Sie sind nicht angemeldet.

Il Bimbo de Oro

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 10 539

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 10272

  • Nachricht senden

9 976

Montag, 10. Juli 2017, 17:57

Mini Cooper S Cabrio BE MAN - 6/7 Tagen ausschließlich mit Verdeck offen:
81,54l/891km = 9,15/100km

60%Stadt mit Ploppsyndrom/30% Landstraße im Durchzugtest/10% Autobahn
Sportliche Fahrweise aber trotzdem vorausschauend. Bei 20km Reichweite passen nur 42l in den Tank.
Habe ihn extra leer gemacht um Super Plus zu testen und es hat sich gelohnt. :118:
Der hat auch nur nen 44l Tank. Sehr nervig.
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Karol (11.07.2017)

Dauerpendler

Pendelt vor sich hin

Beiträge: 4 698

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 68904

: 7.05

: 400

Danksagungen: 5379

  • Nachricht senden

9 977

Dienstag, 11. Juli 2017, 10:05

BMW 520d Limousine von Sixt über 876 km,

davon praktisch alles Autobahn zwischen Stuttgart und Düsseldorf laut Bordcomputer 5,9 Liter, errechnet waren es dann doch 6,1 Liter. Besetzt war das Auto mit 3 bzw. 4 Erwachsenen nebst Gepäck. Maximale Geschwindigkeit war mal 180 km/h, den Großteil der Strecke pendelten wir zwischen 100-140 km/h aufgrund der ständigen Beschränkungen und des Verkehrsflusses.
»Dauerpendler« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1499760179-picsay.jpg
Hat nun auch ein schwarzes Kärtchen - Privilege Elite VIP. Das Ende der Welt kann jetzt kommen :106:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

creepin (11.07.2017), Dresdner (13.07.2017), Pieeet (16.07.2017)

x-conditioner

TOP VIP Kunde

Beiträge: 4 843

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 15051

  • Nachricht senden

9 978

Dienstag, 11. Juli 2017, 12:59

Wäre Interessant, was eine W213 E220d bei der Fahrweise gebraucht hätte, was man bisher so vom G30 und besonders vom G31 gehört hat, klingt alles andere als nach State of the Art Effizienz
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Sundose (11.07.2017)

Twingo

Twingo is love, Twingo is life

Beiträge: 646

Registrierungsdatum: 7. Juli 2016

: 36713

: 6.84

: 112

Danksagungen: 744

  • Nachricht senden

9 979

Dienstag, 11. Juli 2017, 20:00

Renault Espace 1.6 TCe 200 EDC: 8,1l/100 km, 50% im Eco-Modus mit maximal 130, 40% Comfort mit max 160, 5% Sport mit 190 und 5% Stadtverkehr
Highlights 2011-2017:

2011: Mini Cooper D
2012: Toyota Camry 2.5 Sport
2013: Jeep Grand Cherokee
2014: Jaguar F-Type S Coupe
2015: BMW 320d GT
2016: BMW 530d GT
2017: Abarth 124 Spider :love:
2018: ...

scdhn

I think i spider

Beiträge: 6 897

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6684

  • Nachricht senden

9 980

Dienstag, 11. Juli 2017, 20:01

Gemessen oder BC?

Twingo

Twingo is love, Twingo is life

Beiträge: 646

Registrierungsdatum: 7. Juli 2016

: 36713

: 6.84

: 112

Danksagungen: 744

  • Nachricht senden

9 981

Dienstag, 11. Juli 2017, 20:26

Gemessen. Ich war selbst erstaunt, da ich letztes Mal den S-Max mit dem 180 PS Diesel und Allrad hatte und der Verbrauch ebenfalls bei ca 8l lag. Da war ich aber deutlich schneller unterwegs.
Highlights 2011-2017:

2011: Mini Cooper D
2012: Toyota Camry 2.5 Sport
2013: Jeep Grand Cherokee
2014: Jaguar F-Type S Coupe
2015: BMW 320d GT
2016: BMW 530d GT
2017: Abarth 124 Spider :love:
2018: ...

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 13. Juni 2017

Beruf: Finanzmärkte dies das

: 16361

: 9.61

: 13

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

9 982

Dienstag, 11. Juli 2017, 21:53

MB E220 DI LIM AUT

Frankfurt - Berlin 3:45

39l/500km

8,4l

Hat mich echt positiv überrascht, VAG Diesel sind meiner Erfahrung nach durstiger.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

0800 (13.07.2017)

Paddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 261

Danksagungen: 5988

  • Nachricht senden

9 983

Dienstag, 11. Juli 2017, 21:59

Meinen derzeitigen Leon ST 1.8 TSI mit 180 PS bewege ich zwischen 7,2 und 8,4l auf 100km
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Paddi« (12. Juli 2017, 12:17)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Pieeet (16.07.2017)

Beiträge: 689

Registrierungsdatum: 5. Februar 2012

Wohnort: Hamburg

: 63195

: 8.24

: 190

Danksagungen: 3198

  • Nachricht senden

9 984

Mittwoch, 12. Juli 2017, 20:00

BMW X5 30d xDrive



Gefahrene Kilometer: 717 km
Getankte Liter: 75,74 l (⌀ 1,109 €/l)
Verbrauch laut BC: 10,1 l/100km
Verbrauch errechnet: 10,56 l/100km
Durschnittsgeschw.: 69,6 km/h

... für die Interessierten die genauere Unterteilung der größeren Strecken und Werte laut Boardcomputer:

1) Dauer: 3:09 h - Strecke: 276 km - Verbrauch: 10,2 l/100km - Geschw.: 90,3 km/h
___ 96% Autobahn, 4 % Stadt
______ Hamburg - Groningen, über A1 - A28 - A31 (mit Stauumfahrung durch Bremen)
_________ Auto mit 2 Personen besetzt, Fahrweise: wo erlaubt Tempomat 160 km/h

2) Dauer: 2:10 h - Strecke: 266 km - Verbrauch: 10,8 l/100km - Geschw.: 125,8 km/h
___ 96% Autobahn, 4% Stadt
______ Groningen - Hamburg, über A31 - A28 - A1
_________ Auto mit 2 Personen besetzt, Fahrweise: wo erlaubt Tempomat 140-150 km/h, ab Bremen 200 km/h +

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

WhitePadre (12.07.2017), x-conditioner (12.07.2017), Dauerpendler (13.07.2017)

Beiträge: 1 658

Registrierungsdatum: 23. Juni 2015

Wohnort: Dresden

: 36266

: 7.52

: 172

Danksagungen: 4373

  • Nachricht senden

9 985

Donnerstag, 13. Juli 2017, 10:47

@x-conditioner:

Mietwagen-Verbrauchswerte

Nicht ganz gleiche Fahrweise und auch ein Kombi, keine Limousine, aber Beladung und Durchschnittsgeschwindigkeit sind vergleichbar.
Wer ander'n eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.

x-conditioner

TOP VIP Kunde

Beiträge: 4 843

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 15051

  • Nachricht senden

9 986

Donnerstag, 13. Juli 2017, 11:15

Danke für den Hinweis, aber das kann irgendwie nicht hinkommen, und wenn man genau liest, weiß man auch warum:
Du bist viel mit Tempomat 180 km/h gefahren und Dauerpendler ist MAL und MAXIMAL 180 gefahren und meist 100-140 km/h.

Noch dazu hattest du wie angemerkt einen Kombi, was der Erfahrung nach durchaus 0,5-0,8 Liter/100 km im Schnitt ausmachen kann, gerade bei hohem BAB Anteil, mit relativ hoher Geschwindigkeit, wo die schlechtere Aerodynamik zusätzlich zum extra Gewicht noch mehr zu Buche schlägt.

Nach meiner Erfahrung mit der W213 E220d Limo dürfte die bei der Fahrweise (kurzzeitig 180, aber idR 100-140 km/h) eher gemessen bei einer hohen 4,x oder niedrigen 5,x landen.


Durchschnittsgeschwindigkeit ist eben ein sehr relativer Faktor. Wenn man viel Stau oder Stadtverkehr hatte, und den Rest der Zeit mit 250 Durchballert kommt man auf Ähnliche Durchschnittsgeschwindigkeiten wie jemand der im Flüssigen Verkehr mit 140 Durchrollt.
Davon ab, dass vorausschauendes Fahren, Ausrollen lasse, sachtes Beschleunigen gar nicht von Ablesen lassen.
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Sundose (13.07.2017), Geigerzähler (16.07.2017)

Dauerpendler

Pendelt vor sich hin

Beiträge: 4 698

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 68904

: 7.05

: 400

Danksagungen: 5379

  • Nachricht senden

9 987

Donnerstag, 13. Juli 2017, 11:37

@x-conditionier: Ich hatte auch den Tempomat im Regelfall drin und habe den bei Bedarf nach oben und unten anpassen müssen (die variablen Geschwindigkeitsschilder in dem Bereich sind nicht immer nachvollziehbar gewesen). Die 180 war bei mir aber tatsächlich nur sehr kurzfristig drin. Bei der E220d Limo schreckte mich leider mal wieder das Navi ab, sonst hätte ich vielleicht auch diese gewählt. Irgendwann kommt schon noch der Vergleich :)
Hat nun auch ein schwarzes Kärtchen - Privilege Elite VIP. Das Ende der Welt kann jetzt kommen :106:

Ocho

Fortgeschrittener

Beiträge: 193

Registrierungsdatum: 8. April 2015

Wohnort: Castle of Lüün

Danksagungen: 1232

  • Nachricht senden

9 988

Donnerstag, 13. Juli 2017, 12:48

Dodge Charger R/T 8AUT von Alamo LAS:

26,9 mpg nach BC = 8,78l/100km auf 740 Kilometern zwischen Vegas und Santa Maria über Highway mit Geschwindigkeiten von 55 bis 80mph.


Auf insgeamt gut 2410km durch Stadt, Land, Pass, und eben viel Highway waren es dann aber doch 21,7 mpg, was dann so auf 10,84l/100km kommt.

Nach oben hin ist bei dem Auto aber eh alles offen :210:

:116:

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

creepin (13.07.2017), pvl (13.07.2017), Pieeet (16.07.2017), Geigerzähler (16.07.2017)

cruz-r

Ja, wir sind alle Individuen.

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 1. April 2015

Wohnort: Dortmund

Beruf: Irgendwas mit IT

Danksagungen: 690

  • Nachricht senden

9 989

Samstag, 15. Juli 2017, 23:27

Jaguar F-Pace 30d AWD

314km gefahren mit einem angezeigten Verbrauch von 10,6l Diesel auf 100km (nicht ausgelitert, da nicht nachgetankt).
Fahrprofil: ca. 85% BAB, Rest Stadtverkehr. ~200km aus Zeitknappheit forciert gefahren (Vmax laut GPS 238km/h), der Rest eher relaxed. Dafür geht der Verbrauch wohl in Ordnung.
Ist schon eine ziemliche Kiste und regt eigentlich zum gemütlichen Fahren an - mit bequemeren Sitzen wäre er ein gutes Wohnzimmer. Von den 300PS merkt man eigentlich nur etwas, wenn man auf die Bewegung des Tachos schaut.

Leider hat die Miete evtl. ein kleines Nachspiel, da bei der Rückgabe drei kleine Steinschläge auf der Frontscheibe gefunden wurden. Bei Übernahme hatte ich genau da leider nicht gründlich geschaut, aufgrund einiger Geräusche bei der Fahrt ist aber auch nicht auszuschließen dass die Schäden tatsächlich während meiner Miete entstanden sind.
Ich musste dann los, die RSA meinte sie müsse mit der Anmietstation sprechen und klären ob wie die mit Schäden dieser Größe umgingen - anscheinend sind die Vorgaben nicht überall gleich.
Unter Umständen erwartet mich also eine Rechnung für eine neue Frontscheibe - nicht dramatisch (und dank LWV kostenneutral), aber ggf. nervig.


Golf R Facelift

456km gefahren mit einem angezeigten Verbrauch von 15,5l/100km (ausgelitert 15,7l - Fehlmenge ist auszuschließen).
Fahrprofil:
263km BAB (incl. ein paar km innerorts) bei wenig Verkehr und Geschwindigkeitsbeschränkungen = Knallgas -> 18,3l/100km (auf Teilstrecken auch gerne mal >20l/100km. Vmax abgeregelt bei Tacho 262 = ~259km/h GPS in der gefahrenen Rad-/Reifenkombination)
193km Landstraße (oft kurvig, zum Teil verschiedenen STTs entlehnt), meist trocken und erstaunlich frei, in 'STT-Fahrweise' -> 12,2l/100km

Auf der Bahn säuft der R wie ein Großer, auf Landstraßen war der Verbrauch im (bei mir) üblichen Rahmen.
Mit den 19"-Felgen und trotz fehlendem ACC ist die Straßenlage einwandfrei, mit völlig ausreichendem Restkomfort und in forcierten Kurven nur wenig Tendenz zum Untersteuern. Das (neue) 7-Gang DSG fährt sich sehr harmonisch für ein Getriebe dieser Art, wobei ich außerorts meist im M-Modus war.
Die Motor/Getriebekombination hätte ich dann gerne in meinem nächsten Leasingwagen (=Audi S3) - ob ich das beim Arbeitgeber durch bekomme, muss sich zeigen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Pieeet (16.07.2017)

johannes1985

Fortgeschrittener

Beiträge: 145

Registrierungsdatum: 2. September 2012

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

9 990

Sonntag, 16. Juli 2017, 23:04

BMW 330d Touring mit xDrive und Sportautomatik ergaben nach knapp 700 gefahrenen Kilometern und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von etwas mehr als 135 km/h (war wirklich sehr wenig los an diesem Wochenende) einen Verbrauch von 9,3 Litern Diesel laut Bordcomputer. Geht für mich in Ordnung. Das Fahrzeug geht morgen am LEJ zurück, gegen Mittag wird es dann am Hauptbahnhof in Wien etwas für gebuchtes CTMR geben. Bin gespannt!

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.