Sie sind nicht angemeldet.

mega-O

landet irgendwie doch immer wieder bei den roten

Beiträge: 520

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 1373

  • Nachricht senden

4 291

Montag, 25. Juni 2012, 12:38

Citroen C4 1.6 HDi 110 (112 PS) auf über 1.000 km: 5,67 Liter Diesel / 100 km (errechnet).

Der Bordcomputer war optimistischer: 5,2. Lag aber am Computer, nicht am Vormieter, denn ich habe auf halber Strecke vollgetankt, und die Differenzen zwischen angezeigtem und berechnetem Verbrauch blieben ähnlich.

Dennoch mein bisher niedrigster Verbrauch in einem Mietwagen, mal abgesehen von den Gehhilfen Smart Diesel und Peugeot 107 Benziner, die jeweils bei 5,5 Litern lagen.

Fahrprofil: ca. 5% Stadt, 15% Landstrasse, 80% Autobahn (zumeist limitiert, nur wenige schnell gefahrene Kilometer).

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 103

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12364

  • Nachricht senden

4 292

Montag, 25. Juni 2012, 12:48

Ich muss leider feststellen, dass ein 320d, sogar ein E90, solche Werte auch locker schafft. Ich habe die Peugeots immer als sparsamer eingestuft.
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1014

  • Nachricht senden

4 293

Montag, 25. Juni 2012, 13:09

Citroen C5 Tourer mit 140PD(?), 5.8 Liter bei 58 km/h und knapp 400 km ist schon ein guter Wert, wenn davon 10% Stadt- und 40% Ueberlandverkehr (mit Stau) waren... "normale" Fahrweise, nicht spritoptimiert :)
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 9 600

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 21014

  • Nachricht senden

4 294

Montag, 25. Juni 2012, 13:16

Opel Insignia OPC LIM AUT auf gesamt knapp 630km einen Verbrauch von 11,2l lt BC. Ausrechnen werd ich den Verbrauch noch genau.
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Wilhelm

Meister

Beiträge: 2 015

: 22810

: 8.62

: 101

Danksagungen: 1812

  • Nachricht senden

4 295

Montag, 25. Juni 2012, 13:23

Ford Fiesta 1,6l TDCi mit 70kw hat sich im reinen Stadtverkehr bisher ca. 4,7l/100km genommen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Noggerman (25.06.2012)

mega-O

landet irgendwie doch immer wieder bei den roten

Beiträge: 520

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 1373

  • Nachricht senden

4 296

Montag, 25. Juni 2012, 13:47

Ich muss leider feststellen, dass ein 320d, sogar ein E90, solche Werte auch locker schafft. Ich habe die Peugeots immer als sparsamer eingestuft.
Das liegt dann wohl am persönlichen Fahrstil: 320d habe ich mit errechneten 7,0 (flott) bewegt, A4 2.0 TDI (gelangweilt) mit 7,9 und 335iA (grinsend) mit 10,4. Ich rase zwar nicht (oft), fahre aber auch nicht konstant verbrauchsoptimiert. Somit denke ich, dass bei den Citroens und Peugeots durchaus noch was geht. Wenn der Fahrer mitspielt...

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 751

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3661

  • Nachricht senden

4 297

Montag, 25. Juni 2012, 16:22

Mercedes Benz C180 CGI mit 7G-tronic Automatikgetriebe: 8,3l / 100km nachgerechnet (8,1 / 100km laut BC). Dabei bin ich nahezu nur Autobahn in den Niederlanden gefahren, mit viel Tempomat 120 bis 130 und nur selten Teilstrecken von 150 / 160km/h.

Bin eigentlich sehr entäuscht über den Verbrauch, hätte eigentlich etwas weniger erwartet. Bei Fahrt auf der Holländischen Autobahn (Strecke 175km, Geschwindigkeit Tempomat 120 bis 130) hat das Fahrzeug immer noch 7,9l / 100km verbraucht.

Da sollte eigentlich mehr gehen, auf unter 7,7l / 100km habe ich den BC jedenfalls nicht gehabt (den C220 CDI Handschalter hatte ich bei gleicher Fahrweise auf 4,7l / 100
km).
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

ILikeCars

Schüler

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: NRW

Beruf: Maschinenbau

: 11800

: 7.95

: 55

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

4 298

Montag, 25. Juni 2012, 16:32

A6 3.0TDI Multitronic (20% Stadt/60% AB/20% Land) 6 - 6,5L/100km (Nicht auf Öko;-))
Find ich einen guten Wert für 6 Zyl.!
LG

Christian :209:
:203:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

masterblaster123 (25.06.2012)

Fabian-HB

oder -BS

Beiträge: 2 222

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Wohnort: Bremen, Braunschweig

Beruf: Student

: 42680

: 7.61

: 182

Danksagungen: 3226

  • Nachricht senden

4 299

Montag, 25. Juni 2012, 18:05

A4 2.0 TDI (gelangweilt) mit 7,9 und 335iA (grinsend) mit 10,4. .


Sicher, dass du da nicht die Adjektive vertauscht hast?

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Satrian (25.06.2012), gubbler (25.06.2012), Testfahrer (26.06.2012), Alpe (30.06.2012)

Sniggers

Mietriegel

Beiträge: 2 973

Registrierungsdatum: 14. April 2010

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Biologisch- Technischer Assistent & Student

: 38917

: 8.75

: 108

Danksagungen: 2366

  • Nachricht senden

4 300

Montag, 25. Juni 2012, 18:11

Audi A6 2.0 TDI lim man gönnte sich am WE 7,3l auf 100 km... da kann ich das nächste mal auf den 3.0er quattro nehmen... ;)
Streckenprofil war 80%AB, sehr viele Autobahnen, aber auch gerne mal etwas zügiger gefahren
Gefahrene Strecke rund 1800 km

Gruß Basti
Na, du auch hier? :D

PeterderMeter

unregistriert

4 301

Montag, 25. Juni 2012, 18:33

Da hättest Du locker den 330xdT nehmen können. ;)

Sniggers

Mietriegel

Beiträge: 2 973

Registrierungsdatum: 14. April 2010

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Biologisch- Technischer Assistent & Student

: 38917

: 8.75

: 108

Danksagungen: 2366

  • Nachricht senden

4 302

Montag, 25. Juni 2012, 19:37

Da hättest Du locker den 330xdT nehmen können. ;)

Das habe ich mir danach auch gedacht und mit dem hätte ich deutlich mehr spaß gehabt und hätte etz keinen Muskelkater vom ständigen schalten :D
Aber er hat mich dennoch sicher und bequem die Strecke begleitet, also will ich ma net meckern, is ja kein schlechtes Auto war nur sehr erstaunt, wie durstig, vorallem in vergleich zu dem 3.0er A6 er doch ist.
Na, du auch hier? :D

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 857

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 12218

  • Nachricht senden

4 303

Dienstag, 26. Juni 2012, 11:32

BMW Z4 sDrive 35is, knapp 900 km, hauptsächlich Landstraße: 14,2 Liter Super im Schnitt auf 100 Kilometer.

mega-O

landet irgendwie doch immer wieder bei den roten

Beiträge: 520

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 1373

  • Nachricht senden

4 304

Dienstag, 26. Juni 2012, 12:10

A4 2.0 TDI (gelangweilt) mit 7,9 und 335iA (grinsend) mit 10,4. .


Sicher, dass du da nicht die Adjektive vertauscht hast?

Keinesfalls! Den BMW habe ich mit viel Fahrspass und ohne Rücksicht auf den Verbrauch trotzdem mit nur 10,4 Litern Super auf 100 km bewegt, der stinklangweilige Audi hat hingegen ohne schweren Fuss 7,9 Liter Diesel gesoffen. Ist halt auch eine Sache der persönlichen Gewichtung dessen, was man für seinen Sprit geboten bekommt! 8)

Sniggers

Mietriegel

Beiträge: 2 973

Registrierungsdatum: 14. April 2010

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Biologisch- Technischer Assistent & Student

: 38917

: 8.75

: 108

Danksagungen: 2366

  • Nachricht senden

4 305

Dienstag, 26. Juni 2012, 12:30

Also damit ich damals vom 331i was geboten bekommen habe, hatte ich ne 16l auf 100 km auf der Uhr stehen und habe mich fast noch beherrscht !?
Na, du auch hier? :D

Zurzeit sind neben Ihnen 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

4 Besucher

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.