Sie sind nicht angemeldet.

gubbler

Erleuchteter

Beiträge: 3 080

: 8251

: 11.60

: 22

Danksagungen: 3453

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 8. Juli 2009, 23:59

Um Jans Theorie zu besterken. Bei AMG werden sie wie gesagt auch mit Vollgas eingefahren.
Gott hat die Erde nur einmal geküsst. Genau an der Stelle, wo jetzt Affalterbach ist!

Wenn ich schneller fahre, ist auch die Umweltverschmutzung schneller wieder vorbei.


Beiträge: 707

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 9. Juli 2009, 00:05

Wenn man das hier so liest, dann bekomm ich hunger auf Popcorn...
:202:

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 16. Juli 2009

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

18

Samstag, 18. Juli 2009, 15:46

Also ich muss jetzt mal ganz vorsichtig fragen.
Fahrt ihr, wenn ihr einen neuen Mietwagen bekommt, diesen ein.

Also ich weiss, dass das schei. ist, aber ich gebe Vollgas, wenn der Wagen warm gefahren ist!
Geilste Mietwagen ever:
BMW: 750Li,650i,630i,635d,X5 35d,330xd,535d,120d Cabrio,
MB: SL350,S350L,CLS320CDI,E350CGI Coupe
Audi: A6 3.0TDI,A8 4.2TDI,TT Cabrio,Q7 3.0TDI

Anmietungen in den letzten 12 Monaten: 120

cylle

Meister

Beiträge: 1 984

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

19

Samstag, 18. Juli 2009, 15:49

Ich fahre Mietwagen nicht ein. Und ich finde, dass man sich dafür nicht rechtfertigen muss.
Schließlich zahle ich dafür, und ich kann ja nicht die Wahrscheinlichkeit ein neues Fahrzeug zu erhalten bei meiner Zeitplanung berücksichtigen. Das geht zu weit. Aber treten tue ich die Fahrzeuge auch nicht. Kurz und knapp: Ich fahre mit einem Mietwagen nicht anders als mit meinem eigenen Auto.
Letzte Mietwagen von Sixt: A 180 CDI Autotronic, VW Golf VI 2.0 TDI DSG , BMW 730d , S 320 CDI, A3 2.0 TDI, 520dA :thumbsup: :203:

scrat

Profi

Beiträge: 778

Registrierungsdatum: 16. März 2009

Wohnort: Auf dem Papier HG...

Beruf: Traveller ;-)

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

20

Samstag, 18. Juli 2009, 16:12

Ich fahre mit einem Mietwagen nicht anders als mit meinem eigenen Auto.


Und ich denke genau das ist der richtige Weg, sofern man, wovon ich bei dir einfach ausgehe, auch sein eigenes Fahrzeug ordentlich behandelt.

Ich persönlich fahre auch gerne mal was flotter wenn möglich und erlaubt, aber die auch hier gerne mal vorkommende Mentalität "Ist ja nicht meiner, mir doch alles egal" kann ich einfach nicht verstehen.

Aber gut, man muss ja nicht alles verstehen :rolleyes:

cylle

Meister

Beiträge: 1 984

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

21

Samstag, 18. Juli 2009, 16:16

Ich fahre mit einem Mietwagen nicht anders als mit meinem eigenen Auto.


Und ich denke genau das ist der richtige Weg, sofern man, wovon ich bei dir einfach ausgehe, auch sein eigenes Fahrzeug ordentlich behandelt.

Ich persönlich fahre auch gerne mal was flotter wenn möglich und erlaubt, aber die auch hier gerne mal vorkommende Mentalität "Ist ja nicht meiner, mir doch alles egal" kann ich einfach nicht verstehen.

Aber gut, man muss ja nicht alles verstehen :rolleyes:


Dito
Letzte Mietwagen von Sixt: A 180 CDI Autotronic, VW Golf VI 2.0 TDI DSG , BMW 730d , S 320 CDI, A3 2.0 TDI, 520dA :thumbsup: :203:

irfankay

Fortgeschrittener

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 3. Juni 2008

Wohnort: Bühl

Beruf: Checkin Agent FKB

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

22

Samstag, 18. Juli 2009, 18:23

Also wo ich bei EC Aushilfe war und wir Neuwägen bekommen haben, dann hab ich so die ersten 500 m richtig Vollgas gegeben und mehrmals eine Vollbremsung gemacht! Also bei jedem Mietwagen das 2 mal! Ich hab das immer gemacht um zu schauen ob verdächtige geräusche vom Auto kommen und wegen denn Bremsen! Wenn ich denn Kunden gesagt habe das es ein Neuwagen ist und sie aufpassen müssen wegen den Bremsen weil diese noch nicht zu 100% Funktionieren, dachte ich die Kunden blicken Null! Naja so ist die Welt Nunmal!

Hobi88

Fortgeschrittener

Beiträge: 534

Registrierungsdatum: 1. Mai 2009

Wohnort: Kaufbeuren

Beruf: Soldat

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

23

Samstag, 18. Juli 2009, 18:55

Ich fahre Mietwagen nicht ein. Und ich finde, dass man sich dafür nicht rechtfertigen muss.
Schließlich zahle ich dafür, und ich kann ja nicht die Wahrscheinlichkeit ein neues Fahrzeug zu erhalten bei meiner Zeitplanung berücksichtigen. Das geht zu weit. Aber treten tue ich die Fahrzeuge auch nicht. Kurz und knapp: Ich fahre mit einem Mietwagen nicht anders als mit meinem eigenen Auto.
:59:
[lexicon]Audi A3[/lexicon] 2.0 TDI S-line (170 PS + Chip -> 200 PS) -> powered by Abt Sportsline (Privatauto)
Audi [lexicon]A6[/lexicon] 3.0 TDI S-line (Mietwagen)
BMW [lexicon]130i[/lexicon] (Mietwagen)

Babinho

Auf der Suche nach dem perfekten "Plopp"!

Beiträge: 3 654

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Aktuelle Miete: VDSL Router

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 2778

  • Nachricht senden

24

Samstag, 18. Juli 2009, 20:06

@cylle

wenn das alle Kunden machen würden, hätten wir weniger Ärger in der Vermietung, wie manche Fahrzeuge zurück kommen, ist sowas von unter aller Sau, das man es kaum glaubt... da sind selbst 100 Euro Sonderreinungsgebühr viel zu wenig.

Was das Einfahren betrifft, ist es häufig so, das wie schauen das wir neue Fahrzeuge entweder erstmal selbst einfahren, z.B. als Laufwagen etc. dies geht natürlich nur bedingt, aber ist dennoch manchmal machbar.

Ansonsten werden neue Fahrzeuge bei uns auch nicht anders behandelt, evtl. schaut man das man diese an Stammkunden rausgibt, wo man weiss das sie die Fahrzeuge ordentlich einfahren, wenn man sie drum bittet.

:59: Also für eine ordentliche Behandlung von Mietwagen!!!
"unterwegs mit guten Vorsätzen, im Namen des Herren, einem halben Päckchen Zigaretten und Sonnenbrillen"

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 261

Danksagungen: 5988

  • Nachricht senden

25

Samstag, 18. Juli 2009, 20:09

Ich sehe das genauso wie Cylle...

Gegenfrage: Müssen Autos heute eigentlich noch eingefahren werden? Also wenn ich einen Neuwagen bekomme, dann achte ich schon darauf nicht ständig unter volllast zu fahren, aber anders fahren als mit meinen Privatwagen oder mit einem "älteren" Mietwagen, das mach ich nicht.... :117:

Kurzum: Ich fahre ganz normal mt dem Auto!! :)
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Babinho

Auf der Suche nach dem perfekten "Plopp"!

Beiträge: 3 654

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Aktuelle Miete: VDSL Router

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 2778

  • Nachricht senden

26

Samstag, 18. Juli 2009, 20:12

Ich habe ausversehen mal einen Neuwagen Fiat Bravo zur Tankstelle getreten, weils eilig war, hatte gar nicht geschaut das der erst 7 km runter hatte. Der hat nach der Fahrt sowas von "gestunken" das ich das Fahrzeug nur ungern rausgegeben habe. Dies kam vom Motor und war sicher nicht gesund, was es allerdings genau war, weiss ich nicht.

Denke aber eine normale Fahrweise ohne "heizen" kann nicht schaden :117:
"unterwegs mit guten Vorsätzen, im Namen des Herren, einem halben Päckchen Zigaretten und Sonnenbrillen"

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 751

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3661

  • Nachricht senden

27

Samstag, 18. Juli 2009, 20:26

Was ich gelesen habe, ist das man ein Fahrzeug unter verschiedenen Lasten einfahren sollte. Es also nicht übertrieben schonen, aber auch nicht nur unter Vollast einfahren. Denn dann kann der Motor seine optimale Leistung entfalten.
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

spooky

Unglaublich aber da.

Beiträge: 7 921

Danksagungen: 6060

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 19. Juli 2009, 01:30

Bei unserem 320d Touring - EZ 10/2008 - hieß es vom Freundlichen nur: "5min warten bis er warm ist, 5min nach Vollgasfahrt warten bis er wieder abgekühlt ist." Das einzige "Problem" ist der Turbo, ansonsten war da laut seiner Aussage nichts weiter zu beachten.

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 236

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4603

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 19. Juli 2009, 08:30

Bei unserem 320d Touring - EZ 10/2008 - hieß es vom Freundlichen nur: "5min warten bis er warm ist, 5min nach Vollgasfahrt warten bis er wieder abgekühlt ist." Das einzige "Problem" ist der Turbo, ansonsten war da laut seiner Aussage nichts weiter zu beachten.


:59:
:203:

sijuherm

All-in

Beiträge: 1 014

Registrierungsdatum: 1. April 2009

: 11136

: 9.26

: 45

Danksagungen: 949

  • Nachricht senden

30

Montag, 20. Juli 2009, 00:49

Dont' be sentimental, it's a rental! ;)

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.