Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 689

Registrierungsdatum: 5. Februar 2012

Wohnort: Hamburg

: 63195

: 8.24

: 190

Danksagungen: 3198

  • Nachricht senden

5 176

Samstag, 2. März 2013, 13:19

Wie viel würde wohl ein 18d oder 20d bei identischen Bedingungen, sprich Tempomat 180-190, verbrauchen? Mehr, weniger oder genau so viel?

Ich denke mal du wirst bei "etwa genau so viel" landen. Denn: 116d, 118d und 120d haben alle 1995ccm³ die gefüllt werden müssen. Da können die kleineren Motoren nicht viel weniger verbrauchen.

Es sei denn es gibt bei Sixt 116d EfficientDynamics Edition. Denn der hat nur 1598ccm³.

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 4 006

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3865

  • Nachricht senden

5 177

Samstag, 2. März 2013, 13:22

Es sei denn es gibt bei Sixt 116d EfficientDynamics Edition. Denn der hat nur 1598ccm³.


Aber auch eine längere Hinterachsübersetzung, die sich im Endeffekt bei Geschwindigkeiten über ~120km/h negativ auswirkt, weil man mehr Gas geben muss um vorran zu kommen.

Beiträge: 1 244

Registrierungsdatum: 4. Mai 2012

Wohnort: An der Schlei

Beruf: Planungsingenieur

: 66353

: 7.14

: 293

Danksagungen: 1452

  • Nachricht senden

5 178

Samstag, 2. März 2013, 13:33

Es sei denn es gibt bei Sixt 116d EfficientDynamics Edition. Denn der hat nur 1598ccm³.


Aber auch eine längere Hinterachsübersetzung, die sich im Endeffekt bei Geschwindigkeiten über ~120km/h negativ auswirkt, weil man mehr Gas geben muss um vorran zu kommen.


Für die Beschleunigung hast du zwar recht, aber bei konstanter Geschwindigkeit ist die Drehzahl geringer --> weniger Verbrauch.
Wer lang hat, lässt lang hängen.

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 4 006

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3865

  • Nachricht senden

5 179

Samstag, 2. März 2013, 13:46

Aber durch die gerine Drehzahl ist z. B. bei einer Steigung mehr Gas(pedaldruck) erforderlich um z. B. die 170km/h zu halten, die Pieeet beschrieben hat.

Anders ausgedrückt, bei gleichen Witterungsbedingungen und nahezu gleicher Fahrweise (gemischt mit Autobahn, Landstrasse und Stadtverkehr) hat sich der 116d EDE 5.2l/100km verbraucht und der 320d 5.5l/100km. Beim 116d waren sogar noch mehr ruhigere Autobahnfahrt dabei.

Rex

Meister der Effizienz

Beiträge: 1 433

Registrierungsdatum: 23. Februar 2010

: 127874

: 7.80

: 392

Danksagungen: 5626

  • Nachricht senden

5 180

Samstag, 2. März 2013, 14:07

Bei Tempomat 170 wird der 116d EDE sicherlich etwas weniger verbrauchen. Die längere Übersetzung senkt die Drehzahl im 6. Gang, die Aerodynamik fällt auch etwas besser aus. Ich hatte mit dem 116d EDE insgesamt 4, 5 Liter im Schnitt verbraucht, wobei er sich bei sportlicher Fahrweise auch schon rund 7 Liter nimmt. Der Durchzug ist eigentlich noch ausreichend, aber zum Heizen ist das wohl der falsche Motor. Aus thermischen Gründen ist das Sparmodell auf 195 km/h elektronisch begrenzt (Tacho 199). Das Sparpotenzial ist jedoch sehr hoch, weniger als 4 Liter sind nicht das Problem...
Das Leben ist zu kurz, um langsame Autos zu fahren.

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 4 006

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3865

  • Nachricht senden

5 181

Samstag, 2. März 2013, 14:12

die Aerodynamik fällt auch etwas besser aus.


Man muss dem F30 zu Gute halten, dass dieser einen besseren cW-Wert hat:
F30: 0.26
F20: 0.30

Beide Werte sind auf den 328i bzw 125i bezogen)

Beiträge: 1 244

Registrierungsdatum: 4. Mai 2012

Wohnort: An der Schlei

Beruf: Planungsingenieur

: 66353

: 7.14

: 293

Danksagungen: 1452

  • Nachricht senden

5 182

Samstag, 2. März 2013, 14:15

Aber die Stirnfläche dürfte beim 3er größer sein.
Wer lang hat, lässt lang hängen.

gubbler

Erleuchteter

Beiträge: 3 080

: 8251

: 11.60

: 22

Danksagungen: 3453

  • Nachricht senden

5 183

Samstag, 2. März 2013, 15:36

Der 330d ist wirklich äußerst sparsam. Bei normaler Fahrweise locker unter 7 Liter zu bewegen.

Bei viel 210 km/h lag er immer noch bei 8 Liter. :118:
Gott hat die Erde nur einmal geküsst. Genau an der Stelle, wo jetzt Affalterbach ist!

Wenn ich schneller fahre, ist auch die Umweltverschmutzung schneller wieder vorbei.


Racer X

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 495

Danksagungen: 7251

  • Nachricht senden

5 184

Samstag, 2. März 2013, 17:33

525dA Lim 11,6l/100km bei knapp 200km/h im Schnitt

7,7l/100km bei 130km/h im Schnitt
Das können andere besser.


Chrysler 200 Convertable bei 60mph im Schnitt + nette Serpentinenstraßen und Steigungen der besonderen Art

23miles/gallon ca: 10,24l/100km
In der Ebene ging es bis zu 27miles/gallon ca: 8,72l/100km
Bin von den eben erstmals umgerechneten Zahlen überrascht, da ich gefühlt viel öfter an der Tanke stand. Hmm...

Checker

Profi

Beiträge: 796

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2008

Wohnort: Würzburg

Danksagungen: 2019

  • Nachricht senden

5 185

Samstag, 2. März 2013, 17:43

335i xDrive


"normale" Fahrweise: 9,0 l/100 km (auf knapp 2000 km)


sparsame Fahrweise: 6,8 l/100 km (mit 500 km EcoPro, Tempomat, Autobahn)


Nach 500 km EcoPro wurden neben dem fast noch halb vollen Tank, 125 gewonnene KM angezeigt! :thumbup:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Xperience (02.03.2013), Testfahrer (04.03.2013)

Rex

Meister der Effizienz

Beiträge: 1 433

Registrierungsdatum: 23. Februar 2010

: 127874

: 7.80

: 392

Danksagungen: 5626

  • Nachricht senden

5 186

Samstag, 2. März 2013, 17:58

@JohnDoe:

Richtig, der cW-Wert der Limousine ist niedriger. Allerdings entscheidet letztlich der Faktor cW x A. Aber ich meinte sogar eher das Bestreben beim 116d EDE gegenüber den anderen 1ern. Da ist bspw. eine 10 mm Tieferlegung und eine Teilverblendung der Nieren serienmäßig, auch startet man stets automatisch im EcoPro-Modus.

@Checker:

Danke für die Bilder, deine Verbrauchsergebnisse kann ich bestätigen.
Das Leben ist zu kurz, um langsame Autos zu fahren.

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 4 006

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3865

  • Nachricht senden

5 187

Samstag, 2. März 2013, 18:00

Also ich benutzte den EcoPro Modus garnicht bei den BMWs. Ich mag das teigige Gefühl im Gaspedal nicht.

Aber wie gesagt, ich habe den 16d EDE als nicht übermäßig sparsam(er) empfunden...

Rex

Meister der Effizienz

Beiträge: 1 433

Registrierungsdatum: 23. Februar 2010

: 127874

: 7.80

: 392

Danksagungen: 5626

  • Nachricht senden

5 188

Samstag, 2. März 2013, 18:39

Sehe ich ja absolut genauso, ich mag das teigige Pedalgefühl auch nicht.

Bei normaler Fahrweise ist der 116d EDE zumindest etwas sparsamer als ein 320d F30. Die von BMW versprochenen 0,7 Liter weniger sind durchaus reproduzierbar. Ausgewogen gefahren habe ich den Spar-Einser mit 3,9 lt. BC, beim 320d waren es 4,7. Bei sportlicherer Fahrweise ist der Unterschied aber quasi nicht mehr vorhanden.
Das Leben ist zu kurz, um langsame Autos zu fahren.

Esox

Profi

Beiträge: 1 028

Registrierungsdatum: 24. August 2012

Wohnort: FG/L

Beruf: WiMi

: 44557

: 7.28

: 177

Danksagungen: 525

  • Nachricht senden

5 189

Sonntag, 3. März 2013, 21:16

525xd Touring ergab:

9,2l/100km auf 505km (470km BAB) bei einem Schnitt von 138km/h (ca. 200km Tempomat 190)

7,7l/100km auf 643km mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 85,9km/h

x-conditioner

TOP VIP Kunde

Beiträge: 4 843

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 15050

  • Nachricht senden

5 190

Sonntag, 3. März 2013, 22:35

335i xDrive

50% Autobahn
20% Landstraße
30% Stadt

Teilweise "wie jeck" gefahren ergab:


Selber berechnet:
Gefahrene km: 960
Getanktes Benzin: 102,7 Liter
ergibt: 10,7 Liter/100km
wenn man jetzt annehmen würde, dass bei Fahrtantritt etwas mehr als 5 Liter gefehlt haben, käme man auch rechnerisch auf die 10,1 l/100km

ich persönlich finde, dass ist ein extrem guter Wert für ein Fahrzeug mit über 300PS bei der an den Tag gelegten Fahrweise, ich hatte mich eher auf 13-14 Liter eingestellt
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Bodybeton (03.03.2013), Satrian (03.03.2013), (03.03.2013), Johnny (03.03.2013), Fabian-HB (03.03.2013)

Zurzeit sind neben Ihnen 6 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

6 Besucher

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.