Sie sind nicht angemeldet.

PeterderMeter

unregistriert

4 036

Samstag, 28. April 2012, 22:42

Hatte den 740d letztes Jahr und der gewinnt gegen den Audi nur in der Kategorie Design für mich. Dass BMW und Mercedes auf einen großen Diesel verzichten, ist mir unverständlich.

bonvivant

Dem Aktionär ist nichts zu schwer...

Beiträge: 1 344

Registrierungsdatum: 21. März 2011

: 211725

: 8.54

: 910

Danksagungen: 4007

  • Nachricht senden

4 037

Sonntag, 29. April 2012, 01:08

München - Stuttgart mit einigen Baustellen und nur streckenweise höheren Geschwindigkeiten aus Angst vor Elchen und sonstigem Vieh resultierte in einem Mercedes-Benz A 180 CDI mit Automatik in einem Verbrauch von glatt 6L. Rechnerisch war es sogar etwas weniger...

Für eine Oneway-Fahrt hätte es schlimmer kommen können, auch wenn der "Kofferraum" eher ein Taschenraum ist.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jan S. (29.04.2012)

jowajur

Wer das liest, ist doof

Beiträge: 527

: 22525

: 7.55

: 79

Danksagungen: 524

  • Nachricht senden

4 038

Sonntag, 29. April 2012, 02:39

Der Verbrauch ist für den X6 aber recht hoch. Ich hatte bei einem Schnitt von 130kmh noch unter 10 Liter, wenn ich mich nicht total täusche...

Ich fahre auch grundsätzlich nicht sparsam. Und damit meine ich nicht, dass ich schnell fahre. Allerdings auch nicht, dass ich an der Ampel den "Larry" mache, um nicht falsch verstanden zu werden.
...

kampfkeks

beruflich ein Herr der Ringe

Beiträge: 1 281

Registrierungsdatum: 1. Juli 2011

Wohnort: Heilbronn

Beruf: Freidenker

: 36575

: 10.31

: 171

Danksagungen: 3075

  • Nachricht senden

4 039

Sonntag, 29. April 2012, 09:32

Audi TT-RS nach 550km ein Verbrauch von 15,8 Liter

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Checker (01.05.2012)

Mietkunde

Lost weight in 2018

Beiträge: 10 414

Registrierungsdatum: 22. Juni 2011

Aktuelle Miete: BMW 440i

Wohnort: 67246 Dirmstein

Beruf: Opern- und Konzertsänger + Chortrainer

: 463725

: 6.81

: 2499

Danksagungen: 21576

  • Nachricht senden

4 040

Sonntag, 29. April 2012, 13:17

Nissan Qashqai 1.6 begnügt sich mit 7,1 l / 100km; 60 %Autobahn der Rest Stadt Land Fluß
:109:
Neues Jahr, neues Gewicht
swk2018.wordpress.com

Orga MWT Kartcup 2018
MWT Kartcup 2018 Kartbahn Walldorf am 23.6.2018

Gr3yh0und

Brummbär

Beiträge: 664

Danksagungen: 537

  • Nachricht senden

4 041

Sonntag, 29. April 2012, 16:41

Hatte den 740d letztes Jahr und der gewinnt gegen den Audi nur in der Kategorie Design für mich.
Dass BMW und Mercedes auf einen großen Diesel verzichten, ist mir unverständlich.
Wird sich denk ich auch bald ändern :)

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 751

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3661

  • Nachricht senden

4 042

Sonntag, 29. April 2012, 21:48

Dass BMW und Mercedes auf einen großen Diesel verzichten, ist mir unverständlich.


Stichwort CO2-Strafsteuer (danke EU). Wenn ich mich nicht irre kann Audi das wieder mit Kleinwagen aus dem VAG ausgleichen, die Möglichkeit fehlt BMW und Mercedes.
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

kampfkeks

beruflich ein Herr der Ringe

Beiträge: 1 281

Registrierungsdatum: 1. Juli 2011

Wohnort: Heilbronn

Beruf: Freidenker

: 36575

: 10.31

: 171

Danksagungen: 3075

  • Nachricht senden

4 043

Sonntag, 29. April 2012, 21:58

Stichwort CO2-Strafsteuer (danke EU). Wenn ich mich nicht irre kann Audi das wieder mit Kleinwagen aus dem VAG ausgleichen, die Möglichkeit fehlt BMW und Mercedes.
BMW kann dank den MINI ihren CO² Wert auch ordentlich drücken, daher schadet ihnen ein großer Diesel nun wirklich nicht, aber was nicht ist kann ja noch werden ;)

Cowboy Joe

Meister

Beiträge: 2 557

Registrierungsdatum: 25. Juli 2010

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 3623

  • Nachricht senden

4 044

Sonntag, 29. April 2012, 22:02

Sehr wahrscheinlich, dass BMW einen V8 Diesel entwickelt, wenn der R6 aktuell 381 PS leistet. :rolleyes:
Wird dann aber auch OT

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

EUROwoman. (29.04.2012), HaraldBlixen (29.04.2012)

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 280

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7431

  • Nachricht senden

4 045

Montag, 30. April 2012, 09:18

BMW 640i

17,2 Liter auf 100 KM

hauptsächlich nächtliche Autobahn unter Termindruck.

Geht gut nach vorne und entwickelt einen äußerst angenehmen Sound.

Klasse Auto.
"Liquor up front, Poker in the rear"

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 39 305

Danksagungen: 34987

  • Nachricht senden

4 046

Montag, 30. April 2012, 09:29

wurde der touareg umbenannt in 640i?

:)
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 280

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7431

  • Nachricht senden

4 047

Montag, 30. April 2012, 10:10

naja fast...

zwei Leuten ein arbeitsfreies Wochenende bescherrt und nur zu zweit gefahren.

Also eine perfekte Symbiose aus Mitarbeitermotivation und Eigennutz ;)
"Liquor up front, Poker in the rear"

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 104

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12365

  • Nachricht senden

4 048

Montag, 30. April 2012, 15:13

BMW 335d: heute mal ganz sinnig und vorausschauend gefahren inkl. kleiner Zwischensprints. Macht dann BC 6,0l @98km/h bei 220km Strecke. Die Stauumfahrung durch die Hamburger Innenstadt hat mir den Schnitt ruiniert.
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zwangs-Pendler« (30. April 2012, 17:51)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nsop (01.05.2012), Checker (01.05.2012), Crz (01.05.2012), Simmo (01.05.2012)

Beiträge: 1 146

Registrierungsdatum: 25. November 2010

: 9310

: 8.02

: 32

Danksagungen: 311

  • Nachricht senden

4 049

Montag, 30. April 2012, 16:45

Audi A4 2.0 TDI 105kW DI LIM MAN

morgens: 12,7 Liter (500km am Stück, kaum Tempolimit, kaum Verkehr, Feuer frei)
abends: 8,3 Liter (selbe Strecke zurück, mäßiger Verkehr, ein paar Bleifußkilometer, aber meistens Tempomat 160)

Verbrauch heute im "Alltag": 6,4 Liter (100km, fast nur Autobahn, Tempomat 130)
Top 5 2011: Audi A6 (C7), BMW 520d, Ford Mondeo Turnier 2.2, Mercedes Benz ML350 CDI, Mercedes Benz E220 CDI :203:

Top 5 2012: BMW 116d F20, Mercedes-Benz ML350 Blutec, VW Passat Variant 2.0 TDI, Audi A4 2.0 TDI, Mercedes-Benz E200 CGI

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Fabian-HB (30.04.2012), Crz (01.05.2012)

Fabian-HB

oder -BS

Beiträge: 2 222

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Wohnort: Bremen, Braunschweig

Beruf: Student

: 42680

: 7.61

: 182

Danksagungen: 3226

  • Nachricht senden

4 050

Montag, 30. April 2012, 17:42

Audi A4 2.0 TDI 105kW DI LIM MAN

morgens: 12,7 Liter (500km am Stück, kaum Tempolimit, kaum Verkehr, Feuer frei)


8| Was zeigt der BC im A4 bei V-max an? Zumindest im A3 11,8l oder sowas...


Selbst die 8,3l finde ich verdammt viel für "meistens Tempomat 160".

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (30.04.2012)

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.