Sie sind nicht angemeldet.

tabster

Hertzilein

Beiträge: 1 305

Registrierungsdatum: 26. Mai 2008

Aktuelle Miete: rower

Danksagungen: 322

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 14. Juli 2009, 17:50

Bei manchen Autovermietern ist es andersrum. An Flughäfen hat man natürlich nicht so die Wahl, aber insbesondere bei Bahnhöfen kenne ich auch einige Stationen, die dann direkt daneben sind (also nicht im Bahnhofsgebäude) und dort fällt dann auch nicht der Zuschlag an. Z.B. Europcar am Leipziger Hbf, Dresdner Hbf, Bf. Dresden Neustadt oder avis am Chemnitzer Hbf usw. ... Sixt ist da eher noch direkt im Bahnhof, z.B. eben in Dresden und Leipzig und kostet entsprechend mehr. Wer aber schlau ist geht in Leipzig dann lieber die maximal fünf Minuten zur Innenstadtstation und spart.
:205: President's Circle

Beiträge: 17 801

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12977

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 14. Juli 2009, 17:52

Wer aber schlau ist geht in Leipzig dann lieber die maximal fünf Minuten zur Innenstadtstation und spart.


Wer ganz schlau ist macht einen Riesen Bogen um diese sch... Station, solang es sich um Sixt handelt.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 814

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 14. Juli 2009, 17:52

Bei Sixt in Worms oder Mannheim ist das auch so. Ein Kumpel hat im Bahnhof sein Auto gemietet, obwohl direkt nebenan eine Stadtstation ist...
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Beiträge: 994

Registrierungsdatum: 2. Juni 2009

Wohnort: Senden, Kreis Neu-Ulm

Beruf: BA-Student Mechatronik

Danksagungen: 466

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 14. Juli 2009, 17:59

also irgendwie wird der Begriff Abzocke in der heutigen Zeit inflationär benutzt...

Wir leben in der Marktwirtschaft, dort darf jeder seine Preise selber bestimmen und solange die Kunden das Produkt nachfragen, das tun sie ja wohl, gibt es keinen Grund den Preis zu ändern.

Ich zahle halt für einen Mietwagen am Flughafen mehr, weil es mir mehr Wert ist. Wenn es mir das nicht Wert ist setze ich mich in die Bahn und fahre in die Stadt und miete dort.

Jan!

Fortgeschrittener

Beiträge: 320

Registrierungsdatum: 7. Juni 2009

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 14. Juli 2009, 18:05

im übrigen verlangt Sixt auch eine Gebühr für Abholen ausserhalb der normalen Öffnungszeiten. Konkretes Beispiel: Station in Schwäbisch Gmünd bei einer Sonntagsabholung. Waren 35€, also ziemlich happig.
:202:

spooky

Unglaublich aber da.

Beiträge: 7 921

Danksagungen: 6060

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 14. Juli 2009, 18:25

im übrigen verlangt Sixt auch eine Gebühr für Abholen ausserhalb der normalen Öffnungszeiten. Konkretes Beispiel: Station in Schwäbisch Gmünd bei einer Sonntagsabholung. Waren 35€, also ziemlich happig.
Ja das ist schon klar. Aber bei Sixt fällt im Gegensatz zu EC keine zusätzliche Gebühr an, wenn du an einer 24h Station um 2 uhr nachts mietest. Darum gings.
Wenn ich mit irgendeiner Station, an der das möglich ist, ausmache, dass ich Sonntags ein Fahrzeug hole (obwohl diese Station Sonntags immer zu hat), dann verstehe ich, dass das extra kostet.

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 261

Danksagungen: 5988

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 14. Juli 2009, 18:49

Einen Teil der Servicegebühr müssen die AVs auch an den Flughafen-/Bahnhofbetreiber abführen! Diese Gebühr ist also nicht nur Abzocke oder Ausgleich für höhere Kosten.


Einmal das und die wesentlich höheren Mietkosten sowohl für die Counter / Backoffice, als auch für die Parkplätze. Die AV´s zahlen am Airport/ BHF für alles extra. Zusätzliche Werbung, - kostet extra, ein SB- Automat aufstellen - kostet extra.

Mein Tipp wenn man mehrere Tage mietet und den Zuschlag sparen will: 1 Tag Airportmiete und dann einfach die Miete abrechnen und in einer "normalen" Station "neu" anmieten.... allein bei einer Wochenmiete kann das schon ein ganzer Batzen sein...
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

kiter77

Profi

Beiträge: 674

Registrierungsdatum: 6. November 2008

Wohnort: Stralsund/Lübeck/Hamburg

Beruf: IT Schlampe

Danksagungen: 207

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 14. Juli 2009, 19:54

Also ich fahre in Berlin auch öfter die nahegelegenen Mietstationen von EC und Sixt mit dem Bus an. Macht dann maximal 1,30-2,10 Euro und ich spare mir den Zuschlag. Bis ich zum Flughafenvermietterminal gelaufen bin und manchmal noch anstehen muss, dann bin ich in der Zeit auch schon mit dem Bus da. Ich bin mir auch sicher, dass dort dann der gleich Pool wie am Flughafen verfügbar ist.
EC hat viel zu kurze Öffnungszeiten, wenn man mit dem Flieger erst 18 Uhr landet und dann wird in der City immer der Nacht-Aufschlag von 19 Euro fällig.

Da bei meiner aktuellen PTAR Miete aber alle Gebühren inclusive sind, hole ich mir natürlich diesmal den Mietwagen auch am Flughafen. Hoffentlich wirds der Z4. 8)

cylle

Meister

Beiträge: 1 984

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 14. Juli 2009, 21:25

1 Tag am Airport mieten, dann an eine Stadtstation fahren, das Fahrzeug vorzeitig abgeben und gleich wieder mitnehmen? Und das findet die Autovermietung in Ordnung? Den Trick habe ich noch nie probiert...aber danke, einen Versuch ist es wert :)
Letzte Mietwagen von Sixt: A 180 CDI Autotronic, VW Golf VI 2.0 TDI DSG , BMW 730d , S 320 CDI, A3 2.0 TDI, 520dA :thumbsup: :203:

Metatron

Fortgeschrittener

Beiträge: 425

Registrierungsdatum: 31. März 2008

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 14. Juli 2009, 21:37

Ich hab es mir von einer EC Mitarbeiterin am Bahnhof erklären lassen: DIe 20 % kommen komplett der Deutschen Bahn zugute bzw. dem Flughafenbetreiber. Deswegen ist ein Erlass auch nicht möglich.

floho

Fortgeschrittener

  • »floho« wurde gesperrt

Beiträge: 363

Registrierungsdatum: 23. März 2008

Danksagungen: 360

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 14. Juli 2009, 21:40

Ich hab es mir von einer EC Mitarbeiterin am Bahnhof erklären lassen: DIe 20 % kommen komplett der Deutschen Bahn zugute bzw. dem Flughafenbetreiber. Deswegen ist ein Erlass auch nicht möglich.
Das ist was den Kunden erzählt wird aber in der Realität sind es ca. 50% (mal mehr und mal weniger).
:205:

rentenfan

Fortgeschrittener

Beiträge: 349

Registrierungsdatum: 21. Mai 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 14. Juli 2009, 21:45

Was: 50 Prozent vom Mietpreis?
Oder 50 Prozent von 20 (bzw. 19) Prozent ?

Forrest|Gump

Fortgeschrittener

Beiträge: 383

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2008

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 14. Juli 2009, 22:43

1 Tag am Airport mieten, dann an eine Stadtstation fahren, das Fahrzeug vorzeitig abgeben und gleich wieder mitnehmen? Und das findet die Autovermietung in Ordnung? Den Trick habe ich noch nie probiert...aber danke, einen Versuch ist es wert :)


Nach möglichkeit natürlich nicht vorzeitig, wäre ja verschenktes Geld ;)

Und ob sie das in ordnung finden oder nicht ist ja egal. Man kann seine Autos schließlich mieten, wo man möchte ;)
Günstige Sixt-Reservierungen an vielen Orten und zu vielen Zeiten abzugeben ...

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 261

Danksagungen: 5988

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 14. Juli 2009, 23:02

Also nochmal:

Du brauchst ein Fahrzeug für z.b. 4 Tage, musst den ersten Tag aber am Airport / BHF mieten, weil du dort ankommst und der Rest zu umständlich ist.
Am 2. Tag fährst du dann, zum ungefähren Zeitpunkt in eine andere "Citystation" (hast z.b. vorher schon eine Reservierung per internet getätigt) und mietest dort neu an. Wenn dr das Fahrzeug vom Airport nicht zusagt, dann kannste sogar evtl. dort durchtauschen *g*
So einfach isses und das wurde mir bisher noch nie verweigert!!
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Arlain

Hybrid

Beiträge: 1 466

Registrierungsdatum: 25. Januar 2009

Aktuelle Miete: NX-74205

Danksagungen: 984

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 13. Dezember 2009, 18:59

Ich habe mir grade mal eine Preis von Sixt angeguckt.
LH-KK-Tarif, einen Tag am Wochenende LDAR, am Flughafen: Preis: 122,69€ zzgl. Servicegebühr von 37,75€.

Also, wie hoch ist die Gebühr? Laut Sixt 20%. Wären also 122,69*0,2= 24,54. Stimmt nicht mit der Geb. von sixt.de überein.
Da war doch mal was von wegen Grundpreis! Und der LH-Tarif hatte doch 35% Rabatt. Also flux ausgerechnet:
122,69*1,35=165,63. Theoretisch der Grundpreis, von dem die 35% Rabatt abgezogen werden. Davon 20% sind 165,63*0,2= 33,13. Passt wieder nicht.
Also, wie berechnet Sixt die Servicecharge?
Entweder: 20% von x = 37,75 -> x = 188,75€.
Oder x% von 122,69 = 37,75 -> x% = 30,77%.

Jemand eine Idee?
»Arlain« hat folgendes Bild angehängt:
  • Sixt Servicegebühr.jpg

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.