Sie sind nicht angemeldet.

x-conditioner

TOP VIP Kunde

Beiträge: 4 853

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 15074

  • Nachricht senden

8 926

Montag, 22. Februar 2016, 10:21

Audi TT ultra MAN
62,35 Liter auf 1.019 km ergibt 6,1 Liter Diesel pro 100 Kilometer
Fahrprofil: 20 % Landstraße (TT um die Kurven jagen), 5 % Stadt, 75 % Autobahn mit 50 % 130 km/h und 50 % ausfahren (200 km/h).
[...]
Der Verbrauch des TT bestätigt mich in meiner These , dass ich mit dem A4 als 190 PS-Version eher weniger verbraucht hätte.


Man sollte dazu noch beachten, dass der TT 2.0 TDI sehr viel weniger wiegt als ein A4 2.0 TDI KOM (1340 kg zu 1670 kg = 330kg), noch dazu technisch viel aktueller ist (optimierung innere Reibung, gesamteffizienz durch optimierten Motorperipherie, Lichtmaschinen, weiß-der-Geier) Da wird ja in jede Richtung heutzutage entwickelt und am Verbrauch gedreht.

Noch dazu kommen natürlich die nicht zu vernachlässigende Faktoren Namens Strömungswiderstandskoeffizient, besser bekannt als cw-Wert, und die Größe der Stirnfläche. Die sind natürlich beim kleinen Audi TT deutlich besser als beim A4 generell, und insbesondere besser als beim Avant.

ich möchte nicht ausschließen, dass der größere 2.0 TDI eventuell weniger verbraucht hätte, aber aus dem verbrauch vom 184 PS TT auf den 190 PS A4 Avant zu schließen, ist doch wenig schlüssig.
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Sundose (22.02.2016), WhitePadre (23.02.2016)

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 105

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12365

  • Nachricht senden

8 927

Montag, 22. Februar 2016, 10:25

BMW 220dA Coupe steht aktuell bei errechneten 5,6l@93km/h. Bislang 1.700km gefahren. Ganz glücklich bin ich nicht. Da müsste eigentlich mehr nach unten gehen.
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nobrainer (22.02.2016), Pieeet (22.02.2016)

Beiträge: 1 782

Registrierungsdatum: 2. Februar 2016

Wohnort: Köln

Beruf: Ingenieur

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1622

  • Nachricht senden

8 928

Montag, 22. Februar 2016, 10:54

Ich fahre jedes Wochenende die selbe Strecke. 2x500km BAB (Tempomant 150, selten 130) mit vielleicht maximal 5% Stadt. Immer mit 4 Leuten plus Gepäck. Die Verbräuche sind nach BC (rechne nie mit Tankbeleg nach):

Ford Kuga 2.0tdi 4WD manuell: 7,6L/100km
Skoda Superb Kombi 2.0tdi DSG(altes Modell): 7,8L/100km
VW Golf Variant 1.4 TSI DSG: 6,3L/100km
Peugeot 3008 1.6tdi Automatik: 6,9L/100km
Renault Megane Kombi 1.6tdi Automatik: 7,2L/100km
MB C180 7Gtronic: 8,6L/100km
MB C180 manuell: 7,8L/100km

Durchschnittsgeschwindigkeit liegt immer zwischen 105-120km/h etwa, je nachdem wie lange ich in Köln im Stadtstau stehe. :sleeping:

Überrascht war ich vom Golf 1.4 TSI mit dem, für mein Geschwindigkeitsprofil, niedrigen Verbrauch. Enttäuscht von der aktuellen C-Klasse. Der Rest war wie erwartend.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

dont.eat.me (23.02.2016)

GrünerMieter

fährt Grün.

Beiträge: 1 142

Registrierungsdatum: 11. November 2014

Wohnort: Schönefeld b. Berlin

Danksagungen: 2201

  • Nachricht senden

8 929

Montag, 22. Februar 2016, 12:31

MB E350d LIM AUT:

Berlin - Syke - Bremen - Berlin:
Ca 1200km:

6,9l/100km.

Profil:
80% BAB, 20% Land

BAB: Meist 140, ab und zu "Gib Ihm" aber sonst recht entspannt.

Bin / war sehr zufrieden.

Best of 2018

Jaguar F-Pace 30d
Golf GTi Performance
BMW 335dT

:202:

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauerpendler (22.02.2016), Timbro (22.02.2016), Sundose (22.02.2016), Crashkiller (22.02.2016), 0800 (22.02.2016)

Wacker

individuell

Beiträge: 365

Danksagungen: 315

  • Nachricht senden

8 930

Montag, 22. Februar 2016, 17:01

Du hättest weniger verbraucht, weil du nicht so um die Kurven gejagt wärst, oder bist du der Meinung, dass der A4 bei gleichen Profil weniger verrauchen würde?
Weder noch, sorry wenn das nicht deutlich rüber kam.
Ich behaupte, dass ich, wenn der A4 damals 190 statt 150 PS gehabt hätte, weniger bis maximal gleich viel wie mit der 150 PS-Version verbraucht hätte.
Der Verbrauch des TT stützt mich in dieser These, da ich mit ihm nicht nur auf der Autobahn noch ein wenig mehr drauf getreten habe, sondern ihn auch noch auf den Landstraßen gejagt habe. Die wenigen Stadtkilometer wurden auch mit höheren Beschleunigungswerten als mit dem A4 bewältigt.
Das Fahrprofil beim TT war gefühlt weniger verbrauchshemmend als mit dem A4, trotzdem habe ich deutlich weniger Diesel verbraucht.

@x-conditioner: All die von Dir angesprochenen Punkte sind mir bewusst. In meinen Augen sind die großen Treiber cw-Wert und Fahrzeuggewicht.
Ich bin aber auch schon viele Fahrzeuge mit den ~190 PS 2.0 Liter Dieselmotoren (unterschiedlicher Hersteller und Baujahre) gefahren. Daneben nun zweimal kurz hintereinander die 150 PS-Version des 2.0 TDI (einmal im VW CC und eben im A4). Alles zusammen lässt mich zu dieser These kommen. Darf selbstverständlich gern jeder anders sehen 8)

Curl

Fortgeschrittener

Beiträge: 303

Danksagungen: 885

  • Nachricht senden

8 931

Montag, 22. Februar 2016, 17:53

BMW 320iA Touring

Fahrprofil ca. 80% Autobahn, 15% Landstraße, 5% Stadt

(Autobahn ca. die Hälfte gemächlich, Rest im Bereich 180-200km/h)

Bordcomputer: 9,2 l/100km
Errechnet: 9,6 l/100km

Wenn man ihn auf der BAB tritt, gehen schnell 15 l/100km und mehr weg. Es geht aber auch sparsam (siehe Bild).


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Pieeet (22.02.2016), Zwangs-Pendler (22.02.2016), Tob (29.02.2016)

TWDEUBA

Profi

Beiträge: 897

Registrierungsdatum: 11. November 2013

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Senior Berater Private Banking

: 23103

: 7.48

: 91

Danksagungen: 392

  • Nachricht senden

8 932

Dienstag, 23. Februar 2016, 00:41

Nach 1300 Km im BMW 535dxT komme ich auf genau 10l/100 Km Verbrauch. Bei moderaten Autobahnstücken sind acht Liter gut möglich, mit höherer Reisegeschwindigkeit steigt er hält an. Egal, hat Spaß gemacht!

Mietwagenkunde

Stolzer kein E10 Nutzer

Beiträge: 1 320

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2011

Wohnort: Nordbaden

Danksagungen: 1703

  • Nachricht senden

8 933

Dienstag, 23. Februar 2016, 08:41

Nach 280km mit einem A1 TFSI Aut in gemütlichem Autobahntempo steht ein Verbrauch von 5,8l/100km auf meinem Taschenrechner. Der Wert stimmt genau mit dem vom BC errechneten Wert überein. War ganz ok zu fahren, hat auch Spaß gemacht.
Steht nicht im Weg.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Clycer (23.02.2016), Mietkunde (23.02.2016)

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 26. August 2010

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

8 934

Donnerstag, 25. Februar 2016, 11:06

BMW 640i Coupé

Auf 842km hat sich der 640i 98,6L Benzin genehmigt. Macht im Schnitt 11,7L / 100km.

Fahrprofil war überwiegend (>90%) Autobahn, davon ca. die Hälfte mit viel Verkehr und daher eher ruhiger, die andere Hälfte ohne Verkehr, daher überwiegend im Bereich 200 (Tempomat).

Mietkunde

Lost weight in 2018

Beiträge: 10 416

Registrierungsdatum: 22. Juni 2011

Aktuelle Miete: BMW 440i

Wohnort: 67246 Dirmstein

Beruf: Opern- und Konzertsänger + Chortrainer

: 463725

: 6.81

: 2499

Danksagungen: 21645

  • Nachricht senden

8 935

Freitag, 26. Februar 2016, 13:57


weniger hab ich nicht geschafft
BMW 520d x-drive
Neues Jahr, neues Gewicht
swk2018.wordpress.com

Orga MWT Kartcup 2018
MWT Kartcup 2018 Kartbahn Walldorf am 23.6.2018

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

dont.eat.me (26.02.2016), mattetl (26.02.2016), Geigerzähler (28.02.2016), rm81goti (28.02.2016), Clycer (29.02.2016), Niko (29.02.2016)

Babinho

Auf der Suche nach dem perfekten "Plopp"!

Beiträge: 3 640

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Aktuelle Miete: VDSL Router

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 2765

  • Nachricht senden

8 936

Freitag, 26. Februar 2016, 14:13

S350d auf 1750km 9,7l. Profil 90% Autobahn 10% Stadt/Land. Durchaus auch Passagen mit 240kmh und Vollgas dabei. Sonst eher entspannt gerollt, wie es sich gehört für das Trumm :)

Ich war zufrieden und hatte vorher mit deutlich mehr gerechnet.
"unterwegs mit guten Vorsätzen, im Namen des Herren, einem halben Päckchen Zigaretten und Sonnenbrillen"

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

FlorianGee (26.02.2016), Mietkunde (26.02.2016), Pieeet (29.02.2016)

Thomas2011

Schüler

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 18. Februar 2015

Wohnort: Würzburg

Beruf: Consultant

: 52544

: 6.49

: 240

Danksagungen: 266

  • Nachricht senden

8 937

Sonntag, 28. Februar 2016, 20:57

BMW 525dT ohne xdrive:

Wü - Bamberg:
knapp 100km: gemütlich, mit Tempomat zwischen 120 und 130 im Eco-Pro-Modus zu dritt mit wenig Gepäck: 7,5l im Schnitt

Bamberg - München:
knapp 230km: allein, nachts und sehr zügig mit Reisegeschwindigkeit zwischen 190 und 210, Comfort-Modus: 9,8l im Schnitt

München Würzburg:
knapp 280 km: bis Nürnberg zu zweit, dann allein, insgesamt sehr gemütlich, Reisegeschwindigkeit zwischen 120 und 130, Comfort-Modus: 6,2l im Schnitt

In Summe: 7,8l im Schnitt auf etwas über 600km

Bin eigentlich zufrieden - finde es nur erstaunlich, dass der Schnitt auf den ersten 100 km mit Tempomat deutlich höher war als auf dem Rückweg (ohne Tempomat, Comfort statt Eco-Pro).

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 105

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12365

  • Nachricht senden

8 938

Sonntag, 28. Februar 2016, 21:17

Nicht-technisch belegbare Erklärung: die Kiste wurde von den Vormietern nur getreten. Ist bei den Fahrzeugen, die mehrere Wochen bei mir bleiben, auch immer so: erst nach einigen Kilometern geht der Verbrauch spürbar runter.
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Pieeet (29.02.2016)

detzi

10 Jahre Mietwagentalk

Beiträge: 10 208

Danksagungen: 7969

  • Nachricht senden

8 939

Sonntag, 28. Februar 2016, 22:20

BMW 320xdAt auf knapp 4500 km mit einem Durchschnitt von 103km/h komme ich auf 7,3 Liter Diesel. Geht in Ordnung für das Gebotene. :118:
detzi
Team Moderation


Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Egal ob Sixt, Europcar, Avis, Hertz, Buchbinder, Enterprise Rent-A-Car, billige oder teure Autovermietungen

Mach dein Problem nicht zu meinem Problem!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Marco_01 (05.03.2016)

Beiträge: 1 782

Registrierungsdatum: 2. Februar 2016

Wohnort: Köln

Beruf: Ingenieur

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1622

  • Nachricht senden

8 940

Sonntag, 28. Februar 2016, 22:42

900km Citroen DS5 hdi 150 mit 6,5L berechnet bei 112km/h im Schnitt

Zurzeit sind neben Ihnen 8 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

8 Besucher

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.