Sie sind nicht angemeldet.

gwk9091

temporarily not available

Beiträge: 2 615

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 4630

  • Nachricht senden

2 236

Montag, 7. Februar 2011, 18:22

MB S 350 L BlueEfficency (306PS Benziner): 10,8 l/100km

Der 200km-zwischen-zwei-Tankstellen-Test erbrachte 12,4 l/100km (130km AB bei eher flottem Fahrstil). Der niedrige Gesamtverbrauch hat wohl mit vielen eher ruhigen Bundestraßenfahrten und vielen Windböen am Freitag Abend zu tun. Trotzdem geht der Verbraucht, wenn man die mehr als zwei Tonnen Gesamtgewicht berücksichtigt, in Ordnung.
Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 466

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14882

  • Nachricht senden

2 237

Montag, 7. Februar 2011, 18:28

nur der Tempomat fehlte

Ist halt doch nur ein 1er :D

jetti

BENZIN im Blut

Beiträge: 681

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2009

Wohnort: nürnberg

Beruf: Handelsfachwirt

: 14808

: 8.56

: 44

Danksagungen: 477

  • Nachricht senden

2 238

Montag, 7. Februar 2011, 22:05

BMW X1 xDrive 20d nach 1090 Kilometer stand auf dem Display 7,9l und errechnet waren es 7,7l. Fahrweiße war gemütlich zwischen 100-160 kmh nur einmal kurz VMax (220 kmH). 75% Autobahn 15% Überland 10% Stadt. Der Verbrauch geht soweit in Ordnung. Man merkt natürlich den Allrad und die Höhe. Zum Vergleich auf der Rückreiße mit einem 318d Touring mit 143 PS bei gleicher Fahrweiße waren es 5,9l. Bilder bericht kommen wenn gewünscht.
Mieten 2011: Audi S3, Audi A4 2.0 TDI Lim, BMW X1 2.0d,

MIETEN 2010: Sixt: 530d F10, 2x 530d GT, Z4 35i, VW GOLF GTI, VW POLO GTI, Probefahrten 2010: X1 23d, X1 28i, X5 4.8i, X6 35d, 750xi, VW GOLF R

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Steven.Scaletta (07.02.2011)

Karlo112

Always Ultra

Beiträge: 9 566

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 20869

  • Nachricht senden

2 239

Dienstag, 8. Februar 2011, 07:25

BMW 530dA Touring F11

Fahrstrecke: 893km
Fahrprofil: sehr gemischt 50% ruhig und 50% sportlich
Streckenprofil: 15% Stadtverkehr mit Stopp&Go / 45% BAB (160-200km/h) / 40% Überland (80-130km/h)
Verbrauch lt BC: 8,0 l/100km
Verbrauch errechnet: 7,87 l/100km
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

t-u-f-k-a-h

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 483

Danksagungen: 7234

  • Nachricht senden

2 240

Dienstag, 8. Februar 2011, 11:41

Wenn ich mir die letzten beiden Beiträge durchlese, bekomme ich den Verdacht, dass die beiden Wagen am Ende der Miete nicht vollgetankt wurden?! Wenn der BC-Verbrauch ÜBER dem tatsächlichen ist?!

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 064

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12295

  • Nachricht senden

2 241

Dienstag, 8. Februar 2011, 12:22

Ich glaube das liegt auch am Bordcomputer, hatte das bei nem VW Golf von EC auch schonmal.
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

t-u-f-k-a-h

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 483

Danksagungen: 7234

  • Nachricht senden

2 242

Dienstag, 8. Februar 2011, 12:33

So würde ich es auch sehen, finde aber folgendes fragwürdig:

Ist der Verbrauch lt. BC höher als tatsächlich ist der BC ungenau.
Ist der Verbrauch lt. BC geringer als tatsächlich ist der Vermieter / Vormieter schuld.

Das kann doch auch nicht sein oder?

Naja egal:

VW Touran 2.0TDI 4Personen, Kofferraum voll ca 1000km 90%AB 160 - 190km/h = 8,18l/100km lt. Beleg

Karlo112

Always Ultra

Beiträge: 9 566

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 20869

  • Nachricht senden

2 243

Dienstag, 8. Februar 2011, 13:05

Wenn ich mir die letzten beiden Beiträge durchlese, bekomme ich den Verdacht, dass die beiden Wagen am Ende der Miete nicht vollgetankt wurden?! Wenn der BC-Verbrauch ÜBER dem tatsächlichen ist?!
Also nach dem ersten KLICK an der Zapsäule, hab ich nochmal fast 2l reinbekommen. Somit sollte der F11 durchaus voll sein nun ;)
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Fabian-HB

oder -BS

Beiträge: 2 222

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Wohnort: Bremen, Braunschweig

Beruf: Student

: 42680

: 7.61

: 182

Danksagungen: 3226

  • Nachricht senden

2 244

Dienstag, 8. Februar 2011, 23:29

Hä? Wenn der Tank nicht voll war (ich also beim Nachtanken mehr reinbekomme) geht der errechnete Verbrauch doch noch weiter runter.

335derk

Schüler

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2010

Aktuelle Miete: MB C180CGI

Wohnort: FFM

Beruf: Wirtschaftsprüfung und sonstiger Kram.

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

2 245

Dienstag, 8. Februar 2011, 23:34

Wenn du nach 100km 12 Liter statt 10 in den Tank bekommst, hast du also weniger verbraucht?

Fabian-HB

oder -BS

Beiträge: 2 222

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Wohnort: Bremen, Braunschweig

Beruf: Student

: 42680

: 7.61

: 182

Danksagungen: 3226

  • Nachricht senden

2 246

Dienstag, 8. Februar 2011, 23:36

Angenommen ich fahre 800km und tanke 50 Liter nach komme ich auf einen errechneten Verbrauch von 6,25l.
Wenn jetzt aber von vornherein 2l im Tank gefehlt haben bin ich die 800km nur mit 48 Litern gefahren, macht 6l Verbrauch.

335derk

Schüler

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2010

Aktuelle Miete: MB C180CGI

Wohnort: FFM

Beruf: Wirtschaftsprüfung und sonstiger Kram.

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

2 247

Dienstag, 8. Februar 2011, 23:45

Du weißt aber nicht wie viel gefehlt haben, also ist dein ERRECHNETER Verbrauch höher - der TATSÄCHLICHE Verbrauch niedriger.

Fabian-HB

oder -BS

Beiträge: 2 222

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Wohnort: Bremen, Braunschweig

Beruf: Student

: 42680

: 7.61

: 182

Danksagungen: 3226

  • Nachricht senden

2 248

Dienstag, 8. Februar 2011, 23:54

Ja gut das ist klar :)

Letztendlich ist das mit dem Verbrauch sowieso schwierig. 800km in einem Auto sind in einem anderen Auto vielleicht nur 750km (laut Tacho).
Der 118d zum Beispiel hatte eine Tachoabweichung von 7 Prozent. Das macht in der Gesamtrechnung auch mal eben ca. einen halben Liter Unterschied zu einem Auto was einen recht genauen Tacho hat.

Erklärt aber natürlich nicht die Unterschiede zwischen errechnetem Verbrauch und Verbrauch laut BC :)

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 278

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7401

  • Nachricht senden

2 249

Mittwoch, 9. Februar 2011, 09:32

Soweit mir bekannt ist, geht der Kilometerzähler nicht über das selbe Signal wie der Tacho.

Stellen wir uns mal folgendes vor:

Das Navi sagt es sind 800 KM von X nach Y. Google Maps und Co. sprechen die gleiche Sprache.
Du fährst mit dem Auto die exakte Strecke. Am Ende der Fahrt steht auf dem Tageskilometerzähler 750 KM.

Das Navi erzählt dir aber: 800 KM gefahren in 8 Stunden.

Ähnliches gilt im übrigen auch für die Option der Durchschnitsgeschwindigkeit: Für die kurze Zeit nach dem Nullen siehst du bspw. bei Vmax die reale Geschwindigkeit und nicht den Tachowert.
"Liquor up front, Poker in the rear"

FabianS

Meister

Beiträge: 2 200

Danksagungen: 467

  • Nachricht senden

2 250

Mittwoch, 9. Februar 2011, 14:42

560km in einem A4 LIM DI MAN 105kw.
Getankt habe ich bei Übernahme randvoll für 3,xx€ und nach der Tour 26 Liter.
Macht einen errechneten Verbrauch von 4,6 Litern auf 100km.
BC sagte 4.9.

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.