Sie sind nicht angemeldet.

Xperience

Meister der Effizienz

Beiträge: 1 433

Registrierungsdatum: 23. Februar 2010

: 127874

: 7.80

: 392

Danksagungen: 5626

  • Nachricht senden

9 691

Montag, 6. Februar 2017, 22:19

Opel Insignia 2.0 CDTI ecoFLEX Limousine 5-Türer



71,92 Liter getankt auf 1347,7 km = 5,34 l/100 km

Mist, fast hätte ich dank des 70 Liter-Tanks nur einmal tanken müssen. :D

Laut BC landete ich bei 5,2 l/100 km.



So sah die Restreichweite 133 Kilometer nach dem ersten Tankvorgang aus - mit sanftem Gasfuß kommt man also mal eben gut 1500 km weit. :D



Ich bin natürlich nicht nur ruhig und ökonomisch gefahren, auch bei höherem Tempo säuft er nicht zuviel. Bei Vmax waren es ca. 14 l/100 km, was ebenfalls ein richtig guter Wert ist. Den NEFZ (4,3-4,5 l/100 km) schafft man allerdings kaum. Wobei man beachten muss, dass ein sehr viel leichterer VW Passat TDI mit 150 PS nicht nennenswert weniger verbraucht und dessen Motor nicht so spritzig und durchzugsstark wirkt wie der des Opel. 340 Nm vs. 400 Nm eben...

Hochzufrieden hinterlässt mich der Opel also, habe ihn ungern wieder abgegeben. Ich freue mich auf den bis zu 175 kg leichteren Nachfolger, der hoffentlich in wenigen Monaten zu den Vermietern kommt.

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

leonardsavage (06.02.2017), MPower92 (07.02.2017), Mietkunde (07.02.2017), Dauerpendler (07.02.2017), 0800 (07.02.2017), Geigerzähler (07.02.2017), Pieeet (08.02.2017), VR38DETT (09.02.2017)

inyaff

Fortgeschrittener

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 30. Juli 2014

Beruf: Student der Wirtschaftsinformatik.

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 29650

: 7.26

: 102

Danksagungen: 561

  • Nachricht senden

9 692

Dienstag, 7. Februar 2017, 09:07

Abarth 595 Competizione
Streckenprofil: 30% BAB / 40% Lanstraße / 30% Stadt

Hat laut BC auf 547 Kilometern im Schnitt 8,1 Kilometer verbraucht, nach gerechnet waren es ganze 9,3 Liter. Daher gehe ich mal davon aus, dass doch ne ganze Ecke im Tank gefehlt hat.
Für die abgerufene Leistung und das Streckenprofil finde ich den Verbrauch aber völlig in Ordnung, bin hauptsächlich spaßorientiert unterwegs gewesen.


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauerpendler (07.02.2017), koelsch (07.02.2017), Geigerzähler (07.02.2017)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 39 302

Danksagungen: 34981

  • Nachricht senden

9 693

Mittwoch, 8. Februar 2017, 20:51

Oh, die haben ein Navi, sehe ich auf dem Display. Richtig?
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Beiträge: 603

Registrierungsdatum: 20. September 2013

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 793

  • Nachricht senden

9 694

Mittwoch, 8. Februar 2017, 21:09

Mercedes-Benz GLE Coupe 63 AMG 4Matic
5,5L V8
410 kW / 558PS
1150km
Fahrweise sportlich
Durchschnitt 21,8L/100km :wacko:

bei 120km/h ~ 12L/100km
bei 180km/h ~ 18L/100km
bei 240km/h ~ Super Kraftstoff Durchfluss ausschließlich vom Querschnitt der Schlauchzuleitung begrenzt :whistling:

Mercedes hat ihm nicht umsonst KEINE Momentanverbrauchsanzeige spendiert.
Aber mal ehrlich selbst bei einem "Sport SUV" will man auch einfach mal sparsam dahingleiten.

Man frage sich bei der Verbrauchsangabe vielleicht, wie ich auf den Durschnittsverbrauch komme und, ob ich etwa die 7 Gänge nicht genutzt habe.
Einige Beschleunigungen aus dem Stand oder nach Hindernissen auf der Linken Spur :P treiben den Verbrauch am Ende derart hoch.
Zwei mal von 0 auf 100 beschleunigen und gefühlt 1/8 der Tankanzeige fehlt.

Macht dieses Auto Spass? Ja aber der Motor kann mehr wenn er nicht über 2 Tonnen bewegen muss und der A45 AMG fühlte sich schneller an.
Macht der Wagen Sinn? Nein. Punkt aus.
»RainerWörs« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1040409.JPG

Es haben sich bereits 16 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauerpendler (08.02.2017), Geigerzähler (08.02.2017), Anito (08.02.2017), tremlin (08.02.2017), MDRIVER-BRA (08.02.2017), Twingo (08.02.2017), etth (09.02.2017), chm80 (09.02.2017), karlchen (09.02.2017), AudiNarr (09.02.2017), Clarity (09.02.2017), Xperience (09.02.2017), mrcgbl (09.02.2017), Kombifan74 (13.02.2017), 0800 (13.02.2017), dmx (13.02.2017)

inyaff

Fortgeschrittener

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 30. Juli 2014

Beruf: Student der Wirtschaftsinformatik.

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 29650

: 7.26

: 102

Danksagungen: 561

  • Nachricht senden

9 695

Mittwoch, 8. Februar 2017, 22:35

@EUROwoman.: hatte ein Navi, habs aber nicht genutzt

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

EUROwoman. (08.02.2017)

AudiNarr

Fortgeschrittener

Beiträge: 221

: 30129

: 7.09

: 90

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

9 696

Donnerstag, 9. Februar 2017, 11:07

Durchschnitt 21,8L/100km :wacko:

bei 120km/h ~ 12L/100km
bei 180km/h ~ 18L/100km
bei 240km/h ~ Super Kraftstoff Durchfluss ausschließlich vom Querschnitt der Schlauchzuleitung begrenzt :whistling:
Meinst du nicht eher von der Leistung der Kraftstoffpumpe? ;)
:203:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

RainerWörs (10.02.2017)

Anito

Halo i bims...

Beiträge: 313

: 18580

: 6.23

: 84

Danksagungen: 603

  • Nachricht senden

9 697

Montag, 13. Februar 2017, 10:11

Audi A6 3.0 TDI Quattro (200kW)

90% BAB - zügige Fahrweise inkl. zahlreicher Baustellen mit entsprechender Beschränkung:





90% Überland/Bundesstraße - zügige Fahrweise innerhalb der gesetzlichen Limits bei mäßigem Verkehr:





Insgesamt für mich akzeptable Werte für den gebotenen Komfort und Spaß. Erschreckend ist aber immer wieder die Tankgröße. - Man sollte schon ein paar Minuten mehr zum Volltanken einplanen. :D

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Pieeet (13.02.2017), CruiseControl (13.02.2017), Kombifan74 (13.02.2017), Geigerzähler (13.02.2017)

JoulStar

Fortgeschrittener

Beiträge: 312

Registrierungsdatum: 22. Mai 2015

: 10031

: 8.01

: 45

Danksagungen: 393

  • Nachricht senden

9 698

Montag, 13. Februar 2017, 10:24

Audi TT 2.0 Diesel MAN hat sich über etwa 600km sportliche Fahrweise 6,0 Liter gegönnt, finde ich einen sehr fairen Wert.



Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauerpendler (13.02.2017), CruiseControl (13.02.2017)

koelsch

Meister

Beiträge: 2 438

Danksagungen: 6211

  • Nachricht senden

9 699

Montag, 13. Februar 2017, 10:29

Leider ohne Beweisbild:

LandRover Discovery 4, als TDV6, also 3,0l V6 Diesel mit BiTurbo-Aufladung, 211 PS und 500 NM gönnte sich auf 404 km 11,7l/ 100 km.

Fast ausschließlich Stadt & Land, zwei kurze BAB-Ausflüge waren auch dabei. Man kann ihn mit einem leichteren Gasfuß auch mit 8,x l / 100 km fahren, dann ist man aber wirklich seeeeehr entspannt unterwegs.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauerpendler (13.02.2017), Pieeet (13.02.2017), CruiseControl (13.02.2017), Geigerzähler (13.02.2017)

pekingentee

Fortgeschrittener

Beiträge: 156

Registrierungsdatum: 8. Juli 2012

Wohnort: München

Beruf: Student

Danksagungen: 426

  • Nachricht senden

9 700

Montag, 13. Februar 2017, 10:37

E200 4 Matic Benziner (W213)
Diesmal sehr leicht zu rechnen: knapp unter 1000km und 100 Liter Sprit verballert macht 10 Liter auf 100 km :cursing:
Freie Autobahn ohne Begrenzung daher meistens zwischen 180-200.

Zum Verlgeich:

Gleiche Strecke, gleiche Fahrweise, gleiches Verkehrsaufkommen
S350d L 4 Matic 8,6l

Warum der Unterschied?

Kommt wohl daher, dass die E-Klasse so unfassbar träge reagiert und man daher auch mal etwas kräftiger aufs Gaspedal tritt, damit man vorwärts kommt. Vielleicht denkt sich jedes Rad "och wir haben ja Allrad, für Vortrieb sorgt schon eins der anderen Räder..." und in Kombination was die Automatik da zusammenschaltet :61:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Pieeet (13.02.2017), Tob (18.02.2017)

StanLee

Fortgeschrittener

Beiträge: 280

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2013

Wohnort: Freising

: 65129

: 6.73

: 214

Danksagungen: 214

  • Nachricht senden

9 701

Montag, 13. Februar 2017, 11:31

Fiat 500x city Look 1.4 MultiAir (140 PS), Benziner. Laut Computer 7.3 L/100 km. Nach Berechnungen 7,5 L/100 km. 2100 km, ca. 90% Autobahn + 10% Landstraße und Stadt. Verbrauch in Deutschland, nur Autobahn, ca. 200 km: 12 L/100 km, dann Österreich nur max. 130 km/h, nochmal 200 km: 10 L/100 km, danach nur max 120 km/h Tempomat. Laut Webseite nur 6 L/100 km, das Auto ist Industrieschrott.
Avis - Take it or leave it. Unlimited mileage. | Hertz. A Ford Motor Company.
Top 3 Worst Car (2017): 1. Opel Mokka (Avis) 2. Opel Astra J (Sixt) 3. Fiat 500X (Hertz)

guido.max

Fortgeschrittener

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 5. April 2016

Wohnort: Stuttgart

: 53503

: 7.25

: 206

Danksagungen: 215

  • Nachricht senden

9 702

Montag, 13. Februar 2017, 12:45

Seat Leon 1,4 TSI 110 kW mit Zylinderabschaltung und 6-Gang Schaltgetriebe hat sich auf 440 km am Wochenende 7,6 l/100km verbraucht.
Streckenprofil war bunt gemischt aber hauptsächlichen Stadt und Überlandfahrt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

creepin (14.02.2017)

JPB

Fortgeschrittener

Beiträge: 196

Registrierungsdatum: 11. Juni 2014

Danksagungen: 120

  • Nachricht senden

9 703

Montag, 13. Februar 2017, 18:26

E200 4 Matic Benziner (W213)
Diesmal sehr leicht zu rechnen: knapp unter 1000km und 100 Liter Sprit verballert macht 10 Liter auf 100 km :cursing:
Freie Autobahn ohne Begrenzung daher meistens zwischen 180-200.

Zum Verlgeich:

Gleiche Strecke, gleiche Fahrweise, gleiches Verkehrsaufkommen
S350d L 4 Matic 8,6l

Warum der Unterschied?

Kommt wohl daher, dass die E-Klasse so unfassbar träge reagiert und man daher auch mal etwas kräftiger aufs Gaspedal tritt, damit man vorwärts kommt. Vielleicht denkt sich jedes Rad "och wir haben ja Allrad, für Vortrieb sorgt schon eins der anderen Räder..." und in Kombination was die Automatik da zusammenschaltet :61:
Vor allem dürfte da ein bisschen was an der Tatsache hängen, dass der Energiegehalt von Diesel höher ist und der 6-Zylinder in der S-Klasse wohl ein länger übersetztes Getriebe hat, so dass er nicht so hoch drehen muss. Damit einher geht eine geringe Strömungsgeschwindigkeit der Gase (Ansaugseite und Abgasseite), was sich auch in geringeren Strömungsverlusten bemerkbar machen dürfte.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

JoshiDino (13.02.2017), Geigerzähler (13.02.2017), pekingentee (13.02.2017)

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 104

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12364

  • Nachricht senden

9 704

Montag, 13. Februar 2017, 19:51

Nach > 2.000km steht der 1.4er Opel Corsa mit 90PS nun bei 5,75l@75km/h.

Ich bin aber auch ein schleichendes Verkehrshindernis.

Naja. Ab 25. Februar gibt es endlich wieder einen Diesel.
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (13.02.2017)

etth

Profi

Beiträge: 1 441

Registrierungsdatum: 19. Juli 2013

Wohnort: München

Danksagungen: 1728

  • Nachricht senden

9 705

Montag, 13. Februar 2017, 19:57

Vor allem dürfte da ein bisschen was an der Tatsache hängen, dass der Energiegehalt von Diesel höher ist und der 6-Zylinder in der S-Klasse wohl ein länger übersetztes Getriebe hat, so dass er nicht so hoch drehen muss. Damit einher geht eine geringe Strömungsgeschwindigkeit der Gase (Ansaugseite und Abgasseite), was sich auch in geringeren Strömungsverlusten bemerkbar machen dürfte.

Die 8,6 Liter Diesel weisen den gleichen Energiegehalt auf, wie 9,72 Liter Benzin. Damit hättest du nach dem ersten Satz abschließen können, denn die verbleibenden 0,28 Liter kann man sich sparen zu erklären.
@pekingentee:
:!:

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

JPB (13.02.2017), pekingentee (13.02.2017), JoshiDino (14.02.2017), Pieeet (14.02.2017)

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.