Sie sind nicht angemeldet.

k.krapp

Profi

Beiträge: 1 222

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2009

: 218959

: 7.00

: 693

Danksagungen: 637

  • Nachricht senden

1 096

Samstag, 24. April 2010, 19:32

Audi A3 1,6 TDI:
gefahrene km: 1048 (90% BAB, 10% Landstr.)
Verbrauch: 5,5Liter/100km :118:


Auf der BAB meist 140-160km/h
:203: WETZLAR :122:

Beiträge: 994

Registrierungsdatum: 2. Juni 2009

Wohnort: Senden, Kreis Neu-Ulm

Beruf: BA-Student Mechatronik

Danksagungen: 466

  • Nachricht senden

1 097

Samstag, 24. April 2010, 19:39

danke so hatte ich das auch erwartet... ist wohl was nicht i.o. mit der Kiste... zieht auch permanent nach rechts. Etwa 1 Meter alle 50 meter wenn ich das Lenkrad los lasse...
Ich werd den morgen gleich ma Tauschen, die Station hat noch 5 A3s aufm Hof.

k.krapp

Profi

Beiträge: 1 222

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2009

: 218959

: 7.00

: 693

Danksagungen: 637

  • Nachricht senden

1 098

Samstag, 24. April 2010, 19:41

Haste mal den Luftdruck der Reifen kontrolliert?
:203: WETZLAR :122:

Beiträge: 994

Registrierungsdatum: 2. Juni 2009

Wohnort: Senden, Kreis Neu-Ulm

Beruf: BA-Student Mechatronik

Danksagungen: 466

  • Nachricht senden

1 099

Samstag, 24. April 2010, 19:44

ja 3,5 in beiden vorne waren drin...

Aber der rechte Reifen ist auch mal gegen nen Bordstein gefahren worden und denke, dass die Spur dadurch verstellt wurde.

Karlo112

Always Ultra

Beiträge: 9 602

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 21015

  • Nachricht senden

1 100

Samstag, 24. April 2010, 20:00

Ist ja kein Vorurteil. ;) Der Z4 macht ja einfach Spaß, da darf man auch etwas mehr verbrauchen. Bei "meinem" 325dA habe ich die "Freude am Sparen" entdeckt. Es ist der Wahnsinn, wie man einen 6 Zylinder Diesel mit Automatik so sparsam fahren kann. Er gefällt mir immer mehr. :love:

Der 325d ist ein absoluter Traum! Ich habe ihn damals 32tkm lang bewegt über 1 Jahr (10/06 - 11/07) und der Wagen war der beste BMW den ich je hatte! :thumbup:

Verbrauch lag auch ohne EffDyn. bei 6,7 l/100km im Schnitt und somit immer ~0,5 - 1l unter dem Nachfolger 123d.



Den Z4 würde ich jetzt einfach nur mit 9-10l bewegen wollen und dabei auf jeden Fall meinen Spaß haben. Muss mal schaun, wo ich am Mo mit dem hindüse. Schätze mal nen kleiner Abstecher nach Südtirol muss schon sein :106:


6,7 L/100km bei welcher Fahrweise?

Auf der Autobahn hatte ich den 335d jetzt bei 6,1 L/100km auf Langstrecke.
Gemischte Fahrweise mit 90% Arbeitsweg 12km oneway (70ºB und 30%Überland). Da ist der Diesel meist erst warm gewesen, wenn ich ihn abgestellt habe auf dem Firmenparkplatz. Ansonsten, wenn ich ihn über Langstrecken gefahren habe, denn stand meist ~5,8l auf der Anzeige, wobei ich da dann auch recht flott immer unterwegs war :thumbup: :111:
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Driver

Fortgeschrittener

Beiträge: 467

Danksagungen: 200

  • Nachricht senden

1 101

Sonntag, 25. April 2010, 01:00

Hallo,

ich habe die Möglichkeit anstatt des 740d einen 760 für das kommende Wochenende (DO bis MO) zu bekommen, da ich aber knapp 2000km vor mir habe würde ich gerne wissen was die Leute hier, die schon einen 760 gefahren sind, für Verbrauche hatten.

Werde größtenteils Autobahn fahren und langsam fahren steht auf meiner Prioritäten Liste eher im hinteren Bereich!

Danke für euren Input.

Cruiso

Läuft

  • »Cruiso« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 414

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 8182

  • Nachricht senden

1 102

Sonntag, 25. April 2010, 01:00

320d mit Sommerreifen
Berlin - Gießen in 3:45
Inkl. Stau und etlichen Baustellen
Wo es möglich war 200 gefahren
-> 8,2 Liter

Zwischendurch ist er mal auf 8,5 hochgegangen

Bin sehr zufrieden. Hätte sicherlich auch 7,2L sein können, hätte ich ihn nicht des öfteren über 200kmh gehalten, da er dann merkllich mit der Kraft am Ende ist

Lt. Tacho hatte ich ihn heute sogar mal auf 250kmh, aber das fühlt sich bei dem Wagen zu schnell an, deshalb meist nur 220kmh max
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

Cruiso

Läuft

  • »Cruiso« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 414

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 8182

  • Nachricht senden

1 103

Sonntag, 25. April 2010, 01:02

Zum 760li: Lass es lieber

Wenn man den recht zügig fährt, nimmt er sich ~19Liter auf der Autobahn bei einem Schnitt von 147kmh

15Liter sind sicher möglich, aber dann darfst du max 160kmh fahren
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

Jimmy Breuer

MWT Jagdgeschwader

Beiträge: 583

Registrierungsdatum: 2. August 2009

Wohnort: Home

Danksagungen: 150

  • Nachricht senden

1 104

Sonntag, 25. April 2010, 01:09

ja 3,5 in beiden vorne waren drin...

Aber der rechte Reifen ist auch mal gegen nen Bordstein gefahren worden und denke, dass die Spur dadurch verstellt wurde.

Wie bitte??? 8|
Zitat bentheman: "Die Ess-Klasse hat den Thread entdeckt, macht ihn zu :sleeping:"

Jimmy Breuer

MWT Jagdgeschwader

Beiträge: 583

Registrierungsdatum: 2. August 2009

Wohnort: Home

Danksagungen: 150

  • Nachricht senden

1 105

Sonntag, 25. April 2010, 01:23

Bietet jemand weniger als 4,2l auf 100km? :116:

Zitat bentheman: "Die Ess-Klasse hat den Thread entdeckt, macht ihn zu :sleeping:"

Beiträge: 17 792

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12952

  • Nachricht senden

1 106

Sonntag, 25. April 2010, 11:03

Bei welcher Fahrweise hast du den verbrauch hinbekommen?

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Jimmy Breuer

MWT Jagdgeschwader

Beiträge: 583

Registrierungsdatum: 2. August 2009

Wohnort: Home

Danksagungen: 150

  • Nachricht senden

1 107

Sonntag, 25. April 2010, 13:12

Tempomat auf der Bahn nicht über 100 Km/h, Klimaanlage aus, Bergauf nicht weiter beschleunigt, Bergab die Schubabschaltung genutzt, nicht jede Lücke zwanghaft zugefahren; im Endeffekt einfach vorausschauend gefahren. Profil war Landstraße/Autobahn (15%/85%).
Achja, Fahrzeug ist ein E92 320d.
Zitat bentheman: "Die Ess-Klasse hat den Thread entdeckt, macht ihn zu :sleeping:"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jan S. (25.04.2010)

Beiträge: 17 792

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12952

  • Nachricht senden

1 108

Sonntag, 25. April 2010, 13:23

Danke für die Aufklärung, aber bei dem Fahrprofil hab ich das auch mit nem Renault 19 Benziner hinbekommen.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Beiträge: 994

Registrierungsdatum: 2. Juni 2009

Wohnort: Senden, Kreis Neu-Ulm

Beruf: BA-Student Mechatronik

Danksagungen: 466

  • Nachricht senden

1 109

Sonntag, 25. April 2010, 14:11

@Jimmy Breuer

ich habs auf 2,8 beidseitig korrigiert... wurde auch nicht besser...
hab heute früh getauscht und nen "Graden" A3 2.0TDI bekommen :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flowerpower« (25. April 2010, 14:30)


Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 261

Danksagungen: 5988

  • Nachricht senden

1 110

Sonntag, 25. April 2010, 14:48

durchschnittsverbrauch von meinem C180 CGI nach einer Woche und ca. 2300km war 8,7l.

Durchschnittsverbrauch des E200CDi T nach ca. 800km war 7,1l

Durchschnittsverbrauch vom 318d Touring (DeTe Fleet) 5,7l
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Zurzeit sind neben Ihnen 5 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

5 Besucher

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.