Sie sind nicht angemeldet.

bonvivant

Dem Aktionär ist nichts zu schwer...

Beiträge: 1 344

Registrierungsdatum: 21. März 2011

: 211725

: 8.54

: 910

Danksagungen: 4007

  • Nachricht senden

7 441

Sonntag, 9. November 2014, 23:28

S400 Hybrid ergab folgende Werte:





Der V6 mit Elektromotor liefert insgesamt 333 PS (306+27). Unter 9L zu fahren erfordert schon sehr viel Voraussicht und einen sanften Gasfuß. Es ist durchaus interessant in der Stadt geräuschlos anfahren / einparken zu können, allerdings schaltet sich der herkömmliche Motor bei jedem normalen Gasbefehl und ab ca. 50 km/h ein. Dies geschieht nicht gerade subtil. Auch ist der V6 klanglich etwas zu präsent im Innenraum. Daher würde diese Motorvariante für mich persönlich nicht in Frage kommen - ich finde den 350 BT sehr viel passender und eben auch deutlich spritsparender. Ein S600 oder die AMG-Modelle sind natürlich auch durchaus würdig...

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

x-conditioner (10.11.2014), dmx (10.11.2014), sosa (10.11.2014), Jan S. (10.11.2014), Pieeet (10.11.2014), nsop (10.11.2014)

dont.eat.me

Glücksdrache

Beiträge: 648

Registrierungsdatum: 4. August 2014

Beruf: Überlebenskünstler

: 56456

: 7.28

: 298

Danksagungen: 1284

  • Nachricht senden

7 442

Sonntag, 9. November 2014, 23:40

Ford Fiesta Titanium 1,0l EcoBoost (92kw) BE Man (10% Stadt, 80% Autobahn, 10% Landstraße) nach 1048 km:
laut Boardcomputer: 7,4 l
selbst errechnet: 7,49 l

Hätte weniger verbraucht, wenn ich es nicht so eilig gehabt hätte! ;)
Toller Motor für den kleinen!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(10.11.2014), Jan S. (10.11.2014)

Party-Palme

aka Paxton-Vin Palme @ chantalisator

Beiträge: 1 723

Registrierungsdatum: 21. März 2010

: 28475

: 7.91

: 89

Danksagungen: 1552

  • Nachricht senden

7 443

Montag, 10. November 2014, 09:16

Opel Astra 1.4T
50% Autobahn NL
40% Überland (DE/NL)
10% Stadt

6,8l/100km nach BC
Motortechnisch bleibt Opel einfach armseeligst.
Gone West

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Niko (10.11.2014)

VR38DETT

Spürbare Beschleunigung beginnt ab 500PS

Beiträge: 347

Registrierungsdatum: 27. November 2012

Wohnort: München

Beruf: Mechatroniker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 9612

: 8.58

: 60

Danksagungen: 642

  • Nachricht senden

7 444

Montag, 10. November 2014, 09:42

Opel Astra 1.4T
50% Autobahn NL
40% Überland (DE/NL)
10% Stadt

6,8l/100km nach BC
Motortechnisch bleibt Opel einfach armseeligst.


Bin den Sportstourer auf 95% Landstraße und 5% Stadt ohne Verkehrshindernis zu sein (aber extra sehr sparsam) mit 5.5 gefahren
Rückfahrt mit 40% Landstraße und 60% Autobahn bei 140-180 ließ den nicht zurückgesetzten Verbrauch auf 6.3 steigen
Beide Strecken waren 45km lang, werte laut BC.

Wo ein Wille, da auch ein Weg ...
"Aus fahrphysikalischen Gründen entsteht ein Sicherheitsrisiko, wenn die Motorleistung dem Leergewicht nicht angepasst ist und dadurch außerordentlich starke Beschleunigungen möglich werden"
(Zitat des deutschen Verkehrssicherheitsrates)
:209:

flu111

böhser Onkel

Beiträge: 1 443

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

Wohnort: Berlin

Beruf: Rechthaber

Danksagungen: 716

  • Nachricht senden

7 445

Montag, 10. November 2014, 09:45

MB C 180 T A
gefahrene km: 540; (80% Autobahn, 20 % Stadt)
9,4 l/100 km errechnet
Bevor ich deine Füße küsse Werde ich sie dir brechen, Mit einer Knarre zwischen deinen Zähnen Kannst du nur in Vokalen sprechen...

Tuscany

..::..

Beiträge: 2 095

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Danksagungen: 2455

  • Nachricht senden

7 446

Montag, 10. November 2014, 09:48

Opel Meriva 120PS Benz Aut ... max 130km/h Autobahn und das Pedal nur gestreichelt -> 8,5l E10 auf 100km :210:
Auf der Suche nach des Dudens :|

Crashkiller

Privatmieter

Beiträge: 489

Registrierungsdatum: 21. April 2014

Wohnort: Wien

: 82861

: 5.72

: 453

Danksagungen: 3112

  • Nachricht senden

7 447

Montag, 10. November 2014, 10:06

"Mein" Opel Antara 2.2D 120kW 4x4 MAN hat sich auf 882km überwiegend Autobahn lt. BC 8.4, errechnet 8.12L/100km gegönnt. Nach dem Volltanken zeigt er immer 747km Restreichweite an, die aber im Laufe des Fahrens ständig steigt:

Ich habe noch 1020km gesehen. Autobahn 110-130km/h. Es ist für den 1.8 Tonnen Kübel der so arg im Wind steht, gerade noch (für mich) akzeptabel.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jan S. (10.11.2014), Pieeet (10.11.2014)

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 106

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12369

  • Nachricht senden

7 448

Montag, 10. November 2014, 10:10

Wahnsinn, das ist ja noch der BC aus dem alten Vectra!!! :108: :109: :210:
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

SaCalobra (10.11.2014), Wilhelm (10.11.2014), Brabus89 (13.11.2014)

Party-Palme

aka Paxton-Vin Palme @ chantalisator

Beiträge: 1 723

Registrierungsdatum: 21. März 2010

: 28475

: 7.91

: 89

Danksagungen: 1552

  • Nachricht senden

7 449

Montag, 10. November 2014, 10:14

Opel Astra 1.4T
......
Motortechnisch bleibt Opel einfach armseeligst.


Bin den Sportstourer auf 95% Landstraße und 5% Stadt ohne Verkehrshindernis zu sein (aber extra sehr sparsam) mit 5.5 gefahren
Rückfahrt mit 40% Landstraße und 60% Autobahn bei 140-180 ließ den nicht zurückgesetzten Verbrauch auf 6.3 steigen
Beide Strecken waren 45km lang, werte laut BC.

Wo ein Wille, da auch ein Weg ...


Ich finde das wiederspricht sich jetzt nicht so.
Deine Beschreibung zeigt ja, dass er sich auf dem Rückweg ca. 7,1l genommen hat.
Der Tacho vom Astra geht satte 10km/h mehr vor als der Rest der Welt. War schön zu sehen, ich fahr Tacho 125 und werde von einem Xsara Picasso mit 124 aufm Display überholt. Ergo bin ich NL dann konsequent 15 über der Uhr gefahren.
An der Grenze war ich dann bei 6,5l nur die deutsche Landstrasse, etwas zügiger runtergespult hat er gnadenlos bestraft.
Warum armseelig?
Exakt gleiches Fahrprofil, gleiche Strecke vor 2 Wochen Peugeot 308SW hat 5,9l gebraucht.
Gone West

Kami1

An upgrade a day keeps the doctor away

Beiträge: 1 400

Registrierungsdatum: 1. Juli 2012

Wohnort: Frankfurt

Danksagungen: 1660

  • Nachricht senden

7 450

Montag, 10. November 2014, 11:01

Der Mitsubishi Space Star hat sich auf 340km (hauptsächlich Landstraße, etwas Autobahn und Stadt) ziemlich genau 5l/100km Super gegönnt. Kleines Auto, kleiner Verbrauch... :D

Spaßfunktionsmieter

Fortgeschrittener

Beiträge: 333

: 856

: 1,000.00

: 3

Danksagungen: 436

  • Nachricht senden

7 451

Montag, 10. November 2014, 13:08

Audi A3 SB 2.0TDI Quattro (110kW) :
Gefahrene KM: 721


85% Überland
10% BAB
5% Dorf

inklusive ein paar spritziger Bergetappen. Ansonsten zügig und vorausschauend.

Errechnet Wert: 6L/100km

Die Abweichung von 0.7L finde ich erstaunlich. Ich gehe mal davon aus, das Auto war (wieder einmal) nicht vollgetankt. Oder kann es sein, dass der BC noch ungenau(er) ist wg. Neuwagen? Hatte bei Übernahme erst knapp Tausend Kilometer drauf.
Wrong Side Up?

Tuscany

..::..

Beiträge: 2 095

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Danksagungen: 2455

  • Nachricht senden

7 452

Montag, 10. November 2014, 13:17

da insbesondere bei VAG Fahrzeugen die Nadel sich erst nach 100km sichtbar bewegt, bei den Digitalen Tachos von Audi fällt der erste Balken erst nach ca. 150km. Die Differenz von 0,7l/100km entspricht einer Fehlmenge von gut 5 Litern. Das ist als Fehlmenge durchaus möglich ... leider
Auf der Suche nach des Dudens :|

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Spaßfunktionsmieter (10.11.2014)

marc_m

Schüler

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 27. Februar 2009

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

7 453

Montag, 10. November 2014, 16:43

Mein Verbrauchszonk 2014 geht an: 520xDA mit M-Paket (245v, 275h)

- 1050km mit 95% Autobahn, ohne Vollgas, EcoPro und max. 180km/h : 8,4l :63:
- die gleiche Strecke bei indentischem Verkehr und Fahrweise aber mit 3 Mitfahrern + Gepäck: 318DA GT : 5,9l

selbst auf der A2 bei konstant 130 km/h nahm der 520xDA (245v, 275h) 7,2l - muss echt nicht sein wenn man "sparen" will

Howert

Profi

Beiträge: 1 776

Registrierungsdatum: 9. Juli 2013

Wohnort: Erlangen

Beruf: Student

Danksagungen: 1876

  • Nachricht senden

7 454

Montag, 10. November 2014, 16:54

520dT : 6,3 Liter / 100 km :thumbup:
520dxT: 8,2 Liter / 100 km :thumbdown:
Gleiche Strecke (870km) 80% Autobahn max. 160, 15% Land (bissl Sportlicher im Harz), 5% Stadt


520dxT bei viel Vollgas (ca. 210-230km/h) auf 200km Strecke (Nachts A7,A73) : 11,4 Liter (Klick-Klick)

Das X frisst :D Und ist völlig üerflüssig .

MB E 250 CDI BLUETEC 4MATIC auf SR : Ergab auf 640km 95% Autobahn/5% Stadt, Nachts mit wenig Verkehr, Tempomat 160, : 7,5 Liter
:209: Wer am Fahren keinen Spaß hat, der sollte es lieber bleiben lassen :D :203:

reter

Wochenmieter

Beiträge: 984

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2009

Wohnort: München

Beruf: Hab ich

: 15104

: 8.68

: 91

Danksagungen: 727

  • Nachricht senden

7 455

Montag, 10. November 2014, 17:48

MW: 320 dT A von Sixt (ohne x) auf WR
BAB: 90%
Autobahn war frei. Tempomat auf 140 km/h oder erlaubte Geschwindigkeit + 20 km/h


Nach über 4.000 km liegt er laut BC bei 5.6 L
Gerne wieder: E 350 CDI T, A6 3,0 TDI quattro, BMW 535 xd T, Z4 3.0i
Nicht noch mal: Chrysler 300 CRD
Letzte Mieten: A6 3.0 TDI Q LIM

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

sosa (10.11.2014)

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.