Sie sind nicht angemeldet.

Hannibal64

Schüler

  • »Hannibal64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 1. Dezember 2015, 18:32

Ausflottung, Km werden überschritten.

weiß jemand, wie das bei Sixt und avis ist, wenn die Ausflottungkilometer seitens des Kunden überschritten werden?

invator

Profi

Beiträge: 1 190

Registrierungsdatum: 25. Juni 2013

Wohnort: Würzburg

Beruf: Schiffbauingenieur

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 68257

: 7.63

: 315

Danksagungen: 2615

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 1. Dezember 2015, 18:35

Sixt: Wenn du einen Mietvertrag hast, in dem nichts explizit dazu erwähnt wird, kann dir das egal sein.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (01.12.2015)

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 867

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 12223

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 1. Dezember 2015, 19:31

Bei einer Langzeitmiete, bei der auf dem Vertrag steht, dass bei einem bestimmten Km-Stand spätestens getauscht werden muss, da kann das schon eine Strafe geben bei Sixt.

Joe

Schüler

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 26. März 2015

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 1. Dezember 2015, 19:45

Gleiches bei avis

Hannibal64

Schüler

  • »Hannibal64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 1. Dezember 2015, 21:03

d.h., das Risko trägt bei Standard-MV ohne Hinweis die Vermietstation?

ich finde es leider nicht mehr, steht weder in MV noch AGBs, meine aber irgendwo gelesen zu haben "Aussteuern bei 27.000 km, bei KM-Überschreitung vorbehaltlich ZUsatzkosten" !?

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8981

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 1. Dezember 2015, 21:04

d.h., das Risko trägt bei Standard-MV ohne Hinweis die Vermietstation?
Ja.

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 867

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 12223

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 1. Dezember 2015, 21:32

d.h., das Risko trägt bei Standard-MV ohne Hinweis die Vermietstation?

Ich bin ja als Kunde nicht verpflichtet, mich über die ausgehandelten Rücknahme-Konditionen zwischen AV und Hersteller zu informieren. Im Zweifel hab ich zu diesen Informationen ohnehin keinen Zugang.

Hannibal64

Schüler

  • »Hannibal64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 1. Dezember 2015, 21:45

d.h., das Risko trägt bei Standard-MV ohne Hinweis die Vermietstation?

Ich bin ja als Kunde nicht verpflichtet, mich über die ausgehandelten Rücknahme-Konditionen zwischen AV und Hersteller zu informieren. Im Zweifel hab ich zu diesen Informationen ohnehin keinen Zugang.

na ja bin da heutzutage grunsätzlich misstrauisch. steht immerhin FETT auf dem Bordmäppchen: "Aussteuern spätestens am *.* bei *KM 27.000* (oder ähnlich).

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 456

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4683

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 1. Dezember 2015, 21:52

steht immerhin FETT auf dem Bordmäppchen: "Aussteuern spätestens am *.* bei *KM 27.000* (oder ähnlich).



..was habe ich als mieter mit diesem sog bordmäppchen zu tun?

BTW:
ich schaue hoechstens mal aus interesse auf die zulassungsbescheinigung wieviel kw/ps der motor hat, aber sonst ? :S
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauerpendler (01.12.2015), Mietkunde (02.12.2015)

Aspe

Profi

Beiträge: 862

Registrierungsdatum: 28. März 2010

Wohnort: München

Danksagungen: 886

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 2. Dezember 2015, 10:13

steht immerhin FETT auf dem Bordmäppchen: "Aussteuern spätestens am *.* bei *KM 27.000* (oder ähnlich).



..was habe ich als mieter mit diesem sog bordmäppchen zu tun?

BTW:
ich schaue hoechstens mal aus interesse auf die zulassungsbescheinigung wieviel kw/ps der motor hat, aber sonst ? :S


Das wird dir bei avis mit dem Mietvertrag zusammen ausgehändigt.
Ob sich daraus eine Pflicht für den Mieter ergibt, ist sicher zu diskutieren. Im Zweifelsfall würde ich mich aber nicht blind auf Unwissenheit berufen.

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 867

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 12223

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 2. Dezember 2015, 10:48

Im Zweifel würde ich mich darauf berufen, dass ich einen gültigen Mietvertrag über das Fahrzeug mit einer darin festgelegten Kilometerregelung habe, alles andere interessiert mich nur mäßig.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

schauschun (02.12.2015), Pieeet (02.12.2015), Fredi2212 (29.07.2016)

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 456

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4683

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 2. Dezember 2015, 12:45

Ob sich daraus eine Pflicht für den Mieter ergibt, ist sicher NICHT zu diskutieren.



es gilt der Mietvertrag, nicht irgendwelche aufkleber auf taeschchen. (punkt)
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietkunde (02.12.2015), Pieeet (02.12.2015), Fredi2212 (29.07.2016)

Hannibal64

Schüler

  • »Hannibal64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 16:12

Etwas Licht im Dunkeln....von avis liegen jetzt 3 Aussagen vor, in zeitlicher Reihenfolge:

Stations-MitarbeiterIn 1: Kein Problem, können Sie auch 2.000 Km mehr fahren.

avis-Hotline: Da sollten Sie auf jeden Fall mit der Station Rücksprache halten und sich abstimmen, eventuell das Fahrzeug tauschen.

Stations-MitarbeiterIn 2: Braucht Sie als Kunde gar nicht zu interessieren, betriftt nur uns als Vermieter bzgl. Rückgabe an dem Hersteller.


Sixt habe ich noch gefragt, denke wird ähnlich sein. scheint in der Tat *kein*Mieterproblem zu sein.

Patrick L

Sixt Blacklist Since 2015

Beiträge: 1 600

Registrierungsdatum: 11. Februar 2015

Beruf: Industriekaufmann

: 21316

: 8.49

: 86

Danksagungen: 1689

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 16:23

Ich möchte anmerken das in fast jedem Wagen bei avis ein Aufkleber in der Scheibe hängt "Austeuern bei X Kilometer vorbehaltlich Zusatzkosten".
Ein gieriger RSA/SL könnte da ein Fass aufmachen also sollte man sich das doch besser schriftlich gegeben lassen.

Dauerpendler

Pendelt vor sich hin

Beiträge: 4 699

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 68904

: 7.05

: 400

Danksagungen: 5387

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 16:27

Und der Aufkleber soll Vertragsbestandteil sein? Dann kleb ich demnächst rein, dass sie bei mir die Kehrwoche übernehmen müssen :)
Hat nun auch ein schwarzes Kärtchen - Privilege Elite VIP. Das Ende der Welt kann jetzt kommen :106:

Es haben sich bereits 14 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LordBongo (09.12.2015), M4st3r-R3f (09.12.2015), Clycer (09.12.2015), Scimidar (09.12.2015), B0ko (09.12.2015), (09.12.2015), Zackero (09.12.2015), WEMW (09.12.2015), pvl (09.12.2015), paddmo (09.12.2015), schauschun (15.12.2015), Joe (16.12.2015), dmx (16.12.2015), Turbopfeifen (30.07.2016)

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.