Sie sind nicht angemeldet.

don199

Profi

Beiträge: 1 308

Registrierungsdatum: 25. Juni 2010

Wohnort: STR

Beruf: IT

Danksagungen: 2858

  • Nachricht senden

7 591

Dienstag, 16. Dezember 2014, 08:37

Buick LaCrosse 3.6 @ 304hp über ca. 1.500km: ~9l/100km (Regular)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

VR38DETT (16.12.2014), (18.12.2014)

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 280

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7431

  • Nachricht senden

7 592

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 00:34

"Alter" VW Passat Kombi 2.0 TDI 140 PS

300 KM, 1h51, BT - DA, Schnitt von 159 KM/H

Wo es ging Pedal to the metal, sonst Limit plus 10

ergibt mit viel Mühe 11,2 L/100 KM

So langweilig ich den Passat finde, aber zumindest ist er selbst bei vollen Abruf der Leistung sparsam.

Braucht schon viel um den Wagen spürbar über 10 L/100 KM zu kommen.
"Liquor up front, Poker in the rear"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jan S. (17.12.2014)

Rex

Meister der Effizienz

Beiträge: 1 434

Registrierungsdatum: 23. Februar 2010

: 129146

: 7.81

: 395

Danksagungen: 5651

  • Nachricht senden

7 593

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 05:50

Seat León 1.4 TSI (92 kW) Style // AVIS

Ja, der NEFZ ist absolut unzeitgemäß und die geschönten Prospektangaben blanker Hohn...

Aber dann gibt es wiederum Fahrzeuge, die das Attackieren dieser aufgehübschten Angaben doch sehr leicht erscheinen lassen. Mit moderner Technik sind wir bei den neuesten Mietwagen ja gesegnet. So erweist sich beispielsweise der TSI aus dem VW-Konzern als sehr sparsames Triebwerk im Teillastbetrieb. Klar, bei Volllast langt er dann zu wie ein Großer, aber bei überschaubaren 92 kW war das Heizen nicht motivierend genug, um dies dauerhaft zu tun. Der A3 TFSI mit cylinder-on-demand-Technologie hat mich schon sehr begeistert und spulte über 1250 km mit 5,8 Litern/100 km Durchschnittsverbrauch ab. Was kann also der kleine, schwächere 1,4-Liter-Turbobenziner im leichten Seat?

Die ersten BC-Verbrauchsangaben haben mich doch sehr gewundert, da ich der 4,0 immer näher kam. Dies übersteigt jede Erwartung, denn beim A3 COD verbrauchte ich ein wenig mehr. Beim ersten, vorgezogenen Tankstopp nach 187,5 km flossen lediglich 8,16 Liter hinein, was den BC-Wert von 4,3 relativ gut bestätigt.

Doch entscheidender ist ja, was das Endergebnis ist. Nach 1633,4 km liegt der BC-Verbrauch bei 5,2 (über die tagesweise gelöschten Einzelverbräuche berechnet) - und damit exakt deckungsgleich mit dem genormten Zyklusverbrauch. Ja, Seat veranschlagt für den 1233 kg schweren León 1.4 TSI lediglich 5,2 Liter/100 km über Stadt, Land und Autobahn. Manch andere Hersteller müssen dafür schon tief in die Trickkiste greifen und einen Zylinder vom Motorblock absägen.

Also, was muss man nun letztlich nachtanken? Das sind in meinem Fall gerade einmal 87,52 Liter auf 1633,4 km - ergo 5,36 Liter/100 km. :118:

Nun kommt natürlich die Frage: Wie macht man so etwas?

Ganz einfach: Die richtige Spritspartechniken anwenden, vorausschauend fahren, Schwung nutzen, Leerlauf an geeigneten Stellen einlegen und die Start-Stopp-Automatik aktiviert lassen. Am Fülldruck der Reifen habe ich nichts geändert, die Klimaanlage lief nur selten und Vmax-Fahrten habe ich lediglich 8mal auf die Gesamtdistanz durchgeführt (Tacho 210 Ebene, Tacho 224 bergab bei eingetragenen 203 km/h). Der Autobahnanteil (100-140 km/h) lag bei nur 40 %, 60 % entfallen demzufolge auf Stadt- und Überlandfahrten. Der Fokus meiner Route lag Überland auf spaßige Strecken mit einer hohen Kurvenquote, hautpsächlich im Mittelgebirge (Harz, Rhön, Sächsische Schweiz). :117:

Auf einer sehr ruhigen Fahrt von meinen Eltern nach Hause versuchte ich, noch mehr aus dem Sparpotenzial herauszuholen. Herausgekommen ist ein 3-Liter-Auto...
:61:

Es haben sich bereits 20 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

ambee (18.12.2014), x-conditioner (18.12.2014), sem.seven (18.12.2014), KoerperKlaus (18.12.2014), Crashkiller (18.12.2014), Jan S. (18.12.2014), detzi (18.12.2014), Niko (18.12.2014), tom.231 (18.12.2014), msommerk (18.12.2014), occasionalbrogue (18.12.2014), DiWeXeD (18.12.2014), (18.12.2014), r.aymazing (18.12.2014), Disorder (18.12.2014), VR38DETT (19.12.2014), Pieeet (19.12.2014), Uberto (20.12.2014), Johnny (22.12.2014), Brabus89 (24.12.2014)

msommerk

555-Nase

Beiträge: 698

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Wohnort: Braunschweig

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1452

  • Nachricht senden

7 594

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 20:09

Zwischenbericht A200 CGI

Nach 55 km reinem Stadtverkehr (meist nur Kurzstrecke von ca. 3 km) liegt der Verbrauch laut BC bei 12,2 l/100 km.
Errechnet komme ich auf einen Wert von 17,4l /100 km.
Mieten 2016:
:206:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nobrainer (18.12.2014), ambee (18.12.2014)

Beiträge: 1 736

Danksagungen: 4988

  • Nachricht senden

7 595

Freitag, 19. Dezember 2014, 00:46

Audi A4 TDI 88KW
140 im Schnitt wo es ging. Sonst viel Stau.. (4 std für 200km). Autobahn natürlich.
Macht 10,5 l errechnet :210: :thumbdown:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

sosa (22.12.2014)

timber

Rot-Grün-Schwäche

Beiträge: 1 427

Registrierungsdatum: 29. April 2014

Wohnort: mal hier mal da

: 52504

: 7.43

: 217

Danksagungen: 5149

  • Nachricht senden

7 596

Freitag, 19. Dezember 2014, 08:26

Na das möchte ich ja vorsichtig bezweifeln. An den Wert kommt der mit Vollgas kaum, bei 50km/h Schnitt schafft man das nur, wenn man permanent im zweiten Gang fährt.

Was hat denn der BC gesagt? Ich würde von einer Fehlmenge im Tank ausgehen. Über 7l dürfte der bei dem Fahrprofil nicht benötigen.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

SaCalobra (19.12.2014), Geigerzähler (19.12.2014), r.aymazing (19.12.2014), Animals (19.12.2014)

bmw2802

only commercial

Beiträge: 557

Danksagungen: 1286

  • Nachricht senden

7 597

Freitag, 19. Dezember 2014, 08:59

Kurzes Zwischenfazit auch von mir mit dem BMW 530d xDrive Touring nach ca. 450km:

80% Autobahn (Eco-Pro 120-130 km/h)
10% Bundesstraße (70-100km/h)
10% Stadt (max. 50km/h)

...ergab einen Durchschnittsverbrauch von 8,4l auf 100km und zusätzlichen 95km Eco-Pro Reichweite.

Der Tank ist jetzt gerade erst halb leer, die Reichweite aktuell beträgt noch 440km.

Das Auto ist wie im Thread: "Meine aktuelle Miete" angegeben fast neu (2500km), bei Abholung war der LZ-Verbrauch bei 12,4l.

Unter 8,4l zu kommen wird echt schwer....oder?!
Talente finden Lösungen, Genies entdecken Probleme.

idakra

Profi

Beiträge: 1 036

Registrierungsdatum: 24. April 2011

Danksagungen: 2340

  • Nachricht senden

7 598

Freitag, 19. Dezember 2014, 10:13

@bmw2802: Och doch, das geht eigentlich ziemlich einfach. Manche Spezialisten hatten ihn leer auch schon auf 6,5l Langzeit und stellenweise drunter.

-----

Der Galaxy mit 200PS und Automatik hatte 7,0l angezeigt. Errechnet waren es 7,7l/100km bei ca. 600 gefahrenen Km, womit wir auf die magischen 5l Fehlmenge kommen - danke an den Vormieter. :whistling: Der Galaxy mit Schaltung und weniger Leistung hatte im BC ja nicht gelogen.
Das Fahrprofil war ähnlich, aber nicht komplett vergleichbar. Den Verbrauchsunterschied zwischen Schalter/163PS und Automatik/200PS würde ich mit ca. 0,5-0,7l beziffern.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

r.aymazing (19.12.2014)

bmw2802

only commercial

Beiträge: 557

Danksagungen: 1286

  • Nachricht senden

7 599

Freitag, 19. Dezember 2014, 10:15

J
@bmw2802: Och doch, das geht eigentlich ziemlich einfach. Manche Spezialisten hatten ihn leer auch schon auf 6,5l Langzeit und stellenweise drunter.


@idakra:
Gut, nach 500km ist vielleicht noch etwas Luft nach oben.
Morgen werden die nächsten 1000km drauf kommen, ich bin gespannt und lasse mich von deinen Werten hoffentlich überzeugen.

Danke für die Auskunft!
Talente finden Lösungen, Genies entdecken Probleme.

oskar

Fortgeschrittener

Beiträge: 564

Registrierungsdatum: 16. Februar 2011

Danksagungen: 333

  • Nachricht senden

7 600

Freitag, 19. Dezember 2014, 10:32

Kurzes Zwischenfazit auch von mir mit dem BMW 530d xDrive Touring nach ca. 450km:

80% Autobahn (Eco-Pro 120-130 km/h)
10% Bundesstraße (70-100km/h)
10% Stadt (max. 50km/h)

...ergab einen Durchschnittsverbrauch von 8,4l auf 100km und zusätzlichen 95km Eco-Pro Reichweite.

Der Tank ist jetzt gerade erst halb leer, die Reichweite aktuell beträgt noch 440km.

Das Auto ist wie im Thread: "Meine aktuelle Miete" angegeben fast neu (2500km), bei Abholung war der LZ-Verbrauch bei 12,4l.

Unter 8,4l zu kommen wird echt schwer....oder?!

Bei deinem Fahrprofil solltest Du locker auf 6,5l kommen.
Ich hatte das baugleiche Fahrzeug über den Herbst als Erstmieter in 3Monaten mit viel Bergen und Langstrecke mit <160kmh bei 7,1l/100km auf gesamt 7800km.
Da sollte also fix noch was gehen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

r.aymazing (19.12.2014)

Mietkunde

Lost weight in 2018

Beiträge: 10 416

Registrierungsdatum: 22. Juni 2011

Aktuelle Miete: BMW 440i

Wohnort: 67246 Dirmstein

Beruf: Opern- und Konzertsänger + Chortrainer

: 463725

: 6.81

: 2499

Danksagungen: 21645

  • Nachricht senden

7 601

Freitag, 19. Dezember 2014, 11:07

VW Golf Sportsvan 1.6 TDI BM

5,1 l/100km 50% Autobahn
Neues Jahr, neues Gewicht
swk2018.wordpress.com

Orga MWT Kartcup 2018
MWT Kartcup 2018 Kartbahn Walldorf am 23.6.2018

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

h3po4 (19.12.2014), nobrainer (19.12.2014)

Beiträge: 1 507

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Danksagungen: 2719

  • Nachricht senden

7 602

Freitag, 19. Dezember 2014, 14:15

530 DI KOM AT auf 600km 50% Landstrasse 40% BAB und 10% Stadt macht 9,0l/100km lt BC

oskar

Fortgeschrittener

Beiträge: 564

Registrierungsdatum: 16. Februar 2011

Danksagungen: 333

  • Nachricht senden

7 603

Freitag, 19. Dezember 2014, 14:39

530 DI KOM AT auf 600km 50% Landstrasse 40% BAB und 10% Stadt macht 9,0l/100km lt BC
@bmw2802: du siehst, es geht auch noch doller ;) Und das ganze sogar ohne x-drive, was oft 0.5-1.0l ausmacht.

bmw2802

only commercial

Beiträge: 557

Danksagungen: 1286

  • Nachricht senden

7 604

Freitag, 19. Dezember 2014, 14:43

530 DI KOM AT auf 600km 50% Landstrasse 40% BAB und 10% Stadt macht 9,0l/100km lt BC
@bmw2802: du siehst, es geht auch noch doller ;) Und das ganze sogar ohne x-drive, was oft 0.5-1.0l ausmacht.


@oskar:
Ja, ich hab es gelesen. Ich glaube ich bin auf nem gutem Weg ;)
Grüße aus OWL!
Talente finden Lösungen, Genies entdecken Probleme.

Beiträge: 1 736

Danksagungen: 4988

  • Nachricht senden

7 605

Freitag, 19. Dezember 2014, 15:17

Na das möchte ich ja vorsichtig bezweifeln. An den Wert kommt der mit Vollgas kaum, bei 50km/h Schnitt schafft man das nur, wenn man permanent im zweiten Gang fährt.

Was hat denn der BC gesagt? Ich würde von einer Fehlmenge im Tank ausgehen. Über 7l dürfte der bei dem Fahrprofil nicht benötigen.
BC hatte nen Schnitt von 8,7 l.
Hab bis zum Klick nachgetankt. Kann natürlich sein, dass der Vormieter nicht ganz voll getankt hat. Bin aber auch sehr überrascht gewesen, was noch rein ging.

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.