Sie sind nicht angemeldet.

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 064

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12295

  • Nachricht senden

9 901

Dienstag, 30. Mai 2017, 21:05

Zitat

Wieviele Zusatzkilometer darf man maximal dazubezahlen???
5.000. Gesamt dann 35.000.
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

jackZen

Schüler

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 19. Mai 2016

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

9 902

Mittwoch, 31. Mai 2017, 00:57

den 2008er von DA Direkt? Wie sind 30.000 möglich? :O Überlege schon was ich mit dem Fahrzeug machen soll wenn Ich meine 17.500 + 2000 Kulanz erreicht habe? 0,25 € für weitere Kilometer finde Ich schon heftig

Zitat

Wieviele Zusatzkilometer darf man maximal dazubezahlen???


5.000. Gesamt dann 35.000.

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 064

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12295

  • Nachricht senden

9 903

Mittwoch, 31. Mai 2017, 09:46

@jackZen: Nein, läuft über ASS.

Im Sommer sollte sich die Fahrleistung auch deutlich reduzieren laut aktuellen Planungen.
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

jackZen (31.05.2017)

Karol

Fortgeschrittener

Beiträge: 358

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Wohnort: Berlin

Beruf: Weltraumforscher

: 1700

: 8.95

: 10

Danksagungen: 684

  • Nachricht senden

9 904

Mittwoch, 31. Mai 2017, 11:03

Ich habe eine sehr schön ausgestatte 320d Limo 12 Tage lang, u.a. von Berlin bis nach London und zurück bewegt. Mit vielen Umwegen und anderen Fahrten sind es insgesamt 3385km geworden. Wenn ich mich nicht vertan und Excel richtig gerechnet hat, gönnte er sich 5,96l/100km, dieser Wert weicht nur minimal von den 5,9l/100km im BC ab. :118:

Profil ist schwer zu beschreiben, würde auf ca. 8-10% Stadt/1% Landstraße und Rest Autobahn tippen.
Ich habe mich an die Tempolimits gehalten aber auch erfahren, dass das HUD 247km/h anzeigen kann. :thumbup:

Und falls es jemanden interessiert, an den Tankstellen habe ich 218,61€ für den Diesel ausgegeben.
Driving - cause Football, Basketball and Tennis only require one ball.

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (31.05.2017), chm80 (31.05.2017), Zwangs-Pendler (31.05.2017), Crashkiller (01.06.2017), Blue (05.06.2017), mrcgbl (15.06.2017)

scdhn

I think i spider

Beiträge: 6 642

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6381

  • Nachricht senden

9 905

Donnerstag, 1. Juni 2017, 21:08

Die französischen 200PS aus den 1.6 Liter Benzinmotor im Renault Espace mit 7 Gang DSG haben sich nach 600Km
2/3 Autobahn und 1/3 Stadt/Land

Laut BC

7.1 L

und laut Tankrechunng

7.8 L

gegönnt.

Es war zu erwarten, war aber einkalkuliert. Mit einem ordentlichen 2.0 Diesel (gibt es auch nicht von Renault) wäre das ein richtig tolles Auto

Beiträge: 1 598

Registrierungsdatum: 2. Februar 2016

Wohnort: Köln

Beruf: Ingenieur

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1449

  • Nachricht senden

9 906

Montag, 5. Juni 2017, 21:03

Das Forum hat die letzten Beiträge von heute morgen gefressen!


MB A180 BE AUT

7,3L/100km über 1445km bei Tempomat 150 + viel Stau.

Ein Liter weniger hätte ihm gut getan. Aber untermotorisiert ist der Wagen nicht.
Eine Woche später. Diesmal ein B180 CDI AUT.

Gleiche Strecke, gleiches Fahrprofil. Ergibt 5,9L/100km. :118:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauerpendler (12.06.2017)

Karol

Fortgeschrittener

Beiträge: 358

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Wohnort: Berlin

Beruf: Weltraumforscher

: 1700

: 8.95

: 10

Danksagungen: 684

  • Nachricht senden

9 907

Montag, 12. Juni 2017, 11:49

Volkswagen Beetle Cabrio DI AUT 150PS - 330km davon ca. 75% Stadt: 6,4l (Tankrechnung sagt 6,448l) :thumbup:
Driving - cause Football, Basketball and Tennis only require one ball.

Beiträge: 1 568

Registrierungsdatum: 23. Juni 2015

Wohnort: Dresden

: 32763

: 7.42

: 158

Danksagungen: 3859

  • Nachricht senden

9 908

Montag, 12. Juni 2017, 13:41

MB E220d T-Modell. Rund 1.000 der 1111 km insgesamt mit 4 Insassen und vollem Kofferraum auf der Autobahn:



Berechnet sind es 7,19 l. Ein akzeptabler Wert, wenn man bedenkt, dass ich auf der Rückfahrt oft das Tempomat auf 180 hatte.
Wer ander'n eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauerpendler (12.06.2017), Geigerzähler (12.06.2017), Pieeet (18.06.2017)

pvl

Fortgeschrittener

Beiträge: 498

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Danksagungen: 700

  • Nachricht senden

9 909

Montag, 12. Juni 2017, 15:55

BMW M4:
15,2l laut BC über 950km mit 80% Landstraßen und 20% Autobahn.

Spaßmiete, daher nicht betont sparsam gefahren - finde den Wert aber akzeptabel, wenn man überlegt, was das Auto kann.

stephan0409

Fortgeschrittener

Beiträge: 122

Registrierungsdatum: 25. November 2016

Aktuelle Miete: Nissan Qashqai

Wohnort: Berlin

Beruf: Verkäufer im Baustoffhandel

Danksagungen: 70

  • Nachricht senden

9 910

Montag, 12. Juni 2017, 20:10

VW Touran 2.0 TDI bei 937km gemischt (BAB, Landstraße/Stadt) 6,8 L / 100 km

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauerpendler (13.06.2017)

denbah

Fortgeschrittener

Beiträge: 352

Registrierungsdatum: 4. Mai 2013

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 290

  • Nachricht senden

9 911

Montag, 12. Juni 2017, 21:45

Mein Audi A4 Avant 2.0 TDI (110kW/150PS, MAN) hat sich in den vergangenen 15 Tagen auf insgesamt 2300 Kilometern rund 5,16 Liter pro 100 Kilometer genehmigt. Fahrprofil Landstraße/Autobahn (dort zwischen 130 und 160).
Reine längere Landstraßenfahrten ergaben auch Durchschnitte von 4,2-4,5 Liter pro 100 Kilometer.

Gefällt mir insgesamt sehr gut, auch wenn ich mich mit einem Schaltgetriebe nicht mehr wirklich anfreunden möchte.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauerpendler (13.06.2017), tobias.S (13.06.2017)

cruz-r

Ja, wir sind alle Individuen.

Beiträge: 337

Registrierungsdatum: 1. April 2015

Wohnort: Dortmund

Beruf: Irgendwas mit IT

Danksagungen: 663

  • Nachricht senden

9 912

Dienstag, 13. Juni 2017, 17:28

Der spanische Mercedes B200d hat über 944km mit durchschnittlich 51km/h ca. 5,8l/100km (angezeigt) bzw. 6,0l/100km (ausgelitert) Diesel verbraucht (Schnitt über die 4752km vor meiner Anmietung waren 6,1l/100km @ 61km/h).

Fahrprofil: ca. 20% kurvige Landstraße, ca. 20% 'normale' Landstraße (80-100km/h), ca. 20% Stadtverkehr, ca. 40% Schnellstraße (100-120km/h).
Kurvenreiche Strecken wurden gerne zügig gefahren, ansonsten eher zurückhaltend (teilw. im Eco-Modus). Außentemperatur tagsüber 25°, meist >30° und maximal 36°, daher lief der Motor auch öfter mal eine Weile im Stand.

Dafür finde ich den Wert in Ordnung. Den Kurzzeit-Zähler habe ich zwischendurch auch mal zurückgesetzt, so kann ich z.B. bei Schnellstraßen mit 100-120km/h auf halbwegs ebener Strecke und mit >30° einen Durchschnitt von ~4,5l vermelden.

Insgesamt ließ sich der Wagen bequem fahren, das DCT-Getriebe gefällt mir besser als z.B. beim Audi A3, die Beschleunigung war den 136PS halbwegs angemessen, die Kombination aus 18"-Felgen und Komfortfahrwerk sorgt für eine angenehme Straßenlage und dem Kurvenverhalten merkte man das leichte Übergewicht des Modells nicht an.
»cruz-r« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMGP6392.JPG
  • 20170613_073810.jpg

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Scimidar (13.06.2017), Dauerpendler (13.06.2017), Geigerzähler (13.06.2017), CruiseControl (18.06.2017), Ignatz Frobel (19.06.2017)

Mietwagenkunde

Stolzer kein E10 Nutzer

Beiträge: 1 292

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2011

Wohnort: Nordbaden

Danksagungen: 1644

  • Nachricht senden

9 913

Samstag, 17. Juni 2017, 23:40

Der VW Tiguan 2.0l (115PS) Die, Man, hat auf insgesamt 2240km im Duchschnitt

laut BC 5,3l

laut Tankbelegen 5,7l

auf 100km verbraucht.

Der Qashqai im letzten Jahr konnte das 0,8l je 100km günstiger. Der Verbrauch ist für den Tigi einfach zu hoch. Beide Fahrzeuge hatten ein vergleichbares Platzangebot und ein vergleichbares Fahrprofil. Ein Unterschied im Verbrauch von 0,8l/100km ist da nicht akzeptabel.

Obwohl der Tigi einen um 500ccm größeren Hubraum hat, fährt sich der Tigi sehr träge. Kein Auto was ich mir mit dieser Motorisierung kaufen würde.
Insgesamt aber hat mich der Tigi überall zuverlässig hingebracht und nur das zählt. Der Zuschlag von 0,8l fällt im Urlaubsbudget so wie so nicht auf.
Steht nicht im Weg.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

CruiseControl (18.06.2017), Geigerzähler (18.06.2017)

LeTrac974

Fortgeschrittener

Beiträge: 389

Registrierungsdatum: 17. September 2015

Danksagungen: 525

  • Nachricht senden

9 914

Sonntag, 18. Juni 2017, 00:11

Gerade sind mir Tankbelege und Rechnung über den Weg geflattert, da hab ich doch glatt mal nachgerechnet. S350d Langversion mit 4 Matic begnügt sich mit 12.1 Litern auf 100 Kilometern. Dabei wurde relativ zügig bis forciert gefahren, da iwr fast nur Nachts unterwegs gewesen sind.
Top 5 2017: S350d lang, 4er Cabrio (30i und 30d), A6 3.0 TDI, Abarth Spider, Golf GTD

Marco_01

Sparbaron

Beiträge: 743

Danksagungen: 643

  • Nachricht senden

9 915

Sonntag, 18. Juni 2017, 10:38

Gerade sind mir Tankbelege und Rechnung über den Weg geflattert, da hab ich doch glatt mal nachgerechnet. S350d Langversion mit 4 Matic begnügt sich mit 12.1 Litern auf 100 Kilometern. Dabei wurde relativ zügig bis forciert gefahren, da iwr fast nur Nachts unterwegs gewesen sind.


ordentlicher Verbrauch @uberto verbraucht mit einer 600er weniger :106:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

EUROwoman. (18.06.2017), LeTrac974 (18.06.2017), Geigerzähler (18.06.2017)

Zurzeit sind neben Ihnen 7 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied und 6 Besucher

JPB

Legende: Administratoren, Moderatoren, Super Moderatoren

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.