Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 988

Registrierungsdatum: 14. März 2010

Wohnort: Berlin

Beruf: Traumberuf

: 53628

: 8.72

: 187

Danksagungen: 2001

  • Nachricht senden

1 786

Montag, 4. Oktober 2010, 15:15

760Li nach gut 100 Km...Viertel Tank ist raus...Entspricht 26,8 Litern nach Bordcomputer..

Aber dafür hat man ein Auto, was seines gleichen sucht...Unfassbar, was BMW da zusammengbastelt hat :115:

maximized

unregistriert

1 787

Montag, 4. Oktober 2010, 15:35

Zitat

1300km, fast nur BAB, wenn möglich mit 160-220km/h, Passat Variant 2.0 TDI (103kW), errechnet 7,2l/100km.
beladen oder leer?
hatte bei 1361 km 7,3l bei demselben Fahrprofil :) (ohne wirklich Gepäck)


Bei mir waren es 1328 km (Berlin-Stuttgart-Berlin), 2 Mitfahrer + Gepäck. Bin größtenteils um die 180 km/h gefahren, um nicht dauernd bremsen zu müssen. Aber die letzten 200km bin ich dann mit einem CC 2.0 TDI mit und eben immer in den Begrenzer bei 220km/h. Lustig war nur gestern Abend, als mir ein Touran den Innenraum beleuchtet hat, obwohl ich Dank der vor mir fahrenden Fahrzeuge auch nicht schneller konnte. Als frei war, wurde er immer kleiner und wart nicht mehr gesehen.

Daher hat sich meine Meinung bzgl. Mondeo vs. Passat auch geändert. Das Navi beim VW ist natürlich blöde, weil ich keine Mp3s abspielen und navigieren kann, aber dafür wird es nicht zu warm und stellt den Dienst ein. Der Mondeo ist gefühlt von 0-100km/h zügiger, aber auf der BAB ist der Passat im Vorteil, und um zum Topic zu kommen, der Verbrauch ist erheblich besser. Bei dem Tempo mit einem Mondeo brauche ich meist einen Liter mehr auf 100km.

Beiträge: 994

Registrierungsdatum: 2. Juni 2009

Wohnort: Senden, Kreis Neu-Ulm

Beruf: BA-Student Mechatronik

Danksagungen: 466

  • Nachricht senden

1 788

Montag, 4. Oktober 2010, 15:57

Du musst die Navicd nur am Anfang im Laufwerk lassen, sobald er die Route berechnet hat und einen Korridor im Internen Speicher hat kannst du auch Musik hören. Bei ner 5-600km Fahrt ist das geschätzt ne viertel bis halbe Stunde.

maximized

unregistriert

1 789

Montag, 4. Oktober 2010, 16:10

Du musst die Navicd nur am Anfang im Laufwerk lassen, sobald er die Router berechnet hat und einen Korridor im Internen Speicher hat kannst du auch Musik hören. Bei ner 5-600km Fahrt ist das geschätzt ne viertel bis halbe Stunde.


Muss ich das nächste Mal probieren. Habe es immer berechnen lassen, bin losgefahren, wollte die CD rausnehmen und das Navi hat gemeckert. Danke!

sirdynasty

Fortgeschrittener

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 11. März 2008

Wohnort: München

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

1 790

Dienstag, 5. Oktober 2010, 13:19

Hatte dieses WE einen BMW 120d mit Automatilk. Bin insgesamt 1200 KM gefahren (zu 95 % Autobahn Vollgas). Verbrauch lag bei 8,1 l. Finde das für einen Diesel viel. Mag aber daran liegen dass ich die ganze Strecke >200 km/h gefahren bin.

Karlo112

Always Ultra

Beiträge: 9 566

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 20869

  • Nachricht senden

1 791

Dienstag, 5. Oktober 2010, 13:29

Zitat

Verbrauch lag bei 8,1 l. Finde das für einen Diesel viel. Mag aber daran liegen dass ich die ganze Strecke >200 km/h gefahren bin.
Es liegt definitv daran ;)
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Beiträge: 994

Registrierungsdatum: 2. Juni 2009

Wohnort: Senden, Kreis Neu-Ulm

Beruf: BA-Student Mechatronik

Danksagungen: 466

  • Nachricht senden

1 792

Dienstag, 5. Oktober 2010, 13:36

Hatte dieses WE einen BMW 120d mit Automatilk. Bin insgesamt 1200 KM gefahren (zu 95 % Autobahn Vollgas). Verbrauch lag bei 8,1 l. Finde das für einen Diesel viel. Mag aber daran liegen dass ich die ganze Strecke >200 km/h gefahren bin.

Du bist echt lustig... 95% Vollgas, da finde ich das noch wenig. Bin mal mit nem 176er Schnitt mit meinem Polo 1.9TDI von Ulm nach Nürnberg und hatte 9,1 als schnitt auf der Anzeige.

Philipp

Mutti

Beiträge: 4 430

Registrierungsdatum: 6. März 2009

: 31495

: 9.65

: 142

Danksagungen: 2346

  • Nachricht senden

1 793

Dienstag, 5. Oktober 2010, 13:39

Mit welchem Auto hattest du denn zum Vergleich nen Verbrauch von unter 8l, bei gleichem Fahrprofil?

sirdynasty

Fortgeschrittener

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 11. März 2008

Wohnort: München

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

1 794

Dienstag, 5. Oktober 2010, 13:50

Mit welchem Auto hattest du denn zum Vergleich nen Verbrauch von unter 8l, bei gleichem Fahrprofil?

Hatte schon einen Skoda Fabia Kombi als Diesel. Bin diesen auch Vollgas gefahren und der Verbrauch lag bei 7 l. Allerdings hatte der weniger Leistung und keine Automatik.
Aber gut, ich seh es ein... der Verbrauch scheint für die Fahrweise angemessen zu sein :D

Beiträge: 655

Registrierungsdatum: 21. Juni 2010

Wohnort: Trier

Beruf: Student

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

1 795

Dienstag, 5. Oktober 2010, 13:53


Hatte schon einen Skoda Fabia Kombi als Diesel. Bin diesen auch Vollgas gefahren und der Verbrauch lag bei 7 l. Allerdings hatte der weniger Leistung und keine Automatik.

Äpfel mit Birnen zu vergleichen ist irgendwie nicht so toll...
Planung ersetzt Zufall durch Irrtum :D
Just :204:

Cruiso

Läuft

  • »Cruiso« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 346

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 8057

  • Nachricht senden

1 796

Dienstag, 5. Oktober 2010, 20:31

Kawasaki Z1000
Fahrprofil: Seeeehr spaßig und viel viel Beschleunigung, fast nur Landstraße
7-8 Liter

Herrlich :)
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 064

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12295

  • Nachricht senden

1 797

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 00:19

OT: Meine 750er GSX-R hat auch immer so um die 6,5-7l genommen, aber nie mehr. Bei viel Spaß ;) Yahama YZF600R trotz kurzer Übersetzung selten über 6,3l. :118:
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Beiträge: 655

Registrierungsdatum: 21. Juni 2010

Wohnort: Trier

Beruf: Student

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

1 798

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 00:14

@Z-P: Das hättest auch du sein können!?!?!
klick mich
Planung ersetzt Zufall durch Irrtum :D
Just :204:

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 064

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12295

  • Nachricht senden

1 799

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 09:28

Beeindruckend.
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Uwe

ungewollt grün

Beiträge: 4 743

Registrierungsdatum: 7. Mai 2009

Danksagungen: 1789

  • Nachricht senden

1 800

Sonntag, 10. Oktober 2010, 20:48

TT 2.0 TFSI: 19,7l von Jena nach Dresden (BAB)
Gesamte Miete: 15,8l (über ca. 800km)
80% Landstraße, 15% BAB, 5% Stadt
Hans
Team Moderation

Die Online-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung - zuverlässig und schnell: www.mietwagen-talk.de

on-the-road-again.eu Aus Freude am Vorsprung das Beste. Oder so.
On The Road Again @ Facebook

Zurzeit sind neben Ihnen 6 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

6 Besucher

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.