jahr kostet die Jahresgebühr von Napster. Anscheinend war es bei dir ab Werk dabei und du hast Dir den Account geschnappt und mit deinen Zugangsdaten versehen. Aber es ist DEFINITIV NICHT KOSTENLOS.

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 230

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4592

  • Nachricht senden

4

Montag, 10. November 2014, 21:13

Hatte einen BMW von Sixt übers Wochenende und mich über das Fahrzeug bei Napster registriert. Während der Registrierung musste man nur eine E-Mail Adresse angeben sowie ein Passwort erstellen. Danach hat man Zugriff auf das volle Napster Angebot. Technisch betrachtet laufen die Downloads über die fest installierte SIM im Auto.
Jetzt stellt sich mir die Frage wer hier genau die Kosten trägt. Ein kostenloser Jahrestest ist wohl dabei. Was passiert jedoch danach? Napster hat ja schließlich nichts außer meiner Mail-Adresse... Angeblich läuft das aber wie ein Abo und verlängert sich jährlich.


Freu dich, Du kannst napster jetzt auch zuhause mit deinem Login oder auf iPhone und iPad nutzen! Nach einem Jahr müsst du den Zugang dann verlängern oder auslaufen lassen.
:203:

sirdynasty

Fortgeschrittener

  • »sirdynasty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 11. März 2008

Wohnort: München

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

5

Montag, 10. November 2014, 23:00

Habe mich nun über die Webseite bei Napster eingeloggt. Habe das Abo da gekündigt. Läuft aber tatsächlich ein Jahr lang kostenlos weiter :thumbsup: .
Wobei mir schleierhaft ist wie Napster die Gebühr im zweiten Jahr berechnen möchte, da ja außer einer Mail Adresse nichts angegeben werden musste...

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 230

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4592

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 11. November 2014, 00:06

Es funktioniert danach einfach nicht mehr!
:203:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

sirdynasty (11.11.2014)

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.