Sie sind nicht angemeldet.

yomow

Schüler

  • »yomow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 16. Mai 2017

: 6604

: 7.95

: 44

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 23. Mai 2017, 10:45

Tankregelung voll/voll -Tank aber oft nicht wirklich voll

Hallo,

habe über die Suche nichts gefunden, auch wenn ich mir nicht vorstellen kann, dass ich der erste bin der das folgende Problem anspricht.

Ich miete vielleicht 4-5 Mal im Jahr privat ein Auto, bin also nicht so erfahren wie viele andere hier.
Mir ist es aber jetzt schon öfter aufgefallen, dass die Tanks nicht voll sind bei Abholung (voll/voll gebucht). Das äußert sich in zwei Varianten:

1. Die Tankanzeige ist offensichtlich nicht bei 100%.
2. Die Tankanzeige ist bei 100%, aber bereits nach 10,20,30 km geht die Anzeige runter. Der Tank war also nicht voll.

Wie sollte man damit umgehen? Bei Variante 1 habe ich es angesprochen und mir wurde gesagt, dass ich es einfach genauso zurückgeben soll. In der Praxis stellt sich das als problematisch heraus, weil man eher zuviel als zuwenig tankt und die Nadel und die Digitale Anzeige der Rest-KM oft komplett unterschiedliche Werte anzeigen. (z.B. bei Abholung 80%/550 km, bei Rückgabe 90%/500km).

Bei Variante 2 fällt es einem erst auf, wenn man schon längst vom Hof gefahren ist.

Ich würde bei beiden Varianten am liebsten direkt nach Abholung zur Tanke fahren und komplett voll machen und mir die Kosten erstatten lassen.
Die asoziale Variante wäre, beim Tankstopp vor der Rückgabe mit laufendem Motor zu tanken und wirklich nur soweit zu tanken bis die Nadel bei 100% ist und keinen Tick weiter.

Also meine Frage an die Experten: Wie sollte man sich verhalten? Welche Rechte hat man? Kann ja nicht sein, dass man sich da immer vom Ver- bzw. Vormieter verarschen lassen muss. Und dem Nachmieter die Kosten aufzudrücken ist auch nicht fair.

x-conditioner

TOP VIP Kunde

Beiträge: 4 683

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 14192

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 23. Mai 2017, 10:54

Erstmal wäre der Vermieter interessant, den deine Erfahrungen betrifft. Den ersten Fall hatte ich bisher nur ein Mal in Spanien bei Sixt und sonst nur bei Starcar Kostenlosmieten.
Ich würde bei beiden Varianten am liebsten direkt nach Abholung zur Tanke fahren und komplett voll machen und mir die Kosten erstatten lassen.
Das ist eigentlich geläufig und wird auch vielfach genau so gemacht. Das wurde hier im Forum auch schon dutzende Male besprochen. (Außer bei Starcar Kostenlosmieten, da geht es nicht anders)
Die asoziale Variante wäre, beim Tankstopp vor der Rückgabe mit laufendem Motor zu tanken und wirklich nur soweit zu tanken bis die Nadel bei 100% ist und keinen Tick weiter.
Ich möchte mit niemandem an der Tanke stehen, der mit laufendem Motor Tankt 8|
Eigentlich sollte nicht mal die Zündung an sein (wodurch man auch den Tankstand ablesen könnte). Aber natürlich ist das blödsinn, und verschleppt das Problem nur auf den nächsten Mieter.
Tank einfach nach sobald dir die Fehlmenge auffällt, oder bei richtig groben Abweichungen kann man auch über ein Foto sobald ein Balken/Strich/etc der Tankanzeige weg ist+km Stand und/oder den Bordcomputerwert (falls zurückgesetzt) und Tankbelege Argumentieren, dass sich eine größere Fehlmenge ergibt.
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

yomow (23.05.2017), Sundose (26.05.2017)

Mavo460

Schüler

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 1. Juli 2013

Wohnort: Bremen

: 12917

: 7.79

: 42

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 23. Mai 2017, 10:55

Hi,

ja Du bist da nicht der erste welcher sich das Vorgehen fragt.

Ich handhabe es wie folgt:

Auto abholen, direkt zur Tankstelle. Volltanken, dann Beleg an das SMT per Mail und Kosten wieder erstatten lassen.

Grüße,
Marco

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

yomow (23.05.2017)

PrognoseBumm

Sixt-Statuslevel Torf

Beiträge: 572

Registrierungsdatum: 15. März 2016

Danksagungen: 1819

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 23. Mai 2017, 10:57

Bei den großen AV (Sixt/EC) kannst du einfach die nächste Tanke ansteuern, ein Bild vom Kassenzettel + Kilometerstand des Wagens machen und das an das SMT bei Facebook (oder bei Sixt auch WhatsApp) schicken. Die Fehlmenge bekommst du dann erstattet. Du kannst auch einfach volltanken und mit dem Beleg direkt zurück zur Station.

Wie x-conditioner schreibt: Sofort volltanken ist in dem Fall nicht unüblich.

robs

Fortgeschrittener

Beiträge: 286

Registrierungsdatum: 13. Februar 2015

Wohnort: Koblenz

: 1829

: 0.10

: 12

Danksagungen: 506

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 23. Mai 2017, 10:59

Ich tanke bei Privatmieten immer, bei Firmenmieten wenn ich Zeit habe, zur Kontrolle direkt nach der Übernahme des Wagens nach. Wenn eine signifikante Fehlmenge dabei raus kommt (> 3 Liter), schicke ich dem SMT ein Foto des Tankbelegs und bekomme die Kosten erstattet.

Hat bei bei mir immer schnell und unkompliziert geklappt.

Selbst tanken tue ich immer bis zum zweiten Klick, damit der Tank für den Nachmieter voll ist.
- - - CDAR Fan - - -

meriva4cancer

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 23. Mai 2017

Beruf: Fahrer

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 23. Mai 2017, 11:02

Moin,

ich arbeite bei einer großen Autovermietung als Fahrer (Mindestlohnbitch) und je nach Stationsort wird mit dem Auto intern gefahren. Daher stammen, nach meiner Erfahrung, die meisten Fehlkilometer.

Mein Tipp: Wenn du merkst, dass das Auto nicht ganz voll war, Tank einfach ~30-40 KM vor der Abgabe, dann zeigt die Tankanzeige voll an und du sparst dir den Ärger mit einer extra Fahrt zur Tankstelle und dem Post an das SMT.

Grüße
Durchgebolzt wie ein Affe - Jeder. Bei allen Langstreckenabholungen.

Clarity

Fortgeschrittener

Beiträge: 124

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2015

Aktuelle Miete: Dachgeschosswohnung

Wohnort: Stuttgart

: 44170

: 6.44

: 231

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 23. Mai 2017, 11:02

Bei vielen Fahrzeugen gibt es auch die Möglichkeit die gefahrene Strecke seit dem letzten Tankvorgang anzuzeigen. Ist keine 100% Garantie, da dabei eventuell nicht vollgetankt wurde, reichte mir aber in den meisten Fällen um zu entscheiden ob ein Umweg über die Tankstelle direkt nach der Abholung sinnvoll ist.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

yomow (23.05.2017), Geigerzähler (23.05.2017)

ofeglil~

Schüler

Beiträge: 81

Registrierungsdatum: 13. Februar 2015

Danksagungen: 219

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 23. Mai 2017, 11:02

Mal ehrlich mir waere die Zeit zu schade mich über sowas zu ärgern. Wir tanken immer kurz vor Abgabe 'klick' voll und gut ist. Leute die weniger Kinderstube genossen haben machen das vielleicht anders aber was soll das bringen sich daran abzuarbeiten. Und wenns jetzt nicht ums Prinzip sondern tatsaechlich um den letzten Euro geht dann sollte man das so machen wie oben schon genannt oder eher gar nicht erst mieten. ;)

JoulStar

Fortgeschrittener

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 22. Mai 2015

: 10031

: 8.01

: 45

Danksagungen: 384

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 23. Mai 2017, 11:03

Finde die Diskussion hier sehr interessant.
Hab mich auch schon des öfteren über dieses Problem geärgert, aber mir ist nicht klar, wie das mit der Regeln an der Tankstelle aussieht. Hier sieht man ja oft "Mindestabgabgemenge 5l" -> kann die Tankstelle 5l berechnen, obwohl nur 3l in den Tank passen? Die Regeln sind ja klar ausgeschrieben und ich hätte ja nicht an dieser Tankstelle tanken müssen (in der Praxis steht die Angabe aber wohl an jeder Tanke)

Und habt Ihr nicht auch ein leicht beschämendes Gefühl, wenn Ihr nur für 2,50€ tankt?

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

leonardsavage (23.05.2017), mlh2017 (13.06.2017)

Dauerpendler

Pendelt vor sich hin

Beiträge: 4 563

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 62079

: 7.03

: 373

Danksagungen: 5126

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 23. Mai 2017, 11:07

Warum sollte ich das haben? Bei den digitalen Anzeigen weiß ich doch nicht, wie viel im Tank fehlen könnte. So hatte ich den Audi mit 2 Liter Fehlmenge, aber auch schon mit 7,5 Liter Fehlmenge und beide wurden als voll angezeigt. Die meisten Tankstellen in der Nähe der AV kennen das Prozedere sehr gut. Als ich am Freitag den Golf R abholte und die Kontrolltankung machte wollte ich ohne Kassenbeleg gehen. Da rief mir der Kassierer hinterher, "Mietwagen, Beleg mitnehmen :D".
Hat nun auch ein schwarzes Kärtchen - Privilege Elite VIP. Das Ende der Welt kann jetzt kommen :106:

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

In-Ex-Berliner (23.05.2017), schauschun (25.05.2017), Blue (26.05.2017), CruiseControl (27.05.2017), mrcgbl (27.05.2017)

robs

Fortgeschrittener

Beiträge: 286

Registrierungsdatum: 13. Februar 2015

Wohnort: Koblenz

: 1829

: 0.10

: 12

Danksagungen: 506

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 23. Mai 2017, 11:07

Mein Tipp: Wenn du merkst, dass das Auto nicht ganz voll war, Tank einfach ~30-40 KM vor der Abgabe, dann zeigt die Tankanzeige voll an und du sparst dir den Ärger mit einer extra Fahrt zur Tankstelle und dem Post an das SMT.
Schön asozial! Nur weil ihr mit dem Auto zum Spaß rumfahrt, muss dann der nächste Mieter drunter leiden. :thumbdown: :63:

Und habt Ihr nicht auch ein leicht beschämendes Gefühl, wenn Ihr nur für 2,50€ tankt?
Nö. Hab ich schon oft gemacht. Die Tanken, die nah an einer Autovermietung sind, sind das durchaus schon gewohnt. Wobei ich dann zumindest bar zahle und nicht mit Karte :-)
- - - CDAR Fan - - -

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (23.05.2017), lieblingsbesuch (27.05.2017)

Gravi

Pole mit Pistole

Beiträge: 532

Registrierungsdatum: 20. Mai 2012

Aktuelle Miete: 169cm, 55kg, 75D

Wohnort: An der Sonne

Beruf: Geisterfahrer

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 38865

: 6.48

: 151

Danksagungen: 820

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 23. Mai 2017, 11:10

Leidiges Thema, gerade bei LED-Tankanzeigen.

Extremes Beispiel gestern:
- Sonntagabend in Chemnitz vollgetankt
- dann direkt nach Leipzig gefahren
- Montag früh von Leipzig zurück nach Gera
= LED Tankuhr meldet immer noch voll, 8/8 LEDs an

Assi deluxe würde jetzt langsam zur Station tuckern um das Ding als voll abgeben
Ich an der Tanke habe jedoch nochmal lockere 14 Liter reingeschüttet!

Ich tanke sofort nach Übernahme nach, bei Mengen unter 3 Litern (5€) ist es wayne, darüber nicht.
Beim Golf gibt es immer hin im BC eine kleine Hilfe unter dem Punkt "Ab Tanken" sieht man die Kilometer nach dem letzten Tanken
und das kann NICHT vom Fahrer gelöscht werden :D

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

chm80 (23.05.2017), Tob (23.05.2017)

OpaHilde

Schüler

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 30. Mai 2010

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 23. Mai 2017, 11:10

Finde die Diskussion hier sehr interessant.
Hab mich auch schon des öfteren über dieses Problem geärgert, aber mir ist nicht klar, wie das mit der Regeln an der Tankstelle aussieht. Hier sieht man ja oft "Mindestabgabgemenge 5l" -> kann die Tankstelle 5l berechnen, obwohl nur 3l in den Tank passen? Die Regeln sind ja klar ausgeschrieben und ich hätte ja nicht an dieser Tankstelle tanken müssen (in der Praxis steht die Angabe aber wohl an jeder Tanke)

Und habt Ihr nicht auch ein leicht beschämendes Gefühl, wenn Ihr nur für 2,50€ tankt?
Nö, wieso? Ich hatte damit jedenfalls noch nie Probleme, auch nicht bei 4l für den Rasenmäher.

Wie weiter oben schon erwähnt, ist ein großes Thema, dass die Fahrzeuge intern für Zustellungen etc. von Mitbarbeitern verwendet werden. Wenn danach die Tankanzeige noch voll anzeigt, wird auch nicht nachgetankt.
Mir wäre die Zeit jedenfalls zu schade für die paar €.

denbah

Fortgeschrittener

Beiträge: 350

Registrierungsdatum: 4. Mai 2013

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 288

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 23. Mai 2017, 11:15

Hier sieht man ja oft "Mindestabgabgemenge 5l" -> kann die Tankstelle 5l berechnen, obwohl nur 3l in den Tank passen?


Die Mindestabgabemengen haben i.d.R. etwas mit der Eichung der Tankuhr (?) zu tun, nicht mit dem, was die Tankstelle berechnen kann.

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

chm80 (23.05.2017), pvl (23.05.2017), leonardsavage (23.05.2017), DiWeXeD (23.05.2017), CruiseControl (27.05.2017)

MIETWAGEN-FAN

Fortgeschrittener

Beiträge: 468

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Wohnort: Hamburg

: 1050

: 8.50

: 7

Danksagungen: 1305

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 23. Mai 2017, 11:18

Mein Tipp: Wenn du merkst, dass das Auto nicht ganz voll war, Tank einfach ~30-40 KM vor der Abgabe, dann zeigt die Tankanzeige voll an und du sparst dir den Ärger mit einer extra Fahrt zur Tankstelle und dem Post an das SMT.


Das kann man natürlich so machen, ist aber nicht sehr nett gegenüber dem Nachmieter, der dann auch wieder keinen vollen Tank hat.
Besser ist es direkt nach Übernahme des Fahrzeugs zu tanken und sich dann den Betrag bei Abgabe erstatten zu lassen. Bei den meisten Fahrzeugen aus dem VW Konzern kann man inzwischen im Bordcomputer sehen, wieviel km nach dem letzten Tanken zurückgelegt wurden. Wenn das mehr als 40 km sind, tanke ich sofort nach.
Mein Rekord waren hier 187 km bei einem Seat Leon mit voller Tankanzeige bei Übernahme. 2 km nach Verlassen der Station sank die Tanknadel dann auch schon ab. Eine Nachtankung wurde anstandlos erstattet.

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.