Sie sind nicht angemeldet.

Heimweh

Anfänger

  • »Heimweh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 23. August 2015

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 23. August 2015, 11:41

Kombi von Hamburg nach Frankfurt + Anfängerfragen

Hallo Leute,

super Forum habt ihr hier! Ich hoffe ihr könnt mir mit etwas Rat zur Seite stehen, da ich selber überhaupt nicht in der Materie bin (noch nie einen Wagen gemietet)...

Ich versuche mich mal kurz zu fassen.

Da ich nächsten Sonntag für ein halbes Jahr nach FfM ziehe, brauche ich idealerweise einen Kombi, um meine Sachen nach unten zu transportieren. Ganz großzügig geschätzt bräuchte ich ihn sagen wir mal für 10h ca. Wirklich nur abholen, Sachen rein, nach FfM, Sachen ausladen, Auto abgeben.

Ich hab dann erstmal auf einer Vergleichseite geguckt (billiger-mietwagen.de) und die Angebote die mir da gegeben wurden, waren bei Anbietern, von denen ich noch nie gehört hatte (Buchbinder? Caro? Global Drive?) Sind die denn zu empfehlen? Teilweise, wenn ich das richtig erinnere, hatten die horrende Kautionen (800€??) Die Bewertungen sind idR so bei 3,5/5 Sternen.

Nach Carsharing hab ich auch geguckt, aber soweit ich das sehen kann, gibt es anscheinend keinen Anbieter, der die Miete von A nach B erlaubt?

Hinzu kommt noch das Problem, dass mir vor zwei Wochen meine Geldbörse samt Kreditkarte und Führerschein, Perso etc. geklaut wurde. Ich muss jetzt erstmal morgen früh im Amt versauern, um einen neuen Führerschein zu beantragen und hoffentlich einen vorläufigen Wisch oder so zu bekommen. Ansonsten kann ich das mit der Miete wsl. direkt vergessen oder? Und bezüglich der Kreditkarte, ist es möglich, dass ich da einfach die KK von meinem Vater nehme, aber auf meinen Namen das Auto miete?

Ich bin für jede Hilfe dankbar, da ich momentan echt etwas verunsichert bin!

Schöne Grüße und einen sonnigen Sonntag,
Heimweh.

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 39 299

Danksagungen: 34981

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 23. August 2015, 11:48

Mit einem vorläufigen Führerschein zu mieten, kann sehr kompliziert werden.

Dazu solltest du vorher in die Station gehen, wo du Mieten möchtest, und dir SCHRIFTLICH VOM STATIONSLEITER zusichern lassen, dass es akzeptiert wird. Die Formulierung ist so explizit gewählt, weil sich ansonsten keiner an irgendwas erinner kann und es auch keine entsprechende Autorität hat.

Ansonsten such dir was aus IWMR aus, was entsprechend Versicherung und inklusivkilometer hat.

Lass deinen Vater anmieten, mit dir als zweitfahrer. Kostet da 5-10€ extra am Tag.
Vielleicht ist dein Vater ja im ADAC, dann wird's einfacher. Einfach mal auf deren Seit schauen.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

TheMechanist (23.08.2015), Heimweh (23.08.2015)

momomu

Fortgeschrittener

Beiträge: 206

Registrierungsdatum: 1. August 2015

Danksagungen: 197

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 23. August 2015, 11:53

Herzlich Willkommen im Forum!

1.) Ein Miettag geht 24 Stunden. Egal ob du ihn eine Stunde oder 23 Stunden mietest. Zahlen wirst du immer 24 Stunden.

2.) Die Angebote auf billiger-mietwagen sind meistens über irgendwelche anderen Vermittler. Sprich billiger-mietwagen ist in vielen Fällen ein Vermittler für Vermittler. (Buchbinder und Caro als Ausnahme bestätigen die Regel)

3.) Carsharing sollte auf die Entfernung nicht möglich sein.

4.) Nein. Du brauchst eine KK auf deinen Namen. Bei Sixt ist es aber möglich bis FDMR mit einer EC Karte zu mieten. Ob ein vorläufiger Führerschein funktioniert weiß ich nicht.

Stelle deine Frage Hier rein.

Edit: Mist. Zu spät.
#refugeeswelcome

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Heimweh (23.08.2015)

Heimweh

Anfänger

  • »Heimweh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 23. August 2015

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 23. August 2015, 12:42

Danke schonmal für eure Antworten!

Geht das denn so ohne weiteres, wenn mein Vater das Auto anmietet und ich alleine (als gemeldeter Zweitfahrer) damit runter fahre und das selber abgebe? Ich dachte immer, der Hauptmieter muss mit im Auto sitzen.

Und ich werd mal meine Frage in den verlinkten Thread posten, danke!

Beiträge: 2 095

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Danksagungen: 2455

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 23. August 2015, 12:45

Nein. Zweitfahrer ist in dem Sinne auch ein "vollwertiger" Fahrer. Es gibt durchaus Fälle, in denen der Mieter (Erstfahrer) den Mietwagen keinen Meter bewegt, geschweige denn je darin Platz genommen hat. Ist kein Problem.

Bei Haftungsfragen etc. wird natürlich erstmal der Mieter angeschrieben. Das Knöllchen kommt dann also über Deinen Vater zu Dir ;-)
Auf der Suche nach des Dudens :|

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Heimweh (23.08.2015)

Heimweh

Anfänger

  • »Heimweh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 23. August 2015

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 23. August 2015, 13:13

Ok das ist dann ja schonmal ganz gut :) Danke dir!

OpaHilde

Schüler

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 30. Mai 2010

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 23. August 2015, 14:31

In diesem Falle könnte bei bestehender Mitgliedschaft die ADAC Autovermietung interessant sein. Würde dich für das gesamte Wochenende 102€ kosten mit 1500 km, kein Aufpreis für OneWay, Zweitfahrer und VK mit 500€ SB inklusive. Abholung Freitag, Rückgabe Montag.
Die kleinsten Fahrzeuge sind meines Wissens Golf Kombis, der Großteil sind Vans a la Touran. Leider sind alle Fahrzeuge Benziner, was bei der Strecke allerdings nicht so tragisch sein sollte.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Heimweh (23.08.2015)

Heimweh

Anfänger

  • »Heimweh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 23. August 2015

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 23. August 2015, 17:09

Das klingt tatsächlich sehr gut, nur leider sind weder mein Vater noch ich bei der ADAC :/

Vielen Dank dir trotzdem für das Raussuchen.

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.