Sie sind nicht angemeldet.

Xelebrate

Heute zum letzten mal hier.

Beiträge: 1 778

Registrierungsdatum: 15. Juni 2011

Wohnort: Zuhause.

Beruf: Webbrowser

Danksagungen: 2892

  • Nachricht senden

4 366

Dienstag, 5. August 2014, 09:49

Mir doch egaaaaaal ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

SaCalobra (05.08.2014)

DanFm

Profi

Beiträge: 1 084

Registrierungsdatum: 10. Juni 2010

Wohnort: Frankfurt am Main

: 67198

: 8.54

: 227

Danksagungen: 946

  • Nachricht senden

4 367

Mittwoch, 6. August 2014, 12:26

BMW 730dx mit M Paket (Fin: DZ76392) macht 112499 EUR

Edit: Rd 3200KM AKZ: M:YX
Mieten 2017:

:203: : Audi A6 Kom, MB S350d, Audi A6 lim, MB C63s AMG

Zukünftige Mieten:

4 368

Mittwoch, 6. August 2014, 13:02

Audi A8 L 3.0 TDI quattro clean diesel (190kW, B-SX): EUR 126.420,- :love:

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 064

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12295

  • Nachricht senden

4 369

Mittwoch, 6. August 2014, 13:41

VW Golf Variant 1.6TDI, handgerissen, Navi & Bluetooth-FSE waren drin, sonst nix (kein: MuFu, abblendende Spiegel, Soundsystem, Xenon, DSG usw.): EUR 33.708,00.

Find ich viel, wenn ich bedenke, dass ein wesentlich besser ausgestatteter Passat Variant 2.0TDI mit Navi & Bluetooth-FSE, MuFu, abblendenden Spiegeln vor kurzem mit EUR 35.609,00 zu Buche schlug.

Der (geringe) Preisunterschied ist nicht zu rechtfertigen.
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nobrainer (06.08.2014), Pieeet (08.08.2014)

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 4 006

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3865

  • Nachricht senden

4 370

Mittwoch, 6. August 2014, 13:50

Ich hab von den VW Preisen wenig Ahnung, aber wie setzt sich denn dieser BLP zusammen?

Der Golf Variant 1.6 TDI (Trendline mit 16" Alus) kostet rund 24.000 Euro in der Basis.
Wenn ich jetzt noch Metalliclack, das Lederlenkrad, Ablagenpaket, das große Navi (Discover Pro, auch wenn er das wahrscheinlich nicht hatte) für 2.700 Euro und das Sitzkomfortpaket nehme, komme ich auf "nur" 28.132 Euro.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (07.08.2014), Mojoo (11.08.2014)

idakra

Profi

Beiträge: 1 034

Registrierungsdatum: 24. April 2011

Danksagungen: 2332

  • Nachricht senden

4 371

Mittwoch, 6. August 2014, 14:02

Dann werfe ich noch einen Vergleichswert in die Runde: 37267.97

Für einen VW Eos mit 5-6 Punkten auf der Austattungsliste: Felgen Alicante, kleines Navi mit BT Audio und FSE, Sitzheizung, MFA Plus und das war es so ziemlich.

Kein PDC, keine Klimaautomatik, keine Mittelarmlehne, kein Tempomat, kein MuFu, kein WInschott.

37000€ für einen nackten Golf mit ohne Dach. Für 33000€ gibt es einen komplett vollen MX-5 und einen fast volles MCS Cabrio. Der direkteste Konkurrent aus der Sicht einer 50-jährigen Mutti - ein 308CC - kostet identisch ausgestattet 34580€. Hat dann auch zumindest PDC hinten und LED-TFL, Tempomat und Klimaautomatik.

Dafür ist der alte 2.0er immer noch der beste und langweiligste Motor. Bisher 3.8l/100km.

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 064

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12295

  • Nachricht senden

4 372

Donnerstag, 7. August 2014, 08:42

Ich hab von den VW Preisen wenig Ahnung, aber wie setzt sich denn dieser BLP zusammen?

Der Golf Variant 1.6 TDI (Trendline mit 16" Alus) kostet rund 24.000 Euro in der Basis.
Wenn ich jetzt noch Metalliclack, das Lederlenkrad, Ablagenpaket, das große Navi (Discover Pro, auch wenn er das wahrscheinlich nicht hatte) für 2.700 Euro und das Sitzkomfortpaket nehme, komme ich auf "nur" 28.132 Euro.

Vielleicht eine Falschangabe im System? Vielleicht haben die dort den BLP eingegeben anstatt des NLP? Das würde hinkommen!

@JohnDoe:
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

h3po4

Instantan

Beiträge: 246

Registrierungsdatum: 10. Februar 2012

Beruf: PhD

: 43369

: 5.97

: 141

Danksagungen: 245

  • Nachricht senden

4 373

Freitag, 8. August 2014, 08:02

Ich hab von den VW Preisen wenig Ahnung, aber wie setzt sich denn dieser BLP zusammen?

Der Golf Variant 1.6 TDI (Trendline mit 16" Alus) kostet rund 24.000 Euro in der Basis.
Wenn ich jetzt noch Metalliclack, das Lederlenkrad, Ablagenpaket, das große Navi (Discover Pro, auch wenn er das wahrscheinlich nicht hatte) für 2.700 Euro und das Sitzkomfortpaket nehme, komme ich auf "nur" 28.132 Euro.

Vielleicht eine Falschangabe im System? Vielleicht haben die dort den BLP eingegeben anstatt des NLP? Das würde hinkommen!

@JohnDoe:

Sieht doch ganz danach aus. Hatte vor vier Wochen auch einen Golf Variant 1.6 Tdi, der von der Ausstattung her die gleichen Merkmale hatte wie deiner. Die Rechnung weist einen BLP von 28000,- EUR aus.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (08.08.2014)

Crashkiller

Privatmieter

Beiträge: 481

Registrierungsdatum: 21. April 2014

Wohnort: Wien

: 82861

: 5.72

: 453

Danksagungen: 3067

  • Nachricht senden

4 374

Freitag, 8. August 2014, 08:57

Fuer meinen derzeitigen Opel Insignia LIM MAN 2.0 140ps mit Nav, Xenon, Komfortzugang, Privacyverglasung, Volldigitaltacho uvm. werden
36725 Euro aufgerufen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nobrainer (08.08.2014), Pieeet (08.08.2014)

MaxPower

Fortgeschrittener

Beiträge: 127

Registrierungsdatum: 14. Juli 2011

: 25741

: 8.08

: 127

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

4 375

Freitag, 8. August 2014, 09:51

Audi A6 Avant 2.0 TDI ultra MAN bisher entdeckt: MMI plus, Rückfahrkamera:
57.465 €

Howert

Profi

Beiträge: 1 742

Registrierungsdatum: 9. Juli 2013

Wohnort: Erlangen

Beruf: Student

Danksagungen: 1830

  • Nachricht senden

4 376

Freitag, 8. August 2014, 10:26

Fuer meinen derzeitigen Opel Insignia LIM MAN 2.0 140ps mit Nav, Xenon, Komfortzugang, Privacyverglasung, Volldigitaltacho uvm. werden
36725 Euro aufgerufen.



Das ist aber der Östereichesche BLP oder? @Crashkiller:
:209: Wer am Fahren keinen Spaß hat, der sollte es lieber bleiben lassen :D :203:

Crashkiller

Privatmieter

Beiträge: 481

Registrierungsdatum: 21. April 2014

Wohnort: Wien

: 82861

: 5.72

: 453

Danksagungen: 3067

  • Nachricht senden

4 377

Freitag, 8. August 2014, 12:05

Ich rufe das über sixt.de ab. Wie kann ich herausfinden ob es DE oder AT ist? (Außer es über den Konfigurator auf den Opelwebseiten zu machen?)

secondhirn

I think i spider

Beiträge: 6 640

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6379

  • Nachricht senden

4 378

Freitag, 8. August 2014, 12:20

Der Listenpreis müsste doch immer dem des zulassenden Landes entsprechenden. Wieso sollte sich der Listenpreis für ein Auto mit Ö Kennzeichen ändern, wenn ich das über .at oder .de abrufe. Das Ding wurde doch nur ein mal gekauft.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nobrainer (08.08.2014)

Howert

Profi

Beiträge: 1 742

Registrierungsdatum: 9. Juli 2013

Wohnort: Erlangen

Beruf: Student

Danksagungen: 1830

  • Nachricht senden

4 379

Freitag, 8. August 2014, 12:54

@Crashkiller: Hier hilft der NLP, da der BLP wie Secondhirn schon richtig festgestellt hat vom Zulassungsland abhängig ist. Zur besseren vergeichbarkeit wäre hier beides Praktisch.

NLP findest du raus im .de Kundencenter unter den Fahrzeug infos zur entsprechenden Reservierung.
:209: Wer am Fahren keinen Spaß hat, der sollte es lieber bleiben lassen :D :203:

secondhirn

I think i spider

Beiträge: 6 640

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6379

  • Nachricht senden

4 380

Freitag, 8. August 2014, 12:58

is doch egal ob BLP oder NLP. Die Listenpreise sind doch von Land zu Land unterschiedlich.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.