Sie sind nicht angemeldet.

Wilhelm

Meister

Beiträge: 2 015

: 22810

: 8.62

: 101

Danksagungen: 1812

  • Nachricht senden

3 991

Samstag, 21. April 2012, 18:23

Ich tippe mal auf BMW 530d :P

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

BinMalWeg (21.04.2012)

BinMalWeg

Der Weg ist das Ziel! Für den Weg nehm ich Mietwagen!

Beiträge: 5 106

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2009

Wohnort: Malibu

Beruf: Werbejingle-Komponist

: 73128

: 8.42

: 282

Danksagungen: 5006

  • Nachricht senden

3 992

Samstag, 21. April 2012, 18:25

UPS Sorry ganz vergessen habe es editier ;)
Freude am Quatschen mit :206: :118:

bonvivant

Dem Aktionär ist nichts zu schwer...

Beiträge: 1 344

Registrierungsdatum: 21. März 2011

: 211725

: 8.54

: 910

Danksagungen: 4007

  • Nachricht senden

3 993

Samstag, 21. April 2012, 21:23

@BinMalWeg:
90kg Gebäck? Wer soll das nur alles essen...

Meine aktuelle Miete (Audi A6 3,0 TDI Quattro) hat auf der Strecke München - Stuttgart mit 3 Mitfahrern und etwas Gepäck bei sehr ambitioniertem Fahrstil einen Verbrauch von 7,9L erreicht. Denke der 530d xDrive hätte sich da mindestens 1-1,5L mehr genehmigt.

Negativ ist mir lediglich die etwas schwammige Rückmeldung der Lenkung ab 200 km/h in Erinnerung geblieben...


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

BinMalWeg (21.04.2012), Poffertje (21.04.2012)

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 104

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12365

  • Nachricht senden

3 994

Samstag, 21. April 2012, 21:58

525xdA alles was geht: 7,8l. Ich war positiv überrascht.
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Satrian

Run simple.

Beiträge: 3 776

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Hamburg

: 129377

: 8.44

: 498

Danksagungen: 3939

  • Nachricht senden

3 995

Samstag, 21. April 2012, 22:09

525xdA alles was geht: 7,8l. Ich war positiv überrascht.


Schlüssel mir "alles was geht" etwas auf. Ich hatte nach "alles was geht" (700 km Autobahn, 75km Stadt, 50km Landstraße) ne 10,x stehen ;)
When you allow your emotions to dictate your decisions, you make poor decisions.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

EUROwoman. (21.04.2012), Arlain (21.04.2012)

Beiträge: 1 524

Registrierungsdatum: 30. September 2011

Danksagungen: 7527

  • Nachricht senden

3 996

Samstag, 21. April 2012, 22:11

BMW 120dA - 1294 Kilometer (viel "alles was geht") -> 70% Autobahn, 20% Landstraße, 10% Stadt = 6,4l/100KM :love:

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 104

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12365

  • Nachricht senden

3 997

Samstag, 21. April 2012, 22:37

Zitat

525xdA alles was geht: 7,8l. Ich war positiv überrascht.
Schlüssel mir "alles was geht" etwas auf. Ich hatte nach "alles was geht" (700 km Autobahn, 75km Stadt, 50km Landstraße) ne 10,x stehen ;)
alles, was der Verkehr hergab. Schnitt 119,,7.
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zwangs-Pendler« (22. April 2012, 10:24)


charder

Schüler

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 25. Januar 2012

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

3 998

Sonntag, 22. April 2012, 00:56

Die Diesel von BMW und Audi gehen alle gut und sind sparsam, aber sportlich oder sagen wir Spaß machen sie nicht. Da fehlen doch ein paar hundert PS, aber die erwartet da auch keiner. Und im Verbrauch trotzdem top und im Vergleich zu 10 Jahren davor eine Wohltat.

So wie ihr das mit den Mitfahrern schildert, klingt es als ob es sich um berufliches fahren unter der Woche handelt. Also möglichst bequem und zügig von A nach B zu kommen. Wobei da der Unterchied zwischen 170PS und 250 in der Ankunft gleich 0 ist. Ich kenne da eher das Problem von ängstlichen Mitfahrern. :106:

Cruiso

Läuft

  • »Cruiso« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 414

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 8181

  • Nachricht senden

3 999

Sonntag, 22. April 2012, 08:55

525d Schalter mit gleichen Fahrstil wie ZP: Alles was der Verkehr hergibt

113kmh bei 7,5 Liter
Bem beschleunigen nie runtergeschaltet. 30-45 Minuten Stau und gefühlte 17000 Mal ausgebremst worden.
Verbrauch ist okay, aber nicht viel niedriger als beim alten 6 Zylinder
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

Micha1993

Schüler

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

Beruf: Azubi

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

4 000

Sonntag, 22. April 2012, 09:59

Bmw1er (der neue), Diesel : 100 km Stadt, 90 km Landstraße, und 110km Autobahn, Durschnitt von 5,0l/100km :D

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 751

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3661

  • Nachricht senden

4 001

Sonntag, 22. April 2012, 11:45

Audi A6 3.0 TDI (245 PS): In den Niederlanden (also zwangsweise 120 und 130 km/h) hat der BC einen Durchschnittsverbrauch von 6,5 Liter angezeigt (auf 400 KM). Davon waren 80 % Autobahn und jeweils 10 % Stadt und Landstraße (max. 80 km/h).
Kilometerstand: Knapp über 14.000 KM

Hatte mir weniger Verbrauch erhofft, aber das wäre wohl beim "kleinen" 3 Liter der Fall.


Kann dir da nicht zustimmen, habe den Eindruck das der 3.0 TDI 204ps (Front) entweder gleich auf oder etwas mehr als den 3.0 TDI 245ps (Quattro) nimmt. Beim extrem drücken des Verbrauchs bin ich bis 5,9l / 100km gekommen (mit 245ps), mit meinem jetzigen A6 schaffe ich es bei gleicher Fahrweise nicht unter 6,0l / 100km (mit 204ps).

Der Unterschied kann sich natürlich in bestimmten Details erklären (Fahrzeuge habe ein unterschiedlichen Getriebe, FWD vs. Quattro) aber ich glaube das sie sich von Verbrauch her nicht viel unterscheiden.
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Poffertje (22.04.2012)

Protottype

Schüler

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2011

: 9545

: 10.00

: 45

Danksagungen: 113

  • Nachricht senden

4 002

Sonntag, 22. April 2012, 14:14

BMW 525d LIM:

Gefahrene KM: 1860

Liter Diesel getankt: 175

Verbrauch auf 100 km: 9,4

Profil: 1200 km Autobahn, entspricht 65 %, durchschnittliche Reisegeschwindigkeit: 147 km/h
660 km Großstadtverkehr, entspricht 35 %


Alles in allem, nix was der 530d nicht auch schaffen würde.

Gruß

Turboman

Tempomat sitzt im rechten Fuß

Beiträge: 2 979

Registrierungsdatum: 17. Februar 2011

: 26186

: 8.75

: 110

Danksagungen: 983

  • Nachricht senden

4 003

Sonntag, 22. April 2012, 16:30

Mercedes Benz E 200 Cabriolet

250km gefahren 95% Land 5% Stadt

11,33 l/100km errechnet
:203: only

charder

Schüler

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 25. Januar 2012

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

4 004

Sonntag, 22. April 2012, 19:48

Mercedes Benz E 200 Cabriolet (95% offen gefahren)
Stadt und Land auf Sylt ergab bei 300km einen Schnitt von 10l

Bmw 330iA Cabriolet (80% offen gefahren)
15% BAB Vollgas, 10% Stadt und Rest Land bei 500km ergab 11l

Neuschwabe

Paolo Pinkel

Beiträge: 1 146

Danksagungen: 1223

  • Nachricht senden

4 005

Sonntag, 22. April 2012, 20:37

Zumindest ein Diesel ist es dann doch geworden: C200 CDI. Da ich einfach pappesatt von Sixt war dieses Wochenende, habe ich mich auf der Rückfahrt "entschleunigt". Tempo auf BAB und Landstraße war stets angemessen, aber vorausschauend.


Zurzeit sind neben Ihnen 5 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

5 Besucher

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.