Sie sind nicht angemeldet.

solosi

Fortgeschrittener

Beiträge: 297

Registrierungsdatum: 24. Februar 2015

: 4300

: 7.95

: 14

Danksagungen: 207

  • Nachricht senden

46

Montag, 28. Dezember 2015, 21:00

Da kann ich mich Matze1204 nur anschließen. Highlight auch für mich ein 435D mit nahezu Vollausstattung. Von ACC bis HUD und M-Päckle innen und außen war alles dabei. Das Auto macht einfach Spaß und man kommt eigentlich nie über die 10l.

Flop für mich eindeutig für LDAR ein 525D. Erstens hatte er einen großen Heckschaden, dieser sehr unschön aussah und desweiteren war dieses Auto ohne nix ausgestattet.

Insgesamt aber sehr zufrieden mit Sixt 2015 :thumbsup:

shadow.blue

...feiert das Leben.

Beiträge: 2 622

Registrierungsdatum: 20. Februar 2012

Wohnort: Kiel

Beruf: S.C.Henker

Danksagungen: 5038

  • Nachricht senden

47

Montag, 28. Dezember 2015, 21:45

meine Highlights dieses Jahr:

STT Nord (Schleswig-Holstein) - hätte nie gedacht, welche Ausmaße die Organisation eines solchen Events annehmen kann, auch wenn man das zu viert stemmt
STT Ultimate Driving (Harz) - danke an @Satrian: und @Fabian-HB: für diesen unvergesslichen Tag im sonnigen Harz

+ etliche kleinerer Treffen mit Foren-Mitgliedern und die daraus entstandenen Freundschaften

+ Fertigstellung des finalen STT BER-Zusammenschnitt ^^


denn diese Stammtische sind für mich jedes Mal ein großes Highlight, egal ob man mit dabei ist, ob man einen organisiert oder ob man einfach nur STTs mitverfolgt, an denen man nicht teilnehmen kann

das tolle an so einem Hobby ist, dass uns die Leidenschaft verbindet und daraus sogar Freundschaften entstehen :love:



P.S.:
BMW M6, Audi A8, BMW Z4 35i, Audi TT,... runden die ganze Sache zusätzlich ab :119:

Es haben sich bereits 21 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (28.12.2015), Howert (28.12.2015), Kombifan74 (28.12.2015), DiWeXeD (28.12.2015), timber (28.12.2015), x-conditioner (28.12.2015), Sundose (28.12.2015), Mietwagenkunde (28.12.2015), Mace (28.12.2015), lindor (28.12.2015), KarlNickel (28.12.2015), Marco_01 (29.12.2015), nobrainer (29.12.2015), B0ko (29.12.2015), In-Ex-Berliner (29.12.2015), Pieeet (29.12.2015), proudnoob (29.12.2015), Satrian (29.12.2015), rm81goti (29.12.2015), Razor (29.12.2015), Bluediam0nd (01.01.2016)

JenS3

Fortgeschrittener

Beiträge: 249

Registrierungsdatum: 29. September 2013

Danksagungen: 519

  • Nachricht senden

48

Montag, 28. Dezember 2015, 23:44

Highlight 2015: BMW M4

Enttäuschung: A180 und Jaguar XE

Cpt.Tahoe

Brooklands

Beiträge: 647

: 8701

: 8.43

: 15

Danksagungen: 1451

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 29. Dezember 2015, 00:32

Im Gegensatz zu @sosa: begnügte sich mein Mondeo mit 11,1 l/100 km.
Nichtsdestotrotz fand ich das Auto echt stark, bis auf das scheußliche Sync.

Mein absolutes Highlight war der S400hL, zwar ist der hybrid für die Katz' aber dennoch ein geiles Fahrzeug.
Vom aussehen her fand ich den CLA SB Orange Edition echt eine Wucht.

Mein Lowlight war ein A4 TDI 150 PS MAN. Einfach langweilig. Zwar gut aber halt einfach veraltet, langweilig und auch nicht gerade ein Model.
Meine Reihenfolge also :
  1. Mercedes Benz S400hL
  2. Ford Mondeo 2.0 TDCi
  3. Mercedes Benz CLA Shooting Break OAE
  4. Audi A4 TDI


Ja und das war's, mehr mieten gab's nicht. (Ich sollte mich schämen im MWT aktiv zu sein mit meinen 4 Mieten :whistling: )
Mal gespannt was am 03.01 auf mich wartet, ich hoffe immernoch auf den 508 GT SW :love:
Cheers
Jesus hatte nur Anhänger. Ich hab dafür die Laster

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

sosa (29.12.2015), Pieeet (29.12.2015), Geigerzähler (29.12.2015)

hardugo

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Registrierungsdatum: 9. Juni 2011

Wohnort: München

: 20879

: 7.99

: 120

Danksagungen: 516

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 29. Dezember 2015, 00:48

Meine Highlights 2015:

#1 Audi TT TFSI Quattro S-Tronic: Hatte ich dieses Jahr zweimal in identischer und sehr guter Ausstattung, bloß in unterschiedlichen Farben. Der TT war quasi mein Erstkontakt mit Audi und ich bin restlos begeistert von diesem Fahrzeug.

#2 BMW 530d Limousine: Mein Highlight, wenn es nicht um Spaßmieten geht, sondern um einen bequemen, vernünftigen aber zugegebenermaßen auch luxuriösen Weg, um von A nach B zu kommen. Ebenfalls zweimal habe ich dieses Jahr einen 530d gehabt, jedes Mal mit guter Ausstattung und ansehnlichem M-Paket. So ein 5er ist einfach ein richtig schönes Auto und das ideale Reisefahrzeug für Langstrecken.

#3 VW Multivan 2.0 TDI Highline: Jaja, diese eine Europcar Errorfare, wo das halbe Forum plötzlich Vans gefahren ist :thumbsup: Für 65€ (inkl. saftigem Jungfahrerzuschlag) hatte ich einen äußerst luxuriösen Reisebegleiter an einem Wochenende, an dem ich das Fahrzeug sogar sinnvoll nutzen konnte, da wir zu sechst unterwegs waren. War ganz witzig, mal ein paar Tage mit so einer Schrankwand herumzufahren...

#4 Opel Adam S: Spontan mal für ein Wochenende mitgenommen, ohne große Erwartungen. Hat dann doch ganz schön Spaß gemacht der Kleine, aber an einen Mini Cooper S kommt er dann doch nicht ran.

Der Flop 2015:
Mercedes-Benz E350 T BlueTec: Mit mehreren Wochen Vorlauf hatte ich als Geburtstagsmiete für ein Wochenende LDAR reserviert. Mein Wunsch war wie üblich BMW 530/535d, egal ob Limousine, Kombi oder GT. Ich wollte einfach nur ein Auto, das mir gefällt, mir ein bisschen Freude bereitet und mit dem man zu viert einen kleinen Wochenendausflug machen kann. Bei Ankunft in der Station war für LDAR rein garnichts da. Toll disponiert. Zwei Stunden musste ich warten, dann hat man mir diese Rentnerkutsche in Form einer E-Klasse Kombi aufgetrieben. Grässliches Auto, ich hab mich überhaupt nicht wohlgefühlt. Alles so bieder und altbacken...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Pieeet (29.12.2015)

Scimidar

Erstbesteller vom 206 CC in Deutschland

Beiträge: 1 088

Registrierungsdatum: 12. Juni 2013

Danksagungen: 615

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 29. Dezember 2015, 01:44

Das einzige Highlight dies Jahr war ein BMW 535xd der an einen WE über 2000 km gefahren wurde.

Das absolute Negativ Erlebnis war ein Popel Cascada mit der Basismotorisierung , gesoffen wie ein großer und dabei bei einem Leergewicht von 2 Tonnen logischerweise keine Leistung gebracht und das auf Mallorca , wo man am liebsten mit Tempomat fährt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Pieeet (29.12.2015)

Beiträge: 704

Registrierungsdatum: 28. September 2009

Danksagungen: 1469

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 29. Dezember 2015, 09:49

Dann mal auch meine höchst subjektive Sicht auf das Mietjahr 2015:

Top 3

1. Mercedes-Benz S350L
Auch wenn die S-Klasse den ersten Platz nur sehr knapp erobern konnte, ist sie doch meine Nummer eins in diesem Jahr geworden. Insbesondere die ersten zehn vollautonom gefahrenen (Stau-)Kilometer haben mein technikverliebtes Herz höher springen lassen. Kombiniert mit einer deutlich hochwertigeren Innenausstattung im Vergleich zur alten Generation hat Mercedes es endlich mal wieder geschafft meinen Anspruch an die Marke in Bezug auf die Qualitätsanmutung zu erfüllen. Da gab es beim alten Modell noch eine deutliche Diskrepanz zwischen meiner Erwartungshaltung und der Realität.

2. Jaguar F-Type Cabrio



Ein Dreiklang aus wunderbarem Design, einem brachial beschleunigendem Motor und akustischem Hochgenuss. Dazu noch das offene Dach - was will man bei einem Zweisitzer mehr? Gut die Straßenlage bei höheren Geschwindigkeiten war ein wenig schwammig und die prominent platzierte Verbrauchsanzeige fiel recht zügig, aber sonst einfach das beste Cabrio, was ich bisher fahren durfte.

3. Maserati Ghibli Diesel



Auch wenn im Forum einige naserümpfend über den Diesel im Maserati gespottet haben, mich hat die Kombination durchaus überzeugt. Ein wunderschönes Design, das sich deutlich vom deutschen Automobilalltag abhebt, gepaart mit einem passendem aber nicht penetranten Sounddesign macht den Italiener zu einer guten Alternative zu 5er und Co. Nur die hinteren Sitzplätze sind etwas eng bemessen.

Flop 3

1. Mercedes-Benz GLE 500e



Zwei Worte: verschwendete Ingenieursleistung. Wenn man die mit dem Elektroantrieb erreichbare Reichweite und den trotz Hybridsystem sehr hohen Verbrauch betrachtet, wächst die Befürchtung, dass das Mehrgewicht des Hybridsystems den etwaigen Verbrauchsvorteil komplett auffrisst. Und auch sonst hat der GLE mit seinen SUV-typischen Eigenschaften mir genug missfallen, damit ich mindestens für die nächsten sechs Monate wieder erfolgreich meiner SUV-Abstinenz frönen werde.

2. BMW 640d Cabrio
Als ich vor einiger Zeit das 6er Coupe fahren konnte, war ich bereits überrascht wie wenig der BMW mich emotional berührt hat. Da sich das Cabrio für einen sehr günstigen Aufpreis anbot, wollte ich dennoch einen zweiten Versuch wagen. Mit der passenden hellen Lackierung zählen meiner Meinung nach sowohl das Coupe als auch das Cabrio zu den schönsten Autos, die aktuell in Deutschland erhältlich sind. Allerdings habe ich davon nichts, wenn ich im Auto sitze und dort fehlt halt das besondere Etwas. Insbesondere die bei rückwärtigen Sonneneinfall billig wirkende Plexiglasverblendung der Mittelkonsole war wenig ansprechend. Dazu noch ein Motor, der das Auto zwar zügig beschleunigt aber sonst keine Emotionen hervorruft. Gepaart mit dem hohen Gewicht, was sich negativ auf die Agilität des Autos auswirkt, eine eher enttäuschende Erfahrung.

3. Mercedes-Benz GLA45 AMG



Wenn ich ein reinrassiges Sport-Auto fahre, möchte ich drei Dinge: sofortige brachiale Beschleunigung vom Start, ein Fahrwerk, bei dem ich keinerlei Bedenken in den oberen Geschwindigkeitsregionen habe und ein Sound zum Verlieben. Davon hat der GLA nur mit seinem exzellenten Fahrwerk überzeugen können. Das Turboloch verhagelt jeglichen Spaß im Stadverkehr und im Hochleistungsbereich wünscht man sich den Sound eher weg. Da hatte ich mir beim Kürzel AMG deutlich anderes erwartet.

Es haben sich bereits 11 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

KarlNickel (29.12.2015), proudnoob (29.12.2015), Pieeet (29.12.2015), invator (29.12.2015), Ignatz Frobel (29.12.2015), x-conditioner (29.12.2015), sosa (29.12.2015), Il Bimbo de Oro (29.12.2015), DiWeXeD (29.12.2015), Geigerzähler (30.12.2015), cabby (04.01.2016)

proudnoob

Saupreiß dreckade

Beiträge: 1 348

Danksagungen: 3058

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 29. Dezember 2015, 10:10

Meine Highlights dieses Jahr:

Audi A4 Avant B9 Sport 2.0 TDI S-Tronic (Bericht)



Ford Mondeo Titanium 2.0 TDCi (Bericht)



Opel Astra K Innovation 1.4 Turbo (Bericht)


MB CLA 200 CDI Shooting Brake Urban Line (Bericht)

Es haben sich bereits 13 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

msommerk (29.12.2015), Pieeet (29.12.2015), cabby (29.12.2015), Sundose (29.12.2015), mattetl (29.12.2015), Ignatz Frobel (29.12.2015), x-conditioner (29.12.2015), sosa (29.12.2015), Il Bimbo de Oro (29.12.2015), DiWeXeD (29.12.2015), Geigerzähler (30.12.2015), nobrainer (31.12.2015), Xperience (04.01.2016)

msommerk

555-Nase

Beiträge: 698

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Wohnort: Braunschweig

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1452

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 29. Dezember 2015, 10:25

Dieses Jahr gab es wieder einige nette Mietwagen. Mein persönliches Ranking sieht wie folgt aus

1. BMW M4 Coupé
Ein wirklich spaßiges Auto, was für die gebotene Leistung erstaunlich wenig innerhalb einer Woche verbraucht hat.



2. Audi TT TDI Ultra
Ebenfalls ein schönes Spaßmobil. Genügend Leistung gepaart mit niedrigem Verbrauch.



3. BMW 335dt
Das Mietjahr begann mit einer spontanen Monatsmiete vom 335dt. Zuvor im MWT entdeckt, da @Fabian-HB: damit im Harz unterwegs war. Abends dann an der Station BS entdeckt und gleich gebucht sowie per Mail meinen Fahrzeugwunsch mitgeteilt. Am nächsten Morgen habe ich ihn dann abgeholt. Nach einem Monat wurde er dann an @a1scuba: weitergegeben. Der 335d überzeugte mit ordentlicher Langstreckentauglichkeit.

Mieten 2016:
:206:

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

proudnoob (29.12.2015), Pieeet (29.12.2015), cabby (29.12.2015), Scimidar (29.12.2015), x-conditioner (29.12.2015), Il Bimbo de Oro (29.12.2015), DiWeXeD (29.12.2015), nobrainer (31.12.2015), Xperience (04.01.2016)

koelsch

Meister

Beiträge: 2 444

Danksagungen: 6218

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 29. Dezember 2015, 11:54

Um euch mal auf den Boden der Tatsachen ( ;) ) zurück zu holen, gibt es jetzt quick & dirty meine Liste.

Top
  1. Golf GTD. Manche nennen ihn langweilig, manche perfekt. Als GTD mit Sport & Sound aber für jeden Petrolhead eine Wonne. Auch wenn der Sound aus der Konserve kommt, trotzdem :love: !
  2. Passat B8. An Ausstattung fehlte lediglich das ActiveDisplay. Meiner Meinung nach hat der Passat seine Biederheit der vorherigen Generation abgelegt, ist jetzt ein erwachsenes und stellenweise elegantes Fahrzeug geworden.
  3. XC60 D4 AWD. An Ausstattung fehlte lediglich die Anhängerkupplung. Wirklich. Mit dem letzten Mohikaner R5-Diesel von Volvo, der vollständigen Ausstattung ist dieser Dinosaurier ein Traum. Der Antritt mit dem Allradantrieb ist unauffällig und elegant, trotzdem vehement.

Flop
  1. Toyota Auris (Vor-FL). Wie lieblos man ein Auto konstruieren kann, zeigt das Fahrzeug. Alles daran ist unauffällig, Fahrwerk, Lenkung. Getriebe & Kupplung ein Graus, der Kofferraum hat eine Kante, die Sitze sind für Mitteleuropäer eine Farce. Das Infotainment verdient seinen Namen nicht, einen kapazitiven Touchscreen braucht es 2015 auch nicht mehr. Was es braucht, aber nicht mal gegen Aufpreis gibt, ist ein Regen- & Lichtsensor. Ich würde gerne mal das aktuelle Modell fahren.
  2. Nissan Qashqai. An sich ein solides Auto, es federt komfortabel, bietet eine reichhaltige Ausstattung, alle gängigen Assistenten. Trotzdem: ein Fahrzeug darf heutzutage nicht mehr aus dem Armaturenbrett knistern/knarzen/ratteln, besonders wenn es 30.000€ kostet. Dazu kommt eine offensichtlich unterirdische Verarbeitungsqualität. Bei 4 Modellen die ich fahren durfte musste, war eines dabei ohne einen technischen Mangel. Vom defekten Start/Stopp, über Elektronikprobleme, Vibrationen ab 80 km/h. Klar werden die Fahrzeuge besonders bei Starcar getreten, aber keines der Fahrzeuge war älter als 20.000km. Ganz klar: :63: .
  3. Toyota Avensis. 112 PS. 1,7t Leergewicht. Nuff said.

Überraschungen
  1. Toyota Yaris in der Kategorie "Preis/Leistung". Für knapp 18.000€ gibt es einen Kleinwagen mit ausgewogener Ausstattung, unter Anderem keyless Entry&Go, GRA, Mufu, Zwei-Zonen-Klima, 90 PS-Benziner mit 6-Gang-Schaltung. Hier haben die Toyota-Leute gezeigt, dass sie doch auch ein bisschen Lust an der Arbeit haben. Die Innenraumbeleuchtung geht an, wenn man sich mit dem Schlüssel dem Fahrzeug nähert. Der Sound ist überraschend gut. Als Zweitwagen oder für kurze Pendelstrecken über Land eine gute Alternative. Wenn da nicht das übliche Toyota-Problem wäre: die Sitzposition. :rolleyes:
  2. Toyota Avensis in der Kategorie "Dauerläufer". Wie, erst Flop, jetzt Überraschung? Ja, er ist lahm. Aber dank dem sinnvoll übersetzten Getriebe liegt er nach 1.600 km bei realen 6,3l / 100km, was für das Anforderungsprofil sehr gut ist. Ja, die Ausstattung ist mager. Aber rational ist alles dabei was man braucht. Und weil Toyota neben der mauen Innenraummaterialien auch die sehr gute Heizleistung aus den 90ern bewahrt hat, vermisst man die Sitzheizung auch nur ab -7 Grad. :rolleyes: Dazu kommt das großzügige Platzangebot auch für 4-5 Personen, die gute Schalldämmung und komfortable Fahrwerkabstimmung. Interessant wäre der 2.0 D-4D.
  3. VW Sportsvan in der Kategorie "Schneller Alleskönner". Man rechnet mit hohem Verbrauch, schlechter Beschleunigung, dafür viel Platz. Bekommt ausreichend Platz (auch mit 4 Personen, 2 davon größer als 1,80m), hohe Variabilität, und mit dem 2,0l-Diesel auch ein überraschend schnellen und sparsamen BAB-Brenner. Über Ausstattung und Verarbeitung muss man nichts sagen, typisch VW.


Bin mal gespannt was das Jahr 2016 so bringen wird. Die ein oder andere S*-Gruppen-Buchung, der ein oder andere STT. Ich freu mich drauf.

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

proudnoob (29.12.2015), Scimidar (29.12.2015), Jonny17192 (29.12.2015), Zwangs-Pendler (30.12.2015), Geigerzähler (30.12.2015), Pieeet (31.12.2015), mfc215c (31.12.2015), Xperience (04.01.2016)

yellow_ms

Fortgeschrittener

Beiträge: 566

Registrierungsdatum: 5. April 2015

: 4506

: 7.90

: 16

Danksagungen: 912

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 29. Dezember 2015, 13:35

Top 3 "Dieses Jahr ein Flop, nächstes Jahr mit dem neuen Modell will mich jeder fahren":

1. E-Klasse
2. A4
3. Tiguan

:107:

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Brutus (29.12.2015), Sundose (29.12.2015), Printe (29.12.2015), mrcgbl (30.12.2015), In-Ex-Berliner (30.12.2015), Pieeet (31.12.2015)

TWDEUBA

Profi

Beiträge: 897

Registrierungsdatum: 11. November 2013

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Senior Berater Private Banking

: 23103

: 7.48

: 91

Danksagungen: 392

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 29. Dezember 2015, 13:39

Tiguan bezweifle ich stark, beim Rest ja! ;)

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 12. April 2014

Wohnort: Hamburg

Beruf: Student

: 34029

: 9.34

: 118

Danksagungen: 191

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 17:10

Nach den Kosten nun zum 100. Beitrag die Highlights... garnicht so leicht bei dem was mir dieses Jahr von Sixt geboten wurde.

Platz 1:
BMW M4



Platz 2:
Mercedes Benz S350L



Platz 3:
BMW 750d



Platz 4:
Audi S5



Platz 5:
Audi TT 2.0 TDI

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Sundose (30.12.2015), 0800 (30.12.2015), mrcgbl (30.12.2015), Ignatz Frobel (30.12.2015), Pieeet (31.12.2015), th-1986 (31.12.2015), mattetl (04.01.2016), cabby (04.01.2016)

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 870

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 12224

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 17:29

Der angenehmste Reise-Begleiter für einen Monat - und damit mein Platz 1 für 2015 - BMW 760i




Der meiste Fahrspaß insgesamt - und damit mein Platz 2 für 2015 - BMW Z4 35is

Der meiste Oben-Ohne-Fahrspaß - und damit mein Platz 3 für 2015 - BMW 650i Cabrio

Der Sonderpreis für ein Nicht-BMW-Fahrzeug :rolleyes: geht an den A7 3.0 TDI Competition

Eine lobende Erwähnung bekommen noch das 640d Coupé / Gran Coupé sowie der 335xd für ihre außergewöhnlich angenehmen Verbrauchs/Leistungs-Verhältnisse.

Es haben sich bereits 11 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Marco_01 (30.12.2015), DiWeXeD (30.12.2015), In-Ex-Berliner (30.12.2015), Sundose (30.12.2015), VR38DETT (30.12.2015), Mace (30.12.2015), mimo (30.12.2015), Pieeet (31.12.2015), th-1986 (31.12.2015), ElBarto (01.01.2016), lindor (04.01.2016)

Beiträge: 1 083

Registrierungsdatum: 23. November 2010

Wohnort: Braunfels

Beruf: Student

: 27337

: 8.54

: 129

Danksagungen: 2239

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 19:27

Mein Highlight war ein Audi TT Coupe als 2.0 TDI Ultra - hat im Sommer bei herrlichem Wetter einfach richtig Laune gemacht. :)
Negativ-Highlight war ein A180 mit 7G-Tronic: Mieser Verbrauch, zähe 122 PS, nervöses Getriebe, kaum Ausstattung - muss ich nicht wieder haben.
:thumbsup: :203: :202: :thumbsup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Pieeet (31.12.2015)

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.