Sie sind nicht angemeldet.

bluespider

Fortgeschrittener

Beiträge: 249

Registrierungsdatum: 5. Januar 2014

Beruf: Student

Danksagungen: 380

  • Nachricht senden

7 726

Montag, 9. Februar 2015, 11:58

BMW X1 18iA auf 1300km
Fahrprofil: 90% Autobahn, alle Tempolimits und sonst 130-140km/h mit 4 Personen und Kofferraum voll

9,33l E10 :cursing:

Das Auto hatte bei Übernahme 1200km auf dem Tacho, also noch nicht ganz eingefahren. Trotzdem verstehe ich nicht, warum ich der Automatik erst sagen muss, dass sie bei 130km/h und 3000 Umdrehungen bergauf NICHT in den 5 Gang zurückschalten soll -.-
44 Mieten - 46914 km - 16,93 Cent/km seit 07/2012
:202: :203: :208: :205:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Niko (09.02.2015)

Tuscany

..::..

Beiträge: 2 095

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Danksagungen: 2455

  • Nachricht senden

7 727

Montag, 9. Februar 2015, 12:13

weil das max. Drehmoment beim X1 18i erst über 3400/min anliegt ;-)
Auf der Suche nach des Dudens :|

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 867

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 12223

  • Nachricht senden

7 728

Montag, 9. Februar 2015, 20:36

Im reinen Stadtverkehr säuft der 760i ganz schön, nach knapp 300 Kilometer nur innerhalb Berlins wollte er befüllt werden, macht errechnete 23,1 Liter Super im Schnitt. Für Stop&Go und Ampeln ist das definitiv die falsche Motorisierung.

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

baumeister21 (09.02.2015), x-conditioner (09.02.2015), M4st3r-R3f (09.02.2015), mimo (10.02.2015), Animals (10.02.2015), tom.231 (13.02.2015)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 39 308

Danksagungen: 34994

  • Nachricht senden

7 729

Montag, 9. Februar 2015, 20:40

Dieser Motor ist immer richtig, egal welche Fahrsituation :)
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 14 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nsop (09.02.2015), invator (09.02.2015), TheMechanist (09.02.2015), Geigerzähler (09.02.2015), SaCalobra (09.02.2015), S-Drive (09.02.2015), MDRIVER-BRA (10.02.2015), Animals (10.02.2015), mattetl (10.02.2015), Johnny (10.02.2015), occasionalbrogue (10.02.2015), Brabus89 (10.02.2015), Mietkunde (11.02.2015), tom.231 (13.02.2015)

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 867

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 12223

  • Nachricht senden

7 730

Montag, 9. Februar 2015, 20:53

Stimmt, bei unter 1,30 € pro Liter kann man den über Nacht auch mal in der Tiefgarage laufen lassen, damit es drin nicht kalt wird...

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Esox (09.02.2015), x-conditioner (09.02.2015), Geigerzähler (09.02.2015), Satrian (09.02.2015), Gran Turismo (10.02.2015), Animals (10.02.2015), mattetl (10.02.2015), tom.231 (13.02.2015)

x-conditioner

TOP VIP Kunde

Beiträge: 4 844

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 15060

  • Nachricht senden

7 731

Montag, 9. Februar 2015, 21:42


Im reinen Stadtverkehr säuft der 760i ganz schön, nach knapp 300 Kilometer nur innerhalb Berlins wollte er befüllt werden, macht errechnete 23,1 Liter Super im Schnitt. Für Stop&Go und Ampeln ist das definitiv die falsche Motorisierung.



Bei mir stand der 760Li damals im reinen Stadtverkehr nach dem Abholen auch bei 27-28 Litern. Ist halt ein auto für Leute denen es egal sein kann was der Sprit kostet. Die werden sich bloß nur Ärgern, dass die von München nach Berlin fast 2 mal Tanken müssen, bei artgerechter Fortbewegung :D
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

Rex

Meister der Effizienz

Beiträge: 1 434

Registrierungsdatum: 23. Februar 2010

: 129146

: 7.81

: 395

Danksagungen: 5642

  • Nachricht senden

7 732

Montag, 9. Februar 2015, 23:55

Ja ja, der SaufA4...

Der Audi A4 war dem Trinken nicht abgeneigt. Gründe: Kälte/Frost, Avant-Karosserie, S-Tronic, 245er Breitreifen, Quattro, 1715 kg Leergewicht, leicht überforderter Motor...

Auch habe ich den A4 2.0 TDI noch nie wirklich sparsam erlebt, auch nicht in der leistungsschwächeren Variante mit Handschaltgetriebe. Das läuft im A3 komischerweise deutlich sparsamer ab.

Verbrauch Land/Stadt im ECO-Modus: BC 5,6
Verbrauch Normalbetrieb (AB/Stadt/Land): BC 7,0
Verbrauch Landstraße (sportlich): BC 7,0-11,0
Verbrauch Autobahn (sportlich): BC 15,8 :wacko:

Verbrauch gesamt: BC 7,0 - berechnet 7,65 Liter/100 km

Die Tankabweichung war beim ersten Tanken eher noch geringer, also gehe ich nicht von einer Fehlmenge aus.

Nur zum Vergleich: Der A8 3.0 TDI quattro lag (bei vergleichbarem Profil) bei mir bei 7,8 Liter/100 km, das 430d xDrive Coupé bei 7,1 Liter/100 km (reelle Werte).

Beiträge: 1 524

Registrierungsdatum: 30. September 2011

Danksagungen: 7527

  • Nachricht senden

7 733

Dienstag, 10. Februar 2015, 00:16

Auch habe ich den A4 2.0 TDI noch nie wirklich sparsam erlebt, auch nicht in der leistungsschwächeren Variante mit Handschaltgetriebe.

Solche Zeiten gab es mal, als der "mittlere" 2.0 TDI noch 143PS hatte. Meine letzte A4-Limousine mit dieser Motorisierung konnte ich so von Düsseldorf nach Hamburg mit 5,1l/100km bewegen, bei zu 95% auf 130km/h eingestelltem Tempomat. Mit der Überarbeitung auf 150PS ist allerdings Einiges schief gelaufen - die Erfahrungsberichte des Forums sprechen ja eine eindeutige Sprache und auch meine Erinnerungen an diesen Motor sind wirklich nicht die besten. Im kleineren A3 hält sich das wohl in Grenzen, wobei mir auch hier der alte 2.0 TDI mit 140PS weitaus positiver in Erinnerung geblieben ist.

Der A4 (Avant) mit 177PS ohne quattro und als Handschalter kann auch relativ sparsam, wenn er denn auch wirklich will und kein Dauerfeuer bekommt. Leider hat dein Exemplar natürlich genau diese Dinge :whistling:

Rex

Meister der Effizienz

Beiträge: 1 434

Registrierungsdatum: 23. Februar 2010

: 129146

: 7.81

: 395

Danksagungen: 5642

  • Nachricht senden

7 734

Dienstag, 10. Februar 2015, 00:30

Auch habe ich den A4 2.0 TDI noch nie wirklich sparsam erlebt, auch nicht in der leistungsschwächeren Variante mit Handschaltgetriebe.

Solche Zeiten gab es mal, als der "mittlere" 2.0 TDI noch 143PS hatte. Meine letzte A4-Limousine mit dieser Motorisierung konnte ich so von Düsseldorf nach Hamburg mit 5,1l/100km bewegen, bei zu 95% auf 130km/h eingestelltem Tempomat. Mit der Überarbeitung auf 150PS ist allerdings Einiges schief gelaufen - die Erfahrungsberichte des Forums sprechen ja eine eindeutige Sprache und auch meine Erinnerungen an diesen Motor sind wirklich nicht die besten. Im kleineren A3 hält sich das wohl in Grenzen, wobei mir auch hier der alte 2.0 TDI mit 140PS weitaus positiver in Erinnerung geblieben ist.

Ich sprach sogar noch vom 143 PS-TDI, den ich 2009 (Limousine) und 2010 (Avant) jeweils handgeschalten hatte. Seitdem hatte ich keinen A4 mehr...

Den 150 PS-TDI im A3 hatte ich über 3200 km erst mit BC 4,6 / 5,0 Liter bewegt, also da kann ich beim Verbrauch nicht meckern. Der 140 PS TDI (CR) im alten A3 war allerdings auch schon gut, wenn nicht gar besser.

Zitat

Der A4 (Avant) mit 177PS ohne quattro und als Handschalter kann auch relativ sparsam, wenn er denn auch wirklich will und kein Dauerfeuer bekommt. Leider hat dein Exemplar natürlich genau diese Dinge :whistling:

Ich denke auch, dass ich handgeschalten viel mehr bringen kann. Es hat zum Teil auch schon was gebracht, mal auf N zu schalten. Das macht man aber wirklich nur extremst selten bei einem Automatikfahrzeug.

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 104

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12365

  • Nachricht senden

7 735

Dienstag, 10. Februar 2015, 09:17

Ja ja, der SaufA4...

Der Audi A4 war dem Trinken nicht abgeneigt. Gründe: Kälte/Frost, Avant-Karosserie, S-Tronic, 245er Breitreifen, Quattro, 1715 kg Leergewicht, leicht überforderter Motor...

Auch habe ich den A4 2.0 TDI noch nie wirklich sparsam erlebt, auch nicht in der leistungsschwächeren Variante mit Handschaltgetriebe. Das läuft im A3 komischerweise deutlich sparsamer ab.

Verbrauch Land/Stadt im ECO-Modus: BC 5,6
Verbrauch Normalbetrieb (AB/Stadt/Land): BC 7,0
Verbrauch Landstraße (sportlich): BC 7,0-11,0
Verbrauch Autobahn (sportlich): BC 15,8 :wacko:

Verbrauch gesamt: BC 7,0 - berechnet 7,65 Liter/100 km

Die Tankabweichung war beim ersten Tanken eher noch geringer, also gehe ich nicht von einer Fehlmenge aus.

Nur zum Vergleich: Der A8 3.0 TDI quattro lag (bei vergleichbarem Profil) bei mir bei 7,8 Liter/100 km, das 430d xDrive Coupé bei 7,1 Liter/100 km (reelle Werte).

Same here. Die 110kw-Version langt bei winterlichen Temperaturen nochmal ordentlich zu: 7,3l errechnet @96km/h auf 1.178km. Ein Audi A6 2.0TDI ultra hat sich auf der Strecke einen ganzen Liter weniger gegönnt.... Aber: die 88kw-Variante säuft noch mehr.

Spaß macht das trotzdem irgendwie alles nicht. Im Jahr 2009 bin ich viel Audi A4 mit der damaligen 143PS-Maschine gefahren. Das Teil hat auch viel niedrigere Verbräuche erzielt auf der Langstrecke. "Vorsprung durch Technik" am Ar***.
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

TWDEUBA

Profi

Beiträge: 897

Registrierungsdatum: 11. November 2013

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Senior Berater Private Banking

: 23103

: 7.48

: 91

Danksagungen: 392

  • Nachricht senden

7 736

Dienstag, 10. Februar 2015, 11:09

Mein letzter E220 BT hat über 8l verbraucht. Autobahn und zügige Fahrt - der S350 BT hat da weniger verbraucht! Blöde Vierzylinder!

Master-Ref

Master of Desaster!

Beiträge: 664

Registrierungsdatum: 19. Juni 2014

Aktuelle Miete: Error 404 - current rental not found

Wohnort: Hannover

: 100828

: 7.30

: 374

Danksagungen: 3832

  • Nachricht senden

7 737

Dienstag, 10. Februar 2015, 12:04

BMW 316iA bei 95% Autobahn und 5% Stadtvekehr, ausschließlich Eco-Pro mit 130 Tempomat auf der AB (oder Limit + 10)


Volvo V60 SW 2.0D Automatik, 95% Autobahn, Limit + 15 oder "gib ihm alles", wo kein Limit war, kommt bei 329 km auf


Ford Focus 1.0 EcoBoost (92 KW), 85% AB, 10% Landstraße, Rest Stadtverkehr, Limit +15 oder 180 Tempomat, kommt auf


Nachrechnen konnte ich nur beim BMW, dies ergab zwar 7,3l, aber ich gehe eher von einer Fehlmenge von 3l aus, da die letzten Male der BC-Wert ziemlich identisch mit dem des Taschenrechners war.
Egal, wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen legt - es gibt jeden Tag jemanden, der bequem aufrecht darunter durchlaufen kann.
Korken für den Hals ...

DiWeXeD

Fortgeschrittener

Beiträge: 268

: 63171

: 7.15

: 227

Danksagungen: 1834

  • Nachricht senden

7 738

Dienstag, 10. Februar 2015, 15:23

BMW 530d xDrive Touring

BC 8,6l, errechnet sind es 8,82l/100km.

863km gefahren, davon 65% Landstraße, 20% Autobahn, 15% Stadt.
Häufiger mal Vollgas beschleunigt, Landstraße ruhig in ECOPro, Autobahn kurz mal auf 220, Rest war Tempomat 130km/h.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Crazer (10.02.2015)

12nine

Rotstiftschwinger und Ex-Finanzkrisenauslöser

Beiträge: 1 119

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

Aktuelle Miete: Clubman S & S1000R

Wohnort: München

: 9061

: 6.38

: 38

Danksagungen: 1189

  • Nachricht senden

7 739

Dienstag, 10. Februar 2015, 16:20

Der 430d hat sich im errechneten Schnitt 8,3 l/100km auf 260 km Strecke gegönnt.
Davon waren 70% Autobahn, 20% in der Stadt und 10% Landstraße; gerast bin ich nicht, allerdings gabs den ein oder anderen Zwischensprint.
Gefühlt hätte es ein bisschen weniger sein dürfen, vll. so um die 7,5 Liter.

Der Bordcomputer war da wohl der selben Meinung und sprach von 6,8 l/100km :D

dont.eat.me

Glücksdrache

Beiträge: 648

Registrierungsdatum: 4. August 2014

Beruf: Überlebenskünstler

: 56456

: 7.28

: 298

Danksagungen: 1284

  • Nachricht senden

7 740

Dienstag, 10. Februar 2015, 16:54

Mini Cooper 5 Türer (90% Landstraße, 5% Stadt, 5% Autobahn) 75% Sport-Modus = 8,6l Brumm-Brumm-Spaß-Verbrauch

Zurzeit sind neben Ihnen 6 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied (davon 1 unsichtbar) und 5 Besucher

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.