Sie sind nicht angemeldet.

Jeens

Anfänger

  • »Jeens« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 2. Mai 2017

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 2. Mai 2017, 20:09

Mietwagen für Urlaubsreise nach Südtirol

Moin,

nach bereits einiger Recherche hier im Forum und im Internet hatte ich die Idee nach Italien mit einem Mietwagen zu fahren.
Ich hatte vor mir ein Mietwagen von Europcar zu besorgen, da man da auch als 21 Jähriger wohl halbwegs vernünftige Autos bekommt.

Da ich Österreich passieren wollte, ist die Frage ob man irgendwie Vignetten dazu bestellen kann direkt?
So ein bisschen mulmig ist mir schon, wenn man nach Italien fährt wegen Kratzer, Beulen oder Steinschläge. Wie sind da so eure Erfahrungen?
Es gibt ja unzählige Versicherungen und Zubuchungen die man bei einer Buchung da Abschließen kann, aber lohnt sich ein Dieselfahrzeug oder ein Medium VK überhaupt, da ja trotzdem die Selbstbeteiligung anfällt. :huh:


Würde mich sehr auf ein paar Gedanken und Ratschläge von euch erfreuen. :60:
Schöne Grüße
Jens

Dauerstudent

Fortgeschrittener

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 5. Juni 2015

Danksagungen: 454

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 2. Mai 2017, 20:37

Moin,

nach bereits einiger Recherche hier im Forum und im Internet hatte ich die Idee nach Italien mit einem Mietwagen zu fahren.
Ich hatte vor mir ein Mietwagen von Europcar zu besorgen, da man da auch als 21 Jähriger wohl halbwegs vernünftige Autos bekommt.

Da ich Österreich passieren wollte, ist die Frage ob man irgendwie Vignetten dazu bestellen kann direkt?
So ein bisschen mulmig ist mir schon, wenn man nach Italien fährt wegen Kratzer, Beulen oder Steinschläge. Wie sind da so eure Erfahrungen?
Es gibt ja unzählige Versicherungen und Zubuchungen die man bei einer Buchung da Abschließen kann, aber lohnt sich ein Dieselfahrzeug oder ein Medium VK überhaupt, da ja trotzdem die Selbstbeteiligung anfällt. :huh:


Würde mich sehr auf ein paar Gedanken und Ratschläge von euch erfreuen. :60:
Schöne Grüße
Jens
1. Nein.
2. Sehr gut.
3. Maximal beim Vermieter versichern oder Leihwagenversicherung.

ChevyTahoe

Fortgeschrittener

Beiträge: 364

Registrierungsdatum: 28. April 2011

Danksagungen: 522

  • Nachricht senden

3

Freitag, 5. Mai 2017, 13:35

Ob sich ein Dieselfahrzeug lohnt - bei so langen Strecken vermutlich schon, die Frage ist aber, ob es das Wert ist, für die Dieselgarantie mehr zu bezahlen, und das widerum hängt davon ab, wie hoch die Dieselwahrscheinlichkeit in deiner gebuchten Klasse ist...

Welche Klasse möchtest du denn buchen? Unter "halbwegs vernünftige Autos" versteht hier der eine einen Polo, der andere einen S600L. ;)

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.