Sie sind nicht angemeldet.

VanStrummer

I´m back

Beiträge: 2 006

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

16

Montag, 13. Juli 2009, 16:48

@Rene

Fähre kein A6. Von daher kann ich von der Klasse nicht sagen.
what's the point of having fuck you money if you never say fuck you

LeapAhead

Schüler

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 8. Januar 2009

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 14. Juli 2009, 17:10

Also was sich bisher immer und überall bewährt hat:

- CD-RWs mit aktueller und alter Lieblingsmucke (meistens 3 für die Auswahl)
- Handy mit Headset. Das Headset hat einen Klinke-Ausgang für beliebige Kopfhörer und da einfach eine Klinke-Stecker <> Klinke-Stecker Kupplung dran ;)

Die CD-RWs kann ich unterwegs mit neuer Musik bespielen oder je nach Fähigkeit des Radios von MP3 auf Audio-CD umschwenken. Wenn die Kiste gesperrt ist ist meist ein AUX-Eingang an den das Handy drankommt. Da ist 'ne 2 GB Karte drin, passt also auch.

Das ist allerdings alles nur nötig, wenn ich außerhalb des EinsLive-Sektors unterwegs bin :D

Le!f

Fortgeschrittener

Beiträge: 118

Registrierungsdatum: 31. Juli 2008

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 14. Juli 2009, 22:28

Also meines Erachtens gibt es schlichtweg keine optimale Lösung, denn jede ist mit ziemlichem Aufwand verbunden. Allerdings müsste es ja eigentlich im Zeitalter der Festplattennavis in Zukunft besser werden, denn früher oder später dürften ja alle Klassen damit ausgestattet sein, oder?

Für mich war es anfangs auch neverenaufreibend, immer mit diesem gesperrten CD Fach durch die Gegend zu fahren. Mittlerweile sehe ich das allerdings anders, denn der Sendersuchlauf funktioniert meist völlig automatisch (war zumindest zuletzt im Mini so). Letztendlich finde zumindest ich in der großen Senderauswahl immer irgendwas passendes, was ich dann auch gerne höre und wenn man quer durch Deutschland unterwegs ist, ist es auch mal ganz nett, andere Sender zu hören.

Natürlich ist es schöner, eine CD oder ähnliches hören zu können, aber für den überschaubaren Zeitraum einer Miete reicht mir das Radio.
Mieten 2010: Opel Zafira, Mercedes A Klasse (Januar @ Sixt) Wünsche für 2010: Audi Q7 BMW X5 , BMW Z4, Audi A4 , BMW 320d :203:

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 14. Juli 2009, 23:47

Hier im Nordwesten gibt es nicht so tolle Radiosender...was ich ganz gerne höre ist YouFM, aber da die im hessischen Raum sind, gehts nur übers Internet. Schönen Stream aufnehmen und dann im Mietwagen abspielen lassen :P


Nunja - Wenn dir YouFM gefällt (bin seit der 1. Stunde dabei, bzw. sogar noch bevor YouFM geboren war), dann wirst du 1Live lieben... Nicht umsonst der Beliebteste Sender dieser Sparte, bzw. der einzige der es Schafft so einen hohen Stellenwert in der Musikbranche zu bekommen (Siehe 1Live Krone, etc.)
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 261

Danksagungen: 5988

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 15. Juli 2009, 00:18

Wo wir schonmal dabei sind, wie mache ich das amgeschicktesten im A3, der ja nur einen Aux- Anschluß hat? Bisher habe ich immer meinen Diskman mitgenommen. Gibt es da nicht eine bessere Lösung??
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

René GER

met Vla en Hagelslag

  • »René GER« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18 814

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 15. Juli 2009, 09:12

Hier im Nordwesten gibt es nicht so tolle Radiosender...was ich ganz gerne höre ist YouFM, aber da die im hessischen Raum sind, gehts nur übers Internet. Schönen Stream aufnehmen und dann im Mietwagen abspielen lassen :P


Nunja - Wenn dir YouFM gefällt (bin seit der 1. Stunde dabei, bzw. sogar noch bevor YouFM geboren war), dann wirst du 1Live lieben... Nicht umsonst der Beliebteste Sender dieser Sparte, bzw. der einzige der es Schafft so einen hohen Stellenwert in der Musikbranche zu bekommen (Siehe 1Live Krone, etc.)

1Live ist auch nicht schlecht. Empfange ich im Fernsehen EINE Sendung auf WDR :120:, aber wenn ich so Bad Oeynhausen/Salzgitter bin, dann habe ich das wohl mal empfangen und fand das auch ganz gut :)

Zitat von »Skypaddi«

Wo wir schonmal dabei sind, wie mache ich das amgeschicktesten im A3, der ja nur einen Aux- Anschluß hat? Bisher habe ich immer meinen Diskman mitgenommen. Gibt es da nicht eine bessere Lösung??

Ich würde ja einen MP3-Player nehmen. Hoffe, dass das nicht zu neu ist :210:
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 261

Danksagungen: 5988

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 15. Juli 2009, 11:28

Ich würde ja einen MP3-Player nehmen. Hoffe, dass das nicht zu neu ist


:pinch: :61: da hätte ich auch selber drauf kommen können!!
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Schreiberin

Fortgeschrittener

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 4. Juni 2009

Wohnort: Berlin

Beruf: Stud. HM

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 29. Juli 2009, 21:11

Ihr Lieben,

was ist denn die gängiste Möglichkeit in dem Mietwagen Musik zu hören? CD? Apple I Pod Anschluss??? Oder kann ich mein Navi dransetzen und die Musik über SD Card laufen lassen???

Dankeeeee :)

Edit by René GER: Verschoben, damit die Tipps hier nicht untergehen.

BTA

Das kleine Emmylein

Beiträge: 1 117

Registrierungsdatum: 24. März 2009

: 3800

: 5.90

: 15

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 29. Juli 2009, 21:14

Kommt drauf an, welche Marke, wenn du einen neueren BMW mit Navi Professional kriegst, dann kannst du auch ne CD reintun, weil die Navi-Daten alle auf der Festplatte sind...bei Benz und Audi hab ich keine Ahnung...
Ich bin so reich, ich lasse f*****

Rugantino

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 10 540

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 10273

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 29. Juli 2009, 21:16

ham die BMW nicht auch nen AUX-Eingang?

ah ja: die GÄNGIGSTE Variante wäre: Radio einschalten :D
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

Schreiberin

Fortgeschrittener

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 4. Juni 2009

Wohnort: Berlin

Beruf: Stud. HM

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 29. Juli 2009, 21:16

Kommt drauf an, welche Marke, wenn du einen neueren BMW mit Navi Professional kriegst, dann kannst du auch ne CD reintun, weil die Navi-Daten alle auf der Festplatte sind...bei Benz und Audi hab ich keine Ahnung...


Aber ich weiß doch noch nicht, was es wird ;(

Hab doch mein erstes LDAR- Mal :) Gut, dann bereite ich also ne CD vor... :rolleyes:

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 29. Juli 2009, 21:17

Alle 3:

CD, MP3CD

Ausstattungsabhängig:

Aux (BMW MB)
SD (Audi MB)
USB (BMW!)
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

Manuel

Profi

Beiträge: 628

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Aktuelle Miete: Privat BMW 328i

Wohnort: Pulheim

Beruf: Inhaber Fitnessstudio

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 29. Juli 2009, 21:17

Ich würde behaupten die gängiste Methode ist neben CD (sofern nicht gesperrt) der Aux-In Anschluss. Da lässt sich dann ein 3,5 Klinken Kabel anschließen und die Musik über MP3 z.B. abspielen. LDAR sollte meist auch CD-Wechsler haben.

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 29. Juli 2009, 21:19

Kommt drauf an, welche Marke, wenn du einen neueren BMW mit Navi Professional kriegst, dann kannst du auch ne CD reintun, weil die Navi-Daten alle auf der Festplatte sind...bei Benz und Audi hab ich keine Ahnung...
Das ist bei allen LDAR Fahrzeugen möglich. Auch ohne Festplattennavi ist zusätlich ein MP3 CD Laufwerk und ein CD Wechsler verbaut.

In LDAR kann man also IMMER seine Musik von CD/MP3CD hören.
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

BTA

Das kleine Emmylein

Beiträge: 1 117

Registrierungsdatum: 24. März 2009

: 3800

: 5.90

: 15

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 29. Juli 2009, 21:22

War ja wieder klar, dass du mi verbessern musst, gelle schneckal...sorry aber ich fahre nur FDKGR ;)
Ich bin so reich, ich lasse f*****

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.