Sie sind nicht angemeldet.

gubbler

Erleuchteter

Beiträge: 3 080

: 8251

: 11.60

: 22

Danksagungen: 3453

  • Nachricht senden

5 701

Sonntag, 28. Juli 2013, 15:19

BMW 320d Schalter

laut BC: 5,0 l/100 km

80% Autobahn mit maximal 160 km/h und 20% Überland im Eco Pro

Der braucht gut 1 l weniger, als ein 320d Cab mit 6-Gang Automatik. :)
Gott hat die Erde nur einmal geküsst. Genau an der Stelle, wo jetzt Affalterbach ist!

Wenn ich schneller fahre, ist auch die Umweltverschmutzung schneller wieder vorbei.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (28.07.2013)

Mechnipe

Endgegner

Beiträge: 1 351

Registrierungsdatum: 13. April 2010

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Experte

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1426

  • Nachricht senden

5 702

Sonntag, 28. Juli 2013, 16:47

@Mechnipe:
Eco-Pro-Training gefällig? :whistling:
Wofür? 7 Liter für einen 100 PS Benziner der 1,4 Tonnen durch die Gegend schiebt finde ich nicht unangemessen hoch...
Ein Experte ist ein Mann, der hinterher genau sagen kann, warum seine Prognose nicht gestimmt hat.

marbus90

quite like beethoven

Beiträge: 1 371

: 14892

: 6.81

: 79

Danksagungen: 492

  • Nachricht senden

5 703

Sonntag, 28. Juli 2013, 17:34

Wofür? 7 Liter für einen 100 PS Benziner der 1,4 Tonnen durch die Gegend schiebt finde ich nicht unangemessen hoch...

meine werte mit nem 114i:
7l bei stadt mit viel stop&go und müder start/stoppautomatik
knapp 6l bei gemischter, normaler fahrweise
4,5l bei landstraße 80/AB 100 mit sprints auf 120-140 und 5% stadt

Il Bimbo de Oro

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 10 493

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 10118

  • Nachricht senden

5 704

Sonntag, 28. Juli 2013, 20:17

Sorry, aber 80 Landstraße und 100 auf der Autobahn finde ich keine "normale" Fahrweise...
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

JohnDoe (28.07.2013), Testfahrer (28.07.2013), Mechnipe (28.07.2013), PeterPauer (28.07.2013), gubbler (29.07.2013), LZM (04.08.2013)

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 4 006

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3865

  • Nachricht senden

5 705

Sonntag, 28. Juli 2013, 20:20

Ich würde auch gerne mal wissen, in was für "Städten" hier manche Wohnen, bei den Stadtverbräuchen? Eine lange Hauptstraße mit nur einer Ampl? :D

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Il Bimbo de Oro (28.07.2013), Geigerzähler (28.07.2013)

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 064

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12295

  • Nachricht senden

5 706

Sonntag, 28. Juli 2013, 20:26

Ich würde auch gerne mal wissen, in was für "Städten" hier manche Wohnen, bei den Stadtverbräuchen? Eine lange Hauptstraße mit nur einer Ampl? :D

Also ich bin mit einem Audi A4 2.0TDI zwei Wochen lang im Münchener Stadtverkehr (Verdistraße Richtung Tucherpark, täglich zu den Stoßzeiten jeweils hin- und zurück) mit 5,4l unterwegs gewesen. Wüsste jetzt nicht, warum niedrige Verbräuche im Stadtverkehr so utopisch sein sollten?
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 4 006

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3865

  • Nachricht senden

5 707

Sonntag, 28. Juli 2013, 20:30

Dann müssen wir vielleicht mal zusammen durch Frankfurt, München, Berlin oder Hamburg fahren.
Wenn man im echten Stadtverkehr mit Ampeln, Staus, Anfahren, Anhalten, Anfahren, Hochschalten, Runterschalten, Ampeln, Staus usw., genau auf den Normverbrauch (A4 2.0 TDI 5.6l/100km innerorts) kommt, dann ist das für mich schleierhaft.

Aber jeder der das hinbekommt, kriegt natürlich einen Kecks von mir. :P

after12years

Fortgeschrittener

Beiträge: 128

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

5 708

Sonntag, 28. Juli 2013, 20:31

:thumbup:
Wüsste jetzt nicht, warum niedrige Verbräuche im Stadtverkehr so utopisch sein sollten?
Meiner persönlichen Meinung nach sind die 3 Hauptstichpunkte:

  • niedertourig
  • vorausschauend
  • (aus)rollen ohne gas

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (28.07.2013), Mopo (28.07.2013), msommerk (28.07.2013), Chevalier_der_Zwote (28.07.2013), Timbro (29.07.2013), Kurt. (29.07.2013)

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 4 006

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3865

  • Nachricht senden

5 709

Sonntag, 28. Juli 2013, 20:35

Das müsst ihr mir aber wirklich mal zeigen, wie man im echten Stop and Go Stadtverkehr, wo man maximal 100 Meter am Stück fährt und dann wieder bremsen udn beschleunigen muss, auf solche Verbräuche kommt.

Hab hier auch zwei Bilder:





Einmal BMW 730d und einmal BMW 116d EDE. Beim 116d bin ich von der Autobahn gekommen und dann zehn Minuten ganz locker flockig nach Hause quer durch die Stadt gefahren. Im 7er war es frühmorgentliche Rushhour.
Meine Fahrweise in der Stadt würde ich als eher defensiv bezeichnen. Bringt ja auch nichts im Stau da rumzumachen.

Aber wie gesagt, ich kann es nicht nachvollziehen, aber bei jedem der es kann... wunderbar. :)

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 064

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12295

  • Nachricht senden

5 710

Sonntag, 28. Juli 2013, 20:37

Vielleicht hatte ich nur Glück mit dem Verkehr ;) Alles möglich, keine Ahnung. Ich kann nur berichten, wie es wahr.
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Break

Zurück von den Toten.

Beiträge: 1 184

Registrierungsdatum: 20. Juli 2013

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Student des Wi.Ing.

: 13955

: 7.40

: 69

Danksagungen: 1303

  • Nachricht senden

5 711

Sonntag, 28. Juli 2013, 20:38

Das müsst ihr mir aber wirklich mal zeigen, wie man im echten Stop and Go Stadtverkehr, wo man maximal 100 Meter am Stück fährt und dann wieder bremsen udn beschleunigen muss, auf solche Verbräuche kommt.
-schnipp schnapp-
Aber wie gesagt, ich kann es nicht nachvollziehen, aber bei jedem der es kann... wunderbar. :)
Da schliesse ich mich einfach mal an. Ich würde auch gerne wissen, wie ein 5er bei manchen Leuten im Stadtverkehr zum up! mutiert :thumbsup:

Eco-Pro Workshop am Stammtisch Nord bitte!
Highlights 2014: 120d SAG, 330xd Touring (2x), 420d SAG Coupé, 535d Touring, Cooper S R56, E200 CGI Cabriolet, TT 2.0 TFSI Roadster Prollo-Paket
:love:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

JohnDoe (28.07.2013), Geigerzähler (28.07.2013)

marbus90

quite like beethoven

Beiträge: 1 371

: 14892

: 6.81

: 79

Danksagungen: 492

  • Nachricht senden

5 712

Sonntag, 28. Juli 2013, 21:17

Sorry, aber 80 Landstraße und 100 auf der Autobahn finde ich keine "normale" Fahrweise...

normale fahrweise heißt bei mir, was die limits hergeben. in der umgebung, die ich öfters abfahre:
landstraße: fast durchgehend 70km/h
autobahn: 120km/h
jeweils +10, natürlich. dazu beschleunigung a la "zeig was du kannst" sowie eine kleine testfahrt ohne schonung von material und verbrauch.

dazu kann ich eben auch Eco-Pro ;) heißt:
anfahren im 2. gang, schalten bei max. 2000rpm über 4. in den 6., gaspedal streicheln dass er halbwegs auf geschwindigkeit kommt, landstraße 80 und AB mit sicherheitsabstand hinter nem leeren LKW hinterher, erst wenn der tacho deutlich richtung 80 geht überholen und den nächsten LKW suchen...
das mach ich bevorzugt auf langstrecken, wenns auf zeit nicht, dafür umsomehr auf reichweite ankommt. dazu läuft dann meine musiksammlung von rap, techno, goa, rock, metal hoch und runter mit lautstärke, die meinem hörverlust (offiziell bin ich kurz vor taub) angemessen is... versuch das ma zuhause, irgendwem passt immer irgendeine musikrichtung nicht.

stammtisch is mir zu teuer und stressig, ich übergeb an Z-P ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Staros_91 (28.07.2013)

PeterPauer

Findet Ultra Hyper.

Beiträge: 877

Registrierungsdatum: 26. Juni 2013

Aktuelle Miete: Meine privatkutsche

Wohnort: Nienburg

Beruf: Menschenreparateur

: 40256

: 7.39

: 164

Danksagungen: 648

  • Nachricht senden

5 713

Sonntag, 28. Juli 2013, 21:57

dazu kann ich eben auch Eco-Pro ;) heißt:
anfahren im 2. gang, schalten bei max. 2000rpm über 4. in den 6., gaspedal streicheln dass er halbwegs auf geschwindigkeit kommt, landstraße 80 und AB mit sicherheitsabstand hinter nem leeren LKW hinterher, erst wenn der tacho deutlich richtung 80 geht überholen und den nächsten LKW suchen...
Hört sich nach "Nervenkitzel" an .. dieses Eco-Pro
Da reicht mir schon im beim BMW der Eco-Fahrmodus um meinem öko - bewusstsein zu stillen. :whistling:
Highlights 2014: :122: 535xd GT :123: Škoda Superb :124: Audi A6 Quattro 3.0
Alle von :203:

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 832

Danksagungen: 34096

  • Nachricht senden

5 714

Sonntag, 28. Juli 2013, 21:59

das ist doch dasselbe
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

PeterPauer (28.07.2013)

KoerperKlaus

Aus dem Sportcoupé...

Beiträge: 462

Registrierungsdatum: 12. September 2012

Aktuelle Miete: auf Schusters Rappen

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kritikloser Abnicker

: 53757

: 9.10

: 225

Danksagungen: 1141

  • Nachricht senden

5 715

Montag, 29. Juli 2013, 10:17

Mercedes Benz C200 cdi (Automatik) hat auf 1.051 km im Schnitt 8,1 l/100 km verbraucht. 80% BAB, 15% Stadt, 5% Land, Tempolimits +10 und die gefahrene Höchstgeschwindigkeit lag bei 200 km/h (da WInterreifen bis 210 km/h). Die Klimaanlage lief reichlich und die "Sporttaste" war auf der BAB im Dauereinsatz.
Nächste Miete:
Vom dd.mm.-dd.mm.15 ---- bei -----

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.