Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 2 194

Registrierungsdatum: 25. August 2008

Wohnort: Ostfriesland

Beruf: Mobiler Hausmeister

: 24305

: 6.23

: 84

Danksagungen: 1237

  • Nachricht senden

9 286

Samstag, 9. Juli 2016, 22:00

Seat Leon ST FR mit 2,0TDI und DSG nach 818km, davon 750km mit Tempomat 100, der Rest ruhige Landstraße ...



Morgen früh Kontrolltanken und dann geht es weiter ... Die digitale Tankanzeige steht bei halb voll, war zu Fahrtbeginn bei Randvoll getankt
Letzte Miete: Ford C-Max :205: Oldenburg
Aktuelle Miete:
Nächste Miete:

Anzahl aller Mieten: 27
KM aller Mieten: 28041
Kosten aller Mieten (inkl. Sprit): 5282,52€
Kosten pro KM aller Mieten (inkl. Sprit): 0,19€

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(09.07.2016), Sundose (09.07.2016), PTM (10.07.2016), Geigerzähler (10.07.2016), TLLmeister (11.07.2016), Clycer (11.07.2016), Segler (12.07.2016)

JPB

Fortgeschrittener

Beiträge: 196

Registrierungsdatum: 11. Juni 2014

Danksagungen: 120

  • Nachricht senden

9 287

Samstag, 9. Juli 2016, 22:27

Durchaus ein Wert der irgendwie beeindrucken kann, aber Tempomat mit 100 (ich denke mal) auf der Autobahn ist für mich nichts was ich bei halbwegs freier Strecke mehr als 15 km aushalten könnte.

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

cybot (09.07.2016), Pieeet (09.07.2016), rusher (09.07.2016), Sundose (09.07.2016), Howert (09.07.2016), Geigerzähler (10.07.2016), Crz (10.07.2016), TLLmeister (11.07.2016), Clycer (11.07.2016)

Anito

Halo i bims...

Beiträge: 314

: 18580

: 6.23

: 84

Danksagungen: 607

  • Nachricht senden

9 288

Montag, 11. Juli 2016, 10:01

Golf VII GTE:

Ca 250 KM Überland: 5,5 Liter, zügiges Fahren (kaum bis gar kein Verkehr) im GTE-Modus

Ca. 200 KM Autobahn: 7,6 Liter, 130-140km/h Tempomat, ebenfalls im GTE-Modus

Man merkt schnell wofür der GTE gebaut ist. :8o:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

JoshiDino (11.07.2016)

Beiträge: 1 082

Registrierungsdatum: 23. November 2010

Wohnort: Braunfels

Beruf: Student

: 27337

: 8.54

: 129

Danksagungen: 2236

  • Nachricht senden

9 289

Montag, 11. Juli 2016, 10:52

VW Golf 2.0 TDI Variant:

Gefahrene Strecke: 525km
Verbrauch laut BC: 5,3 Liter
Verbrauch berechnet: 5,7 Liter (dachte mir schon, dass der nicht ganz voll war, nachdem die Nadel sich so schnell bewegt hatte :rolleyes: )
Sparfahrt (max. 110km/h auf der Landstraße): 4,2 Liter
Fahrprofil: 60% Autobahn (130-180 km/h), 25% Landstraße, 15% Stadt



Sehr guter Wert, der 2.0 TDI gefällt mir immer wieder :)
:thumbsup: :203: :202: :thumbsup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Segler (12.07.2016)

ChrisHoep

Schüler

Beiträge: 116

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Wohnort: Braunschweig

Beruf: Student

: 7457

: 6.88

: 25

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

9 290

Montag, 11. Juli 2016, 10:55

Golf VII GTD DSG

Gefahrene Kilometer: 883
Getankte Liter: 54,74
Errechnet: 6,65
BC: 6,5

Fahrprofil: Tempomat 160, einige Höchstgeschwindigkeitskeitspassagen
85% BAB, 10% Land, 5% Stadt
:202:
2016: Nissan Qashqai 1.6 - Audi A3 SB 2.0 TDI - Golf VII GTD - Golf VII 2.0 TDI - Golf VII 2.0 TDI DSG - Golf GTD Variant - Golf GTI - Infiniti Q30 2.2d

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (11.07.2016), Segler (12.07.2016)

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 9 602

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 21015

  • Nachricht senden

9 291

Montag, 11. Juli 2016, 11:45

BMW 430iA Cabrio in fröhlichem Mix ergab über knapp 600km einen Verbrauch von 7,7 l/100km
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (11.07.2016), Wacker (11.07.2016), Mietkunde (11.07.2016), Pieeet (11.07.2016), Segler (12.07.2016), Marco_01 (12.07.2016)

Tourminator

Schüler

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 21. Juni 2016

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

9 292

Montag, 11. Juli 2016, 11:48

BMW 520d Touring - 1000km / 9,7l

Ca. 750km Autobahn, 150km Landstraße, 100km Stadt.

Auf der Autobahn (wenn freigegeben) ist der Motor ständig am Limit. Obwohl locker über 50% der Autobahnstrecke geschwindigkeitsbeschränkt (davon ein großer Teil auf 60km/h) waren kommt dann so ein Durchschnittsverbrauch zu Stande. Dann habe ich lieber 1l mehr Vebrauch mit 6-Zylindern und dafür auch deutlich mehr Spaß.

Bilidix

Fortgeschrittener

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 25. Januar 2016

Wohnort: München

Beruf: Angestellter

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

9 293

Montag, 11. Juli 2016, 12:41

BMW 530dA Touring

gefahrene Kilometer: 1379

80% Autobahn, 15% Landstraße, 5% Stadt

Verbrauch auf 100 Km: 8,9 Liter Diesel

Bei Geschwindigkeitsbeschränkung max. + 10 Km/h, auf freien Autobahnabschnitten 180 - 240 Km/h

Für mich daher ein insgesamt akzeptabler Wert.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Segler (12.07.2016)

Beiträge: 1 664

Registrierungsdatum: 23. Juni 2015

Wohnort: Dresden

: 36266

: 7.52

: 172

Danksagungen: 4374

  • Nachricht senden

9 294

Montag, 11. Juli 2016, 13:18

Wagen: VW Tiguan

Motor: 1.4 l Motor, 92 kw

Distanz: 994 km

Streckenprofil: 95 % BAB, 5 % Stadt

Berechneter Verbrauch: ~ 8 l

Verbrauch unterstellt einen vollen Tank bei Übernahme. Verbrauch laut BC wären 7,7 l gewesen. Ist nicht so schlimm wie ich befürchtet habe, bin wenn es ging um die 160 km/h gefahren und hatte auf der BAB immer drei Mitfahrer plus Gepäck im Auto. Auto hatte rund 14.000 km auf der Uhr.

Macht die Wagenauswahl nicht besser, aber ich hatte schon zweistellige Werte befürchtet.
Wer ander'n eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Segler (12.07.2016)

Crashkiller

Privatmieter

Beiträge: 489

Registrierungsdatum: 21. April 2014

Wohnort: Wien

: 82861

: 5.72

: 453

Danksagungen: 3109

  • Nachricht senden

9 295

Montag, 11. Juli 2016, 14:28

Wieder ein Wochenende ohne "Dinosaur-Juice". i3 REx hat auf stadtlastigen 222km 12 kWh/100km gebraucht, was 1.5 kWh/100km unter Werksangabe (NEFZ) liegt. Auf das nächste geräuscharme/emissionsfreie Wochenende freue ich mich schon :love:.

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

JoshiDino (11.07.2016), Howert (11.07.2016), Geigerzähler (11.07.2016), Segler (12.07.2016), Viennaandy (16.07.2016)

Crazer

Fortgeschrittener

Beiträge: 485

Registrierungsdatum: 5. März 2014

: 41288

: 7.58

: 176

Danksagungen: 1090

  • Nachricht senden

9 296

Montag, 11. Juli 2016, 15:47

VW Golf GTI Clubsport
gefahrene Strecke: 900km
Streckenprofil: 15% BAB // 80% Überland // 5% Stadt
Fahrprofil: Autobahn Tempomat 130km/h, kurze Etappe v_max, Überland sportlich
Verbrauch lt. BC: 10.0/100km
Verbrauch errechnet: 10.4l/100km
Kurze Ausfahrt durch den Thueringer Wald macht bei 130km ~15l/100km, Autobahn bei 130 macht einen Momentanverbrauch von ~8-9l.



Mini Cooper S Clubman
gefahrene Strecke: 850km
Streckenprofil: 40% BAB // 55% Überland // 5% Stadt
Fahrprofil: Autobahn Tempomat 130km/h, Überland sportlich
Verbrauch lt. BC: 8.4/100km
Verbrauch errechnet: 8.7l/100km

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Segler (12.07.2016)

rusher

Fortgeschrittener

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 28. Juli 2014

Aktuelle Miete: Tretauto

Wohnort: L-KA Pendler

Beruf: IT Futzi

: 16793

: 7.36

: 54

Danksagungen: 482

  • Nachricht senden

9 297

Montag, 11. Juli 2016, 15:58

Fahrprofil: Autobahn Tempomat 130km/h,


ich hoffe er hat nicht das Laufen verlernt bei eurer Fahrweise :D
Durstig war er ja trotzdem....
Lieber locker vom Hocker, als hektisch über'n Ecktisch!

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 26. August 2010

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

9 298

Montag, 11. Juli 2016, 17:27

Jaguar F-Type S

Auf knapp 500km hat sich der Jaguar F-Type S Cab 62,2L gegönnt. Macht im Schnitt 12,5L / 100km. Fahrprofil war gut zur Hälfte wunderschöne Landstraße (offen), der Rest limitierte Autobahn (+/- 100 km/h). Für den Fahrspaß und die Geräuschkulisse auf der Landstraße geht der Verbrauch aus meiner Sicht in Ordnung.

Vor gut zwei Jahren bin ich schonmal den F-Type (ohne S) gefahren, damals hatte ich jedoch leider keine Zeit für ausgiebige Landstraßenausflüge. Das Fahrprofil (90% Autobahn, überwiegend offen) hat damals zu einen stolzen Verbrauch von gut 15 L / 100km geführt.


Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauerpendler (11.07.2016), Disorder (11.07.2016), Zwangs-Pendler (11.07.2016), Geigerzähler (11.07.2016), Segler (12.07.2016)

Wacker

individuell

Beiträge: 365

Danksagungen: 315

  • Nachricht senden

9 299

Montag, 11. Juli 2016, 17:43

MB S350d lang 4 matic

Die lange S-Klasse hat sich auf 2.100 km Strecke 160 Liter Diesel gegönnt. Verbrauch liegt damit im Schnitt bei 7,6 Liter pro 100 km.
Eine Hälfte der Strecke Feierabend- und Ferienbeginnverkehr (Freitag). Also 3-4 Sprints bis 200, ansonsten bei 0 - 150 km/h mitschwimmen.
Die zweite Hälfte war Carvan-Rückreiseverkehr und Pendler-Montagsverkehr. 800 km mit 140 - 200 km km/h und 250 km mit 200 km/h nach "Distronic plus".

Mit dem Verbrauch bin ich bei dem Gebotenem äußerst zufrieden. Einzig die (äußerst zahlreich) vorhandene Elektronik hat für Kummer gesorgt. Fahrzeug kam am Freitag pünktlich zur Übergabe (mit ~3.500 km Laufleistung) aus der Werkstatt: "Kabelbaum". Es sei aber alles in Ordnung. Nach rund 200 km hatte ich das erste Mal die Kirmesbeleuchtung im Cockpit - alle Assistenten, inkl. S&S-Automatik, ausgefallen. Kurzes anhalten und neustarten des Fzg. brachten keinen Erfolg. Mercedes Assistant Hotline angerufen und den Tipp bekommen, dass die Assis erst nach 10 Minuten Standzeit neu gestartet werden. Also an die nächste Raststätte und 10 min verweilt. Der Neustart brachte einen Teilerfolg.
Teilerfolg? Assis waren wieder da, reproduzierbar konnte ich sie aber wieder abschmieren lassen. In Summe ist mir das übers Wochenende 5 mal passiert, was zu geschätzt 800 - 1.000 km ohne Assistenten führte. Man will ja nicht ständig 10 Minuten pausieren.

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

CruiseControl (11.07.2016), Howert (11.07.2016), Zwangs-Pendler (11.07.2016), Pieeet (11.07.2016), Dauerpendler (12.07.2016), Segler (12.07.2016), 0800 (14.07.2016)

Mechnipe

Endgegner

Beiträge: 1 353

Registrierungsdatum: 13. April 2010

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Experte

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1429

  • Nachricht senden

9 300

Montag, 11. Juli 2016, 18:05

Nissan 370Z

Der Nissan 370Z hat bei mir am Wochenende ziemlich genau 110 Liter auf 1180 Kilometer verbraucht. Mit unter 10 Litern ist er deutlich unter meiner Erwartung geblieben. Liegt sicher daran, dass ich auf vielen engen Straßen unterwegs war auf denen man garnicht so schnell werden kann, aber auch an der (für mich als Wochenendmieter) zu zahmen Soundabgabe beim beschleunigen. Wäre er ein bisschen krawalliger gewesen hätte ich sicher den einen oder anderen Liter mehr in den Sound investiert. ;)
Ein Experte ist ein Mann, der hinterher genau sagen kann, warum seine Prognose nicht gestimmt hat.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

JoshiDino (12.07.2016), Dauerpendler (12.07.2016), Segler (12.07.2016)

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied und 2 Besucher

Gravi

Legende: Administratoren, Moderatoren, Super Moderatoren

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.