Sie sind nicht angemeldet.

MIETWAGEN-FAN

Fortgeschrittener

Beiträge: 478

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Wohnort: Hamburg

: 1050

: 8.50

: 7

Danksagungen: 1309

  • Nachricht senden

10 381

Dienstag, 9. Januar 2018, 15:39

Hier meine gesammelten Werte aus 2017:

1. Peugeot 308 SW 1.6 BlueHDi 120, 5,88 Ltr. D, Topspeed 194 km/h (GPS), 75% Autobahn bis 180 km/h + 25% Landstrasse
2. VW Golf 2.0 TDi 150 PS, 6,63 Ltr. D, Topspeed 220 km/h (GPS) 100% Autobahn flott
3. Opel Insignia A 2.0 CDTI 170 PS, 7,22 Ltr. D, 100% Autobahn bis 210 km/h
4. VW Up! 1.0 75PS, 5,05 Ltr. E10, Topspeed 166 km/h (GPS), 60% Autobahn mitteschnell + 40% Landstrasse
5. VW Passat Variant 2.0 TDi 150 PS, 6,38 Ltr. D, 80% Autobahn bis 170 km/h + 20% Landstrasse
6. Audi A4 Avant 2.0 TDI S-Tronic 150 PS, 7,00 Ltr. D, Topspeed 216 km/h (GPS), 100% Autobahn flott
7. VW Golf 2.0 TDI 150 PS, 5,37 Ltr.D, 60% Autobahn bis 170 km/h + 40% Landstrasse
8. VW Polo 1.4 TSI 90 PS, 6,09 Ltr. D, Topspeed 184 km/h (GPS), 50% Autobahn bis 180 km/h + 50% Landstrasse
9. VW Polo 1.0 75 PS, 6,62 Ltr. E10, Topspeed 173 km/h (GPS), 70% Autobahn um die 150 km/h + 25% Landstrasse + 5% Stadt
10. Mercedes C 220 d T-Modell 9G-Autom., 6,97 Ltr. D, 80% Autobahn um die 160 km/h + 20% Landstrasse
11. Peugeot 508 SW 2.0 HDI 180 6G-Automatik,, 5,87 Ltr. D, Bummeltour über die Landstrasse
12. VW Golf 2.0 GTD DSG, 7,52 Ltr. D, Topspeed 238 km/h (GPS), 100% Autobahn so schnell wie erlaubt
13. Kia Sorento 2.2 CRDI 4WD 6G-Autom., 9,03 Ltr. D, Topspeed 212 km/h (GPS), 80% Autobahn 150-160 km/h + 20% Landstrasse
14. BMW 330 D Touring xDrive 8G-Autom., 7,59 Ltr. D, 90% Autobahn bis 210 km/h + 5% Landstrasse + 5% Stadtverkehr
15. Opel Insignia B 2.0 CDTi 170 PS, 5,63 Ltr. D, Landstrasse und Autobahn bis 130 km/h
16. VW Golf 1.6 TDI 115 PS, 5,54 Ltr.D, Landstrasse und Autobahn bis 130 km/h
17. Mercedes E 350 d 9G-Autom., 8,69 Ltr. D, 95% Autobahn 160km/h-240 km/h
18. Fiat Tipo 1.6 Multijet 120 PS, 7,13 Ltr. D, Topspeed 202 km/h (GPS) 80% Autobahn (mittelschnell) + 20% Landstrasse
19. Fiat 500 1.2, 6,57 Ltr. E10, Landstrassen Bummeltour und Autobahn bis 130 km/h
20. Opel Zafira 2.0 CDTi 6G-Autom., 8,16 Ltr. D, Topspeed 207 km/h (GPS), 90% Autobahn (150-160 km/h) + 10% Landstrasse

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Sphero90 (09.01.2018), Pieeet (09.01.2018)

Sphero90

Fortgeschrittener

Beiträge: 435

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2015

: 29806

: 11.62

: 142

Danksagungen: 663

  • Nachricht senden

10 382

Dienstag, 9. Januar 2018, 15:57

Mit ein paar Tabs hättest du das für uns sicher noch etwas übersichtlicher Gestaltet können.

Dass du allerdings mit dem 1.4 Polo besser wegkommst als mit dem 1.0... :thumbup:

Niko

Profi

Beiträge: 1 386

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2008

Danksagungen: 2096

  • Nachricht senden

10 383

Dienstag, 9. Januar 2018, 16:03

Kein Wunder, das ist ein TDI, nicht TSI. ;)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

chm80 (09.01.2018), Sphero90 (09.01.2018)

LeTrac974

Fortgeschrittener

Beiträge: 445

Registrierungsdatum: 17. September 2015

Danksagungen: 605

  • Nachricht senden

10 384

Dienstag, 9. Januar 2018, 17:29

Ich berichte mal vom A4 Avant 2.0 TFSI mit Fronttrieb in der großen Ausbaustufe mit 252 PS.
Entspannt Autobahn mit Tempomat 140 liegt bei knapp 8 Litern. Nach Fahrerwechsel auf der Raststätte und alles was geht bis zum Reifenlimit (210+10) stand der Verbrauch bei 21,2 Litern laut BC. Gesamtverbrauch hab ich leider nicht, da wir das Fahrzeug öfter mal getauscht haben, aber ich finde zumindest die 8 Liter bei Tempomat 140 definitiv zu viel X(
Top 5 2017: S350d lang, 4er Cabrio (30i und 30d), A6 3.0 TDI, Abarth Spider, Golf GTD
Bisherige Mieten 2018: 435xd, A6 3.0 TDI Competition, A4 Avant 2.0 TFSI mit 252 PS, A5 2.0 TDI SB, E220d Cabrio

cram

Bübbübü.. Bündnerfleisch!

Beiträge: 3 613

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Beruf: Customs

: 29719

: 7.28

: 149

Danksagungen: 1133

  • Nachricht senden

10 385

Dienstag, 9. Januar 2018, 18:06

Bist dir sicher, dass du den BC zurückgesetzt hast?
Grün oder Orange. Hauptsache 0 SB. :206: :117:

Mucko

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 8. Januar 2018

Wohnort: Bremen

Beruf: Student / Finance and Accounting Manager

: 2076

: 7.52

: 6

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

10 386

Dienstag, 9. Januar 2018, 22:23

Ford B-Max 1.0 Ecoboost 125 PS
mit 3 Personen (inkl. Fahrer) ohne Gepäck

Bremen -> Hamburg 140-150 km/h
Hamburg -> Bremen 110-120 km/h

80% BAB / 20% Stadt

287 km gefahren

26,84 Liter nachgetankt

Verbrauch 9,35 Liter

Meiner Meinung nach viel zu viel für einen 3 Zylinder!! :63:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Pieeet (09.01.2018)

x-conditioner

TOP VIP Kunde

Beiträge: 4 844

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 15059

  • Nachricht senden

10 387

Mittwoch, 10. Januar 2018, 00:29

Klar, der 1.0 ist besonders im B-Max kein Motor für die Autobahn, und die Downgesizeden Motoren müssen natürlich viel mehr Last fahren und fangen an zu Saufen.

Aber auf so kurzen Distanzen ohne Kontrolltanken nur den Berechneten Verbrauch als Maß nehmen macht keinen Sinn.
Da können lockerst 3-4 Liter oder mehr gefehlt haben (letzte Mieter hat 50 km vor Abgabe getankt und/oder die Zapfsäule hat etwas zu früh abgeschaltet), das macht bei der Strecke direkt mal 1-1,5 Liter im Durchschnitt aus.
Ohne Kontrolltanken oder den (vorher zurückgesetzten) Bordcomputer Wert zur Einschätzung, ist das einfach zu ungenau.
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Pieeet (10.01.2018), Hobbymieter (11.01.2018)

LeTrac974

Fortgeschrittener

Beiträge: 445

Registrierungsdatum: 17. September 2015

Danksagungen: 605

  • Nachricht senden

10 388

Mittwoch, 10. Januar 2018, 01:04

Bist dir sicher, dass du den BC zurückgesetzt hast?

Ja, mehrfach zwischendurch. Und dann mal paar Kilometer die entsprechenden Distanzen gefahren. Der Motor war also schon warm.
Kann mir aber auch vorstellen, dass die Karre einfach schon gut verheizt wurde, dann ist das ja nicht ungewöhnlich.
Der 440i hat bei Tempomat 120 auch deutlich über 12 Liter verbraucht, ich glaub das hängt stark davon ab wie die Dinger behhandelt wurden
Top 5 2017: S350d lang, 4er Cabrio (30i und 30d), A6 3.0 TDI, Abarth Spider, Golf GTD
Bisherige Mieten 2018: 435xd, A6 3.0 TDI Competition, A4 Avant 2.0 TFSI mit 252 PS, A5 2.0 TDI SB, E220d Cabrio

Karol

Fortgeschrittener

Beiträge: 425

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Wohnort: Berlin

Beruf: Weltraumforscher

: 1700

: 8.95

: 10

Danksagungen: 836

  • Nachricht senden

10 389

Mittwoch, 10. Januar 2018, 06:22

Nun hätte ich es fast vergessen zu erwähnen, bei dem A4 252PS stand der Langzeitspeicher bei 1600km - 70km/h - 8,7l/100km. Möglich scheint es also schon zu sein. Ich glaube jedoch kaum ,dass man das im Alltag halten kann.
Driving - cause Football, Basketball and Tennis only require one ball.

Mucko

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 8. Januar 2018

Wohnort: Bremen

Beruf: Student / Finance and Accounting Manager

: 2076

: 7.52

: 6

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

10 390

Donnerstag, 11. Januar 2018, 21:19

Klar, der 1.0 ist besonders im B-Max kein Motor für die Autobahn, und die Downgesizeden Motoren müssen natürlich viel mehr Last fahren und fangen an zu Saufen.
Sehe ich genau so. Nur wenn man sich überlegt bzw. sieht, dass Ford in der Werbung für den Ford Focus Turnier für Geschäftsleute damit wirbt sehe ich dies als klare Vera***he gegenüber dem Verbraucher.

Aber auf so kurzen Distanzen ohne Kontrolltanken nur den Berechneten Verbrauch als Maß nehmen macht keinen Sinn.
Da können lockerst 3-4 Liter oder mehr gefehlt haben (letzte Mieter hat 50 km vor Abgabe getankt und/oder die Zapfsäule hat etwas zu früh abgeschaltet), das macht bei der Strecke direkt mal 1-1,5 Liter im Durchschnitt aus.
Ohne Kontrolltanken oder den (vorher zurückgesetzten) Bordcomputer Wert zur Einschätzung, ist das einfach zu ungenau.

Da hast du vollkommen Recht. Auch wenn der letzte Mieter 100 km damit gemacht hätte wäre ich immernoch bei knapp 7 Litern. Ich hatte halt den direkten Vergleich zu dem Wagen meines Vaters mit Kontrolltanken (7,8 Liter/100km). Der Unterschied ist halt er hat einen Audi A8 4,2Tdi mit 350 PS und dann der B-Max boah ne sorry.

Naja ist ja auch egal war halt nur ne Feststellung. Am 18.01. erfolgt die nächste Miete (kein B-Max!!!!) und werde dann mal Kontrolltanken und wieder berichten.

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 39 307

Danksagungen: 34993

  • Nachricht senden

10 391

Donnerstag, 11. Januar 2018, 21:45

Du studierst Finance und Accounting und weißt nicht, dass jede Werbung Vera***he ist?
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

dmx (11.01.2018)

Mucko

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 8. Januar 2018

Wohnort: Bremen

Beruf: Student / Finance and Accounting Manager

: 2076

: 7.52

: 6

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

10 392

Donnerstag, 11. Januar 2018, 22:17

Du studierst Finance und Accounting und weißt nicht, dass jede Werbung Vera***he ist?


1. Was hat so etwas mit einem Studium zu tun?
2. Klar ist es mir bewusst, dass jede Werbung verarsche ist! Nur ist der Unterschied (angegebener Wert zu realem Wert) zu krass und dies wollte ich damit ausdrücken, zumal ich einen direkten Vergleich hatte.

x-conditioner

TOP VIP Kunde

Beiträge: 4 844

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 15059

  • Nachricht senden

10 393

Donnerstag, 11. Januar 2018, 23:29

Ich hatte halt den direkten Vergleich zu dem Wagen meines Vaters mit Kontrolltanken (7,8 Liter/100km). Der Unterschied ist halt er hat einen Audi A8 4,2Tdi mit 350 PS und dann der B-Max boah ne sorry.
Sorry, aber nicht alles was hinkt ist ein Vergleich.

Ich fahre einen BMW 330d auch mit dem gleichen Verbrauch wie unseren 82 PS Benziner 1.25 Sauger Ford Fiesta, das ist einfach absolut kein passender Vergleich bei Diesel vs Benziner.

Der benannte V8 Diesel schüttelt die Leistung für 140-150 km/h o.ä. bei "knapp über Leerlaufdrehzahl" aus dem Ärmel, während der B-Max mit Benziner, schlechtem CW Wert und 5 Gang Getriebe vermutlich irgendwo jenseits der 4000/min unter ordentlich Last rumstrampeln muss.

Das ist bei so konzeptionell ausgelegten Benziner "Microvans" völlig normal, die sind nicht für effiziente Autobahnfahrten, besonders nicht jenseits der Richtgeschwindigkeit gedacht. Im Stadtverkehr wird sich da das Bild höchstwahrscheinlich wiederum umkehren.
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Niko (12.01.2018), maxstegi (12.01.2018), Sundose (12.01.2018), mrcgbl (12.01.2018), Geigerzähler (14.01.2018), captain88 (15.01.2018)

Sonic215

Schüler

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2015

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

10 394

Sonntag, 14. Januar 2018, 16:21

VW Golf Variant 1.5 TSI DSG von :202: laut BC: 6,8L/100km, errechnet 7,05 L/100km.
Ganz in Ordnung, war aber auch 90% BAB mit ACC 130-140km/h.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

creepin (14.01.2018)

Beiträge: 758

Registrierungsdatum: 31. August 2015

Danksagungen: 1173

  • Nachricht senden

10 395

Sonntag, 14. Januar 2018, 16:50

Audi A4 Avant 2.0 TDI 150PS 6-Gang

Bei der üblichen 365km Strecke (~85% BAB, 12% Landstraße, 3% Stadt) laut BC 5,7l/100km benötigt (aber eine hohe 5,7l, erst kurz vor Ankunft runtergegangen). Autobahn recht große Teile 140km/h, allgemein 120-140km/h, aber nie schneller



Mit zusätzlichen 83km im Drittelmix ebenfalls 5,7l/100km. Berechnet stehen 6,25l/100km auf dem Papier, aber da der achte Balken schon früher verschwunden ist, als ich es bei Audis gewohnt bin, vermute ich hier eine gewisse Fehlmenge.




Audi A4 Avant 2.0 TDI 150PS S-tronic

Auf oben genannter Strecke standen am Ende 5,9l/100km auf dem Tacho. Dort große Teile mit 160km/h gefahren, sonst ebenfalls 120-140km/h.



Insgesamt bin ich da enttäuscht vom 150PS TDI. Mit dem 190PS S-tronic kam ich auf der Strecke nie über 5,5l/100km laut BC, bei etwa vergleichbarer Geschwindigkeit (+meist sogar Stau). Eben noch ein Bild gefunden, wo ich es sogar einma mit 4,8l/100km geschafft habe.
So würde ich keinen Grund sehen zur 150PS Variante zu greifen, wenn das Geld für den 190PS Motor vorhanden ist. Außer die Motoren hatten einen Defekt, aber gleich zwei hintereinander?

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

chm80 (14.01.2018), mrcgbl (14.01.2018), Geigerzähler (14.01.2018), Ignatz Frobel (14.01.2018), Pieeet (14.01.2018)

Zurzeit sind neben Ihnen 6 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

6 Besucher

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.