Sie sind nicht angemeldet.

  • »Terrorhorst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 569

Registrierungsdatum: 23. Juni 2015

Wohnort: Dresden

: 32763

: 7.42

: 158

Danksagungen: 3865

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 24. Juni 2015, 21:26

Anmietung Van für eine Woche

Hallo, ich habe eine Frage, an die erfahrenen Mieter unter euch. Ich plane eine Fahrt nach Italien (Strecke Dresden - Trento) und wieder zurück. Insgesamt möchte ich den Wagen für acht Tage anmieten. Insgesamt sind es sechs Passagiere, vier Erwachsene, ein Zehnjähriger und ein 1,5 Jähriger. dazu habe ich zwei Fragen:

Welche Klasse würdet ihr für eine solche Fahrt empfehlen? Eine Richtung sind ja schon allein 800 km und die Fahrt soll im Winter stattfinden, dauert also tendenziell eher noch länger als sonst. Ich habe daher bisher SVMR ins Auge gefasst, habe aber keine Ahnung, ob das über so eine Strecke und dann noch mit Kindern evtl. zu klein wird, da ja auch nie ganz sicher ist, was man kriegt. Und Gepäck für eine Woche brauchts ja auch noch für alle. Was würdet ihr mir da empfehlen?

Außerdem würde ich gern wissen, was für so eine Fahrt ein akzeptabler Preis ist. Ich habe bei spontaner Suche über ADAC bei Sixt einen FVMR mit 2400 km inkl. und den Standardzusätzen über ADAC und 0 Selbstbeteiligung für 790 Euro gefunden, einen SVMR für 620. Da die Fahrt noch einige Monate hin ist, müsste ich jetzt aber noch nicht reservieren, aber falls das ein guter Preis wäre, dann könnte ich natürlich erst mal eine Buchung rausschicken.

Vielen Dank für hoffentlich zahlreiche gute Tipps :)
Wer ander'n eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.

Jonny17192

\m/ Wacken \m/

Beiträge: 1 557

Registrierungsdatum: 24. März 2015

Aktuelle Miete: Nissan Micra

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Veranstaltungstechniker

: 37329

: 7.45

: 183

Danksagungen: 1493

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. Juni 2015, 21:52

Bei der Menge an Personen ist FVMR definitiv Pflicht.
Sonst würdest du schon mit dem Gepäck echt Probleme bekommen.

Musst ja überlegen, bei einem Ford Galaxy oder VW Sharan klappst du die letzte Sitzreihe mit dazu und hast dann nicht unbedingt die wunderschönste Beinfreiheit.
Dann doch lieber auf Vito, Multivan & Co in FVMR bauen ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dresdner (24.06.2015)

Johnie

Fortgeschrittener

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 3. Februar 2014

Aktuelle Miete: Radfahrer

Wohnort: Hannover

: 11930

: 7.82

: 28

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. Juni 2015, 21:57

Ohne Gepäck kannst du SVMR buchen, ihr könntet ja den 10-Jährigen nach hinten setzen. Allerdings könnt ihr dann kein Gepäck mitnehmen, da der Junior quasi im Kofferraum sitzt :-p.

Also bucht mal besser FVMR :118:
:122: :204: & :208:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dresdner (24.06.2015)

  • »Terrorhorst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 569

Registrierungsdatum: 23. Juni 2015

Wohnort: Dresden

: 32763

: 7.42

: 158

Danksagungen: 3865

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 24. Juni 2015, 22:14

Ja, das dachte ich mir irgendwie schon :) und wie sieht es mit den angegebenen Preisen aus? Habe noch nie einen Van gebucht, bisher nur Klein- bis Mittelklassewagen oder Cabrio.
Wer ander'n eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.

tsunami1978

Schüler

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 9. Mai 2015

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 24. Juni 2015, 22:24

schau mal bei :208: da biste bei ca. 300,- + etwaige SB-Reduzierung oder + Leihwagenversicherung

  • »Terrorhorst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 569

Registrierungsdatum: 23. Juni 2015

Wohnort: Dresden

: 32763

: 7.42

: 158

Danksagungen: 3865

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 25. Juni 2015, 22:43

Hm, irgendwie finde ich das Buchungsverfahren irgendwie schon nicht so toll. Kann mir nicht den Preis z.B. für Reduzierung des Selbstbehalts anzeigen lassen, bevor ich persönliche Daten hinterlasse. Außerdem wird ja irgendwo nen Grund geben, warum ich statt knapp 900 nur sagen wir 500 zahle. Ist dann Sixt überteuert oder muss ich mir um das Auto bei Enterprise Sorgen machen? Abgesehen davon sind da nur 1600 km inkl. das würde nicht ausreichen.

Ich zahle ja auch gern mehr, wenn ich dafür entsprechende Qualität bekomme. Wie gesagt, wir fahren ja mit sechs Personen über 800 km. Wie ist es da überhaupt mit FVMR bei Sixt? Sind das vernünftig ausgestattete Fahrzeuge oder fühlt man sich da nach spätestens vier Stunden wie in der Holzklasse?
Wer ander'n eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.

scdhn

I think i spider

Beiträge: 6 645

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6382

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 25. Juni 2015, 22:47

Ich hab ein dejavue, da gabs doch letztens einen komplett identischen thread, vielleicht kann den jemand mal raussuchen. Irgend was mit Van und Tschechien und Kegelklub am ende wurde bei Opel Rent reserviert. Da stehen sehr viele Infos fuer den Horst drin

Red

Anfänger

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 21. April 2014

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 25. Juni 2015, 22:49

Also bei Enterprise liegt die Reduzierung für die Selbstbeteiligung bei ca. 20€ pro Tag.
Das mit den Kilometern lässt sich am besten im persönlichen Gespräch regeln,
da wird einem meistens ein Gesamtpreis gegeben mit den Kilometern die man braucht :)
Mein Tipp: einfach mal in der Station in der Nähe anrufen oder vorbeigehen ist bei Enterprise meistens der einfachste Weg.

Syntax

Fortgeschrittener

Beiträge: 407

Registrierungsdatum: 19. Februar 2015

Wohnort: Bonn

: 99368

: 6.84

: 325

Danksagungen: 1678

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 25. Juni 2015, 22:53

Kurzer Hinweis zum von @scdhn: besagten Thread:
8-Sitzer zu mieten gesucht. Ich bekomme es nicht hin :-(

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jonny17192 (25.06.2015), Dresdner (25.06.2015)

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.