Sie sind nicht angemeldet.

fabey

Fortgeschrittener

Beiträge: 157

Registrierungsdatum: 27. Mai 2012

Wohnort: Berlin

: 10179

: 7.49

: 63

Danksagungen: 142

  • Nachricht senden

2 056

Freitag, 28. Juni 2013, 00:02

Aber mit Aachener Kennzeichen? Die Astons von Sixt sind doch alle Münchener, oder?
persönliche Toplist: :122: BMW 530d xDrive Touring :123: Audi A6 3.0 TDI quattro :124: BMW 320dA

..powered by:203:

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 4 006

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3865

  • Nachricht senden

2 057

Freitag, 28. Juni 2013, 00:03

"Die Beamten ermittelten, dass der Wagen mit Aachener Kennzeichen einer Leihwagenfirma gehört. Vermutlich war der Fahrer zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Seine Personalien sind bekannt und demnächst erwartet ihn neben dem Strafverfahren eine satte Rechnung."

Entweder falsche Kennzeichen oder er gehört zwar zu einer Mietwagenfirma aber nicht zu Sixt. ;)

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 860

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 12219

  • Nachricht senden

2 058

Freitag, 28. Juni 2013, 00:03

So ist es, Aachener Kennzeichen = nicht von Sixt.

Zeiner

Meister

Beiträge: 1 957

Danksagungen: 2638

  • Nachricht senden

2 059

Freitag, 28. Juni 2013, 00:04

Sixt hat keine Astons mit Aachener Kennzeichen!

SteveStrange

Anfänger

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 9. April 2013

  • Nachricht senden

2 060

Freitag, 28. Juni 2013, 00:08

OK - danke. Wie blöd kann man sein - flüchtet, obwohl seine Personalien selbstverständlich bekannt sind... ?( ?( ?(

M-DriverBln

unregistriert

2 061

Freitag, 28. Juni 2013, 00:12

Ganz einfach, der Schock, die Angst vor den Konsequenzen etc.
Das rationale Denken fällt schwer und die Emotionen überwiegen ;).

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 4 006

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3865

  • Nachricht senden

2 062

Freitag, 28. Juni 2013, 00:14

Ganz einfach, der Schock, die Angst vor den Konsequenzen etc.


...oder ein kleines Gehirn, vorallem wenn man (wahrscheinlich) betrunken Aston Martin Auto fährt.

thermoman

/bb|[^b]{2}/

Beiträge: 906

Registrierungsdatum: 2. April 2011

Beruf: Kreativdirektor in der Friedhofsverwaltung

: 15584

: 2.06

: 60

Danksagungen: 1337

  • Nachricht senden

2 063

Freitag, 28. Juni 2013, 08:18

Ohne jetzt eine Anleitung geben zu wollen, kann das für den Fahrzeugführer schon vorteilhaft sein, wenn die Polizei ihm nicht direkt habhaft wird.

Wenn Sie ihn dann 2 Stunden später irgendwo aufgabelt kann er halt sagen, er hat auf den Schreck erstmal einen getrunken.

Natürlich werden dann im Abstand mehrerer Minuten Blutproben genommen um zu sehen, ob er den Alkohol wirlich gerade erst zu sich genommen hat (Anschwemmphase) oder ob der Alkoholpegel auf einen zeitlich gesehen früheren Konsum schließen lässt, möglicherweise sogar vor dem Unfall.

Das beste für den Fahrer wird sein, wenn er erst nach Ausnüchterung bei der Polizei erscheint - mitsamt seinem Anwalt.

seaman

Profi

Beiträge: 1 153

Registrierungsdatum: 5. Juli 2009

Beruf: 2-Takter

Danksagungen: 415

  • Nachricht senden

2 064

Freitag, 28. Juni 2013, 08:30

Deswegen sollte man IMMER eine Flasche Schnaps im Handschufach haben, um sich nach jedem noch so kleinen Unfall erstmal beruhigenzu können und in die Anschwemmphase zubegeben.
„Der Deutsche fährt nicht wie andere Menschen. Er fährt, um recht zu haben.”
Kurt Tucholsky (1890-1935)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

DerBennj (28.06.2013)

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 860

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 12219

  • Nachricht senden

2 065

Freitag, 28. Juni 2013, 08:31

Oder er verweigert die Aussage, der Nachweis, dass er tatsächlich der Fahrer war, muss auch erst geführt werden - seine Eigenschaft als Mieter wird hier wohl kaum alleine ausreichen.

Thoc

Schüler

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 8. April 2013

Danksagungen: 105

  • Nachricht senden

2 066

Freitag, 28. Juni 2013, 09:31

Oder er verweigert die Aussage, der Nachweis, dass er tatsächlich der Fahrer war, muss auch erst geführt werden - seine Eigenschaft als Mieter wird hier wohl kaum alleine ausreichen.

Richtig, in Deutschland muss nämlich der Fahrzeugführer ermittelt werden. Der Halter allein reicht.

Xelebrate

Heute zum letzten mal hier.

Beiträge: 1 790

Registrierungsdatum: 15. Juni 2011

Wohnort: Zuhause.

Beruf: Webbrowser

Danksagungen: 2935

  • Nachricht senden

2 067

Freitag, 28. Juni 2013, 09:42


Richtig, in Deutschland muss nämlich der Fahrzeugführer ermittelt werden. Der Halter allein reicht.


nicht.

Für den Vermieter ist das allerdings egal.

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 860

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 12219

  • Nachricht senden

2 068

Freitag, 28. Juni 2013, 09:50

Für den Vermieter schon, denn der kann sich (bzw. seine Versicherung wird dies wohl tun, nachdem sie in Vorleistung getreten ist) im Hinblick auf der Ersatz des Schadens zivilrechtlich an seinen Vertragspartner, namentlich den Mieter wenden.

Im Hinblick auf mögliche strafrechtliche Konsequenzen für den Fahrer ist es aber nicht egal...

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 167

Danksagungen: 23810

  • Nachricht senden

2 069

Samstag, 29. Juni 2013, 10:04

Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

jo.nyc (29.06.2013), Hotroad1312 (29.06.2013), Oberhasi (29.06.2013), sosa (29.06.2013), Chevalier_der_Zwote (29.06.2013), peak///M (29.06.2013), Poffertje (29.06.2013), Xelebrate (29.06.2013), Geigerzähler (30.06.2013), Jan S. (01.07.2013)

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 9 600

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 21014

  • Nachricht senden

2 070

Samstag, 29. Juni 2013, 10:24

Das klingt jetzt schwer nach Kündigung und ob er nicht sogar noch auf dem Schaden sitzen bleibt... Glücklicherweise ist niemand was ernsthaftes passiert :118:
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.