Sie sind nicht angemeldet.

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 39 315

Danksagungen: 35010

  • Nachricht senden

9 436

Donnerstag, 25. August 2016, 22:52

Ganz einfach, du bist nicht durchgehend 250km/h gefahren. Oder warst du nach guten 45min in Berlin?
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Scimidar (26.08.2016), Pieeet (29.08.2016), Gr3yh0und (01.09.2016)

Xperience

Meister der Effizienz

Beiträge: 1 434

Registrierungsdatum: 23. Februar 2010

: 129146

: 7.81

: 395

Danksagungen: 5651

  • Nachricht senden

9 437

Freitag, 26. August 2016, 04:20

Nach 1357 km im Ford Focus ST (2.0 Ecoboost) stand der Bordcomputer auf 10,0 l/100 km. Aus den nachgetankten 140,17 Litern errechnet sich ein Verbrauch von 10,33 l/100 km. Das liegt etwas oberhalb meiner Prognose, aber verdammt noch mal: Nachts auf leeren Autobahnen fetzt der Focus ST schon und bei Dauer-260 nimmt er sich schon seine 34,2 l/100 km laut Bordcomputer. Die Fahrweise war eher progressiv und der Autobahnanteil lag bei ~50 %. Und sobald ich auf der Autobahn war, hieß es (im Rahmen der StVO): "Feuer frei!"



Die Kehrseite: Im Eco-Betrieb (Stadt/Landstraße) konnte ich - ausgehend vom Kaltstart - einmal einen Verbrauch von 5,8 l/100 km erreichen. Danach war das Motoröl auf Temperatur und länger hätte ich mich sowieso nicht mehr disziplinieren wollen. ;)



Meiner Erfahrung nach verbraucht der 2.0 Ecoboost ca. 2 Liter mehr als der 1.0 Ecoboost - bei doppelter Leistung. Der Verbrauchsunterschied zum 1.5 Ecoboost (150 PS) beträgt etwa einen halben Liter, ist also für das deutliche Leistungsplus lächerlich gering. Durstiger als ein VW Golf GTI ist der Ford Focus ST aber definitiv, einen vollen Liter macht das bestimmt aus. Von mir aus soll er den haben... ;)

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Scimidar (26.08.2016), x-conditioner (26.08.2016), Dauerpendler (26.08.2016), TheMechanist (26.08.2016), nobrainer (27.08.2016), chm80 (27.08.2016), Pieeet (29.08.2016)

Tourminator

Schüler

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 21. Juni 2016

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

9 438

Freitag, 26. August 2016, 07:46

Meine Werte sind sehr niedrig, da Drehzahl meist bei 1500U/min dahingecruised
Andererseits sind deine viel zu hoch ..... 13l/100km, so schlecht ist Opel auch nicht :107:


Bei 1500U/min tut sich bei dem Wagen doch nichts. Um zu überholen oder allgemein ein schnelleres Tempo zu halten ging es eher an die 6000U/min.
Und dass du die 140 PS gefühlt als 100 PS bezeichnen kann ich gut verstehen, würde sogar sagen, dass es sich beim anfahren/beschleunigen eher wie 60 PS anfühlt. Zumindest im Verhältnis zur B-Klasse mit 122 PS (ließ sich gut vergleichen, da am gleichen Tag gefahren).

Komme immer noch nicht damit klar, dass da am Heck fett "Turbo" draufsteht. Vielleicht auf den Verbrauch bezogen :D

@Juuch: Muss auf jeden Fall am Fahrprofil liegen, ich verbrauche ja fast immer deutlich mehr. Ich beschleunige immer sehr zügig und wenn die Autobahn freigegeben ist fahre ich selten weit von der jeweiligen Vmax entfernt. Wenn dann ein Tempolimit auftaucht oder plötzlich jemand ausschert bremse ich natürlich entsprechend stark ab und fahre sobald es vorbei ist wieder auf den Ausgangswert zurück.

Auf meiner Stammstrecke sind abends nicht selten um die 50km mit 250 km/h am Stück möglich, insgesamt vielleicht 80-100km von 140km Fahrstrecke. Zieht wohl den Verbrauch etwas nach oben.

Trotzdem bleibt: Opel Mokka Turbo 12,8l vs. B 180d 7,1l bei meinem Fahrprofil. Wenn ich dann noch an den Leistungsunterschied denke ist der Opel-Motor auf jeden Fall der schlechteste, den ich je hatte.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Juuch (26.08.2016), chm80 (27.08.2016)

Beiträge: 17 800

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12967

  • Nachricht senden

9 439

Freitag, 26. August 2016, 07:56

Wir fassen zusammen: 12,8L/100km ist beim 140 PS Opel Mokka Benziner der "ich hasse dieses Auto und lasse es das auch spüren" Verbrauch.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Es haben sich bereits 17 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Tourminator (26.08.2016), x-conditioner (26.08.2016), ChrisHoep (26.08.2016), Dauerpendler (26.08.2016), VR38DETT (26.08.2016), koelsch (26.08.2016), Geigerzähler (26.08.2016), nobrainer (27.08.2016), Mietkunde (27.08.2016), Timbro (27.08.2016), Sundose (27.08.2016), Anito (28.08.2016), 0800 (28.08.2016), JoshiDino (29.08.2016), Pieeet (29.08.2016), Gr3yh0und (01.09.2016), inyaff (02.09.2016)

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 106

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12368

  • Nachricht senden

9 440

Freitag, 26. August 2016, 14:49

BMW 318dA Sportline: 6,11l@103,2km/h über eine Gesamtstrecke von 2.940km.

Geht, sag ich mal. :109:
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nobrainer (27.08.2016)

Marco_01

Sparbaron

Beiträge: 749

Danksagungen: 664

  • Nachricht senden

9 441

Samstag, 27. August 2016, 18:29

E 200 Cabrio auf 100km 6.5l
SLC 200 Cab BE auf 200 km Landstraße 13.1l :107:

Mietkunde

Lost weight in 2018

Beiträge: 10 416

Registrierungsdatum: 22. Juni 2011

Aktuelle Miete: BMW 440i

Wohnort: 67246 Dirmstein

Beruf: Opern- und Konzertsänger + Chortrainer

: 463725

: 6.81

: 2499

Danksagungen: 21646

  • Nachricht senden

9 442

Sonntag, 28. August 2016, 10:31

Fiat 500 1.2
Neues Jahr, neues Gewicht
swk2018.wordpress.com

Orga MWT Kartcup 2018
MWT Kartcup 2018 Kartbahn Walldorf am 23.6.2018

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

CruiseControl (28.08.2016), Dauerpendler (28.08.2016)

kryed

Fortgeschrittener

Beiträge: 370

Registrierungsdatum: 11. September 2009

: 3696

: 8.37

: 12

Danksagungen: 205

  • Nachricht senden

9 443

Sonntag, 28. August 2016, 10:51

X4 20d xDrive mit SR 520d xDrive mit SR Hätte nicht gedacht, dass ich es mit dem 5er unter 7l/100km schaffe. Umso schlechter fällt die Bilanz für den X4 bei dem gebotenen Platzverhältnissen aus. Trotz allem macht der X4 vom Aussehen viel eher und ist ein großer Blickfang - wer's halt braucht ^^
Schickeria

Beiträge: 2 852

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2009

Danksagungen: 3971

  • Nachricht senden

9 444

Sonntag, 28. August 2016, 14:27

BMW 730xd im 100% EcoPro Modus und Geschwindigkeiten zwischen 130 und 190 Km/h, bei überwiegend viel Verkehr, ergibt auf 1200km fantastische 6,9L/100km!

Nächstes Mal nehme ich dann @nobrainer:´s KA. Der scheint ja noch sparsamer zu sein. :109:
Nach weiteren 1000km, diesmal ohne xDrive, lässt sich der Trend nur bestätigen: 6,7L/100km.
Nächstes mal dann aber gerne nen 750iL :rolleyes:
"...und der Mietwagen kostet fünf bis zehn Cent pro Minute, umgerechnet auf eine Tagesmiete" - Alexander Sixt

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nobrainer (28.08.2016)

nobrainer

Sprüchekadse

Beiträge: 1 769

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: S

Danksagungen: 4995

  • Nachricht senden

9 445

Sonntag, 28. August 2016, 19:02

Mazda3 2.0 Skyactive-G über 843km, davon ca. 60% BAB, 30% Überland und 10% Stadt:


BC:



Errechnet sind das 6,95l/100km.
Angesichts des spaßorientierten Landstraßenanteils und der zügigen BAB-Etappen (140-180) ist das ein durchaus akzeptables Ergebnis.
Gerne wieder.
Umwege erhöhen die Ortskenntnis :)

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

CruiseControl (28.08.2016), x-conditioner (28.08.2016), Dauerpendler (28.08.2016), Pieeet (29.08.2016)

balanserad

Schüler

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 4. Juni 2010

Wohnort: Oldenburg

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

9 446

Sonntag, 28. August 2016, 19:03

VW Beetle 2,0TDI (81KW) Cabrio (Europcar)

Distanz: 687 km
Tankmenge: 31,2 Liter
Verbrauch: Ø 4,5 l/100 km

Fahrprofil eher typisches Cabriotempo in Norddeutschland, bei meist über 30° Außentemperatur.
Der ideale Motor für dieses Auto zum offen fahren.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauerpendler (28.08.2016)

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 458

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4691

  • Nachricht senden

9 447

Montag, 29. August 2016, 10:33

Ford Mondeo SW 2.0 TDCi Titanium mit 132 kW / 180 PS

4 Personen, vollgepackt mit Gepaeck (Urlaubsfahrt, Ferienhaus)
auf 4.094 km überwiegend (70 %) Autobahn mit 160 km/h, aber auch haeufigen Sprints auf 190/200 (Urlaubsverkehr), 20% Landstrasse und ca. 10 % Stadtfahrten
6,4 l Diesel auf 100 km


der langzeitverbrauch (nicht resettet vom Vormieter) ergab:
6,2 l /100km bei 6.372 km.

danke nochmals an :205: fuer den schoenen urlaubswagen
»schauschun« hat folgende Bilder angehängt:
  • Mondeo 15 tage.jpg
  • Mondeo_Langzeit.jpg
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauerpendler (29.08.2016), JoshiDino (29.08.2016), Zwangs-Pendler (29.08.2016), Pieeet (29.08.2016), Mietkunde (01.09.2016), Geigerzähler (01.09.2016)

detzi

10 Jahre Mietwagentalk

Beiträge: 10 208

Danksagungen: 7969

  • Nachricht senden

9 448

Montag, 29. August 2016, 13:58

BMW 740Ld X-Drive auf ca. 1800 Autobahnkilometern hatte nach Anzeige 7,6 Liter Diesel und ausgerechnet waren es 8,2 Liter Diesel auf 100 km.

Passt meines Erachtens. :118:
detzi
Team Moderation


Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Egal ob Sixt, Europcar, Avis, Hertz, Buchbinder, Enterprise Rent-A-Car, billige oder teure Autovermietungen

Mach dein Problem nicht zu meinem Problem!

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Crashkiller (29.08.2016), Dauerpendler (29.08.2016), Pieeet (29.08.2016)

Crashkiller

Privatmieter

Beiträge: 489

Registrierungsdatum: 21. April 2014

Wohnort: Wien

: 82861

: 5.72

: 453

Danksagungen: 3110

  • Nachricht senden

9 449

Montag, 29. August 2016, 14:03

Der i3 war auf 50% Stadt/50% Land sehr sparsam und hat sich nur 12.7 kWh/100km gegönnt. Das ist gut eine kWh unter Normverbrauch. Perfekt.


Der "Guess-o-Meter" hat nach dem Vollladen eine kombinierte Reichweite von 300km angezeigt. Wiedersehen macht Freude 8)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Pieeet (29.08.2016), Mietkunde (01.09.2016), Geigerzähler (01.09.2016)

Tourminator

Schüler

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 21. Juni 2016

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

9 450

Dienstag, 30. August 2016, 12:13

S 350d (kurz) - 10,6l bei knapp 1.000km



Wie immer ca. 2/3 Autobahn (hoher 250-Anteil) und der Rest Stadt/Land. Bin nach dem Opel-Schock sehr zufrieden:D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

RainerWörs (30.08.2016)

Zurzeit sind neben Ihnen 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied und 3 Besucher

JoshiDino

Legende: Administratoren, Moderatoren, Super Moderatoren

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.