Sie sind nicht angemeldet.

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 167

Danksagungen: 23809

  • Nachricht senden

3 631

Montag, 16. Januar 2012, 19:35

Ich hatte heute nacht absolut nicht den Drang mit 240 km/h nach Hause zu donnern :) .


Denk ich mir auch immer, wenn die Nadel über die 250 km/h streicht.
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Blaublueter (16.01.2012), nsop (16.01.2012), Gr3yh0und (16.01.2012), Testfahrer (16.01.2012), Hans (16.01.2012), Jesbo (16.01.2012), gubbler (16.01.2012)

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 30. September 2011

Danksagungen: 7396

  • Nachricht senden

3 632

Montag, 16. Januar 2012, 19:40

A8 4.2TDI Quattro 70% Autobahn 30% Stadt = 7,8l

8| 8| 8|

Bist du mit dem Auto auch gefahren?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Philipp (16.01.2012)

Philipp

Mutti

Beiträge: 4 430

Registrierungsdatum: 6. März 2009

: 31495

: 9.65

: 142

Danksagungen: 2346

  • Nachricht senden

3 633

Montag, 16. Januar 2012, 19:53

Ich hatte heute Nacht absolut nicht den Drang mit 240 km/h nach Hause zu donnern :) .


Diesen Drang verspühre ich nie, bei mir reißt die Nadel höchstens mal die 200, wenn beim überholen schnelleren rückwärtigen Verkehr nicht behindern und selbst nicht bremsen möchte.
Auto fahren soll ja auch kein Stress sein.

GolferBerlin

unregistriert

3 634

Montag, 16. Januar 2012, 20:06

Da geb ich dir recht.
Tagsüber gilt die "Regel" nur heute Nacht war die BAB wie leer gefegt. Es waren nur ein paar LKW und vereinzelt PKW unterwegs.
Nur deshalb kam dieser Verbrauch zustande.
Auf der Hinfahrt lag der Verbrauch bei 7,9l.

peak_me

Erleuchteter

Beiträge: 9 178

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 18850

  • Nachricht senden

3 635

Montag, 16. Januar 2012, 20:25

A3 2.0 TDI 103 kW
rund 118 l Diesel auf rund 1350 km getankt, macht 8,7 l/100 km :118:
10% Stadt, 40% Landstraße, 50 % Autobahn (% der Fahrtzeit), fast immer Vollgas wenn möglich
hallo

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Pieeet (17.01.2012)

TMK

Meister

Beiträge: 1 843

Registrierungsdatum: 8. Juli 2009

Wohnort: Hamburg

: 27703

: 7.84

: 90

Danksagungen: 1139

  • Nachricht senden

3 636

Montag, 16. Januar 2012, 20:35

@Chili: Ja ich bin auch gefahren :D Mit Tempomat 110 bin ich auf 7.8 gekommen. Immerhin hab ich es mit nem 520d limo vollgepackt auch auf 4.2l geschafft :) Man muss nur wissen wie man fährt :P

detzi

10 Jahre Mietwagentalk

Beiträge: 10 183

Danksagungen: 7923

  • Nachricht senden

3 637

Montag, 16. Januar 2012, 20:43

Wichtig ist: Schnell beschleunigen, wenns geht mit Tempomat beschleunigen (der kanns nämlich um ein vielfaches Sparsamer, als dein rechter Fuß), vorrausschauend fahren und gleichmäßig fahren (sich ein Tempolimit setzen) starkes Bremsen vermeiden, lieber das Auto rollen lassen.

Dann klappts auch mit dem Verbrauch :118:
detzi
Team Moderation


Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Egal ob Sixt, Europcar, Avis, Hertz, Buchbinder, Enterprise Rent-A-Car, billige oder teure Autovermietungen

Mach dein Problem nicht zu meinem Problem!

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(16.01.2012), blitzlicht (16.01.2012), TMK (16.01.2012), Gr3yh0und (16.01.2012), Blaublueter (16.01.2012)

blitzlicht

Anfänger

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2011

Wohnort: Berlin

: 745

: 7.70

: 1

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3 638

Montag, 16. Januar 2012, 20:46

@Chili: Ja ich bin auch gefahren :D Mit Tempomat 110 bin ich auf 7.8 gekommen. Immerhin hab ich es mit nem 520d limo vollgepackt auch auf 4.2l geschafft :) Man muss nur wissen wie man fährt :P
Respekt mit nem A8 "nur" 110 zu fahren, das könnte ich nicht.
Aber damit erklären sich auch deine 4,2l beim 520d. Der hat am Freitag bei mir 7,7 verbraucht, aber ich bin auch einigermaßen zügig gefahren. Streckendurchschnitt 141 km/h BER-MUC. Bist du die 4,2 auch bei 110 gefahren?
Mieten 2012: BMW 520dA
Strecke 2012: 745km
Kosten 2012 inkl. Mitfahrer: 8,5 cent/km

TMK

Meister

Beiträge: 1 843

Registrierungsdatum: 8. Juli 2009

Wohnort: Hamburg

: 27703

: 7.84

: 90

Danksagungen: 1139

  • Nachricht senden

3 639

Montag, 16. Januar 2012, 20:50

Jep ich bin die strecke HAM-MUC durchgehend 110kmh mit tempomat gefahren

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

blitzlicht (16.01.2012)

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 064

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12295

  • Nachricht senden

3 640

Montag, 16. Januar 2012, 20:50

@detzi: beschreibt meinen Fahrstil recht gut :=)
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Fabian-HB

oder -BS

Beiträge: 2 222

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Wohnort: Bremen, Braunschweig

Beruf: Student

: 42680

: 7.61

: 182

Danksagungen: 3226

  • Nachricht senden

3 641

Montag, 16. Januar 2012, 20:54

Bloß warum mit Tempomat beschleunigen jetzt um ein vielfaches sparsamer sein soll als manuell, verstehe ich nicht ?(

Gordon Alf S.

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 814

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

3 642

Montag, 16. Januar 2012, 20:59

530xD Touring via pedal to the teppich, vollbeladen und viele Stadtfahrten über 7 Tage und 1.100 KM: 9 Liter auf 100 KM.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Blaublueter (16.01.2012)

blitzlicht

Anfänger

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2011

Wohnort: Berlin

: 745

: 7.70

: 1

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3 643

Montag, 16. Januar 2012, 21:01

@fabian:
Die Beschleunigung mit dem Tempomat scheint mir "linearer" als wenn ich selber beschleunige. Ich fahre in letzter Zeit fast nur mit Tempomat, ausrollen und beschleunigen mache ich eigentlich nur mit der linken Hand - meine Mitfahrer hatten sich darüber auch schon köstlich amüsiert. Aber ich habe den Eindruck, dass es sparsamer ist als selbst zu beschleunigen.
Mieten 2012: BMW 520dA
Strecke 2012: 745km
Kosten 2012 inkl. Mitfahrer: 8,5 cent/km

Fabian-HB

oder -BS

Beiträge: 2 222

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Wohnort: Bremen, Braunschweig

Beruf: Student

: 42680

: 7.61

: 182

Danksagungen: 3226

  • Nachricht senden

3 644

Montag, 16. Januar 2012, 21:07

@fabian:
Die Beschleunigung mit dem Tempomat scheint mir "linearer" als wenn ich selber beschleunige. Ich fahre in letzter Zeit fast nur mit Tempomat, ausrollen und beschleunigen mache ich eigentlich nur mit der linken Hand - meine Mitfahrer hatten sich darüber auch schon köstlich amüsiert. Aber ich habe den Eindruck, dass es sparsamer ist als selbst zu beschleunigen.


Klar, wenn man es selber nicht hinkriegt und erst mal mit Kickdown auf 180 beschleunigt obwohl man ja nur 160 fahren wollte und dann erst mal wieder auf die Bremse geht um dann wieder von 150 auf 160 zu beschleunigen ist der auf 160 gestellte Tempomat sicherlich besser.

Der Tempomat kann aber nichts, was der Mensch nicht auch könnte.


Ist ja auch egal :)

BTT :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Niko (20.01.2012)

Neuschwabe

Paolo Pinkel

Beiträge: 1 145

Danksagungen: 1222

  • Nachricht senden

3 645

Montag, 16. Januar 2012, 21:11

C220 CDI Schalter auf 1000km: 7,78 Liter/100 km errechnet. Nicht überragend, aber ich war auch relativ zügig unterwegs. Tolles Fahrwerk für einen Mercedes und brummiger, aber angenehmer Motor.

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.