Sie sind nicht angemeldet.

Mietwagenkunde

Stolzer kein E10 Nutzer

Beiträge: 1 320

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2011

Wohnort: Nordbaden

Danksagungen: 1703

  • Nachricht senden

10 051

Dienstag, 8. August 2017, 20:11

Volvo XC 60 2.0D Automatik


Auf insgesamt 968km verbrauchte der Volvo 71,2l Diesel was einem Verbrauch von 7,34 l/100km entspricht.
Steht nicht im Weg.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauerpendler (14.08.2017), Segler (04.09.2017)

Beiträge: 1 507

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Danksagungen: 2719

  • Nachricht senden

10 052

Montag, 14. August 2017, 09:28

BMW M4 hat sich auf gefahrenen 1400km im Durchschnitt 12,5l feinstes E10 gegönnt

Beiträge: 1 666

Registrierungsdatum: 23. Juni 2015

Wohnort: Dresden

: 36266

: 7.52

: 172

Danksagungen: 4374

  • Nachricht senden

10 053

Montag, 14. August 2017, 10:30

Zwei Mazdas habe ich jetzt im Angebot:

Mazda 6, 2.5 Skyactiv-G (192 PS)

Strecke: 1607 km
Profil: Überwiegend Landstraße und begrenzte Autobahn, i.d.R. 100 km/h bzw. 140 km/h nur ~ 150 km mit Feuer frei, teilweise voll besetzt, größtenteils mit 2 Personen und viel Gepäck, bei der Rückfahrt sehr lange 35 ° und Klimaanlage auf Hochtouren.
Verbrauch lt. BC: 7,8 l
Verbrauch berechnet: 7,77 l

--> SO eine Übereinstimmung hatte ich noch nie. Außerdem wie ich finde letztlich für einen Benziner doch kein so schlechter Verbrauch wie ich am Anfang vermutet habe. Sobald man natürlich etwas Gas gibt, gehts mit den Litern nach oben, aber bei vernünftiger Fahrweise ist alles in Ordnung. Einen kleinen Fauxpas hatte ich beim finalen voll tanken - nach über einer Woche PB95 in Polen tanken (also Super) ging mein Griff in Deutschland automatisch zu dem Zapfhahn mit der "95" drauf. Der Unterschied war verkraftbar und dem schönen Auto gönne ich die paar Oktan mehr.

Mazda MX5, 1.5 Skyactiv-G (131 PS)

Strecke: 166 km (viel zu wenig ;( )
Profil: So viel Landstraße wie möglich, Besetzung (fast) stets zu zweit, Kofferraum meist voll :D
Verbrauch lt. BC: vergessen zu nullen - stand am Ende bei 6,6 l, aber da war der eine oder andere km vom Vormieter dabei
Verbrauch berechnet: 7,82 l

Hier habe ich bewusst Super reingefüllt, weil ich den Kleinen so lieb gewonnen habe, dass ich es nicht übers Herz gebracht habe, was anderes zu machen. Auch wenn ich überzeugt bin, dass ich ausschließlich mit E10 unterwegs war.
Wer ander'n eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauerpendler (14.08.2017), creepin (15.08.2017)

Twingo

Twingo is love, Twingo is life

Beiträge: 646

Registrierungsdatum: 7. Juli 2016

: 36713

: 6.84

: 112

Danksagungen: 744

  • Nachricht senden

10 054

Montag, 14. August 2017, 12:18

Abarth 124 Spider AUT hat sich auf 1169 Kilometern 94,21l gegönnt, das ergibt runde 8,1l/100km. Hierbei war von Stop&Go im Stadtverkehr über Spaß auf der Landstraße und Autobahn mit 160+ sowie entspanntes Landstraßencruisen mit viel Verkehr und ohne überholen alles dabei. Ein sehr guter Wert wie ich finde. Auf der Rückfahrt von Schleswig nach Braunschweig bin ich mit 26l ausgekommen :thumbup:
Highlights 2011-2017:

2011: Mini Cooper D
2012: Toyota Camry 2.5 Sport
2013: Jeep Grand Cherokee
2014: Jaguar F-Type S Coupe
2015: BMW 320d GT
2016: BMW 530d GT
2017: Abarth 124 Spider :love:
2018: ...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauerpendler (14.08.2017)

Xperience

Meister der Effizienz

Beiträge: 1 434

Registrierungsdatum: 23. Februar 2010

: 129146

: 7.81

: 395

Danksagungen: 5651

  • Nachricht senden

10 055

Montag, 14. August 2017, 14:05

Bmw X5 M (F85)

NEFZ-Verbrauch: 11,1 l/100 km
BC-Verbrauch: 14,4 l/100 km



167,25 Liter Super Plus auf 1119,5 km = 14,94 l/100 km

Es hat sich definitiv gelohnt. Gerechnet hatte ich bereits im Vorfeld mit ca. 15 l/100 km Verbrauch. Aber ich vermutete, dass ich mich dann in deutlich mehr Zurückhaltung üben müsste. Mitnichten.

BMW ist aber clever und limitiert den Maximalverbrauch laut Anzeige auf 29,5 l/100 km. ;) Gemütlich gefahren auf der flachen Landstraße mit optimal eingestelltem Luftdruck, Standardeinstellungen und Gaspedalstreicheln bin ich nach knapp 23 km nach Kaltstart auf beachtliche BC 9,4 gekommen. Das Spiel kann man noch weiter treiben - aber wozu?! Ich wollte einfach mal wissen, ob sogar ein einstelliger Verbrauch theoretisch möglich wäre. Erstaunlicherweise ja...

Dank 85 Liter-Tank passt bei normaler Fahrweise auch die Reichweite (650-700 km).

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Pieeet (14.08.2017), SightWalk (14.08.2017), VR38DETT (14.08.2017)

Beiträge: 17 798

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12959

  • Nachricht senden

10 056

Montag, 14. August 2017, 14:10

Einen kleinen Fauxpas hatte ich beim finalen voll tanken - nach über einer Woche PB95 in Polen tanken (also Super) ging mein Griff in Deutschland automatisch zu dem Zapfhahn mit der "95" drauf.


Ich seh das Problem nicht, Super hat 95 Oktan, keine Ahnung was du meinst mit "die paar Oktan mehr".

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Pieeet (14.08.2017)

scdhn

I think i spider

Beiträge: 6 910

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6690

  • Nachricht senden

10 057

Montag, 14. August 2017, 15:16

Wieviek oktab haben die 10prozent ethanol?

Hobbymieter

offizieller Account von Hobbymieter

Beiträge: 588

Registrierungsdatum: 13. Juni 2017

Aktuelle Miete: N/A

Wohnort: Ansbach

Beruf: Feinstaubproduzent

: 68028

: 8.74

: 564

Danksagungen: 751

  • Nachricht senden

10 058

Montag, 14. August 2017, 15:30

Zitat

Wieviek oktab haben die 10prozent ethanol?
Selten so viele Tippfehler gesehen :D E10 meinst du? Hat das nicht auch 95 Oktan? Und Normalbenzin hat 91 aber das gibt es hierzulande nicht mehr. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
- Das Leben ist zu kurz um langsam zu fahren -

DaPablo

Profi

Beiträge: 644

Registrierungsdatum: 1. April 2015

Danksagungen: 672

  • Nachricht senden

10 059

Montag, 14. August 2017, 15:47

Ich dachte das Tanken nur Egoisten vor Abgabe?

Mietkunde

Lost weight in 2018

Beiträge: 10 416

Registrierungsdatum: 22. Juni 2011

Aktuelle Miete: BMW 440i

Wohnort: 67246 Dirmstein

Beruf: Opern- und Konzertsänger + Chortrainer

: 463725

: 6.81

: 2499

Danksagungen: 21645

  • Nachricht senden

10 060

Montag, 14. August 2017, 15:51

BMW X1 18d x-Drive
Neues Jahr, neues Gewicht
swk2018.wordpress.com

Orga MWT Kartcup 2018
MWT Kartcup 2018 Kartbahn Walldorf am 23.6.2018

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

CruiseControl (14.08.2017), Dauerpendler (14.08.2017), Uberto (15.08.2017)

CruiseControl

Fortgeschrittener

Beiträge: 161

Registrierungsdatum: 28. Februar 2016

Aktuelle Miete: leider keine :(

Wohnort: nähe Darmstadt

: 22077

: 7.76

: 123

Danksagungen: 514

  • Nachricht senden

10 061

Montag, 14. August 2017, 16:44

Nissan Qashqai 1.2 Automatik: 7,94Liter auf 100 Kilometer
So weit, so gut.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Uberto (15.08.2017)

mastex

Schüler

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 28. Januar 2017

: 18299

: 6.67

: 77

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

10 062

Montag, 14. August 2017, 17:53

Seat Alhambra 2.0 TDI mit 150 PS & DSG
Verbrauch lag nach knapp 800 km, die hauptsächlich auf der Autobahn abgespult wurden, bei 7,2l.
Finde ich durchaus in Ordnung, da das Auto durchgängig mit 5 bzw. 7 Erwachsenen + Gepäck beladen war. Geschwindigkeit zwischen 130-150, stellenweise aber auch stockender Verkehr.
Highlight 2018: A4 Avant 2.0 TDI
Highlights 2017: A8 3.0 TDI; Opel Insignia Sports Tourer, Abarth 595C :202:

Beiträge: 1 666

Registrierungsdatum: 23. Juni 2015

Wohnort: Dresden

: 36266

: 7.52

: 172

Danksagungen: 4374

  • Nachricht senden

10 063

Montag, 14. August 2017, 18:00

@Jan S.: deswegen ja, ich wollte eigentlich E10 tanken, aber wegen des vielen PB95 im Polen habe ich in Deutschland auch gleich nach dem Zapfhahn mit der “95“ gegriffen. Missverständlich ausgedrückt?
Wer ander'n eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.

Beiträge: 689

Registrierungsdatum: 5. Februar 2012

Wohnort: Hamburg

: 63195

: 8.24

: 190

Danksagungen: 3198

  • Nachricht senden

10 064

Montag, 14. August 2017, 18:04

BMW 530d xDrive



Gefahrene Kilometer: 1889 km
Getankte Liter: 139,34 l (⌀ 1,062 €/l)
Verbrauch laut BC: 7,3 l/100km
Verbrauch errechnet: 7,38 l/100km
Durschnittsgeschw.: 84,8 km/h

ct pro km: 23,4 (inkl. Mietpreis)

... für die Interessierten die genauere Unterteilung der größeren Strecken und Werte laut Boardcomputer:

1) Dauer: 4:32 h - Strecke: 447 km - Verbrauch: 7,6 l/100km - Geschw.: 102,2 km/h
___ 94% Autobahn, 6% Stadt
______ Quickborn - Köln, durch Bremen um Mitfahrer einzusammeln, über A1
_________ Auto mit 5 Personen + Gepäck besetzt, Fahrweise: wo möglich Tempomat 160 km/h

2) Dauer: 3:49 h - Strecke: 459 km - Verbrauch: 8,5 l/100km - Geschw.: 124,5 km/h
___ 6% Autobahn, 94% Stadt
______ Köln - Quickborn, durch Bremen um Mitfahrer wegzubringen, über A1 - A43 - A1
_________ Auto mit 4 Personen + Gepäck besetzt, Fahrweise: wo möglich Tempomat 200 km/h, Bremen bis Hamburg VMax

3) Dauer: 2:32 h - Strecke: 271 km - Verbrauch: 6,7 l/100km - Geschw.: 110,5 km/h
___ 96% Autobahn, 4 % Stadt
______ Hamburg - Groningen, über A1 - A28 - A31
_________ Auto mit 2 Personen besetzt, Fahrweise: wo erlaubt Tempomat 160 km/h

4) Dauer: 2:24 h - Strecke: 270 km - Verbrauch: 6,7 l/100km - Geschw.: 116,2 km/h
___ 96% Autobahn, 4% Stadt
______ Groningen - Hamburg, über A31 - A28 - A1
_________ Auto mit 2 Personen besetzt, Fahrweise: wo erlaubt Tempomat 160 km/h, ab Bremen teils 200 km/h

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Pieeet (14.08.2017), Uberto (15.08.2017), Dauerpendler (15.08.2017)

Beiträge: 17 798

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12959

  • Nachricht senden

10 065

Dienstag, 15. August 2017, 03:54

@Dresdner: Ich verstehe jetzt das du E5 getankt hast obwohl du E10 nehmen wolltest, aber E10 hat ebenso mindestens 95 Oktan, daher verstehe ich den Satz mit die paar Oktan mehr noch immer nicht. Vor allem vor dem Hintergrund das Ethanol eine höhere Klopffestigkeit hat als Superbenzin, demzufolge müsste mit Erhöhung des Anteils von 5 auf 10 Prozent die Oktanzahl sogar steigen.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dresdner (15.08.2017)

Zurzeit sind neben Ihnen 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

4 Besucher

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.