Sie sind nicht angemeldet.

Butterfuchs

Fortgeschrittener

Beiträge: 209

Registrierungsdatum: 24. Januar 2011

Danksagungen: 176

  • Nachricht senden

3 511

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 21:58

zum vergleich: mondeo 2.2 tdci automatik: 9,7 liter. zugegebener weise fast nur vollgas.

wenn man möchte kann aber auch problemlos eine 7 vor dem komma stehen

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (28.12.2011)

Beiträge: 994

Registrierungsdatum: 2. Juni 2009

Wohnort: Senden, Kreis Neu-Ulm

Beruf: BA-Student Mechatronik

Danksagungen: 466

  • Nachricht senden

3 512

Donnerstag, 29. Dezember 2011, 03:58

E220CDI 800km davon 600km Autobahn mit Tempomat 150-180 Rest Stadtverkehr Berlin. 6,6l/100km
Phaeton 3.0TDI 700km davon 600km Autobahn 150-180 Tempomat Rest Stadtverkehr Berlin. 8,3l/100km

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nsop (29.12.2011)

dets

10 Jahre Mietwagentalk

Beiträge: 10 208

Danksagungen: 7969

  • Nachricht senden

3 513

Donnerstag, 29. Dezember 2011, 18:07

Heute wieder mit nem 530d X-Drive unterwegs gewesen. Das ganze diesmal in sparsam aber nicht langsam.



:101: :118:
detzi
Team Moderation


Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Egal ob Sixt, Europcar, Avis, Hertz, Buchbinder, Enterprise Rent-A-Car, billige oder teure Autovermietungen

Mach dein Problem nicht zu meinem Problem!

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jan S. (29.12.2011), Zwangs-Pendler (29.12.2011), Blue (29.12.2011), Gr3yh0und (29.12.2011)

gwk9091

temporarily not available

Beiträge: 2 652

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 4864

  • Nachricht senden

3 514

Donnerstag, 29. Dezember 2011, 19:05

Audi A4 Avant multitronic mit 105kW Diesel -> 8,05 l/100km

Fahrzeug war sehr neu (90 km bei Übernahme). Von daher denke ich mal, dass der Wert wohl noch etwas sinken würde. Bei normaler Autobahnfahrt (Durchschnitt bei 90 km/h) wurde der Verbrauch vom Bordcomputer mit 6,9 l/100km angegeben. Fahrzeug war mit Goodyear Vector 4Seasons bereift.
Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

Fabian-HB

oder -BS

Beiträge: 2 222

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Wohnort: Bremen, Braunschweig

Beruf: Student

: 42680

: 7.61

: 182

Danksagungen: 3226

  • Nachricht senden

3 515

Donnerstag, 29. Dezember 2011, 21:36

118i F20 Schalter nach 1500km:

7,7l/100km



Überwiegend beschränkte Autobahnen und Landstraße. "Freude am Fahren" ist trotzdem nicht zu kurz gekommen :thumbup:

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietkunde (29.12.2011), Hobbes (29.12.2011), Gr3yh0und (29.12.2011), nsop (30.12.2011)

Gr3yh0und

Brummbär

Beiträge: 664

Danksagungen: 537

  • Nachricht senden

3 516

Donnerstag, 29. Dezember 2011, 22:54

@dets: Endlich jemand der die Statistik wieder nach unten drückt :106: Es ist also doch möglich.

dets

10 Jahre Mietwagentalk

Beiträge: 10 208

Danksagungen: 7969

  • Nachricht senden

3 517

Donnerstag, 29. Dezember 2011, 23:08

Ich würde mal behaupten, dass ein halber bis ein Liter noch möglich ist, dann aber nur unter der Vorraussetzung in allen Situationen sparsam zu fahren und das Ganze dann möglichst vorrausschauend und emotionslos.

Aus Freude am Sparen sozusagen ;)
detzi
Team Moderation


Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Egal ob Sixt, Europcar, Avis, Hertz, Buchbinder, Enterprise Rent-A-Car, billige oder teure Autovermietungen

Mach dein Problem nicht zu meinem Problem!

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Gr3yh0und (29.12.2011), Zwangs-Pendler (30.12.2011), Jan S. (30.12.2011)

Ari235

Fortgeschrittener

Beiträge: 314

Registrierungsdatum: 17. Februar 2009

Wohnort: Münster

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

3 518

Freitag, 30. Dezember 2011, 00:42

Ich würde mal behaupten, dass ein halber bis ein Liter noch möglich ist, dann aber nur unter der Vorraussetzung in allen Situationen sparsam zu fahren und das Ganze dann möglichst vorrausschauend und emotionslos.

Aus Freude am Sparen sozusagen ;)


530xd Touring:

Vollbeladen bis unters Dach:
700km Autobahn und 150km Landstrasse machen: 8.3 Liter
Autobahn extrem leer, Tempomat zwischen 130 und 150 km/h. Kurz vollgas.

Bei 130 km/h zieht er ziemlich genau 8, bei 120 km/h 7 Liter. Bei 160 km/h sind es schon 10,5. Ab da wirds unangenehm fuer den Geldbeutel.

Leeres Auto:
100km Landstrasse (Oesterreich, bergig): 5.8 Liter
dabei zuegig aber sehr vorrausschauend. Heizung an, Winterreifen drauf. Denke da geht noch 1/2 Liter.

3 Personen und Gepaeck (Oesterreich, bergig):
100km Landstrasse: 7 Liter
gemaessigt
2010: Opel Astra Caravan, MB C 220 CDI T , Audi A5 2.0T (EC), Audi A4 1.8T (EC), Seat Leon (EC), VW Golf VI (EC), BMW 318i (EC), MB C 220 CDI (EC), Tiguan 1.4FSI (EC)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (30.12.2011)

DonDario

Premium Mieter

Beiträge: 7 206

: 152741

: 10.47

: 409

Danksagungen: 6101

  • Nachricht senden

3 519

Freitag, 30. Dezember 2011, 00:54

Nach gut 250KM mit dem GTD hab ich ihn bei 80% Autobahn und 20% Stadt auf 7,1L/100KM

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 104

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12365

  • Nachricht senden

3 520

Freitag, 30. Dezember 2011, 22:28

Nach ca. 550km Autobahn mit Tempi um 170+ sind 2/3 des Tanks leer. Der Mondeo ist doch recht trinkfreudig und steht jetzt wieder bei BC 7,1l. Ein 530d könnte das sicher auch, kostet aber auch mehr als das Doppelte....
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nsop (31.12.2011)

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2011

Danksagungen: 146

  • Nachricht senden

3 521

Samstag, 31. Dezember 2011, 12:30

Nach ca 1900 km mit 90% BAB / 10% Stadt im 520d komme ich auf glatte 7 Liter. Meiner Meinung nach ein sehr guter Wert, da die Fahrweise durchgehend Flott war. (soweit der kleine Diesel dies zulässt...)
Die letzten paar Tage gab's ständiges beschleunigen/bremsen auf der Autobahn wegen voller Straßen sowie Stadtverkehr, am 25.12. auf völlig freier Bahn aber zum Beispiel auch eine Etappe vom Bodensee nach Bielefeld mit 135 km/h Schnitt. (Und einmal geblitzt werden in einer nicht enden wollenden 80er-Zone... :thumbdown: )


Uberto

Always Ultra

Beiträge: 9 602

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 21015

  • Nachricht senden

3 522

Samstag, 31. Dezember 2011, 17:54

So, die ersten 900km sind mit dem Mondeo 2.2TDCI absolviert. Streckenprofil war 80% BAB (160-180km/h) 15% Überland und 5% Stadt. Errechnet gab es 7,7l
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 104

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12365

  • Nachricht senden

3 523

Samstag, 31. Dezember 2011, 20:13

Der kleine Mondeo säuft genau so viel. Also macht nur der große Motor Sinn...
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Fux

Fortgeschrittener

Beiträge: 341

Registrierungsdatum: 12. März 2011

Wohnort: Northeim

: 29651

: 8.58

: 105

Danksagungen: 372

  • Nachricht senden

3 524

Sonntag, 1. Januar 2012, 16:44

Ford Kuga 2.0 TDCI 4x4

5% Gelände / 30% Autobahn / 30% Stadt / 35% Land ergaben .....

Laut BC : 7,8 L / 100
Errechnet : 8.9 L / 100 :thumbdown:
Eine Kuh macht Muh , viele Kuhe machen Mühe 8)

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 9 602

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 21015

  • Nachricht senden

3 525

Sonntag, 1. Januar 2012, 17:51

Wie ich jetzt beim checken meiner Unterlagen gesehen habe, verbraucht der Mondeo scheinbar mit einem eingefahrenen Triebwerk genau so viel wie mit einem uneingefahrenen.
Beide Fahrzeuge haben praktisch identisch viel Kraftstoff verbraucht (km-Stand Mondeo "neu" 1.600km und Mondeo "alt" 17,5tkm) auf der Strecke M-Breslau :thumbup:
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Zurzeit sind neben Ihnen 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

4 Besucher

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.