Sie sind nicht angemeldet.

x-conditioner

TOP VIP Kunde

Beiträge: 4 843

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 15051

  • Nachricht senden

7 621

Montag, 29. Dezember 2014, 09:59

BMW 430xd Gran Coupé in der Endabrechnung:

Er hat auf 1691 km @66 km/h "Klick-zu-Klick" 121,85 Liter Diesel verbraucht. Macht 7,206 Liter/ 100 km im Schnitt.

Der BC zeigt leider wieder einmal zu wenig an, er sagt nämlich 6,9 L/100 km.


(sorry für unscharf)

Gefahren wurde
5% Stadt
30% AB bei meist 130-150, ein paar mal bis max. 210, sonst Limit+3
65% spaßorientiert Landstraße
Die nahezu baugleiche 330dA LIM ohne xDrive hatte sich bei ähnlicher Fahrweise, aber etwas geringerem AB-Anteil mit 6,2 Liter, etwa 1 Liter weniger gegönnt.
Geht trotzdem schwer in Ordnung der Wert, und die Traktionvorteile bei der typischen, deutschen Wetterlage wäre es mir unter dem Strich immer Wert.
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

KoerperKlaus (29.12.2014), r.aymazing (29.12.2014), Viennaandy (29.12.2014), Timbro (29.12.2014)

KoerperKlaus

Aus dem Sportcoupé...

Beiträge: 462

Registrierungsdatum: 12. September 2012

Aktuelle Miete: auf Schusters Rappen

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kritikloser Abnicker

: 53757

: 9.10

: 225

Danksagungen: 1142

  • Nachricht senden

7 622

Montag, 29. Dezember 2014, 10:06

Der Mercedes Benz S500L 4matic verbrauchte auf 2.111 km im Schnitt 12,5 l/100 km (laut BC, die errechnete Summe müsste ich nachreichen). Die gefahrene Höchstgeschwindigkeit lag bei 240 km/h (im Sportmodus), die meiste Zeit wurde allerdings entspannt im Comfortmodus mit Geschwindigkeiten zwischen 140-160 km/h gereist und ansonsten Tempolimits + 10 km/h.

Die zurückgelegte Strecke war Hamburg -> Amsterdam -> Naarden -> Köln -> Dillenburg -> Köln-> Hamburg -> St. Peter-Ording -> Buxtehude -> Hamburg


Anbei ein Foto des BC bei Abgabe und zwei Schnappschüsse, für mehr hats zeitlich nicht gereicht. ;)


Nächste Miete:
Vom dd.mm.-dd.mm.15 ---- bei -----

Es haben sich bereits 11 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

VR38DETT (29.12.2014), x-conditioner (29.12.2014), LZM (29.12.2014), Pieeet (29.12.2014), Zwangs-Pendler (29.12.2014), Marco_01 (29.12.2014), Oberhasi (29.12.2014), Niko (29.12.2014), dmx (29.12.2014), Tobi2302 (30.12.2014), Bluediam0nd (03.01.2015)

nobrainer

Sprüchekadse

Beiträge: 1 769

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: S

Danksagungen: 4995

  • Nachricht senden

7 623

Montag, 29. Dezember 2014, 10:57

Zwischenübersicht Passat Variant 2.0 TDI B8 (Werte laut BC):

1.) HH - Düsseldorf bzw. Neuss
3 Personen, ordentlich Gepäck
Schnitt lag am Ende bei paarundsiebzig (Dank der Verkehrsführung in Düdorf :rolleyes: ): 5,8l/100km
Teils sehr moderate Passagen aufgrund von Starkregen, sonst Abstandstempomat 140-160, Limits +10

2) Neuss - Reutlingen (mit Zwischenstopp in S-Vaihingen)
4 Personen, massig Gepäck
Ø106km/h: 6,0l/100km
Weitestgehend 160-180, Limits +10
3) Reutlingen - Hamburg
4 Personen, massig Gepäck
Ø100km/h konnte nur durch eine längere Etappe am Ende der Strecke mit 180+ erreicht werden, nachdem uns anfangs viel stockender Verkehr und 2x Stauumfahrung ausbremste, Limits+10, wo möglich 140-160, BC: 6,4l/100km

Endabrechnung:

B8 TDI über 1825,2km (10% Stadt, 10% Überland, 80% BAB): 6,55l/100km (errechnet), den Langzeit BC hatte ich vergessen zurückzusetzen :whistling: , zeigte aber für die insgesamt gelaufenen 3141km einen Wert von 6,3 an.

Ich bin zufrieden :118:
Umwege erhöhen die Ortskenntnis :)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

KoerperKlaus (29.12.2014), x-conditioner (29.12.2014), Pieeet (30.12.2014)

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 5. Juni 2012

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

7 624

Montag, 29. Dezember 2014, 11:11

Skoda Rapid Spaceback 1.6 TDI DSG (90 PS) mit ca. 26k km Laufleistung ergab über fast genau 1000 km lt. BC 4,9, errechnet leider 5,6 l/100km

Profil: ca. 50km Stadt, 350km Landstraße, 600km BAB mit Tempomat 130-140 km/h (Ø über alles 83 km/h)

Angesichts einer möglichen kleinen Fehlmenge bei Übernahme ganz in Ordnung, wenn auch kein Ruhmensblatt. Würde den Kleinen aber trotzdem jederzeit wieder mitnehmen. :)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nobrainer (29.12.2014), Pieeet (30.12.2014)

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 104

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12364

  • Nachricht senden

7 625

Montag, 29. Dezember 2014, 11:14

Scheint leider auch mehr zu verbrauchen, als das alte Modell. Schade.
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

nobrainer

Sprüchekadse

Beiträge: 1 769

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: S

Danksagungen: 4995

  • Nachricht senden

7 626

Montag, 29. Dezember 2014, 11:29

@Zwangs-Pendler: ich nehme an, Du beziehst Dich auf den Vetrbrauch des B8!?

Ich habe gerade mal in meiner Historie geschaut und mit dem alten Modell verglichen (Fahrprofil müsste in etwa gleich gewesen sein):
Damals hatte ich 6,8l/100km verbraucht, war aber (wenn mich meine Erinnerung nicht trügt) auf den langen Strecken mit 5 Personen unterwegs.
So gesehen würde das neue Modell tatsächlich mehr verbrauchen.

Ich bin allerdings der Meinung, dass, wenn ich auf der Hinfahrt das Spielzeug namens "Abstandstempomat" nicht ausprobiert hätte, bei der Nachkommastelle noch etwas nach unten gegangen wäre. Tatsächlich verifizieren konnte ich das aber nicht.
Darüberhinaus waren auch andere Verbauchsquellen aktiv, die unerwähnt blieben (teilweise Popowärmer, vereinzelt Spiegelheizung, Leselampen...).
Das nur als formaler Hinweis ^^

EDIT: Was ich sagen will - ich glaube altes und neues Modell liegen verbrauchstechnisch gleichauf.
Umwege erhöhen die Ortskenntnis :)

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

KoerperKlaus (29.12.2014), Mechnipe (29.12.2014), Zwangs-Pendler (29.12.2014), x-conditioner (29.12.2014)

Mietkunde

Lost weight in 2018

Beiträge: 10 414

Registrierungsdatum: 22. Juni 2011

Aktuelle Miete: Mercedes GLA

Wohnort: 67246 Dirmstein

Beruf: Opern- und Konzertsänger + Chortrainer

: 462975

: 6.80

: 2496

Danksagungen: 21571

  • Nachricht senden

7 627

Montag, 29. Dezember 2014, 12:57

VW Passat Variant 1.4 TSI nahm sich 7l/100km auf 410 km Bundesstraßen, Landstrassen und Dörfer sowie 20% Autobahn.
Neues Jahr, neues Gewicht
swk2018.wordpress.com

Orga MWT Kartcup 2018
MWT Kartcup 2018 Kartbahn Walldorf am 23.6.2018

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nobrainer (29.12.2014)

dont.eat.me

Glücksdrache

Beiträge: 648

Registrierungsdatum: 4. August 2014

Beruf: Überlebenskünstler

: 56456

: 7.28

: 298

Danksagungen: 1284

  • Nachricht senden

7 628

Montag, 29. Dezember 2014, 16:55

Mercedes Benz A200 CDI A (20% Stadt, 20% Autobahn, 60% Landstraße) nach 1653 km:
laut Boardcomputer: 6,3 l
selbst errechnet: 6,5 l

War die ganze Zeit bei 5,9 l! Dann bin ich auf dem Rückweg von Venlo mal ein bisschen (!!!) schneller gefahren, so dass er am Ende bei 6,3l stand. Auf dem Hinweg nach Venlo bei Tempo 130 hat er 5,6l Diesel verbraucht. War also alles in Ordnung! Verbrauch für normales fahren finde ich in Ordnung, finde nur das die 136PS nicht wirklich zu merken sind!

timber

Rot-Grün-Schwäche

Beiträge: 1 427

Registrierungsdatum: 29. April 2014

Wohnort: mal hier mal da

: 52504

: 7.43

: 217

Danksagungen: 5147

  • Nachricht senden

7 629

Montag, 29. Dezember 2014, 22:07

Nach den ersten 700km mit dem Passat Variant B8 lasse ich mich auch kurz zu einem unwissenschaftlichen Fazit hinreißen:

Bisher überzeugt er mich absolut nicht. Ich komme bei etwas Autobahn, etwas Überland, etwas Stadt bisher bei 6,9l/100km raus. Das ist locker ein Liter mehr, als der Golf Variant VI mit 103kw TDI bei nahezu identischem Leergewicht schluckt und auch mehr, als der 320dT sich gegönnt hat. Selbst die A6 Limo mit dem 2.0l TDI Ultra (190PS) und Automatik war nicht so durstig. In dem Golf Variant bin ich privat einige Tausend Kilometer im Jahr unterwegs, der ist da deutlich genügsamer. Ob das nun an den größeren Abmaßen, der Automatik oder dem ACC (im Eco-Modus) liegt weiß ich nicht, auf jeden Fall habe ich mehr erwartet, zumal der Normverbrauch ja gut einen Liter unter dem des Golf liegen soll.

Ich packe jetzt noch ein paar Hundert Kilometer auf den Tacho drauf und werde dann in einer Woche mein endgültiges Fazit ziehen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (29.12.2014), nobrainer (29.12.2014)

tom.231

Pazifikaner

Beiträge: 2 489

Registrierungsdatum: 6. Januar 2012

Wohnort: München

Beruf: MUCler

: 49558

: 6.82

: 176

Danksagungen: 5251

  • Nachricht senden

7 630

Montag, 29. Dezember 2014, 23:05

Ich komme bei etwas Autobahn, etwas Überland, etwas Stadt bisher bei 6,9l/100km raus.
Das ist wirklich seltsam, insbesondere im Extrem-Vergleich mit 730/40d oder S350, die sich ebenfalls mit 6,5-7 Litern begnügen.

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8981

  • Nachricht senden

7 631

Montag, 29. Dezember 2014, 23:13

Mein 335d xDrive touring liegt im Gesamt-BC über schon 2 Monate bei 6,8l/100km, auf der Autobahn teilweise darunter (Reise-BC)... natürlich auch mit ACC usw. Von daher würde mich der Umstieg auf einen Passat aktuell weniger reizen :D

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Marco_01 (30.12.2014), r.aymazing (30.12.2014), KoerperKlaus (30.12.2014), tom.231 (30.12.2014), Zwangs-Pendler (30.12.2014), timber (30.12.2014), TheMechanist (31.12.2014), Geigerzähler (31.12.2014)

doe_96

Anfänger

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2014

Beruf: Schüler

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

7 632

Dienstag, 30. Dezember 2014, 00:17

Insignia Limo 2.0 CDTi 140 PS
Werte laut BC, selbst noch nicht ausgerechnet:

Bochum --> Frankfurt (Oder) / Grenzübergang Deutschland-Polen : 5,8 l / 100 km mit Tempomat 150 km/h.

Warschau --> Bochum : 7,1 l / 100 km, 800 der 1040 km mit 175-200 km/h, Rest Limits +10 und Stauumfahrung durch eine Landstraße.

Insgesamt 2600 km gemacht, davon 2200 Autobahn, 200 Stadt und 200 Landstraße. Bei 95% der zurückgelegten Kilometer waren im Auto 3 Personen und der Kofferraum war ganz full. :D
Von daher mehr als akzeptabel. :203:

timber

Rot-Grün-Schwäche

Beiträge: 1 427

Registrierungsdatum: 29. April 2014

Wohnort: mal hier mal da

: 52504

: 7.43

: 217

Danksagungen: 5147

  • Nachricht senden

7 633

Dienstag, 30. Dezember 2014, 08:15

@LZM: ich werde etwa um 11 auf Höhe Jena sein, lass einfach kurz für 2 Tage tauschen. :117:

Um meine Fahrweise noch etwas zu präzisieren:
Gepäck hatte ich bisher keines, gefahren bin ich 70% alleine, 20% zu zweit, 10% zu viert. Auf der Autobahn steht der Tempomat auf 150km/h, ich habe ihn aber auf 15km mal ausgefahren, was ja aber auch nur 200km/h sind. Autobahn macht etwa 30% der Strecke aus.

Überland fahre ich sehr defensiv, ohne Kurven, nie über 110km/h, das macht etwa 40% aus.

In der Stadt bin ich auf Kurzstrecke unterwegs, da steht der Verbrauch nach 5km mit Sitzheizung usw. gerne mal auf 10l/100km bei normaler Fahrweise.

Sportlich habe ich den bisher nicht bewegt, weil einfach jedes Teil des Autos danach schreit, dass es doch bitte langsam gefahren werden möchte. Laut meinem :) hat der Verbrauch auch nichts mit dem Einfahren des Motors zu tun. Ich habe wohl scheinbar unrealistische Erwartungen. Schnee haben wir hier übrigens erst seit gestern (10km).


Wenn ich demnächst mal wieder 7l in einem Kombi verbraten möchte, darf es auch gerne ein 330dT sein.

tom.231

Pazifikaner

Beiträge: 2 489

Registrierungsdatum: 6. Januar 2012

Wohnort: München

Beruf: MUCler

: 49558

: 6.82

: 176

Danksagungen: 5251

  • Nachricht senden

7 634

Dienstag, 30. Dezember 2014, 09:01

Schnee haben wir hier übrigens erst seit gestern (10km)
Da wundert es mich, dass du überhaupt noch fährst :rolleyes:

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 280

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7431

  • Nachricht senden

7 635

Dienstag, 30. Dezember 2014, 09:35

"Laut meinem hat der Verbrauch auch nichts mit dem Einfahren des Motors zu tun."

Da scheint doch VW tatsächlich der erste Hersteller weltweit zu sein, der das Umgehen kann.

Eine wirkliche Neuerung.

Oder ein Händler der mal wieder Käse erzählt...
"Liquor up front, Poker in the rear"

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nobrainer (30.12.2014), EUROwoman. (30.12.2014), Crz (01.01.2015)

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.