Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 2 852

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2009

Danksagungen: 3971

  • Nachricht senden

6 601

Sonntag, 13. April 2014, 13:05

318d bei nahezu 100% BAB mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 125kmh ergibt 6,1L. Vll sollte ich öfter mal "kleinere" Autos mieten. Viel schneller hätte ich mit nem 135i nicht fahren können. Und der hätte sich das doppelte genommen. :D Ich befürchte aber, dass die unvernunft spätestens am Counter wieder einkehrt ;)!
"...und der Mietwagen kostet fünf bis zehn Cent pro Minute, umgerechnet auf eine Tagesmiete" - Alexander Sixt

Beiträge: 882

Danksagungen: 2460

  • Nachricht senden

6 602

Sonntag, 13. April 2014, 19:17

BMW X1 18d x Drive handgerissen ergab rechnerisch

10,2 Liter / 100 km Eigentlich nur BAB und freie Fahrt :109:

Hertzdriver1985

Fortgeschrittener

Beiträge: 363

Registrierungsdatum: 30. April 2013

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

6 603

Sonntag, 13. April 2014, 20:13

Jeep Grand Cherokee Overland 3.0 V6 Multi Jet
750 KM Autobahn 80% Pedal to the Metall (ca 214 km/h) 20% Lim. +15 km/h
ergaben laut BC 14 L/100 KM
Sehr guter Wert,wenn man bedenkt dass das "Vieh" knapp 2,3 Tonnen wiegt.
Aber es ist ein richtig geiles Auto,mit wirklich voller Hütte :)

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8981

  • Nachricht senden

6 604

Sonntag, 13. April 2014, 20:34

Der Volvo S80, den ich zur Zeit fahre, verbraucht auf 100km etwa 7,5l. Da ich bisher einen guten Mix aus Stadt-, Land- und Autobahnverkehr - dabei nicht bewusst sparsam, sondern auf der Autobahn sogar recht zügig (für einen Volvo mit D4-Motor), etwa 160-200km/h - gefahren bin, finde ich das ganz akzeptabel.
Jeep Grand Cherokee Overland 3.0 V6 Multi Jet: 750 KM Autobahn 80% Pedal to the Metall (ca 214 km/h) 20% Lim. +15 km/h ergaben laut BC 14 L/100 KM. Sehr guter Wert,wenn man bedenkt dass das "Vieh" knapp 2,3 Tonnen wiegt.
Also so überzeugend finde ich den Wert von 14l/100km selbst bei zügiger Fahrweise nicht. Vergleichbare deutsche SUVs wie der X5 xDrive 30d oder der ML350 BlueTec verbrauchen da deutlich weniger. Selbst der Range Rover TDV8 den ich seinerzeit gefahren bin, hat trotzdem noch mehr Gewicht und mehr Leistung bei gleicher Fahrweise "nur" 12-13l/100km verbraucht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dieselfreund (13.04.2014)

renting.nomad

Anfänger

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 27. Januar 2014

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

6 605

Sonntag, 13. April 2014, 21:50

Zitat

318d bei nahezu 100% BAB mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 125kmh ergibt 6,1L. Vll sollte ich öfter mal "kleinere" Autos mieten. Viel schneller hätte ich mit nem 135i nicht fahren können. Und der hätte sich das doppelte genommen. :D Ich befürchte aber, dass die unvernunft spätestens am Counter wieder einkehrt ;)!
So bemerkenswert finde ich den Wert nicht. Hab mein 2006er Z4 Coupé mit 3.0si Motor bei gleicher Durchschnittsgeschwindigkeit mit 7,6l Benzin auf 500km 100% BAB überführt. Ich hatte vielleicht aber auch günstigen Wind ;)

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 4 006

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3865

  • Nachricht senden

6 606

Sonntag, 13. April 2014, 21:56

Zitat

318d bei nahezu 100% BAB mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 125kmh ergibt 6,1L.

Vll sollte ich öfter mal "kleinere" Autos mieten. Viel schneller hätte ich mit nem 135i nicht fahren können. Und der hätte sich das doppelte genommen. :D

Ich befürchte aber, dass die unvernunft spätestens am Counter wieder einkehrt ;)!


So bemerkenswert finde ich den Wert nicht. Hab mein 2006er Z4 Coupé mit 3.0si Motor bei gleicher Durchschnittsgeschwindigkeit mit 7,6l Benzin auf 500km 100% BAB überführt. Ich hatte vielleicht aber auch günstigen Wind ;)


Naja, ich hatte einen 523i bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von über 120km/h auch einen Verbrauch von 7.6 Litern (ein 535i GT auch nur 9.0l/100km). Jedoch ist dies aber auch sehr von der Fahrweise, Strecke und Verkehrvorkommen abhängig.

Wenn ich früh morgens mit Tempomat 130 über die Bahn cruise ohne Verkehr, vebrauche ich auch nicht viel. Wenn ich auf einer vollen, hügeligen Autobahn mit vielen Baustellen und kurzen Limits immer wieder beschleunigen muss, so kommt bei der gleichen Durchschnittsgeschwindigkeit ein viel höherer Verbrauch raus.

Deswegen sind solche "erfahrene" Werte immer sehr schlecht vergleichbar.

Satrian

Run simple.

Beiträge: 3 776

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Hamburg

: 129377

: 8.44

: 498

Danksagungen: 3939

  • Nachricht senden

6 607

Sonntag, 13. April 2014, 22:00

Mercedes SLK 250 CDI, sehr spaßorientiert, kein ECO, Getriebe immer auf S, 90% offen ergeben auf 367km einen Durchschnittsverbrauch von 7,5L / 100km. Akzeptabel. Trotzdem ist der Diesel Motor im SLK so ziemlich das schlechteste Aggregat das ich mir vorstellen kann.
When you allow your emotions to dictate your decisions, you make poor decisions.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (13.04.2014), Testfahrer (13.04.2014), x-conditioner (13.04.2014), Timbro (21.04.2014)

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 9 602

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 21015

  • Nachricht senden

6 608

Sonntag, 13. April 2014, 23:27

Auf meinem Weg nach Südtirol hat sich der 330dA Touring bei flüssiger Fahrweise mit einzelnen Sprints errechnet 5,84 l/100km genehmigt. Ein respektabler Wert wie ich finde :118:
Wie immer ist und bleibt der R6 Motor ein Traum und es gibt in meinen Augen derzeit kein Triebwerk welches besser ist im Bereich Leistung & Wirtschaftlichkeit. :thumbup:
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

tom.231 (14.04.2014), oskar (14.04.2014), Howert (14.04.2014)

kampfkeks

beruflich ein Herr der Ringe

Beiträge: 1 281

Registrierungsdatum: 1. Juli 2011

Wohnort: Heilbronn

Beruf: Freidenker

: 36575

: 10.31

: 171

Danksagungen: 3075

  • Nachricht senden

6 609

Montag, 14. April 2014, 08:36

BMW Z4 35is (Gesamtlaufleistung ca. 1000km) hat sich auf 680km (20% BAB, 30% Stadt und 50% Landstraße) angezeigte 12,3 Liter/100km genehmigt. Errechnet waren es letztendlich 12,9 Liter/100km.

Beiträge: 440

Danksagungen: 1483

  • Nachricht senden

6 610

Montag, 14. April 2014, 09:58

Toyota GT86

Hat sich auf knapp 600 km - 8,6l / 100km gegönnt. Der BC hat einen Verbrauch von 9,1l angezeigt.
Dafür das der Wagen erst knappe 400km auf dem Tacho hatte und damit noch nicht eingefahren ist finde ich den Wert schon nicht schlecht. :118:

Profil:
70% Landstraße - Sportlich, flott :P
20% BAB - (160-180km/h) max. 237km/h lt. Tacho
10% Stadtverkehr

Pieeet

//M-thusiast

Beiträge: 2 255

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

: 100255

: 7.43

: 326

Danksagungen: 5308

  • Nachricht senden

6 611

Montag, 14. April 2014, 10:47

Volvo V60 D3 mit 136 PS und Automatik von Hertz.

Auf 1320 Kilometern hat er sich errechnete 6.7 Liter auf 100 Kilometer in die 5 Töpfe gekippt. Ca. 80% BAB, 15% Land und 5% Stadt. Mal mit zügigem, mal mit Freundinfreundlichem Gaspedal unterwegs. Wenn frei Tempomat auf 180, sonst Limit +10.

Fazit: Schönes Auto, schöner Motor, rumplige Automatik und dennoch klasse Verbrauch.
PeterMWT
Team Moderation

Da fährt was: www.mietwagen-talk.de | Die Online-Community zu Mietwagen und Autovermietung
schwerunterwegs.com | Mein Ausdruck von Fahrfreude.


Beiträge: 1 244

Registrierungsdatum: 4. Mai 2012

Wohnort: An der Schlei

Beruf: Planungsingenieur

: 66353

: 7.14

: 293

Danksagungen: 1452

  • Nachricht senden

6 612

Montag, 14. April 2014, 11:15

Audi A3 tdi Quattro (150 PS) hat auf 2600km (120km bei Übernahme) errechnete 6,2 ltr/100km genommen.

Die meisten (vor Allem ersten) Kilometer waren im Eco-Modus und mit Eco im Fuß, da Einfahrphase und ich es nicht eilig hatte. Meist Landstraße mit Tempomat bei 110 km/h (wenig Verkehr) = 5,8 ltr/100km

sportliche Autobahn gestern nach Berlin und zurück mit Tempomat 170km/h und bisschen mehr Verkehr ergab 7,2ltr/100km
Wer lang hat, lässt lang hängen.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Hotroad1312 (14.04.2014), shadow.blue (14.04.2014), nobrainer (14.04.2014), Disorder (15.04.2014)

invator

Profi

Beiträge: 1 190

Registrierungsdatum: 25. Juni 2013

Wohnort: Würzburg

Beruf: Schiffbauingenieur

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 68257

: 7.63

: 315

Danksagungen: 2615

  • Nachricht senden

6 613

Montag, 14. April 2014, 11:39

DanFm:

Zitat

C220
CDI 85% Stadt 15% BAB macht 6,5l bei weniger sportlicher Fahrweise
sowie mehr BAB wär wohl mein persönlicher Spritsparrekord drin gewesen!
mag23580:

Zitat

MB C220 CDI T-Modell (teilw. voll beladen mit 4 PAX + Gepäck) und normale zügige Fahrweise (wo gestattet) im ECO-Modus(!)



80% BAB, 10% Überland und 10% Stadt bei 7,81l/100km
Hier dann mein Verbrauch beim C220 CDI Coupé:

Gesamtstrecke: 300km
Autobahn: ca. 110km (Vier Personen; etwas Gepäck; Wenn kein Templolimit, Geschwindigkeit ~150km/h)
Landstraßen: ca. 120km
Statd (eher Ortschaften): ca. 50km

Ich habe wirklich niht auf den Verbrauch geachtet. ECO Modus war meistens an. Ab und zu hab ich ihn mal aus gemacht, obwohl ich da jetzt auch nicht so einen großen Unterschied gemerkt habe. Die Start/Stopp Automatik war der Größte ;-)

Getankt habe ich dann heute 24,42l, was einem Durchscnittsverbrauch von 8,14 l/100km entspricht.

Segler

Fortgeschrittener

Beiträge: 132

Registrierungsdatum: 23. März 2014

Danksagungen: 492

  • Nachricht senden

6 614

Montag, 14. April 2014, 12:15

BMW 525d Lim Aut hat sich auf 500km - bei 80% hügeligem Land, 15% Stadt und 5% Autobahn - laut Anzeige 7,9 Liter auf 100km gegönnt. Nach dem Tanken ergab sich errechnet jedoch ein Wert von 8,9 Liter auf 100km. Bei einer solchen Abweichung gehe ich davon aus, dass der Vormieter nach dem Tanken noch ein ganzes Stückchen gefahren ist. Die Tankanzeige zeigte beim Start jedoch "Voll" an... Nichtsdestotrotz: Der Verbrauch ist okay würde ich sagen.

KoerperKlaus

Aus dem Sportcoupé...

Beiträge: 462

Registrierungsdatum: 12. September 2012

Aktuelle Miete: auf Schusters Rappen

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kritikloser Abnicker

: 53757

: 9.10

: 225

Danksagungen: 1142

  • Nachricht senden

6 615

Montag, 14. April 2014, 16:44

Anbei der Verbrauch des BMW 730xd. Die gefahrene Höchstgeschwindigkeit lag bei 240 km/h (da Winterreifen bis 240 km/h) und ansonsten Tempolimits +10 km/h. Streckenprofil ca. 90% BAB, 5% Stadt + 5% Land.

Nächste Miete:
Vom dd.mm.-dd.mm.15 ---- bei -----

Zurzeit sind neben Ihnen 5 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

5 Besucher

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.