Sie sind nicht angemeldet.

mizi1000

Anfänger

  • »mizi1000« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 3. September 2015

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. September 2015, 17:49

Schadensersatz Vertragsbruch Enterprise

Hallo,

bin neu hier und habe mal eine Frage. Ich hatte für das Wochenende einen Mietwagen bei enterprise reserviert und vorab bezahlt(68€).Heute bekam ich den Anruf, dass sie wegen Überbuchung keinen Mietwagen für mich haben. Auch kein upgrade oder ein anderes akzeptables Auto sei verfügbar.Sie können mir nur eine Stornierung anbieten. Ich musste jetzt bei Europcar ein Auto anmieten für 127€.

In den AGBs von enterprise steht, dass bei Vorauszahlung ein Buchungsvertrag geschlossen wird und noch folgendes:
Wir behalten uns das Recht vor, Buchungen jederzeit nach vorheriger Ankündigung aus wichtigem Grund zu stornieren, zum Beispiel in Fällen höherer Gewalt, soweit diese die Verfügbarkeit von Fahrzeugen beeinträchtigen; http://www.enterprise.de/about/termsCond…epay_de_de.html



Hab ich einen Anspruch mir die entstanden Mehrkosten erstatten zu lasse? Überbuchung ist ja nicht wirklich höhere Gewalt.
Vielen Dank für Eure Hilfe!!!

Jonny17192

\m/ Wacken \m/

Beiträge: 1 561

Registrierungsdatum: 24. März 2015

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Veranstaltungstechniker

: 37329

: 7.45

: 183

Danksagungen: 1498

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 3. September 2015, 17:59

Das müsstest du im Idealfall direkt mit Enterprise abklären, ob sie dazu bereit sind.
Gerade mit deiner Prepaid-Reservierung hast du bereits für eine Leistung bezahlt, die nicht erbracht werden kann.

Aber nach meinen ersten Erfahrungen mit Enterprise ist man dort eigentlich bemüht, dem Kunden etwas zu bieten.
Da wird bestimmt mit der Station noch was zu klären sein

Mietwagenkunde

Stolzer kein E10 Nutzer

Beiträge: 1 320

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2011

Wohnort: Nordbaden

Danksagungen: 1703

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. September 2015, 18:05

Setz dich mit Enterprise in Verbindung. Sag, daß du für einen erheblichen Mehrpreis ein anderes Fahrzeug anmieten musstest. Du bestehst auf Schadensersatz, da durch deine Prepaid Resi ja schon ein Vertrag zustande kam.
Steht nicht im Weg.

Vuk

Schüler

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 10. November 2014

: 17589

: 8.21

: 57

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. September 2015, 18:10

Ich bekam meinen geforderten Schadensersatz zugesprochen, habe ich in einem anderen Thread gepostet.
Der Fall war ähnlich zu deinem: Prepaid, zwei Tage vor Buchungsbeginn eine Absage.

cruis

Profi

Beiträge: 648

Registrierungsdatum: 26. August 2014

Wohnort: München

Danksagungen: 2603

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 3. September 2015, 18:16

Auch kein upgrade oder ein anderes akzeptables Auto sei verfügbar.
Gab es kein 135i oder waren nur noch Autos mit weniger als 4 Reifen oder nur 2-Sitzer anstatt 4 verfügbar? Je nach Antwort kann der Schadensersatz weniger oder mehr leicht erlangbar sein.

Dass sie gar kein Auto da haben oder beschaffen können!? 8|

mizi1000

Anfänger

  • »mizi1000« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 3. September 2015

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 3. September 2015, 18:39

Einziges Auto was mir noch Angeboten werden konnte war ein Kleinstwagen

Jonny17192

\m/ Wacken \m/

Beiträge: 1 561

Registrierungsdatum: 24. März 2015

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Veranstaltungstechniker

: 37329

: 7.45

: 183

Danksagungen: 1498

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 3. September 2015, 18:41

Hättest doch fragen können, ob du auf deiner Strecke irgendwo die Möglichkeit hast, auf deine gebuchte Klasse zu wechseln.
Mehrkosten sind doch unsinnig, wenn du keine Bestätigung hast, dass sie übernommen werden.

mizi1000

Anfänger

  • »mizi1000« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 3. September 2015

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 3. September 2015, 18:52

Ich brauche mindestens einen Kombi, da ich ein Bett transportieren möchte. Wäre auch bereit gewesen, es in einer anderen Filiale abzuholen, aber angeblich gibt es in ganz Sachsen keinen Kombi, wegen der IFA in Berlin. Online kann man aber immer noch welche reservieren. Etwas fragwürdig das ganze. Ich werde morgen nocheinmal anrufen und mich erkundigen. Leider ist ab 18 Uhr niemand mehr telefonisch zu erreichen

M-IC-1106

Schüler

Beiträge: 87

Registrierungsdatum: 10. Juni 2010

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 3. September 2015, 19:02

Ich brauche mindestens einen Kombi, da ich ein Bett transportieren möchte. Wäre auch bereit gewesen, es in einer anderen Filiale abzuholen, aber angeblich gibt es in ganz Sachsen keinen Kombi, wegen der IFA in Berlin. Online kann man aber immer noch welche reservieren. Etwas fragwürdig das ganze. Ich werde morgen nocheinmal anrufen und mich erkundigen. Leider ist ab 18 Uhr niemand mehr telefonisch zu erreichen
ja, bei der IFA in Berlin lässt sich mit dem für Dich reservierten Auto halt mehr Gewinn erwirtschaften... :63:

mizi1000

Anfänger

  • »mizi1000« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 3. September 2015

  • Nachricht senden

10

Freitag, 4. September 2015, 12:07

Hab gerade nocheinmal die Service-Hotline angerufen und die Frau hat mir bestätigt, dass es wahrscheinlich klappt mit dem Schadensersatz. Ich solle dann die Rechnung usw per E-Mail einreichen. Verrückt ist allerdings, dass man online immer noch Autos reservieren kann, irgendwas stimmt da mit dem online Buchungssystem absolut nicht.

zork66

Fortgeschrittener

Beiträge: 483

Registrierungsdatum: 25. Juli 2008

Wohnort: HH

: 4257

: 8.00

: 20

Danksagungen: 264

  • Nachricht senden

11

Freitag, 4. September 2015, 12:25

hat sie dir das auch per E-Mail bestätigt? Hotlines können sich danach an sowas immer so schlecht erinnern ;)

Kami1

An upgrade a day keeps the doctor away

Beiträge: 1 397

Registrierungsdatum: 1. Juli 2012

Wohnort: Frankfurt

Danksagungen: 1656

  • Nachricht senden

12

Freitag, 4. September 2015, 13:33

Irgendwie schriftlich bestätigen lassen, dass sie dir kein Auto geben können/konnten. Damit und mit der Abrechnung von Europcar dann zum Kundenservice und du kriegst den Mietpreis plus Mehrkosten erstattet. Zumindest ist das so bei anderen AV.

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.