Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 1 144

Registrierungsdatum: 8. September 2013

Wohnort: München

Beruf: Verwaltungsfritze

: 7591

: 7.94

: 27

Danksagungen: 450

  • Nachricht senden

2 206

Montag, 28. Oktober 2013, 02:44

@PassatR36:
doch ist er, der Link wurde nur bisschen gekürzt:
klick mich

Unterschlagen... oh man, das ist doch krank o.O

Das Auto sieht aber noch verhältnismäßig gut aus, für den Sprung den es anscheinend gemacht hat ;D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

PassatR36 (28.10.2013)

secondhirn

I think i spider

Beiträge: 6 631

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6377

  • Nachricht senden

2 207

Montag, 28. Oktober 2013, 10:04

"http://www.feuerwehr-aschheim.de/page/einsaetze/einsatzberichte/Technische+Hilfeleistung+am+25-10-2013+um+22-34+Uhr-%3E4048"

Das Forum schneidet den Link falsch

Herr-Mueller

Fortgeschrittener

Beiträge: 162

Registrierungsdatum: 27. September 2011

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT Consultant

: 2436

: 9.80

: 12

Danksagungen: 199

  • Nachricht senden

2 208

Sonntag, 10. November 2013, 12:00

Sixt hat seit heute Morgen einen Ford weniger. http://www.wiesbadenaktuell.de/nachricht…-verletzte.html

Gute Besserung allen Verletzten, vor allem den Kindern :(
:203:

peak_me

Erleuchteter

Beiträge: 9 172

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 18843

  • Nachricht senden

2 209

Sonntag, 10. November 2013, 12:05

Wieso soll der B-Max von Sixt sein?

Zeiner

Meister

Beiträge: 1 957

Danksagungen: 2637

  • Nachricht senden

2 210

Sonntag, 10. November 2013, 12:11

Weil man das Kennzeichen (M_OL 2760) erkennen kann.

2 211

Sonntag, 10. November 2013, 12:25

Gute Besserung an alle Beteiligten.

Was mich an den Zeitungsberichten immer wieder wundert:

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. [...] Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden auf circa 10.000 Euro.

tom.231

Pazifikaner

Beiträge: 2 475

Registrierungsdatum: 6. Januar 2012

Wohnort: München

Beruf: MUCler

: 49558

: 6.82

: 176

Danksagungen: 5229

  • Nachricht senden

2 212

Sonntag, 10. November 2013, 12:26

Schaut euch mal das Bild vom Innenraum an...http://1.2.3.12/bmi/www.wiesbadenaktuell…/11f86dc3cb.jpg Trotz dem Unfall und dem Mitleid - was sind das für Mieter, die den Innenraum so zumüllen? X(
Angesichts dessen, dass man hier auch Blutflecken erkennen kann, muss der Aufprall wohl heftig gewesen sein.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (10.11.2013)

2 213

Sonntag, 10. November 2013, 12:31

Schaut euch mal das Bild vom Innenraum an...http://1.2.3.12/bmi/www.wiesbadenaktuell…/11f86dc3cb.jpg Trotz dem Unfall und dem Mitleid - was sind das für Mieter, die den Innenraum so zumüllen? X(
Angesichts dessen, dass man hier auch Blutflecken erkennen kann, muss der Aufprall wohl heftig gewesen sein.

Naja, ich finde Deinen Beitrag ziemlich daneben. :63:

Bis auf einen Fahrradhelm und Taschentüchern in der Ablage der Fahrertür ist der Innenraum nicht zugemüllt. Ich denke eher das sich die Rettungskräfte nicht die Mühe gemacht haben, ihre Schuhe abzutreten bevor sie das Fahrzeug betreten haben.

Und gerade mit Kindern und nasser Straße/Laub bleiben Fußmatten auch ohne Feuerwehreinsatz nicht trocken ...

Es haben sich bereits 12 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (10.11.2013), Buuleei (10.11.2013), denbah (10.11.2013), Mietkunde (10.11.2013), JohnDoe (10.11.2013), Mojoo (10.11.2013), Kurt. (10.11.2013), Radio/Active (10.11.2013), Bastl1987 (10.11.2013), quart (10.11.2013), Hotroad1312 (16.11.2013), a1scuba (22.12.2013)

Mietkunde

Mietet und least und liesst MWT

Beiträge: 10 250

Registrierungsdatum: 22. Juni 2011

Aktuelle Miete: Opel Insignia

Wohnort: 67246 Dirmstein

Beruf: Opern- und Konzertsänger + Chortrainer

: 451993

: 6.81

: 2434

Danksagungen: 20836

  • Nachricht senden

2 214

Sonntag, 10. November 2013, 12:59

@4-tro: ich danke dir für deine Worte. Ich wollte dazu gerade das selbe schreiben. :)
Neues Jahr, neues Glück.


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(10.11.2013), a1scuba (22.12.2013)

tom.231

Pazifikaner

Beiträge: 2 475

Registrierungsdatum: 6. Januar 2012

Wohnort: München

Beruf: MUCler

: 49558

: 6.82

: 176

Danksagungen: 5229

  • Nachricht senden

2 215

Sonntag, 10. November 2013, 13:52

Schaut euch mal das Bild vom Innenraum an...http://1.2.3.12/bmi/www.wiesbadenaktuell…/11f86dc3cb.jpg Trotz dem Unfall und dem Mitleid - was sind das für Mieter, die den Innenraum so zumüllen? X(
Angesichts dessen, dass man hier auch Blutflecken erkennen kann, muss der Aufprall wohl heftig gewesen sein.

Naja, ich finde Deinen Beitrag ziemlich daneben. :63:

Bis auf einen Fahrradhelm und Taschentüchern in der Ablage der Fahrertür ist der Innenraum nicht vollgemüllt. Ich denke eher das sich die Rettungskräfte nicht die Mühe gemacht haben, ihre Schuhe abzutreten bevor sie das Fahrzeug betreten haben.
Ihr habt absolut recht; Ich entschuldige mich hiermit aufrichtig für meinen obigen Beitrag und wünsche allen Unfallbeteiligten gute Besserung. :110:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietkunde (10.11.2013), (10.11.2013)

andrec

Fortgeschrittener

Beiträge: 254

Registrierungsdatum: 22. September 2011

: 32590

: 7.51

: 139

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

2 216

Sonntag, 10. November 2013, 16:34

Bei einem solchen Unfall herrschen Kräfte, die jede lose Fracht mit enormer Wucht durch den Innenraum schießen lassen. Man kann sich vorstellen, was mit einer simplen Packung Kekse passiert, die auf dem Rücksitz liegt.
Nach meinem Wildunfall ( Was für Privatwagen fahrt Ihr so? ) stellte der Versicherungsgutachter ein im Innenraum verdrecktes Fahrzeug fest ... ich hatte es am Tag zuvor wegen der geplanten Übergabe an den Besitzer entmüllt und nach Kräften gesaugt und gereinigt. Da lagen Dinge im Fahrerraum, die vorher noch im Kofferaum waren. Und den Bildern zu urteilen, waren die Kräfte bei diesem Unfall erheblich höher.

Ich hoffe, dass sich alle Beteiligten möglichst schnell und ohne bleibende Probleme erholen.

Edit: Ich frag mich ernsthaft, ob die Veröffentlichung solch detaillierter Fotos wirklich noch vom journalistischen Auftrag der Information der Öffentlichkeit gedeckt ist. Ein einziges Übersichtsfoto, dass zwar die Szenerie, aber keine Details erkennen lässt, wäre m.E. mehr als ausreichend gewesen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (10.11.2013), Hotroad1312 (16.11.2013)

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8980

  • Nachricht senden

2 217

Sonntag, 10. November 2013, 16:50

Da lagen Dinge im Fahrerraum, die vorher noch im Kofferaum waren.
http://www.lvw-thueringen.de/Ladungssicherung.pdf

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 278

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7401

  • Nachricht senden

2 218

Sonntag, 10. November 2013, 17:08

Da lagen Dinge im Fahrerraum, die vorher noch im Kofferaum waren.
http://www.lvw-thueringen.de/Ladungssicherung.pdf



Wenn man es schon besser wissen will und dafür Links um sich schmeisst, sollte der Link schon als solcher funktionieren...

Edit: da bei anderen der Link zu gehen scheint, will ich nichts mehr gesagt haben.
"Liquor up front, Poker in the rear"

andrec

Fortgeschrittener

Beiträge: 254

Registrierungsdatum: 22. September 2011

: 32590

: 7.51

: 139

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

2 219

Sonntag, 10. November 2013, 17:18

@LZM: Das ist im Falle eines solchen Unfalls nicht hilfreich. Wenns den Verbandskasten aus der vom Hersteller dafür vorgesehenen Halterung reißt oder die Klett-Filz-Tasche, die für das Kleinzeug wie Eiskratzer, Putzzeug, etc. vorgesehen ist nicht am Platz oder geschlossen hält, dann fliegt das Zeug eben durch die Gegend, auch wenn es wie gefordert, bei "Vollbremsung oder Ausweichmanöver" ausreichend gesichert ist.
Und wenn es wie bei mir mit Schwung 3 Meter abwärts geht, hält es das Zeug auch nicht mehr hinter der Rückbank.

Edit: Bei mir geht der Link.

thermoman

/bb|[^b]{2}/

Beiträge: 905

Registrierungsdatum: 2. April 2011

Beruf: Kreativdirektor in der Friedhofsverwaltung

: 15584

: 2.06

: 60

Danksagungen: 1329

  • Nachricht senden

2 220

Sonntag, 10. November 2013, 19:14

Es wird zwar leicht Offtopic, aber viele (werdende) Eltern wissen nicht, dass ein nach vorne gerichteter Kindersitz viel gefährlicher für die Kinder ist als ein nach hinten gerichteter Kindersitz (sogenannte "Reboarder").

Siehe auch Video Kindersitze - Gefahr für kleine Mitfahrer.

Das aber nur am Rande.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.