Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 17 706

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12759

  • Nachricht senden

1 651

Samstag, 4. September 2010, 18:12

Da fühle ich mich ja mit den 5,8l(BC) im 118d auf Sommerreifen nach 300km bei ruhiger Fahrweise über 30% Autobahn(140-150 und mal ganz kurz 210) 20% Landstraße der Rest Stadt schon fast schlecht vom Verbrauch her.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Beiträge: 684

Danksagungen: 4084

  • Nachricht senden

1 652

Samstag, 4. September 2010, 19:43

Bin nach 270km (50% Stadt, 30% Autob., 20% Land) mit dem Citroen DS3 THP 150 bei 8,6 litern, wobei man dazu sagen muss, das mein sparwille dieses we überhaupt nicht vorhanden ist.
BRABUS :love:

Cruiso

Läuft

  • »Cruiso« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 351

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 8058

  • Nachricht senden

1 653

Sonntag, 5. September 2010, 18:58

Mercedes Benz E220CDI
mit mercedestypischer Fahrweise: 6,1 Liter bei 40/40/20 Autobahn/Landstraße/Holperstraße mit 5kmh

Wenn man den Motor nicht fordert, fordert er auch keinen Sprit :)
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 830

Danksagungen: 34095

  • Nachricht senden

1 654

Sonntag, 5. September 2010, 19:04

und wenn man ihn fordert, steigt der Verbrauch, aber schneller gehts trotzdem nicht...
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Crz (05.09.2010)

noobiig

Sport+

Beiträge: 697

: 257652

: 8.33

: 762

Danksagungen: 668

  • Nachricht senden

1 655

Sonntag, 5. September 2010, 19:14

Vielleicht konkurrenzfähig für Herrn ZP ;)

Der Skoda Superb 2,0 Tdi von EC

5,9L / 100 km (tats. / nix BC)
Eine landestypische Besonderheit: In Deutschland werden Autos als heilige Tiere verehrt. Nie anfassen! Nie dagegen lehnen! Nur anbeten!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (06.09.2010)

dets

10 Jahre Mietwagentalk

Beiträge: 10 183

Danksagungen: 7923

  • Nachricht senden

1 656

Sonntag, 5. September 2010, 19:31

Cruiso: hattest du auch umhäkelte Klorolle und Kordhut auf der Ablage liegen? :P
detzi
Team Moderation


Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Egal ob Sixt, Europcar, Avis, Hertz, Buchbinder, Enterprise Rent-A-Car, billige oder teure Autovermietungen

Mach dein Problem nicht zu meinem Problem!

Cruiso

Läuft

  • »Cruiso« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 351

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 8058

  • Nachricht senden

1 657

Sonntag, 5. September 2010, 19:35

Wollte meinen Hut hinten drauf legen, aber habs dann vergessen :)
Morgen vielleicht noch!
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

Fabian-HB

oder -BS

Beiträge: 2 222

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Wohnort: Bremen, Braunschweig

Beruf: Student

: 42680

: 7.61

: 182

Danksagungen: 3226

  • Nachricht senden

1 658

Sonntag, 5. September 2010, 19:45

Also ich habe mit dem E200CDI "nur" 5,6 Liter (Bordcomputer) auf 400km absoluter Sparfahrt geschafft (120km Landstraße, den Rest Baustellenautobahn, Sonntags). Sparsamer konnte man ein Auto eigentlich nicht bewegen. Bin nur zwischen 70 und 100gefahren. Kaum angehalten. Klima und Licht waren an.
Errechnet wars dann ne ganze Ecke mehr (ca. 0,8 Liter mehr, wobei man halt nicht weiß wie viel vorher im Tank war etc. ... Hab 2 Liter von der Tankrechnung abgezogen).

MtV

wird nicht gerne angefahren

Beiträge: 889

Danksagungen: 534

  • Nachricht senden

1 659

Sonntag, 5. September 2010, 19:48

Habs mal drauf angelegt und bin nach 600km im 730d bei 7,0l (laut BC) :)

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 744

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3658

  • Nachricht senden

1 660

Sonntag, 5. September 2010, 19:54

Zitat

und wenn man ihn fordert, steigt der Verbrauch, aber schneller gehts trotzdem nicht...


Laber nicht, ich finde das der E220 CDI genau so gut geht wie der 520d, dank dem Biturbo ist man schon sehr flott unterwegs.
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Fabian-HB (05.09.2010), Timbro (05.09.2010)

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 830

Danksagungen: 34095

  • Nachricht senden

1 661

Sonntag, 5. September 2010, 20:02

im 520d braucht man dann 6,5
mit dem E220 sinds 8,5-9,5
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

noobiig

Sport+

Beiträge: 697

: 257652

: 8.33

: 762

Danksagungen: 668

  • Nachricht senden

1 662

Sonntag, 5. September 2010, 20:08

im 520d braucht man dann 6,5
mit dem E220 sinds 8,5-9,5

Kann ich so nicht bestätigen - ich hab bei Beiden mit ähnlicher Fahrweise einen ähnlichen Verbrauch
Eine landestypische Besonderheit: In Deutschland werden Autos als heilige Tiere verehrt. Nie anfassen! Nie dagegen lehnen! Nur anbeten!

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 744

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3658

  • Nachricht senden

1 663

Sonntag, 5. September 2010, 20:19

Sorry, aber das ist absoluter Quark.

Bei gleicher (flotten) Fahrweise hatte ich den E220 CDI bei 9.5 Liter, und mit dem 520d 8.5 bis 9.0 Liter verbraucht. Wie gesagt, 6.5 Liter ist mit dem 520d auch möglich, dann musst du aber ruhiger fahren. Dann hat der E220 CDI aber auch ein Verbrauch von unter 8,0 Liter.
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 830

Danksagungen: 34095

  • Nachricht senden

1 664

Sonntag, 5. September 2010, 20:23

war bei mir aber leider nicht so.
bei Vollbesetzung und Vollgas war ich beim E220 bei 10,5L

beim 520d waren das 8,5

bei eher normaler Fahrweise waren es die oben genannten Werte.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Fabian-HB

oder -BS

Beiträge: 2 222

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Wohnort: Bremen, Braunschweig

Beruf: Student

: 42680

: 7.61

: 182

Danksagungen: 3226

  • Nachricht senden

1 665

Sonntag, 5. September 2010, 20:24

Bei mir wars mit dem E200CDI am Ende ein realer Verbrauch von knapp über 7 Litern. Da bin ich aber auch oft flotter unterwegs gewesen...

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.