Sie sind nicht angemeldet.

JPB

Fortgeschrittener

Beiträge: 196

Registrierungsdatum: 11. Juni 2014

Danksagungen: 120

  • Nachricht senden

9 211

Montag, 6. Juni 2016, 11:14

"Mein" A4 Avant TDI 2.0 S-Tronic hat sich über das Wochenende lt. BC 5,5, lt. Tankrechnung 5,8L/100km gegönnt. Für den etwas stadtlastigen Drittelmix gar nicht so schlecht. Beim Einsteigen wurde mir bei vollgetanktem Fahrzeug 580km Reichweite bescheinigt - ein Blick auf den "Langzeitspeicher" (war ja erst 97km "alt"), ergab 14,9L/100km. Ich dachte das wird mit der Zeit besser - wurde es aber nicht - es ist nur sehr sehr langsam gefallen. Restreichweite nach 263 gefahrenen Kilometern war noch immer 540km. Etwas verwundert habe ich mir dann die techn. Daten des Fahrzeugs angesehen und war kurz ein wenig schockiert: Als Standard wird bei Non-Quattro Modellen ein 40 (!) Liter Tank verbaut ;(. Gegen Null Aufpreis lässt sich ein 54L Kraftstoffbehälter konfigurieren, Quattro hat als Standard 58L. Einzige Erklärung für mich ist, dass irgendein ominöser "Grenzwert" eingehalten werden hat müssen, um irgendeine Norm zu erfüllen. Eine Bitte an Audi: Liefert eure A4 an die AVen mit dem großen Kraftstoffbehälter. :60:
Tante Edith: Mir hat auch sehr gefallen, dass das Audi Drive Select sich die Einstellung über den Motorstopp hinaus merkt - das würde mir auch beim BMW gefallen - dann muss ich nicht immer auf Eco-Pro switchen :)

Grund für den 40 Liter Tank dürfte sein, dass die Verbrauchswerte mit Sicherheit bei einem bestimmten Füllstand des Tanks durchgeführt werden müssen (und eben nicht nur 5 Liter Sprit im Tank egal wie groß der ist) und sich mit einem kleineren Tank schnell mal 12 Kilo Gewicht sparen lassen. Das gleiche Gewicht irgendwo anders am Auto einzusparen dürfte deutlich schwerer sein.

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

hunterjoe (06.06.2016), Crashkiller (06.06.2016), Wacker (06.06.2016), Geigerzähler (06.06.2016), blitzerflitzer (12.06.2016)

Mietkunde

Lost weight in 2018

Beiträge: 10 416

Registrierungsdatum: 22. Juni 2011

Aktuelle Miete: BMW 440i

Wohnort: 67246 Dirmstein

Beruf: Opern- und Konzertsänger + Chortrainer

: 463725

: 6.81

: 2499

Danksagungen: 21621

  • Nachricht senden

9 212

Montag, 6. Juni 2016, 14:33

BMW 430xd GC
Neues Jahr, neues Gewicht
swk2018.wordpress.com

Orga MWT Kartcup 2018
MWT Kartcup 2018 Kartbahn Walldorf am 23.6.2018

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(06.06.2016), Geigerzähler (06.06.2016), Dauerpendler (06.06.2016), Zwangs-Pendler (06.06.2016)

Ndk

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

: 71931

: 8.39

: 350

Danksagungen: 590

  • Nachricht senden

9 213

Montag, 6. Juni 2016, 19:27

Mercedes SLK 200 AUT:
Auf 750km bunter Mischung aus Autobahn, Stadt und Landstraße hat sich der Roadster dank sportlicher Fahrweise im Schnitt 11,1l gegönnt.
..,-

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 104

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12365

  • Nachricht senden

9 214

Montag, 6. Juni 2016, 20:29

Da hat mich der VW-Gott wohl erhört nach meinem Gemäkel: heute absolvierte der Golf 2.0TDI die Strecke HB-FFM mit 3 Personen + viel Gepäck dazu Klimaanlage auf Vollgas mit 5,22l@102km/h. Einige Staus dabei.

Geht doch.
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 39 307

Danksagungen: 34994

  • Nachricht senden

9 215

Montag, 6. Juni 2016, 21:04

"Mein" A4 Avant TDI 2.0 S-Tronic hat sich über das Wochenende lt. BC 5,5, lt. Tankrechnung 5,8L/100km gegönnt. Für den etwas stadtlastigen Drittelmix gar nicht so schlecht. Beim Einsteigen wurde mir bei vollgetanktem Fahrzeug 580km Reichweite bescheinigt - ein Blick auf den "Langzeitspeicher" (war ja erst 97km "alt"), ergab 14,9L/100km. Ich dachte das wird mit der Zeit besser - wurde es aber nicht - es ist nur sehr sehr langsam gefallen. Restreichweite nach 263 gefahrenen Kilometern war noch immer 540km. Etwas verwundert habe ich mir dann die techn. Daten des Fahrzeugs angesehen und war kurz ein wenig schockiert: Als Standard wird bei Non-Quattro Modellen ein 40 (!) Liter Tank verbaut ;(. Gegen Null Aufpreis lässt sich ein 54L Kraftstoffbehälter konfigurieren, Quattro hat als Standard 58L. Einzige Erklärung für mich ist, dass irgendein ominöser "Grenzwert" eingehalten werden hat müssen, um irgendeine Norm zu erfüllen. Eine Bitte an Audi: Liefert eure A4 an die AVen mit dem großen Kraftstoffbehälter. :60:
Tante Edith: Mir hat auch sehr gefallen, dass das Audi Drive Select sich die Einstellung über den Motorstopp hinaus merkt - das würde mir auch beim BMW gefallen - dann muss ich nicht immer auf Eco-Pro switchen :)

Grund für den 40 Liter Tank dürfte sein, dass die Verbrauchswerte mit Sicherheit bei einem bestimmten Füllstand des Tanks durchgeführt werden müssen (und eben nicht nur 5 Liter Sprit im Tank egal wie groß der ist) und sich mit einem kleineren Tank schnell mal 12 Kilo Gewicht sparen lassen. Das gleiche Gewicht irgendwo anders am Auto einzusparen dürfte deutlich schwerer sein.


Ist ja bei der c-Klasse von Mercedes nicht anders.

Find ich genauso schlimm wie die Abgasaffäre von VW die Vorgehensweise. Nur dass es nicht heimliches sondern offensichtliches Umgehen der Regeln ist.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

x-conditioner (07.06.2016)

JPB

Fortgeschrittener

Beiträge: 196

Registrierungsdatum: 11. Juni 2014

Danksagungen: 120

  • Nachricht senden

9 216

Montag, 6. Juni 2016, 21:35

Kurz zur Info, die Aussage bzgl. der Tankfüllmenge war einfach nur eine
Vermutung, die Testbedingungen sind mir im Prinzip nicht bekannt.
"Mein" A4 Avant TDI 2.0 S-Tronic hat sich über das Wochenende lt. BC 5,5, lt. Tankrechnung 5,8L/100km gegönnt. Für den etwas stadtlastigen Drittelmix gar nicht so schlecht. Beim Einsteigen wurde mir bei vollgetanktem Fahrzeug 580km Reichweite bescheinigt - ein Blick auf den "Langzeitspeicher" (war ja erst 97km "alt"), ergab 14,9L/100km. Ich dachte das wird mit der Zeit besser - wurde es aber nicht - es ist nur sehr sehr langsam gefallen. Restreichweite nach 263 gefahrenen Kilometern war noch immer 540km. Etwas verwundert habe ich mir dann die techn. Daten des Fahrzeugs angesehen und war kurz ein wenig schockiert: Als Standard wird bei Non-Quattro Modellen ein 40 (!) Liter Tank verbaut ;(. Gegen Null Aufpreis lässt sich ein 54L Kraftstoffbehälter konfigurieren, Quattro hat als Standard 58L. Einzige Erklärung für mich ist, dass irgendein ominöser "Grenzwert" eingehalten werden hat müssen, um irgendeine Norm zu erfüllen. Eine Bitte an Audi: Liefert eure A4 an die AVen mit dem großen Kraftstoffbehälter. :60:
Tante Edith: Mir hat auch sehr gefallen, dass das Audi Drive Select sich die Einstellung über den Motorstopp hinaus merkt - das würde mir auch beim BMW gefallen - dann muss ich nicht immer auf Eco-Pro switchen :)

Grund für den 40 Liter Tank dürfte sein, dass die Verbrauchswerte mit Sicherheit bei einem bestimmten Füllstand des Tanks durchgeführt werden müssen (und eben nicht nur 5 Liter Sprit im Tank egal wie groß der ist) und sich mit einem kleineren Tank schnell mal 12 Kilo Gewicht sparen lassen. Das gleiche Gewicht irgendwo anders am Auto einzusparen dürfte deutlich schwerer sein.


Ist ja bei der c-Klasse von Mercedes nicht anders.

Find ich genauso schlimm wie die Abgasaffäre von VW die Vorgehensweise. Nur dass es nicht heimliches sondern offensichtliches Umgehen der Regeln ist.
Naja, wenn man es ganz streng nehmen möchte, dann müsste man eben ein Auto mit allem Schnickschnack den es gibt ausstatten und damit dann die Verbrachszyklen und Abgastests fahren. Denn so ein Komfortsitz im 5er, eine AHK, 21-Zöller statt 17-Zöller, hier das Riesen-Navi, da das Panoramaschiebedach, das sorgt alles eben doch für ordentlich Zusatzgewicht.

Viel sinnvoller wären da einfach mal realistischere Verbrauchs- und Abgastests die nicht bei Beschleunigungswerten wie Omas Rollator durchgeführt werden (Referenzfahrzeug für die Tests ist wohl ein in Indien gebautes Auto mit 22 PS [bitte nicht auf Herkunft und Leistung festnageln]). In den Tank dürfen dann auch gerne bei jedem Auto einfach nur 5 oder 10 Liter eingefüllt werden und nicht irgendwie 50% der maximalen Füllmenge wie ich es vermute. Denn das Leergewicht im Fahrzeugschein ist ja auch mit Betriebsstoffen und Fahrer angegeben.

dont.eat.me

Glücksdrache

Beiträge: 648

Registrierungsdatum: 4. August 2014

Beruf: Überlebenskünstler

: 56456

: 7.28

: 298

Danksagungen: 1284

  • Nachricht senden

9 217

Dienstag, 7. Juni 2016, 16:01

Ford S-Max 2.0 TDCI Aut (110kw) (5% Stadt, 70% Autobahn, 25% Landstraße) nach 1166 km:
laut Boardcomputer: 7,3 l
selbst errechnet: 7,6 l
Durchschnittsgeschwindigkeit: 82 km/h
Bei spritsparender Fahrweise übers Land & 5% Stadt (54km): 6,4 l
Durchschnittsgeschwindigkeit Eco: 88 km/h

Schwere Kiste, viel Verkehr auf der AB, sonst wäre der Verbrauch höher! Dort wenn frei immer 160-170km/h, ansonsten an die Geschwindigkeitsbegrenzung gehalten. Verbrauchstechnisch ist so ein dicker Wagen einfach so groß und zu schwer!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauerpendler (07.06.2016), Mietkunde (14.06.2016)

Sundose

Ostfriese

Beiträge: 333

Registrierungsdatum: 2. Juni 2015

: 55109

: 8.05

: 187

Danksagungen: 2702

  • Nachricht senden

9 218

Mittwoch, 8. Juni 2016, 12:33

Hier noch einmal etwas ausführlicher die Verbräuche der beiden Mietwagen vom vergangenen Wochenende:

BMW 320dxT Aut.: Der Bordcomputer wies einen Verbrauch von 6,5l/100km aus. Nachgetankt nach 409km habe ich 26,4l Diesel, was einem Verbrauch von 6,45l/100km entspricht. Gefahren wurde zu 60% BAB, 30% Landstraße und 10% Stadt. Interessant war der Momentanverbrauch bei 140 bzw 150km/h. Bei Tempomat 150km/h lag der Verbrauch bei etwa 7,5l/100km. Bei 140km/h einen satten Liter niedriger bei 6,5l/100km.

Skoda Superb Kombi 190PS Diesel DSG: Laut Bordcomputer lag der Verbrauch bei 6,6l/100km. Getankt habe ich 21,18l, was bei einer gefahrenen Strecke von 317km einen errechneten Verbrauch von 6,68l/100km ergibt. Gefahren bin ich zu 50% BAB, 35% Landstraße und 15% Stadt.

Eismann

unregistriert

9 219

Freitag, 10. Juni 2016, 22:15

420D QP Di At 70%@130km/h 30%@80km/h ergibt 5.0L Schnitt. Sehr gut wie ich finde. Im 8. Gang bei 130km/h schnurrt er bei gerade mal 1900UPM Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

madmanmoon

Schüler

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 2. November 2015

: 6972

: 6.51

: 54

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

9 220

Samstag, 11. Juni 2016, 10:15

Der MB E200T BT AUT hat sich laut BC auf 1570km 6,0l/100km genehmigt. Bei entspannter bis verbrauchsoptimierter Fahrweise mit buntem Mix aus Autobahn, Landstraße und Stadt noch okay.
Errechnet ergibt sich allerdings 6,8l. Da sich die Tanknadel bereits kurz nach dem Start bewegt hat, haben wohl ein paar Liter gefehlt.

Pieeet

//M-thusiast

Beiträge: 2 253

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

: 100255

: 7.43

: 326

Danksagungen: 5307

  • Nachricht senden

9 221

Samstag, 11. Juni 2016, 18:50

BMW 740d xDrive:

1.350 Kilometer - 90% Autobahn, 2% Spaßrunde Landstraße, 8% Stadt ergibt 7,8 Liter Diesel/100km.

Wahnsinn bei der Fahrweise, bei dem Gewicht (glatte 2 Tonnen) und trotz xDrive. Irre, wie viel Druck das Auto hat und dass er bei Teillast so niedrig dreht und entsprechend wenig verbraucht. Bei 250 stehen knapp mehr als 3.000 Touren an. Macht richtig Laune. Die Reichweite lag auf der Rücktour nach dem Tanken bei knapp 1.300 Kilometern.

PeterMWT
Team Moderation

Da fährt was: www.mietwagen-talk.de | Die Online-Community zu Mietwagen und Autovermietung
schwerunterwegs.com | Mein Ausdruck von Fahrfreude.


Es haben sich bereits 32 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

TheMechanist (11.06.2016), Crazer (11.06.2016), koelsch (11.06.2016), Sundose (11.06.2016), baumeister21 (11.06.2016), Il Bimbo de Oro (11.06.2016), Geigerzähler (11.06.2016), DiWeXeD (11.06.2016), dontSTOP (11.06.2016), RainerWörs (11.06.2016), M4st3r-R3f (11.06.2016), S-Drive (11.06.2016), rm81goti (12.06.2016), Timbro (12.06.2016), x-conditioner (12.06.2016), VR38DETT (12.06.2016), Manu (12.06.2016), WhitePadre (12.06.2016), Testfahrer (12.06.2016), Howert (12.06.2016), cybot (12.06.2016), McGarrett (12.06.2016), paddmo (12.06.2016), inyaff (12.06.2016), JoshiDino (12.06.2016), tremlin (12.06.2016), Dauerpendler (12.06.2016), Viennaandy (13.06.2016), msommerk (13.06.2016), 0800 (13.06.2016), Crashkiller (13.06.2016), tom.231 (14.06.2016)

rry

Fortgeschrittener

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 8. September 2015

: 21449

: 6.15

: 121

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

9 222

Sonntag, 12. Juni 2016, 14:22

Renault Trafic 1.6d verbraucht 8l/100km.
Gefahren war auf 90% BAB (max. 130km/h) und 10% Stadtverkehr.

Beiträge: 2 852

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2009

Danksagungen: 3971

  • Nachricht senden

9 223

Sonntag, 12. Juni 2016, 14:35

@Pieeet:
Diese Fotos :love:
"...und der Mietwagen kostet fünf bis zehn Cent pro Minute, umgerechnet auf eine Tagesmiete" - Alexander Sixt

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Niko (13.06.2016)

Beiträge: 3 273

Registrierungsdatum: 12. Mai 2016

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 15746

: 11.15

: 97

Danksagungen: 4063

  • Nachricht senden

9 224

Sonntag, 12. Juni 2016, 14:51

@Pieeet:
Diese Fotos :love:
@Pieeet: Wie war denn die Bowers and Wilkins?

Pieeet

//M-thusiast

Beiträge: 2 253

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

: 100255

: 7.43

: 326

Danksagungen: 5307

  • Nachricht senden

9 225

Sonntag, 12. Juni 2016, 15:51

Ich pack das mal noch in einen kleinen Bericht. Kurz: Die Burmester in der S-Klasse fand ich klarer, definierter, kraftvoller.
PeterMWT
Team Moderation

Da fährt was: www.mietwagen-talk.de | Die Online-Community zu Mietwagen und Autovermietung
schwerunterwegs.com | Mein Ausdruck von Fahrfreude.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

shadow.blue (12.06.2016)

Zurzeit sind neben Ihnen 5 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

5 Besucher

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.